The Culture of Beauty: mein Shopping-Test bei Cult Beauty

Eile war angesagt, als es bei Cult Beauty hieß: die „Best of 2018 Goody Bag“ ist in den Startlöchern! Wer für 175 GBP bestellt, bekommt einen ganzen Sack gefüllt mit den absoluten Bestsellern aus dem vergangenen Jahr. Vieles davon sogar als Originalgröße! 20 Produkte im Gesamtwert von mehr als 300 GBP, also rund 350 EUR, geschenkt? Wie gut, dass Weihnachten vor der Tür steht. Denn das eine oder andere Geschenk aus dem Beautysektor wollte ohnehin noch besorgt werden! Mal sehen, dachte ich mir, ob ich nicht die 200 Euro zusammenbekomme, um in den Genuss dieses riesigen Geschenks zu kommen.

Cult Beauty – wo die Luxusmarken zuhause sind!

Seien wir mal ehrlich. Wer würde bei Cult Beauty nicht locker sogar um ein Vielfaches der erforderlichen 200 Euro einkaufen können? Vorausgesetzt, das Bankkonto würde mitspielen, natürlich. Wie gesagt, jemand aus meinem Familienkreis (hüstel) wird sich über ein tolles Geschenk aus dem Angebot von Cult Beauty freuen können. Damit konnte ich schon mal einen großen Teil der benötigten Summe abhaken. Für den Rest gab es noch ein paar Geschenke für Me, Myself and I. 😀 Schließlich soll man auf sich selbst ja auch nicht vergessen!

Vorweihnachtlicher Testeinkauf (und Goody-Bag-Abstauben) bei Cult Beauty!

Auf dem Bild ist das besorgte Weihnachtsgeschenk natürlich nicht mit drauf. Sonst wäre es wohl keine Überraschung mehr. Die Spion(innen) sind ja bekanntlich überall! Hehehe 🙂

Mein Einkauf

Die kleinen (großen) Geschenke, über die ich mich selbst freuen durfte, sind die folgenden:

  • Huda Beauty Over Achiever Concealer in „Sugar Bisquit“ 10 ml
  • Anastasia Beverly Hills Stick Foundation in „Honey“ 9 g
  • NYX Eyebrow Powder Pencil in „Ash Brown“ 1,4 g
  • Omorovicza Discovery Kit, bestehend aus:
    • Cleansing Foam (30 ml)
    • Thermal Cleansing Balm (15 ml)
    • Deep Cleansing Mask (15 ml)
    • Balancing Moisturizer (30 ml)
    • Queen of Hungary Mist (30 ml)

 

Huda, ABH und Nyx – muss ich noch mehr sagen?

Ich habe ja vielleicht einen (kleinen) Knall, was Augenbrauenstifte, -puder und -gel betrifft. Ich besitze davon inzwischen eine ausgewachsene Sammlung mit Produkten aller Art. Angefangen vom wasserfesten Puder mit Schablonen, über superhaltbare farbige Gele, bis hin zu Microtattoo-Stifte, Liquid Eyebrow Pens und farbloses Gel. Alles, was der Markt hergibt. Trotzdem kann ich kaum einmal Make-Up bestellen, ohne zumindest auch EIN Augenbrauenprodukt mitzunehmen. Wenigstens einen klitzekleinen Augenbrauenstift. Auch bei Cult Beauty klappte es nicht mit der Enthaltsamkeit. Wenigstens konnte ich mich gewaltsam von der ABH Brow Pomade wegreißen. Seufz… Na gut, aber ein Powder Pencil von Nyx, der durfte schon mit in den Einkaufswagen springen. Kostet ja auch kein Eckhaus… 😜

Werbung

Augenbrauen, Foundation und Concealer

Das nächste Produkt, das unbedingt bei mir ein neues Zuhause einrichten wollte, ist der Over Achiever Concealer von Huda Beauty. Na gut – einen Einkauf bei Cult Beauty ohne wenigstens ein einziges Huda-Produkt zu nehmen? Das braucht ja echt keiner. Eines wenigstens musste es schon sein! Und ABH. Wenn schon nicht die Brow Pomade, dann doch wenigstens diese Stick Foundation, auf die ich schon seit Monaten gespitzt habe. Generell Foundations in jeglicher Form und Ausführung, davon könnte ich auch nie genug haben. Aber die praktische Anwendbarkeit von Stick Foundations hat mich schon lange neugierig gemacht. Und nun war die Gelegenheit gut, und die ABH Foundation wanderte in den Einkaufswagen.

