Der Frühling ist da mit der InStyle Box Spring Edition 2018!

Sehnsüchtig erwartet habe ich dieses Mal die InStyle Box – nachdem mir die Winter-Ausgabe 2017 so gut gefallen hat, war ich natürlich schon extrem gespannt. Und gestern war sie dann da: die InStyle Box Spring Edition 2018. Bis oben hin gefüllt mit tollen Sachen aus den Bereichen Pflege, Kosmetik, Lifestyle und Food. Wow, was für eine tolle Mischung wieder einmal!

Die InStyle Box Spring Edition 2018

Wer die InStyle Box noch nicht kennt, sollte sich diese ernsthaft mal genauer ansehen. Sie erscheint alle 3 Monate und kostet als Einzelabo 29,95 Euro. Im Jahresabo wird’s dann etwas günstiger: für 110 Euro bekommt man 4 Boxen. Zusätzlich zur Box bekommt man jeweils auch einen Freischaltcode für 3 Ausgaben des InStyle E-Papers. Eigentlich ist die InStyle Box nach Österreich nicht bestellbar, doch mit meinem alten Freund Logoix ist das ja alles kein Problem. Dort kann man sich bequem eine deutsche Lieferadresse zulegen und bekommt seine Post für wenig Geld nach Österreich nachgesandt. Funktioniert wie am Schnürchen, ich kenne nichts Besseres! Die InStyle Box könnt ihr –> HIER <– abonnieren, über den Link hier (bzw. das Bild rechts in der Menüleiste) sichert euch sogar einen Rabatt von 10,00 EUR!

Bunte Mischung zum Frühlingsbeginn

Aber nun kommen wir endlich zur Sache – wie sieht sie denn nun aus, die InStyle Box Spring Edition 2018?

Die InStyle Box Spring Edition 2018

Die InStyle Box Spring Edition 2018

  • Lancaster – Micellar Delicate Cleansing Water (Testgröße; Original: 400 ml EUR 25,95) 100 ml EUR 6,50
  • Lancaster – Sun 365 Sun Kissed Glow BB Body Cream (Probe; Original: 125 ml EUR 29,95) 15 ml EUR 3,60
  • Sexy Hair – Healthy Soy Renewal Oil (Originalgröße) 100 ml EUR 20,95
  • Korres – Lip Butter „Mango“ (Originalgröße) 6 g EUR 9,45
  • Rimmel London – Royal Blush“Coral Queen“ (Originalgröße) 3,5 g EUR 6,84
  • Lord & Berry – Conceal-it „Beige“ Concealer-Stift (Originalgröße) 1,6 g EUR EUR 10,00
  • BelláPierre – Banana Setting Powder (Originalgröße) 4 g EUR 20,95
  • Avon – Mark Epic Lip „Rosy Outlook“ Lippenstift (Originalgröße) 3,6 g EUR 4,99
  • InStyle – Haftnotizen im Wolken-Design (Goodie) ca. 50 Bl, Wert geschätzt: EUR 5,00
  • Heimatgut – Kokosnusschips „Original“ (Originalgröße) 40 g EUR 1,59
  • 28 Black – Absolute Zero Guava Passion Fruit Energy Drink (Originalgröße) 250 ml EUR 1,99
  • 3-Monats-Abo InStyle E-Paper (Original) EUR 7,99

Mein erster Eindruck

Insgesamt hat die neue InStyle Box Spring Edition 2018 damit einen Wert von EUR 99,85. Bei einem Abo-Preis von EUR 27,50 + 5,90 für das Porto = EUR 33,40 entspricht der Wert ziemlich genau dem dreifachen dessen, was ich bezahlt habe. Ich finde, das ist mehr als nur zufriedenstellend! Ganz abgesehen davon ist die Zusammenstellung meiner Meinung nach sehr gut gelungen. Der Lippenstift ist super schön, die Lip Butter von Korres ist großartig und auf das Haaröl bin ich sehr gespannt! Insgesamt eine Menge toller Highlights, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll 🙂 Am besten, wir schauen uns mal die einzelnen Produkte etwas näher an.

