BoxyCharm Juni 2021 – Dare to Dazzle!

In diesem Monat habe ich wieder einmal alle Boxen und Add-On-Bestellungen von BoxyCharm zusammenkommen und gemeinsam versenden lassen. Bei vier Paketen zahlt sich das auf jeden Fall aus. Bisher hatte ich als Shipping-Service immer Shipito gewählt. Für den Juni hatte ich dann aber wieder zu meinem früheren Anbieter MyUS gewechselt. Ich wollte einfach ausprobieren ob sich seit dem vorigen Jahr etwas zum Besseren verändert hatte. Zum Glück kamen meine vier Sendungen alle innerhalb weniger Tage bei MyUS in Florida an. So musste ich auch auf das Konsolidieren nicht lange warten. Als erstes waren meine Add-On-Bestellungen ausgeliefert. Kurz darauf war auch schon die BoxyCharm Juni 2021 Base Box in meiner Inbox registriert.

Die BoxyCharm Juni 2021

Auf die Box war ich schon mehr als gespannt. Die Bilder und Beschreibungen der in den USA bereits ausgelieferten Boxen ließen jedenfalls große Hoffnungen aufkeimen. Von richtig tollen Zusammenstellungen erfuhr ich so, und darum konnte ich das Eintreffen des Paketes aus den USA kaum erwarten. Bei BoxyCharm darf jedes Mal eines der fünf enthaltenen Produkte selbst gewählt werden. Eine Auswahl von meist zwei oder drei Produkten wird dazu angeboten, aus denen man sich für eines entscheiden kann. Hier hatte ich eine sehr hochwertige Nachtcreme ausgesucht, auf die ich mich schon sehr freute.

Werbung

BoxyCharm Juni 2021 Base Box

BoxyCharm Juni 2021 Base Box

Innerhalb von etwa einer Woche wurden die beiden Boxen (Base und Premium) sowie zwei Add-On-Bestellungen geliefert. Nach der kurzen Wartezeit ließ ich also die vier Sendungen konsolidieren. Dabei werden alle Sendungen einfach in einen größeren Karton zusammengepackt und gemeinsam an die Empfängeradresse weitergeleitet. Das Gute daran bei MyUS: das Konsolidieren wie auch die Lagerung bis zum Versand sind gratis. Und auch die Versandkosten für Sammelpakete sind WEIT günstiger als beim Konkurrenten Shipito. Ein weiterer – fast noch größerer – Vorteil ist, dass man bei MyUS Einfuhrumsatzsteuer (und gegebenenfalls Zoll) direkt beim Versender abführen kann. Das spart zusätzliche Spesen!

Dare to Dazzle!

Die BoxyCharm Base Box selber kostet im flexiblen, jederzeit kündbaren Abo übrigens 25 US$ bzw. bei gebundenen Varianten etwas weniger. Ich zahle beim 3-Monats-Abo pro Box noch US$ 23,33. Dafür gibt es monatlich 5 Produkte, allesamt in Originalgröße, und diese kommen von wirklich namhaften Marken. Highend-Brands wie Huda Beauty, Anastasia Beverly Hills, NARS, MAC, Sunday Riley, Murad etc. sind hier regelmäßig anzutreffen. Auch in der BoxyCharm Juni 2021 Box sind wieder einige klingende Namen vertreten.

BoxyCharm Juni 2021

Dare to Dazzle ist das Motto in diesem Monat.

  • [Glam Glow] Supercleanse Clearing cream-to-foam cleanser (Originalgröße) 150 g EUR 29,95
  • [Touch in SOL] #Glowdient Make-up palette (Originalgröße) 10 g EUR 34,00
  • [Luna Magic] Va-Va Pink lash primer (Originalgröße) 9 ml EUR  25,00
  • [Jecca Blac.] Hydrate Primer (Originalgröße) 20 ml EUR  18,45
  • [Able Skincare] Hyaluronic Acid Age Recovery night cream (Originalgröße) 50 ml EUR  125,00

Der Gesamtwert meiner Variante der BoxyCharm Juni 2021 Base Box beträgt damit unglaubliche 232 Euro! Dabei habe ich auch noch ziemlich genau die Zusammenstellung bekommen, auf die ich so sehr gehofft hatte. Allein schon die Produkte von Touch in SOL und Glam Glow haben bei mir für große Freude gesorgt.

