Happy Birthday LF-Box!

Ich hatte das große Glück, noch früh genug dem Boxenwahn verfallen zu sein, und so habe ich die Lookfantastic-Box gerade rechtzeitig geordert, um noch an eine der begehrten Birthday-Editions zu kommen – yay! Ich sage nur: Happy Birthday, LF-Box – schön dass es dich gibt! \o/

Die Lookfantastic-Box ist also im September 3 Jahre alt geworden, und zur Feier des Anlasses gab es eine besonders schöne Box, die mit wirklich tollen Artikeln gefüllt war. Ich konnte es kaum erwarten, sie endlich auspacken zu dürfen – hier ist nachzulesen, was darin enthalten war:

IMG_4204

  1. Eve Lom Cleansing Balm (Testgröße, 20 ml/12,80 EUR, normal: 100 ml/64 EUR)
  2. Eve Lom Musslin Cloth (Testpackung 1 Stk./5,50 EUR, normal: 3 Stk./16,45 EUR)
  3. Christophe Robin Cleansing & Volumizing Paste (Testgröße 40 ml/6,40 EUR, normal: 250 ml/39,95 EUR)
  4. Decléor Hydra Floral Gelcreme (Testgröße, 15 ml/14 EUR, normal: 50 ml/46,95 EUR)
  5. Illamasqua Gel Sculpt (Testgröße, 4 g/15 EUR, normal: 8 g/29,95 EUR)
  6. Hikari Eyeshadow Quad (Originalgröße, 12,75 EUR, normal: 15 US$)
  7. Eyeshadow Pinsel Unicorn (Wert ca. 5 EUR)
  8. Goodie: Holly’s Lollies Birthday Lollypop – Elderflower (Hollunder) (1 Stk./4,55 EUR, normal: 3,99 GB£)

 

Eve Lom Cleanser und Eve Lom Musslin Cloth

Zu allererst möchte ich meinen absoluten Liebling in dieser Box vorstellen: den Eve Lom Cleanser.  Schon beim Öffnen der Dose strömt einem der intensive Duft des Balsams entgegen, aus dem man in erster Linie die darin enthaltenen Gewürznelken wahrnimmt. Ich liebe diesen Duft, fast schade, dass es sich „nur“ um einen Reinigungsbalsam handelt! Der Cleansing Balm ist sehr sparsam, daher kann man ihn mit den gelieferten 20 ml auch einige Male ausgiebig testen. Ebenfalls beiliegend ist ein weißes Musslin-Tuch, welches zur Gesichtsreinigung in Verbindung mit dem Balsam verwendet wird.

IMG_4212

Die Anwendung ist einfach, aber wenn man’s richtig macht, dauert die Gesichtsreinigung schon einige Minuten. Dazu wird eine kleine Menge des Cleansing Balms auf den Fingerspitzen angewärmt, dann auf die trockene Haut in Kreisbewegungen auf dem ganzen Gesicht aufgetragen – keine Angst, es können auch die Augenpartien sehr gut damit gereinigt werden, es sind nur pflegende und milde Inhaltsstoffe enthalten. Inzwischen legt man das Musslintuch in heißes Wasser ein, drückt es gut aus und legt es ausgebreitet auf das Gesicht. Nach 5 Sekunden (wenn das Tuch abkühlt) nochmals ins heiße Wasser damit, ausdrücken und wieder auf das Gesicht legen. Das ganze dann noch ein drittes Mal wiederholen, jetzt haben sich die Poren geöffnet und die ätherischen Öle, die im Reinigungsbalsam enthalten sind, wurden durch die Wärme aktiviert. Jetzt das Musslintuch nochmals auswaschen, mehrmals zusammenfalten und damit in kreisenden Bewegungen das Gesicht von Make-up, Schmutz, Hautschüppchen und dem Cleanser befreien. Zwischendurch wasche ich das Tuch immer wieder aus. Abschließend wird es noch mit kaltem Wasser ordentlich durchgespült, fest ausgedrückt und wieder auf das Gesicht gelegt – dadurch werden die Poren wieder geschlossen, und das Reinigungs-„Ritual“ beendet.

Ich bin von der Anwendung und Wirkung des Eve Lom Cleansers derart begeistert, dass ich mir gleich (rechtzeitig, bevor meine Testgröße leer wird) Nachschub bestellt habe. Ich möchte auch in Zukunft dieses super-saubere, glatte Gefühl auf meiner frisch gereinigten Haut nicht mehr missen. Danke, LF-Box, für dieses absolute Highlight!

 

Christophe Robin Cleansing & Volumizing Paste

Das zweite Lieblingsprodukt in der Geburtstags-Box ist die Cleansing & Volumizing Paste von Christophe Robin – dabei handelt es sich um eine reinigende und Volumen spendende Haarcreme (oder wie man sie nennen möchte). Der Inhalt der kleinen Dose sieht ehrlich gesagt wirklich nicht vertrauenserweckend aus – irgendwie wie eine Mischung aus Schlamm und ….. naja, wir wollen da jetzt nicht näher darauf eingehen 😀

IMG_4211

Zum Glück ist der Geruch der Paste sehr viel angenehmer als das Aussehen! Wenn es mich auch einige Überwindung kostete, die ziemlich unansehnliche schlammige Masse auf meine Haare zu tun, so muss ich doch sagen, dass sich diese, sobald sie mit Wasser in Berührung kommt, in einen sehr angenehmen und ergiebigen Schaum verwandelt, der sich wunderbar an Haaransatz und Kopfhaut verteilen und somit wie ganz normales Shampoo verwenden lässt.