Lancaster – Micellar Delicate Cleansing Water

Na das ist ja ein praktischer Zufall – mein eben verwendetes Mizellen-Wasser ist gerade leer geworden. Im Moment benutze ich noch die (leider sehr kleine) Probegröße von dem großartigen BalanceMe Micellar Cleanser, der im Lookfantastic Adventskalender enthalten war. Doch davon habe ich gerade mal 30 ml, und die sind bald aufgebraucht. Wie kommt mir da der Nachschub in Form des Lancaster Micellar Delicate Cleansing Waters gelegen!

Lancaster - Micellar Delicate Cleansing Water

Lancaster – Micellar Delicate Cleansing Water

Ein erster Test (Entfernen des eben aufgetragenen Augenbrauenstifts) verläuft gar nicht mal so übel. Wie sich das Wasser im Härtetest (Abschminken des vollen Augen-Makeups) bewähren wird, kann ich schon bald ausprobieren. Von dem Mizellenwasser ist eine Testgröße mit 100 ml in der Box enthalten. Damit kann man schon einige Zeit auskommen. Ich verwende es am liebsten zum Entfernen des Augen-Makeups, bevor ich mein Gesicht mit dem üblichen Cleanser (Waschschaum, Balsam oder was auch immer) oder Microfasertuch reinige. Was mir bei diesem Mizellenwasser sofort auffällt ist der sehr angenehme, typische „Lancaster-Duft“, den ich bereits von den früher getesteten Produkten (Lancaster 365 Nachtcreme, Micellar Jelly Cleanser) gut kenne.

Lancaster – Sun 365 Sun Kissed Glow BB Body Cream

Ebenfalls von Lancaster kommt noch eine kleine Probentube eines mir neuen Produktes. Es handelt sich um eine BB Body Creme, die natürlichen, sonnengebräunten Glow verleihen soll. Die Creme bietet außerdem einen Lichtschutzfaktor 15. Das wirkt erstmal nicht besonders hoch, allerdings bietet er gegenüber anderen Cremen ohne jeglichen Schutz immerhin einen Vorteil. Vor allem, wenn die Sonne sich wieder mal versteckt hält, wird der Faktor 15 wohl für die meisten Hauttypen ausreichend sein.

Lancaster - Sun 365 Sun Kissed Glow BB Body Cream

Lancaster – Sun 365 Sun Kissed Glow BB Body Cream

Die Creme wirkt auf den ersten Blick sehr dunkel, allerdings ist die Deckung eher recht transparent. Es handelt sich ja auch nicht um ein Make-up, sondern um eine getönte Creme, mit der leichte Unebenmäßigkeiten des Teint ausgeglichen werden sollen. Um Missverständnissen vorzubeugen, ist auf der Tube der Hinweis zu finden, dass die BB Body Cream „self tan free“ ist, also ohne Selbstbräuner. Ich finde solche Produkte generell recht vielversprechend. Ich bin ja durch das Reiten viel im Freien, doch leider übt man meinen Sport im Normalfall mit langen Hosen, aber kurzen Ärmeln bzw. ärmellosen Oberteilen aus. Das heißt: Arme und Gesicht sind relativ bald schön gebräunt, während die Beine ewig bleich bleiben. Mal sehen, ob mit einer getönten Creme wenigstens ein etwas ausgeglicheneres Bild zu erreichen ist. Ich bin sehr gespannt!

Sexy Hair – Healthy Soy Renewal Oil

Das Soy Renewal Oil von Sexy Hair ist mir gleich mal als erstes aufgefallen, als ich die InStyle Box auspackte. Haarpflegeprodukte sind mir immer sehr willkommen, wenn sie dann auch noch Styling und Pflege in einem Produkt verbinden: immer her damit! Dieses Haaröl in der Spenderflasche bietet Superfood für die Haare. Mit Arganöl, Soyaextrakt und Sonnenblumenöl pflegt und nährt es das Haar und schützt es vor schädlichen Einflüssen. Außerdem bietet es einen Feuchtigkeitsspeicher für trockenes Haar und schützt vor UV-Strahlung.

