Darf ich vorstellen: die InStyle Box Winter 2017

Na also bin ich doch wieder mal fündig geworden auf meiner stetigen Suche nach neuen empfehlenswerten Boxen. Die InStyle Box hat mich auf den ersten Blick schon neugierig gemacht. Der zweite Blick (sprich: als ich dann in diversen Blogs die Zusammenstellungen vorheriger Boxen inspizierte) resultierte direkt in einem neuen Boxen-Abo! Dieses Mal habe ich gleich richtig zugeschlagen und die Jahresvariante genommen. Warum? Mit jedem neuen Jahresabo bekommt man derzeit eine wunderschöne Contouring-Palette von Bellápierre gratis dazu! 🤤 Wie hätte ich da widerstehen können?

Die InStyle Box Winter 2017 - die muss ich haben!

Die InStyle Box Winter 2017 – die muss ich haben!

Wie komme ich in Österreich an die InStyle Box?

Das leidige Thema – ich will diese tolle Box, die ich eben entdeckt habe und die mich sofort in ihren Bann gezogen hat, unbedingt haben. Doch beim Bestellvorgang wird rasch klar: die Lieferadresse (oft auch die Rechnungsadresse) muss in Deutschland sein! Was tun? Kein Problem, sagen da die netten Leute von LogoIx, einer Spedition in Freilassing in Bayern. Des mach ma scho, wie der freundliche Bayer zu sagen pflegt! Auf der Website von LogoIx kann man ruck zuck eine c/o-Adresse, also quasi eine Unter-Adresse der LogoIx-Firmenanschrift, einrichten. Das ganze kostet gar nichts – man kann Pakete (oder generell Post) an diese Adresse schicken lassen, die LogoIx-Spedition übernimmt deine Sendungen und schickt sie innerhalb von wenigen Stunden an deine Wohnanschrift weiter. Diese Weitersendung kostet dann ein paar Euro (je nach Gewicht der Sendung ab 4,95 EUR derzeit – eine genaue Preisliste findet man ebenfalls dort online). Ich nutze diesen Service nun seit einigen Monaten und bin hellauf begeistert! Schnell, zuverlässig und absolut preisgünstig.

Die InStyle Box Winter 2017/18

Nun ist sie also auch ganz fix gekommen – die super stylische Box, und gleich auch die BP-Palette dazu. Wow! Ich kann gleich vorausschicken: der Inhalt ist von A bis Z einfach großartig und entschädigt mich zehnfach für die meiner Meinung nach wenig gelungene My Little Box, über die ich gestern berichtet habe.

InStyle Box - das Jahresabo jetzt mit Contour Palette von BellaPiérre!

InStyle Box – das Jahresabo jetzt mit Contour Palette von BellaPiérre!

Schon auf den ersten Blick war mir klar: da ist nichts drinnen, das ich nicht brauchen kann! Und der bunte Mix aus dekorativer und pflegender Kosmetik, Accessoires, Tools und Lifestyle ist einfach umwerfend. Hier mal eine Liste der enthaltenen Produkte:

  • L.O.V. – BROWttitutde Augenbrauenpalette, Originalgröße 4 g, EUR 12,99
  • TAVANA – Big Five Lash Safari Keratin Mascara, Originalgröße 10 ml, EUR 19,95
  • Figs & Rouge – Hero Cream HA+ Hyaluronic Acid Hydra Activ, Originalgröße 80 ml, EUR 21,60
  • John Frieda – Frizz Ease Wunder Reparatur Shampoo, Testgröße 50 ml/EUR 2,00 (Original: 250ml/EUR 9,99)
  • John Frieda – Frizz Ease Wunder Reparatur Conditioner, Testgröße 50 ml/EUR 2,00 (Original: 250ml/EUR 9,99)
  • Skimono – Intense Nourishment Hand Mask, Originalgröße 1 Stk./14 ml, EUR 14,00
  • Real Techniques – Concealer Brush, Originalgröße 1 Stk., EUR 9,99
  • Zoella – Just say YES Kosmetiktäschchen, 1 Stk., EUR 9,99
  • Veganz – Veganer Bio-Hanfriegel mit Apfel und Zimt, Originalgröße 30 g, EUR 1,29
  • Papiertüten-Teelicht „Baby it’s cold outside“, Goodie, Wert ca, EUR 0,70

und als Extra:

  • BelláPierre – Contour & Highlight Pro Palette, Originalgröße, EUR 39,90

Rechnen wir mal zusammen

Für die Winter-Ausgabe der InStyle Box komme ich auf einen Gesamtwert von EUR 94,51. Wenn ich auch die Contour-Palette dazurechne, die ich als neue Abonnentin bekommen habe, so ergibt das sogar einen Gesamtwert von EUR 134,41. Die InStyle-Box kostet im Jahresabo nur 27,50 EUR pro Box und kommt alle 3 Monate. Wenn ich noch die Nachsendung des Pakets durch LogoIx dazurechne, kommen nochmals 4,95 EUR dazu – somit insgesamt 32,45. Wenn ihr mich fragt: ein Riesen-Schnäppchen! Ich bin begeistert 😍 Vor allem auch, weil ich tatsächlich mit jedem einzelnen enthaltenen Produkt eine ehrliche Freude habe. Da macht das Unboxing gleich noch mehr Spaß. Dann schauen wir doch mal genauer hin, was alles in meiner Box war:

 

L.O.V. – BROWttitude Eyebrow Contouring Palette

Uhhh darauf habe ich mich schon gefreut, als ich die Zusammenstellung auf anderen Unboxing-Blogs sah. Meine Augenbrauen nehmen dank des einen oder anderen Hilfsmittels aus den Beautyboxen so langsam richtig Gestalt an! Wer nicht mit den Megabuschen à la Cara Delevingne ausgestattet ist, kann sicher in mein leidvolles Lied einstimmen. Meine Brauen sind leider quasi unsichtbar, wenn ich nicht farblich nachhelfe! Erstens sowieso schon eher dünn besiedelt, zweitens auch noch richtig strohblond! Ich bin gar nicht so blond, wie meine Augenbrauen suggerieren würden – schön wär’s, wenn meine Brauen wenigstens die Farbe meines Kopfhaares hätten. Aber leider, das Leben ist kein Wunschkonzert, und so kommt mir diese Augenbrauenpalette von L.O.V. wie gerufen.

L.O.V. BROWttitude Eyebrow Contouring Palette

L.O.V. BROWttitude Eyebrow Contouring Palette

Lange Haltbarkeit verspricht die Palette schon von außen – das ist ja schon mal toll. Innen gibt’s dann ein Fixierwachs und drei verschiedene Puder: ein helles und ein etwas dunkleres, beide perfekt für blonde bis brünette Typen geeignet. Schließlich ist noch ein sehr helles, fast weißes, Concealer-Powder enthalten, welches nach der Augenbrauenmodellierung unterhalb des Brauenbogens verblendet werden soll.

Perfekte Farbkombination für blonde und brünette Haare

Perfekte Farbkombination für blonde und brünette Haare

Praktischerweise ist nicht nur ein sehr brauchbares Pinsel/Bürstchen-Tool enthalten, sondern auf dem Spiegel klebt auch noch eine handliche Anleitung, wie das mit den perfekten Augenbrauen nochmal hinzukriegen ist. Gleich der erste Versuch ist zu meiner Begeisterung übrigens wirklich gut geworden. Die Anwendung ist überaus einfach und geht flott von der (auch ungeübteren) Hand. Über die Haltbarkeit des Ergebnisses lässt sich diskutieren, da habe ich auch schon bessere Produkte verwendet. Aber ok, ich gehe mal davon aus, dass ich sozusagen ein „Hardcore-Fall“ bin – wer nur ein bisschen nachhelfen muss, der ist mit der BROWttitude Palette von L.O.V. sicher sehr gut beraten! Alles in allem bin ich sehr zufrieden und freue mich immens darüber.

TAVANA – Big Five Lash Safari Keratin Volume Mascara

Von der mir bis vor kurzem eher unbekannten Marke Tavana bin ich seit meiner ersten Bekanntschaft mit den SOS Instant Lifting Drops aus der „The Pearl“ Serie schlicht hingerissen! Dieses Serum habe ich dank der Luxury-Box 3/2017 kennengelernt und seither schwöre darauf. So war meine Freude verständlicherweise groß, als ich sah, dass auch in der InStyle Box ein Produkt dieser Marke enthalten ist. Dieses Mal aus dem Bereich der dekorativen Kosmetik, womit ich sowieso immer meine helle Freude habe. Gut, Wimperntuschen habe ich inzwischen einige zur Auswahl, doch diese ist ein bisschen spezieller: sie enthält Keratin und unterstützt damit das Wachstum und die Pflege der Wimpern. Wow, die musste ich unbedingt haben!