Omorovicza Discovery Kit – das perfekte Kennenlern-Set!

Besonders angetan bin ich ja seit langem von der ungarischen Pflegemarke Omorovicza. Luxus auf ungarisch, vollgepackt mit Thermalwasser, Heilschlamm und hoch konzentrierten Mineralien und Pflegestoffen. Ich liebe die Produkte der Marke, sie sind nur wirklich unverschämt teuer. Doch was soll’s, man gönnt sich ja sonst (fast) nichts. Nachdem ich gesehen habe, dass im Omorovicza Discovery Kit, einem Set, das einem den Einstieg in die Markenwelt des Labels erleichtern soll, meine absolute erklärte Aller-Lieblings-Feuchtigkeitscreme dabei ist, war klar: das Set muss ich haben!

Omorovicza entdecken

Der Balancing Moisturizer ist das BESTE, das meine Haut jemals kennenlernen durfte! Außer ihm ist ein Fläschchen des Tonic Mists „Queen of Hungary“ enthalten. Weiters kleine Testgrößen der Deep Cleansing Mask und des Thermal Cleansing Balms. Abgerundet wird das Set durch eine 30 ml-Testgröße des Cleansing Foams, eines Reinigungsschaums für das Gesicht. Alles gemeinsam ist in einer hübschen, weißblauen Geschenkbox untergebracht. Somit würde sich das Discovery Kit auch perfekt als Geschenk eignen. Allein schon der Balancing Moisturizer ist mehr wert, als ich für das ganze Set bezahlt habe. Und für mich war er auch allein schon ausschlaggebend für meine Wahl. Ich bin schlicht begeistert!

Und als ob all die gekauften Produkte nicht schon für genug Begeisterungsstürme sorgen würden, gibt’s gratis noch jede Menge grandioser Leckerbissen dazu. Ein schwarzer Stoffbeutel, gefüllt mit den tollsten Bestsellern des vergangenen Jahres!

Die Cult Beauty „Best of 2018 Goody Bag“

 

Von außen sieht’s noch eher unspektakulär aus, obwohl die glänzend goldene Schrift schon einiges an Glamour vermuten lässt. Prall gefüllt ist der Sack auf jeden Fall mal. Und groß genug ist er auch, um später einer neuen Verwendung zugeführt zu werden. Als Wäschesack für Wochenendreisen zum Beispiel. Oder Staubschutz für irgend ein besonders heikles Lieblingsaccessoire. Oder als Cult Beauty Fan Kissenüberzug fürs Zierpölsterchen… die Möglichkeiten sind zahlreich 😀

Doch die wahren Objekte der Begierde befinden sich natürlich im Inneren des Sackes. Flott aufgezippt, und schon kommen wir der Sache (und den Schätzen) näher.

Die Liste des Inhalts

  • Cult Beauty Kosmetiktäschchen (Originalprodukt) ca. EUR 17,00
  • 15 GBP Gutscheinkarte für den nächsten Einkauf bei Cult Beauty EUR 17,00
  • Le Labo Santal 33 Parfum (Probe, 0,75 ml) EUR 3,20
  • AlphaH Liquid Gold (Testgröße, 50 ml) EUR 19,98
  • Lixirskin Vitamin C Paste (Originalgröße, 50 ml) EUR 39,00
  • Omorovicza Moor Cream Cleanser (Testgröße, 30 ml) EUR 13,00
  • Coco & Eve Like a Virgin Haarmaske (Testgröße, 30 ml) EUR 5,65
  • Shiseido – Ultimune Concentrate (Testgröße, 10 ml) EUR 24,65
  • Dr. Dennis Gross Hyaluronic Marine Dew it All Eye Gel (Testgröße, 5 ml) EUR 21,33
  • Drunk Elephant – T.L.C. Framboos Nachtserum (Testgröße, 5 ml) EUR 14,17
  • Sunday Riley Luna Sleeping Oil (Testgröße, 5 ml) EUR 13,27
  • Goopglow Morning Skin Superpowder (Testgröße, 15 g) EUR 8,83
  • Hudabeauty Fake Lashes Samantha #7 (Originalprodukt, 1 Paar) EUR 17,50
  • Jouer Long Wear Lip Topper (Originalgröße, 5,9 ml) EUR 15,00
  • Lime Crime Velvetines in Cashmere (Originalgröße, 2,6 ml) EUR 13,95
  • ABH Anastasia Beverly Hills Liquid Lipstick in Crush (Minigröße, 2,3 g) EUR 16,24
  • Farsáli Jelly Beam Illuminator (Originalgröße, 15 ml) EUR 38,40
  • Becca Under Eye Brightening Corrector in Light to Medium (Originalgröße, 4,5 g) EUR 24,95
  • Laura Mercier Translucent Loose Powder (Testgröße, 3,5 g) EUR 4,52
  • Morphe Eyeshadow Blending Brush M433 (Originalprodukt) EUR 8,00