 

Der Inhalt

Der Supercleanse Cream-to-Foam-Reiniger von [Glam Glow] ist auch gleich das erste Produkt, das ich euch vorstellen möchte. Ich bin ja sowieso ein richtiger Gesichtsreiniger-Junkie. Seit ich meinen geliebten Foreo Luna besitze, liebe ich es, immer neue Reinigungsgele und -cremen auszuprobieren. Ständig auf der Suche nach der perfekten Kombination für meine Lieblings-Reinigungsbürste! Na klar freue ich mich dann besonders darüber, wenn ich mit dem Cleanser von Glam Glow ein mir völlig neues Produkt ausprobieren darf. Die Supercleanse Reinigungscreme wird mit Wasser aufgeschäumt und auf der noch trockenen Gesichtshaut verteilt. Nach einer gründlichen Reinigung mit kreisenden Bewegungen spült man den Schaum mit klarem Wasser ab. Ich bin sehr gespannt – bis jetzt habe ich nur Gutes über den Reiniger gehört!

Der Supercleanse Cream-to-Foam-Reiniger von [Glam Glow]

Der Supercleanse Cream-to-Foam-Reiniger von [Glam Glow]

Auf die #Glowdient Makeup Palette von [Touch in SOL] war ich schon im Vorfeld sehr neugierig. Ich habe so sehr gehofft, dass sie in meiner BoxyCharm Juni 2021 enthalten sein würde, nachdem ich unzählige begeisterte Meinungen dazu gelesen hatte. Die wunderschöne Palette wollte ich unbedingt ausprobieren! Bereits von außen finde ich die Palette wunderschön designed. Im Inneren trifft sie meinen Geschmack ebenso sehr. Hier erwarten uns Blush/ Bronzer/Highlighter-Puder in fünf verschiedenen Farben. Diese sind nicht in einzelne Pans sondern in Form eines Farbverlaufes gepresst, woraus sich auch der Name ableitet (aus Gradient für Farbverlauf). Für mich ist die Palette neben dem Glam Glow Supercleanse eines der großen Highlights dieser Box!

Rosa Lash Primer? Komm zu Mutti! 😍

Auch als ich den Va-Va Pink Lash Primer von [Luna Magic] in meiner BoxyCharm Juni 2021 fand, freute ich mich sehr. Auch er war eines der Produkte, auf die ich sehr gehofft habe. Wie schön, dass in diesem Monat so viele meiner Boxy-Wünsche in Erfüllung gingen! Im Prinzip handelt es sich bei Va-Va Pink Lash Primer um einen ganz normalen Wimpernprimer. Er soll für gut definierte, gefächerte, verlängerte und voluminösere Wimpern sorgen. Gleichzeitig soll er besseren Halt der später aufgetragenen Mascara bringen. Durch die pinke Farbe sollen außerdem Pigmente in den Härchen, die eventuell durch die Mascara durchscheinen könnten, neutralisiert werden. Ich habe zwar keine Wimpernpigmente, die irgendwo sichtbar werden könnten, aber Wimpernprimer verwende ich oft und gern. Und wenn der dann auch noch pink ist, noch um so lieber! 😍

Va-Va Pink Lash Primer von [Luna Magic]

Va-Va Pink Lash Primer von [Luna Magic]

Die Marke [Jecca Blac.] kannte ich ehrlich gesagt vor der aktuellen BoxyCharm Base Box noch gar nicht. Es handelt sich dabei um eine Make-Up Brand aus UK. Sie beschreibt sich selbst als offen für alle Geschlechter, Sexualitäten, Identitäten in allen Hauttönen, Formen und Größen. Besonders als Safe Space für Transgender-Personen sieht sich die Marke. Menschen, die erstmals – vielleicht mit Bedarf an Unterstützung – mit Make-Up und Kosmetik experimentieren, sollen hier ein Zuhause finden. Der Hydrate Primer, der in der BoxyCharm Juni 2021 enthalten ist, spendet der Haut dank Aloe Vera-Saft und Shea Butter Feuchtigkeit und Pflege. Gleichzeitig hält er das Make-Up fest i Griff und sorgt für bessere Haltbarkeit.