Tavana Big Five Lash Safari mit Keratin

Tavana Big Five Lash Safari mit Keratin

Leider musste ich beim Öffnen der Mascara jedoch feststellen, dass ich ein fehlerhaftes Applikatorfläschen erwischt hatte. Der Ring, der normalerweise innen an der Oberseite der Öffnung sitzt und für das Abstreifen des Bürstchens zuständig ist, fehlte. Also kam mit der Applikatorbürste auch gleich eine Unmenge an Mascara mit. So konnte ich unmöglich etwas mit dieser Wimperntusche anfangen. Ich war schrecklich enttäuscht! Zum Glück schlummert in mir jedoch eine kleine MacGyverin und so habe ich kurzerhand eine andere Mascara (die ich aufgrund schlechter Haltbarkeit eh nie verwende) zerlegt und wie der Zufall so will, passt der Abstreifring dieses Fläschchens perfekt auf die Tavana Mascara. Jubel! 😀

Diese kleine Bastelaktion hat sich durchaus gelohnt – erstens ist die Tavana Big Five Lash Safari recht hochpreisig, und zweitens hält sie auch absolut, was sie verspricht. Die Wimpern sind schön getrennt und wirken verlängert. Der Applikator gefällt mir auch gut, es lässt sich damit im Handumdrehen ein wirklich schönes Ergebnis erzielen. Großartig!

Figs & Rouge Hero Cream – HA+ Hyaluronic Acid Hydra-Activ Cream

Die Hero Cream von Figs & Rouge gibt es in zehn verschiedenen Dosen-Designs. Ich habe das Design „Georgiana“ bekommen, das mir schon mal sehr gut gefällt. In dem Tiegel ist eine ganze Menge von der Creme enthalten – 80 ml fasst der Behälter, damit sollte man schon eine Zeit lang auskommen. Es handelt sich hier um eine 3-in-1 Gesichtscreme mit Hyaluronsäure. Sie vereint Feuchtigkeitsversorgung, Pflege und Repair-Komponenten. Die Konsistenz ist seidig weich, damit lässt sich die Hero Cream gut auf die Haut auftragen.

Figs & Rouge Hero Cream - HA+ Hyaluronic Acid Hydra-Activ Cream

Figs & Rouge Hero Cream – HA+ Hyaluronic Acid Hydra-Activ Cream

Mir gefallen an dieser Creme sowohl die Aufmachung wie auch der samtweiche Körper. Sie zieht schnell ein und hinterlässt einen angenehmen Duft auf der Haut. Da ich eigentlich keinen Mangel an Tagespflege beklagen kann, werde ich die HA+ Hero Cream von Figs & Rouge wahrscheinlich als Nachtcreme zweckentfremden. Da sie über keinen UV-Schutz verfügt, ist das vielleicht ohnehin nicht die dümmste Idee.

John Frieda – Frizz Ease Wunder Reparatur Shampoo und Conditioner

Ah hochwertige Haarprodukte probiere ich natürlich immer gern aus. Ich habe zwar nicht gerade das widerspenstigste Haar, aber ein gutes Shampoo und ein Conditioner, die die Haarstruktur glätten, können doch nie verkehrt sein. Ich hatte früher ein Haar Serum aus der Frizz Ease Serie, mit dessen Hilfe ich meine Naturwellen in Form brachte. Das mochte ich sehr gern, deshalb war ich natürlich über die beiden Produkte von John Frieda sehr erfreut.

John Frieda - Frizz Ease Wunder Reparatur Shampoo und Conditioner

John Frieda – Frizz Ease Wunder Reparatur Shampoo und Conditioner

Ausprobiert habe ich sie bisher noch nicht, aber das kommt, sobald das Shampoo, das ich derzeit in Verwendung habe, leer ist. Ich werde natürlich gern berichten, wie denn meine Erfahrungen so sind.

Skimono – Hand Mask Intense Nourishment

Die Handmasken von Skimono hatte ich bereits vor einiger Zeit, damals habe ich sie als kleines zusätzliches Geschenk zu Weihnachten bekommen. Im Winter habe ich zeitweise leider sehr trockene Haut, besonders an den Nagelbetten und Fingerspitzen reißt sie teils sogar ziemlich ein und quält mich – wörtlich zu verstehen – bis aufs Blut 🙁 Ein wenig Extrapflege ist daher immer willkommen, auch wenn ich durch die Handmasken jetzt keine herausragende Besserung des Problems feststellen kann.