Sexy Hair - Healthy Soy Renewal Oil 

Sexy Hair – Healthy Soy Renewal Oil

Gleichzeitig verkürzt das Soy Renewal Oil von Sexy Hair die Trocknungszeit des Haares und kann vor dem Föhnen der Haare angewendet werden. 1 – 2 Tropfen davon werden zwischen den Fingern verteilt und ins nasse oder trockene Haar einmassiert. Das Ergebnis sind wunderschön glänzende, weiche Haare. Durch seine leichte Formulierung soll kein fettiger Film zurückbleiben. Darauf bin ich sehr gespannt. Meine Erfahrungen mit Haarölen sind bisher eher nicht so toll verlaufen, da ich davon immer sehr fettiges Haar bekommen habe. Sollte dieses hier wirklich anders sein? Ich werde berichten!

Korres – Lip Butter „Mango“

Alle bisher von Korres probierten Produkte haben mir sehr gut gefallen – bis auf eines: vom Cleanser-Gel aus einer der Lookfantastic-Boxen war ich nicht sehr überzeugt. Daher war die Spannung groß, ob mich diese Lip Butter wohl wieder mehr beeindrucken würde. Ich mach’s mal kurz: ich bin begeistert! Erstens hat sie eine super Konsistenz – erst fest, doch bei Körperwärme schmilzt sie und wird weich (eben wie Butter). Zweitens hat sie eine wirklich süße Farbe, Korallen-Orange-Rot auf den Lippen, aber transparent wie ein Lipgloss. Und drittens: dieser Duft! 😍

Korres - Lip Butter "Mango" 

Korres – Lip Butter „Mango“

Die feuchtikeitsspendende, pflegende Creme schützt die Lippen vor dem Austrocknen. Spröde, rissige Lippen werden wirksam gepflegt. Selbst under herausfordernden Bedingungen wie Hitze, Kälte, Sonneneinstrahlung und klimatisierter Haut bietet die Korres Lippenbutter optimalen Schutz und Pflege. Aufgetragen wird sie einfach mit der Fingerkuppe oder mit einem Pinsel. Mir gefällt sie ausnehmend gut, und aufgrund der hübschen Farbe wird sie mir wohl ausnahmsweise mal nicht von meinem Sohn abgeluchst werden (wie das bei farblosen Lippenbalsamen sonst IMMER der Fall ist)! 😄

Rimmel London – Royal Blush“Coral Queen“

Farblich schön zur Lip Butter passend kommt von Rimmel London ein Cream Blusher daher. Der Royal Blush in der Farbne „Coral Queen“ hat eine sehr ansprechende korallrote Farbe. Er lässt sich gut mit den Fingern aufnehmen und auf den Wangen bzw. entlang der Backenknochen verteilen. Er ist einfach zu verblenden und zaubert einen sehr natürlichen Hauch von Farbe ins Gesicht. Sehr hübsch!

Rimmel London - Royal Blush"Coral Queen" 

Rimmel London – Royal Blush“Coral Queen“

Rimmel London ist ja nicht gerade eine unbekannte Marke. Trotzdem hatte ich bisher noch nie eines der Produkte dieses Herstellers ausprobiert. Aus diesem Grund habe ich mich über diese willkommene Gelegenheit natürlich sehr gefreut. Inzwischen konnte ich den Blusher auch schon ausprobieren und ich kann sagen, er gefällt mir sehr gut.

Lord & Berry – Conceal-it „Beige“ Concealer-Stift

Über diesen Concealer-Stift war ich ehrlich gesagt anfangs etwas zwiespältig. Ich konnte mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass man mit einem Stift mit so kleiner Spitze ein halbwegs gutes Ergebnis erzielen könnte. Doch ich habe mich natürlich gern eines Besseren belehren lassen. Inzwischen kann ich berichten, dass die Spitze gerade die richtige Konsistenz hat – nicht zu hart (wie befürchtet), und nicht zu weich. Der Farbauftrag klappt bestens und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ich habe ihn zum Highlighten der Augenbrauenbögen und des Nasenrückens sowie des oberen Lippenrandes benutzt. Dafür ist dieser Stift wie geschaffen!