Ich verwende zusätzlich (wie immer bei der Haarwäsche) auch noch eine glättende Haarspülung. Die Haare sind nach dem Waschen mit der Cleansing & Volumizing Paste gut kämmbar, fühlen sich nicht strohig oder trocken an, allerdings merke ich jetzt auch nicht soooo viel Unterschied im Bezug auf das Volumen. Was allerdings schon auffällt: die Haaransätze fetten nicht so bald nach wie sonst, üblicherweise muss ich meine Haare spätestens alle 2 Tage waschen, mit der Paste von Christophe Robin hab ich es auch 3 Tage gut ausgehalten, wahrscheinlich wäre sogar noch ein Tag mehr möglich gewesen. Von mir also eine klare Empfehlung, ich finde den Preis für die Originalgröße allerdings ziemlich hoch – kann also noch nicht sagen, ob ich das Produkt irgendwann mal nachkaufen werde. Vielleicht wenn ich irgendwo ein günstiges Angebot finde 🙂

 

Decléor Hydra Floral Gel Creme

Diese leicht gelartige Feuchtigkeits-Gesichtscreme ist von der Konsistenz her eher wie ein Serum, das sich gut als Grundlage unter dem täglichen Makeup tragen lässt. Sie fühlt sich angenehm an und ich werde die Decléor Creme demnächst ausgiebiger testen. Bisher hatte ich dazu noch nicht viel Gelegenheit, da ich im Moment 3 Tagescremen in Verwendung habe und erst mal das eine oder andere aufbrauchen möchte, bevor ich mich dem nächsten Produkt widme. Was ich bisher gesehen habe, gefällt mir aber sehr gut und der Duft ist umwerfend.

 

Illamasqua Gel Sculpt

Kommen wir zum ersten Produkt aus der Sparte der dekorativen Kosmetik. Der Illamasqua Gel Sculpt ist ein transparenter Contouring Gelstift, mit dem sich die Gesichtskonturen wie ich finde sehr gut betonen lassen. Die Farbe ist recht dunkel, aber sie lässt sich gut mit dem Make-up verblenden und der Effekt gefällt mir ganz hervorragend. Mit der Testgröße werde ich sicher eine Zeit lang auskommen, danach kann ich mir gut vorstellen, dass ich ihn mir in der Originalgröße auch nochmal kaufen würde.

 

Hikari Eyeshadow Quad

Das Lidschattenset von Hikari kommt in einer herbstlichen Farbkombination (Farbset „Tonya“), bestehend aus einem hellen Beige, einem Goldton, einem rötlichen Braunton, und einem smoky Dunkelbraun. Alle Farben treffen meinen Geschmack und man kann sowohl ein alltägliches Allround-Make-up für den Büroarbeitstag wie auch ein dramatisches Augen-Make-up für den Abend daraus zaubern – je nach Anlass. Ich habe den Lidschatten seither fast täglich in Verwendung und bin mehr als zufrieden damit!

IMG_4206

 

Lookfantastic Unicorn Lidschattenpinsel

Wie praktisch, dass neben dem Lidschatten-Quad auch gleich ein passender Pinsel mit eingepackt worden ist! Er erinnert mit seinem gezwirbelten Stiel an das magische Horn eines Einhornes, die Haare sind angenehm weich, nehmen die Farbe gut auf und geben sie auch einwandfrei auf das Lid ab. Bisher habe ich kein ausgefallenes Pinselhaar in meinem Badezimmer (oder auf meinem Gesicht) entdeckt, somit beurteile ich die Qualität als sehr gut. Ich finde ja die Beigabe von Schmink-Tools und Kosmetik-Basics in Beautyboxen immer sehr begrüßenswert und bin über den schönen und praktischen Pinsel sehr dankbar.

 

Mein Fazit zu der Lookfantastic Birthday Edition: großartig!! Meine Box hat einen Gesamtwert von 76 EUR, und da ich mich gleich für das Jahresabo entschieden habe, beträgt der Preis, den ich bezahlt habe, gerade mal 15,50 EUR – und das auch noch portofrei. Ich finde, hier bekomme ich wirklich sehr viel für mein Geld! Besonders gut gefällt mir wie schon erwähnt der Eve Lom Cleanser und das Christophe Robin Shampoo, wobei ich eigentlich von allen Produkten begeistert bin.

Falls die Qualität der LF-Box auf diesem hohen Niveau bleibt, weiß ich schon jetzt, dass das mit Sicherheit nicht mein einziges Abo-Jahr sein wird 🙂

2 Kommentare

  1. Pingback:Alles clean - die Lookfantastic Box Jänner 2018 - UnBoxPofi

  2. Pingback:Monats-Lieblinge Jänner 2018 - UnBoxPofi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.