Skimono - Hand Mask Intense Nourishment

Skimono – Hand Mask Intense Nourishment

Bei den Handmasken handelt es sich um fliesgefütterte Kunststoffhandschuhe, die mit einer vitalisierenden, pflegenden Lotion mit Shea Butter, Aloe Vera und Hyaluronsäure getränkt sind. Die Handschuhe zieht man über und lässt sie etwa eine Viertelstunde an den Händen. Während dieser Zeit wirkt das Serum und kann tief in die Haut einziehen. Anschließend zieht man die Masken aus und massiert die Rückstände in die Haut ein, bis alles aufgenommen ist. Ich gönne mir diese Extraportion an Pflege immer ganz gern an einem meiner heißgeliebten Beauty-Sonntage, darum sind sie natürlich in den diversen Beautyboxen immer gern gesehen.

Real Techniques – Base / Angled Concealer Brush

Noch so ein wunderbares Produkt – schön langsam wird mir die InStyle Box regelrecht unheimlich! Ich war ja erst vor wenigen Tagen im Drogeriemarkt und habe mich mit diversesten Pinseln, Brushes, Blender-Schwämmchen und sonstigen Tools versorgt. Da war das Risiko natürlich groß, dass ich als nächstes irgend ein Tool bekommen könnte, das ich gerade erst selbst gekauft habe. Aber so war es dann zum Glück nicht. Ich habe inzwischen fast alles was es im Pinselsortiment gibt – doch eine Concealer Brush hat mir in meiner Sammlung noch gefehlt! Da kommt der hochwertige Pinsel von Real Techniques geradezu wie gerufen! Ich besitze ja schon einige Pinsel von dieser absolut grandiosen Marke und freue mich natürlich über Nachschub.

Real Techniques - Base / Angled Concealer Brush

Real Techniques – Base / Angled Concealer Brush

Es handelt sich hier um einen „angled“ – also um eine abgeschrägten – Concealer Pinsel mit etwas mehr als 1 cm Breite. Perfekt um eben Concealer oder Highlighter für das perfekte Contouring aufzutragen. Ich habe ihn inzwischen natürlich schon längst eingeweiht und bin angetan! War auch nicht anders zu erwarten – wer die Pinsel von Real Techniques kennt, weiß, dass sie von hervorragender Qualität sind.

Zoella Beauty – Just say… YES Kosmetiktäschchen

Der Name Zoella ist mir schon des öfteren untergekommen, allerdings konnte ich bis jetzt nicht viel damit anfangen. Nun, da ich in meiner tollen InStyle Box ein Kosmetiktäschchen dabei habe, das diesen Namen trägt, habe ich mich natürlich schlau gemacht. Zoella nennt sich eigentlich Zoe und ist ein gefeierter YouTube Star, Bloggerin und Beauty Influencerin. Im Laufe der Zeit hat es sich wohl so ergeben, dass die inzwischen bekannte Beauty-Ratgeberin ihre eigene Kosmetik- und Accessoires-Linie Zoella Beauty herausbrachte – und voilà, hier ist eines ihrer Produkte! Ich muss sagen, dieses Täschchen ist wirklich extrem süß. Schweinchen-Rosa mit goldfarbenen Punkten kommt es daher, ist abwaschbar und geräumig und scheint zu rufen: nimm mich mit zum Thermen-Wochenende! Nimm mich mit!

Zoella Beauty - Just say... YES Kosmetiktäschchen

Zoella Beauty – Just say… YES Kosmetiktäschchen

Na guuut, wenn du unbedingt willst… dann stopfe ich dich eben mit Lippenstift, Mascara, Pinseln und Foundation voll und ab geht’s zu ein paar entspannenden Wellnesstagen!Yay 😀 Die Verarbeitung und Qualität der Materialien sieht mir übrigens wirklich ganz hervorragend aus – für den Originalpreis von 9,99 Euro würde ich es jederzeit auch kaufen.