[Jecca Blac.] Hydrate Primer

[Jecca Blac.] Hydrate Primer

Mein Choice Produkt

Kommen wir nun zu meinem Choice-Produkt in der BoxyCharm Juni 2021 Base Box. Von [Able Skincare] stand eine sehr interessant aussehende Nachtcreme zur Wahl. Da konnte ich natürlich nicht nein sagen. Nicht dass ich einen Mangel an Hautpflegeprodukten hätte, ganz und gar nicht! Aber wie sonst könnte ich jemals eine Nachtcreme im Wert von 125 Euro testen? So etwas lasse ich mir natürlich nicht gern entgehen. Die Hyaluronic Acid Age recovery Night cream soll auf die Haut eine ausgleichende und feuchtigkeitsspendende Wirkung haben. Zugleich versorgt sie sie mit Nährstoffen und soll die Textur der Haut verbessern. Hyaluronsäure, Vitamin B3 und Maris Aqua sind die Hauptwirkstoffe dieser luxuriösen Nachtpflege.

[Able Skincare] Hyaluronic Acid Age recovery Night cream

[Able Skincare] Hyaluronic Acid Age recovery Night cream

Fazit

Ich bin von der BoxyCharm Juni 2021 schlichtweg begeistert. Sie hat in allen Punkten meinen Geschmack getroffen, dieses mal wird das Gesamtbild nicht einmal durch Kleinigkeiten getrübt. Meine Highlights sind, wie schon früher erwähnt, die #Glowdient Palette, der Supercleanse Reiniger, und natürlich die tolle Nachtcreme. Aber auch die beiden Primer haben mich sofort neugierig gemacht. Alles in allem ein Volltreffer genau nach meinem Geschmack!

Die BoxyCharm Juni 2021 - Dare to Dazzle!

Die BoxyCharm Juni 2021 – Dare to Dazzle!

So großartig die BoxyCharm auch ist, sie hat leider ein Manko: es gibt sie ausschließlich in den USA! Ein Versand nach Übersee ist von BoxyCharm leider nicht vorgesehen. Bestellen kann man die Box aber trotzdem. Zum Preis von 23 – 25 US$ (je nachdem, für welche Abo-Art man sich entscheidet) bekommt man fünf Produkte. Zu bestellen gibt es die Box –> HIER auf der Abo-Seite <– von BoxyCharm.

Und wie kriege ich die dann zu mir?

Um die Box nach Österreich zu bekommen, benötigt man die Hilfe eines Postfaches/einer Paketbox in den USA. Dort kann man eine amerikanische Lieferadresse erhalten. Eintreffende Pakete werden für den Weiterversand abgefertigt und an deine Adresse in Europa weitergeleitet. Dadurch kommen nochmals etwa 15 – 40 US$ an Versandkosten dazu. Insgesamt kommt die Box somit auf ca. 40 – 65 US$, was aber immer noch einem Bruchteil des enthaltenen Wertes entspricht. Entsprechende Dienste für Paketweiterleitungen gibt es in den USA viele. Ich persönlich habe Shipito und MyUS ausprobiert, wobei ich die meiste zeit bei Shipito geblieben bin. Die Abwicklung dort ist weit unkomplizierter, die Preise dafür aber etwas höher als bei MyUS. Schlussendlich ist das wohl Geschmackssache, und so muss jeder selbst herausfinden, was für einen besser passt.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.