Lord & Berry - Conceal-it "Beige" Concealer-Stift

Lord & Berry – Conceal-it „Beige“ Concealer-Stift

Auch zum Abdecken kleiner Rötungen und Makel ist der Conceal-It Stift gut geeignet. Die Farbe ist für meine Begriffe ideal. Trotz meiner anfänglichen Skepsis kann ich nun sagen, dass dieser Stift für mich sogar zu den Highlights der Box gehört. Es muss ein Produkt nicht unbedingt umwerfend speziell oder sagenhaft teuer sein, damit es mich begeistern kann. Dieser kleine Bursche hat’s jedenfalls geschafft!

BelláPierre – Banana Setting Powder

Das Banana Setting Powder von BelláPierre ist wirklich kein unbekanntes Produkt für mich – ich habe es oft und gern in Verwendung. Erstmals habe ich es in einem der Päckchen des Lookfantastic Adventskalenders bekommen. Es mattiert glänzende Stellen im Gesicht zuverlässig – ein absolutes Must für jemanden mit Mischhaut, wie ich sie habe. Vor allem in Kombination mit ersten Fältchen, die die Verwendung von matten Make-Up-Foundations erschweren, ist ein guter Puder das A und O. Außerdem hält das Make-Up den ganzen Tag, wenn es mit dem Banana-Powder von BelláPierre fixiert ist.

 BelláPierre - Banana Setting Powder

BelláPierre – Banana Setting Powder

Ich habe in letzter Zeit öfter auch ein Setting Spray verwendet, welches aber im Bezug auf die Haltbarkeit des Make-Ups weit hinter dem Fixierpuder von BelláPierre zurückbleibt. Auch zum „Baking“ – also zum Aufhellen der mittleren Gesichtspartie und zum Betonen der Konturen – ist der Banana Powder sehr gut geeignet. Dafür geht aber auch einiges von dem Puder drauf. Für mich ist daher ständiger Nachschub an Banana Powder ohnehin immer willkommen und ich freue mich auch dieses mal wieder sehr darüber.

Avon – Mark Epic Lip „Rosy Outlook“ Lippenstift

Als letztes Kosmetikprodukt zeige ich nun noch den wunderschönen Lippenstift von Avon. Der Mark Epic Lip in der tollen Farbe „Rosy Outlook“ verleiht den Lippen eine absolut alltagstaugliche, schöne Farbe. Der Ton ist ein helles Altrosa, das sehr natürlich wirkt und wahrscheinlich den meisten von uns gut passt. Die Textur des Lippenstiftes ist äußerst angenehm, cremig und weich. Trotz der cremigen Konsistenz ist das Finish matt oder zumindest semimatt, was mir sehr gut gefällt. Auch die Haltbarkeit des Farbauftrages hat mich positiv überrascht.  Das Geheimnis hinter der langen Haltbarkeit liegt in dem integrierten Lippenprimer, der durch seine Beschaffenheit die perfekte Grundlage für den Farbauftrag bietet.

Avon - Mark Epic Lip "Rosy Outlook" Lippenstift

Avon – Mark Epic Lip „Rosy Outlook“ Lippenstift

Für mich ist der Mark Epic Lipstick ein weiteres Highlight in dieser InStyle Box Spring Edition 2018. Er passt gut zu meinem Typ und meinem Teint, und außerdem fügt er sich perfekt in’s Frühlingsthema ein. Das ist genau die Art Lippenstift, die ich mir öfter in den diversen Beauty-Boxen erhoffen würde. Eine willkommene und lang ersehnte Abwechslung zu den ständigen knallroten oder (fast unsichtbaren) beigen Nudetönen.