Veganz – Veganer Bio Hanfriegel Apfel-Zimt und Papiertüten-Licht

So, schließlich sind in der InStyle Box auch noch ein veganer Bio-Hanfriegel mit Apfel-Zimt-Geschmack von Veganz und ein Papiertüten-Licht dabei. Den Riegel habe ich gleich nach dem Fotografieren direkt aufgegessen 🤭. Ich muss sagen: wirklich lecker! Ich mag ja Müsliriegel zwischendurch auch immer mal ganz gern, und dieser Hanfriegel schmeckt nicht viel anders. Kann man ohne weiteres empfehlen.

Veganz - Veganer Bio Hanfriegel Apfel-Zimt und Papiertüten-Licht

Veganz – Veganer Bio Hanfriegel Apfel-Zimt und Papiertüten-Licht

Das Papiertüten-Licht finde ich persönlich auch sehr nett, es besteht aus einem Teelicht und einer feuerfesten Papiertüte, die einen angenehm warmen, heimeligen Lichtschein erzeugt. Wenn man das Papiertüten-Licht draußen im Freien wie ein Windlicht verwenden möchte, wird empfohlen, ein bisschen Sand einzufüllen, damit die Tüte nicht weggeweht werden kann. Gute Idee!

Special Gift: BelláPierre Contour & Highlight Pro Palette

Zu guter Letzt zeige ich euch auch noch die Contour- und Highlight-Pro Palette von BelláPierre, die es bei der derzeitigen Aktion gratis zum neuen Jahresabo gibt. Wow, diese Palette hat es mir gleich auf den ersten Blick angetan!

Die besten Ergebnisse erziele ich in Verbindung mit dem Sculpting Gel Stift von Illamasqua (den ich, wie alles von dieser genialen Marke, ohnehin sehr liebe!) und einem cremigen Concealer. Mit diesen beiden Produkten setze ich die Konturen, nach dem Verblenden trage ich die passenden Highlighter und Contouring-Puder mit einer mittelgroßen Powder Brush auf und verblende nochmals. Der Look wird einfach umwerfend, sehr dreidimensional! Abschließend noch ein Strobe Light auf den Wangenknochen und dem Nasenrücken, und das Make-Up ist perfekt.

Special Gift: BelláPierre Contour & Highlight Pro Palette

Special Gift: BelláPierre Contour & Highlight Pro Palette

Allein mit den Puder-Contour- und Highlight-Farben zu arbeiten ist natürlich möglich, aber viel mühsamer – die makellosen Verblendungen bekommt man mit dem Mix aus Creme und Puder meiner Erfahrung nach am besten hin. Die Palette hat auf der Innenseite einen großzügigen Spiegel und die einzelnen Farben sind mit Magneten in der Palette befestigt. Ich habe noch nicht geschaut, ob es die einzelnen „Innenleben“ nachzukaufen gibt. Andererseits würde es sonst ja nicht viel Sinn machen, dass die Puderbehälter einzeln herausgenommen werden können. Falls ich also Recht habe, sind die einzelnen Puderfarben austauschbar – entweder, wenn die eine oder andere Farbe nicht passt, oder wenn einzelne Varianten bereits aufgebraucht sind. Eine absolut gute Idee ist es, finde ich, in jeden Fall!

 

Mein Fazit

Von der InStyle Box Winter 2017/2018 wusste ich aus verschiedenen anderen Unboxing-Blogs bereits, was mich erwarten würde. Sollte die Qualität auf diesem hohen Niveau bleiben, weiß ich schon, dass es bei dem 1-jährigen Abo sicher nicht bleiben wird. Ich bin von Anfang bis Ende begeistert! Die enthaltenen Produkte sind durchwegs hochwertig und bis auf die Haarpflegeprodukte sind sie ausschließlich als Originalgrößen gekommen. Damit kann man doch echt was anfangen, oder?

Mit einem Gesamtwert von mehr als dem Dreifachen dessen, was ich für die Box bezahlt habe, ist sie eine der hochwertigsten Boxen, die derzeit zu haben sind. Ich bin bereits mehr als nur gespannt, was in der kommenden Frühling 2018-Box enthalten sein wird. Wenn’s so weitergeht, ist sie jedenfalls eine uneingeschränkte Empfehlung!

2 Kommentare

  1. Pingback:Komm mit auf Wolke 7! Die Glossybox Februar 2018 - UnBoxPofi

  2. Pingback:Der Frühling ist da mit der InStyle Box Spring Edition 2018! - UnBoxPofi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.