Der Gesamtwert der „Best of 2018“ Goody Bag beträgt damit sage und schreibe 335,64 Euro. Ich kann nur sagen: ich bin sprachlos! Die Produkte sind durch die Bank super hochwertig und edel. So ein Wahnsinns-Geschenk habe ich mit Sicherheit noch nie bekommen. Schauen wir doch mal genauer hin, was ich da so alles an tollen Produkten abstauben durfte.

Cult Beauty Signature Kosmetikbag und Gift Card

Wahrscheinlich bin ich nicht die Einzige, die inzwischen ein ganzes Magazin an Beautytäschchen und Kulturbeutel ihr Eigen nennt. Macht nix, da kann ein bisschen Abwechslung nicht schaden. Ich nehme auch tatsächlich immer mal eine andere Tasche mit, wenn ich mal auf ein paar Tage wegfahre. Das Täschchen von Cult Beauty ist mittelgroß, ausreichend um alles aufzunehmen, was man so bei sich braucht als Frau. Und klein genug, um in einer (größeren) Handtasche Platz zu finden. Das Material ist ein fester, geformter, grober Stoff mit 3D-Label-Prägung. Gefällt mir, ich freu mich drüber!

Natürlich kann bei einer Gift Card von Cult Beauty auch nichts falsch gemacht werden. 15 GBP, was in etwa 17 Euro entspricht, kann man sich beim nächsten Einkauf im Webshop abziehen lassen. Na dann wird’s Zeit, dass ich bald mal wieder einen Shopping-Bummel dort unternehme!

Le Labo Santal 33

Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich bis jetzt weder von Le Labo noch von dem – offenbar sehr kultigen – Parfum Santal 33 jemals etwas gehört hatte. Macht ja nichts, immer wieder mal etwas Neues kennenzulernen ist ja eine der schönsten Seiten des Beauty-Boxen-Fiebers!

In der Cult Beauty Best of 2018 Goody Bag ist jedenfalls eine Mini-Probe mit 0,75 ml dieses Parfums enthalten. Es duftet sehr intensiv und ziemlich einzigartig, auf Anhieb würde mir nichts Vergleichbares einfallen. Holzig, warm und würzig ist der Sandelholz-Duft wahrnehmbar. Für mich völlig neu, doch tatsächlich gibt es dieses Parfum bereits seit 2011. Preislich ist es eindeutig in der Oberliga angesiedelt.

Alpha H Liquid Gold

Das Liquid Gold von Alpha H ist ein richtiges Multitalent. Es hilft müder, matter Haut auf die Sprünge, bekämpft Hautunreinheiten und Falten und wirkt gleichzeitig gegen Pigmentstörungen. Gemeinsam mit anderen Produkten zur Bekämpfung von Akne wirkt es als „Starthilfe“. Es aktiviert und intensiviert so deren Wirkung. Für empfindliche Haut ist das Produkt nicht empfohlen.

Jeden zweiten Abend soll eine kleine Menge auf ein Wattepad gegeben und damit die Gesichtshaut abgerieben werden. Danach soll keine Feuchtigkeitspflege oder sonstige Nachtcreme folgen, damit das Liquid Gold „ungestört“ wirken kann. Na wenn das nicht spannend klingt?

Lixirskin Vitamin C Paste

Vitamin C hat eine ganze Reihe von positiven Auswirkungen sowohl auf unseren Körper als auch auf unsere Haut. Besonders wenn es in Form von 10%iger L-Ascorbin-Säure angewendet wird. Die Vitamin C Paste von Lixirskin löst oxidierten Hauttalg und Eiweiße auf. So gibt sie der Haut ihren natürlichen, reinen Hautton zurück. Gleichzeitig schütz sie die Haut vor freien Radikalen. Sie aktiviert die Kollagenbildung und bietet einen wirksamen Schutz für das hauteigene Elastin. Dadurch wirkt sie glättend und verleiht der Haut jugendliche Spannkraft.