InStyle – Haftnotizen im Wolken-Design

Neben den absolut tollen Pflege- und Kosmetikprodukten gibt es in der InStyle Box immer auch das eine oder andere Lifestyle-/Papeterie-Produkt und ein paar Kostproben aus der Welt der Kulinarik. Aus der Kategorie Papeterie gibt es dieses Mal einen kleinen Haftnotizen-Block im süßen Kawaii-Design. Eine freundlich dreinschauende, kleine fluffige Wolke wartet darauf, mit Notizen oder Nachrichten beschrieben zu werden.  Finde ich sehr herzig 🙂

InStyle - Haftnotizen im Wolken-Design

InStyle – Haftnotizen im Wolken-Design

50 Blatt (nicht abgezählt, aber ich glaube recht gut geschätzt) enthält der Block. Der Kleber hält recht gut und hinterlässt trotzdem keine Rückstände, wenn man die Notiz einmal wieder abziehen möchte.

Heimatgut – Kokosnusschips „Original“ und 28 Black – Absolute Zero Guava Passion Fruit Energy Drink

Aus der Kategorie Kulinarik gibt es dieses Mal eine Packung super leckerer Kokoschips. Sie sind mit Kokossirup gesüßt und eine Prise Meersalz verleiht den besonderen geschmacklichen Kick. Ich muss zugeben: gleich nach dem Fotografieren habe ich davon gekostet, und dann dauerte es auch schon nicht mehr lange, bis sie weg waren. Ein Fall von „ich kann nicht mehr aufhören! nehmt mir die Dinger weg!“ 😀 Wie gut, dass in der Packung nur 40 g enthalten sind, dadurch hält sich das Problem in Grenzen. Die Chips gibt es übrigens noch in einer weiteren Geschmacksrichtung: Karamell-Toffee 😮 Die muss ich unbedingt auch haben!

Heimatgut - Kokosnusschips "Original" und 28 Black - Absolute Zero Guava Passion Fruit Energy Drink 

Heimatgut – Kokosnusschips „Original“ und 28 Black – Absolute Zero Guava Passion Fruit Energy Drink

 

Des weiteren ist eine Dose 28 Black „Absolute Zero“ Energy Drink enthalten. Gut ich bin nicht so der Energy Drink-Typ, aber Guave und Maracuja klingt zumindest ganz interessant. Ich mag die meisten Energy Drinks ja wegen ihrer künstlichen Geschmacksnoten nicht trinken. Und der extrem süße Geruch – da schnürt es mir gleich mal die Kehle zu. Ich bin gespannt, ob es bei diesem hier anders ist – er enthält jedenfalls keinen Zucker und keine Kalorien 👍 und auch kein Taurin. Außerdem ist er vegan, laktose- und glutenfrei (was bei mir immer gern gesehen ist, da ich leider eh so manche Unverträglichkeit habe). Ich werde ihn jedenfalls kosten, sollte er nicht meins sein, wird sich der Jungspund freuen 😉

Fazit

Insgesamt ist die InStyle Box Spring Edition 2018 sehr gut gelungen. Es ist nichts dabei, das ich nicht brauchen könnte – im Gegenteil, ich habe mit jedem der enthaltenen Produkte eine Freude.  Zumindest wurde meine Neugier und die Lust zum Ausprobieren geweckt (wie etwa bei der BB Cream von Lancaster). Der Wert beträgt das Dreifache des Preises meiner Box, und das sogar, obwohl ich für den Versand nach Österreich nochmal extra Porto bezahle. Meiner Meinung nach fängt mit der neuen InStyle Box der Frühling schon mal richtig gut an, so kann’s dann bitte gern weitergehen 🙂

Ich konnte natürlich von den ausgepackten Produkten nur eine erste Einschätzung, einen ersten Eindruck wiedergeben. Meine Erfahrungen, die ich im Alltag mit den getesteten Produkten sammeln kann, gebe ich dann im Laufe der Zeit in meinen „Aufgebraucht!“-Posts weiter. Schaut also unbedingt wieder mal rein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.