Eine erbsengroße Menge soll jeden Morgen mit Wasser in die Haut einmassiert werden. Sie darf dann einige Minuten lang einwirken. Anschließend wird die Paste mit einem nassen Waschlappen abgewaschen. Ein superschneller Kickstarter für strahlende Haut – das gefällt mir!

Omorovicza Moor Cream Cleanser

Dieser Cream Cleanser von Omorovicza besitzt durch den enthaltenen kalzium- und magnesiumreichen Heilschlamm eine entschlackende und antimikrobielle Eigenschaft. Dadurch werden damit nicht nur Make-up, Schmutz und Talg entfernt, sondern es wird auch Entzündungen und Hautunreinheiten vorgebeugt.

Von dem Reiniger wird eine etwa erbsengroße Menge auf die angefeuchtete Haut aufgetragen und einmassiert. Anschließend wäscht man das Gesicht mit klarem Wasser ab. Ich liebe ja eigentlich alle Produkte der ungarischen Luxusmarke sehr. Daher bin ich über den Moor Cream Cleanser natürlich besonders erfreut!

Coco & Eve Like a Virgin Haarmaske

Von der Coco & Eve Haarmaske mit Kokosöl und Feige habe ich bereits eine Tube. Von der Wirkung bin ich mehr als nur begeistert! Kaum je zuvor hatte ich derartig seidig glatte und schöne Haare wie nach der Anwendung dieser Maske! Außerdem duftet sie auch noch richtig gut und die Anwendung ist kinderleicht.

Nach der Haarwäsche wird eine Portion der Haarmaske in das feuchte Haar eingearbeitet und gut und gleichmäßig verteilt. Ich habe während der Einwirkzeit ein Handtuch drumherum gewickelt. 10 Minuten später wird das Haar ausgespült und wie gewohnt weiter behandelt und gestylt. Ich bin von der Wirkung der Maske richtig hingerissen, weshalb ich mit dem unerwarteten Nachschub große Freude habe.

Shiseido Ultimune Power Infusing Concentrate

11 Awards hat das Ultimune Power Infusing Concentrate von Shiseido bereits gewonnen. Es stärkt die Haut und die hauteigenen Abwehrmechanismen. Die naturgegebenen Schutzschilder der Haut werden durch das Konzentrat hochgefahren und kontinuierlich auf höchstem Level gehalten. Dadurch gelingt es der Haut, sich ganz von selbst gegen die schädlichsten Umwelteinflüsse zu schützen. Frühzeitiger Alterung und Schädigung wird somit effektiv vorgebeugt.

Morgens und abends wird das Ultimune Concentrate zwischen Reiniugung und Pflege angewendet (also nach dem Tonen und vor dem Serum/der Feuchtigkeitspflege). Ich würde wahrscheinlich, zwecks der Vereinfachung der Pflegeroutine, das Serum weglassen und durch das Ultimune ersetzen. Schließlich will ich ja nicht eine ganze dicke Schicht aus zahllosen Produkten auf meiner Haut haben. Ansonsten gefällt mir das Konzentrat schon mal äußerst gut, ich bin gespannt auf die Wirkung!

Dr. Dennis Gross Hyaluronic Marine Dew it All Eye Gel

Ahh Augenpflege – immer noch eine unterrepräsentierte Produktsparte in den meisten Beautyboxen! Von allen Pflegeprodukten ist es mit Sicherheit das, welches ich mir am häufigsten selbst kaufen muss. Daher ist ein neues Produkt zum Ausprobieren immer gern gesehen! Von Dr. Dennis Gross habe ich schon das eine oder andere gehört und gesehen, testen konnte ich bisher aber noch nichts. Schön, dass ich hier nun die Gelegenheit dazu bekomme.

Die feinmolekulare Gelcreme mit Hyaluronsäure, Koffein und Algenextrakt versorgt die Augenpartie rund um die Uhr mit Feuchtigkeit. Sie wirkt gegen dunkle Schatten und Trockenheitsfältchen und reduziert Schwellungen. Na dann bin ich mal mehr als gespannt – ich hätte ja das ganze Spektrum anzubieten! 😂

Drunk Elephant T.L.C. Framboos Glycolic Night Serum

Bei dem T.L.C. Framboos Glycolic Night Serum handelt es sich um ein Peeling Gel, das über Nacht auf der Haut verbleibt. Es enthält 12%ige AHA/BHA-Säuren und Himbeerextrakt. Abgestorbene Hautschüppchen werden entfernt, indem deren Haftung an der Hautoberfläche aufgelöst wird. Dadurch wirkt die Haut strahlender, reiner und geklärt. Rosskastanie und Weißer Tee beruhigen gleichzeitig.

Das Serum wird jede zweite Nacht nach der Reinigung auf die Haut aufgetragen und einmassiert. Besonders anfangs kann ein leichtes Kribbeln nach dem Auftragen auftreten. Das gibt sich aber, sobald die Haut an die Behandlung mit dem Serum gewöhnt ist. Am besten wirkt das Produkt in Verbindung mit reinem Marula-Gesichtsöl.

Sunday Riley Luna Sleeping Night Oil

Das Luna Sleeping Night Oil von Sunday Riley habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Gleich noch am selben Tag habe ich begonnen, es zu verwenden und ich bin begeistert. Es duftet sooo gut und die Haut wird zart und samtig. Das Sleeping Night Oil hat eine dunkel blau-grüne Farbe, die aber beim Auftragen auf der Haut farblos wird. Es zieht wunderbar und rückstandslos ein und lässt sich sehr gut verteilen. Der Retinol-Komplex in dem Öl sorgt für eine Reduktion von Falten und Rötungen und verkleinert sichtbar vergrößerte Poren. Insgesamt wird das Hautbild deutlich verbessert.

Ich liebe dieses Hautöl – es fühlt sich durch und durch luxuriös an und pflegt meine Haut unglaublich gut. Wenn es nur nicht so teuer wäre! Hier muss man zum Nachkaufen wirklich auf gute Rabatt-Angebote warten. Und dann wird allerdings umso schonungsloser zugeschlagen! 😂

Goop Glow Morning Skin Superpowder

Beim Morning Skin Superpowder von Goop Glow handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel. Das Pulver wird mit Wasser angerührt zu einem orangefarbenen Getränk. Täglich am Morgen getrunken hilft es, die Haut von innen zu verbessern. Nebenbei soll es auch noch köstlich schmecken.

Unter anderem wirken die Vitamine C und E, Lutein sowie Co-Enzym Q10. Freie Radikale werden bekämpft, die Haut wird vor Sonnenstrahlung geschützt und die Kollagenbildung wird angekurbelt.

Huda Beauty Samantha #7 Lashes

Wer wird nicht ganz wuschig, wenn es ein Geschenk von Huda Beauty abzustauben gibt? Egal was – die Sachen von der Beautymarke der Kult-Bloggerin Huda Kattan sind einfach grenzgenial. Lidschatten, Highlighter oder Base-Produkte – ich habe noch nichts kennengelernt, das nicht wirklich 1A gewesen wäre. In der Cult Beauty Best of 2018 Goody Bag gibt es von Huda Beauty ein paar wunderschöne Fake Lashes.

Samantha #7 nennen sie sich und sie sehen wirklich umwerfend aus. Ich habe zwar äußerst selten Gelegenheit zum Aufkleben der Wimpernprothesen, denn für die Arbeit sind sie einfach too much. Für den Reitstall schlicht lächerlich. Und woanders gehe ich kaum mal hin. Doch WENN ich dann doch mal Lashes aufklebe, dann dürfen sie ab jetzt gerne mal von Huda sein. Yay!

Jouer Long Wear Lip Topper

Das nächste Produkt aus der Goody Bag ist ein Lip Topper – also eine art Lipgloss, das man über dem (liquid) Lippenstift trägt. Die meisten Liquid Lipsticks sind ja matt und viele Frauen mögen das ausgetrocknete Gefühl, das die flüssigen Lippenfarben verursachen, nicht. Deshalb erfreuen sich diese glänzenden, cremig wirkenden Überzüge immer mehr Beliebtheit. Nicht jeder Lip Topper kann mit jedem Liquid Lipstick verwendet werden. Bei manchen wird durch den Überzug die Kussechtheit aufgehoben, was natürlich nicht das Ziel sein soll.  Hier kann man einfach mal testen, ob der jeweilige Lippenstift sich mit dem Gloss „verträgt“.

Ich habe schon von BelláPierre ein ähnliches Produkt, das allerdings ausschließlich Glanz verleiht. Der Jouer Lip Topper bringt zusätzlich noch einen Glitter-/Schimmer-Effekt, der mir auch äußerst gut gefällt. Ich werde wohl schon bei nächster Gelegenheit meine flüssigen Lippenstifte mal durchprobieren. Bin gespannt, mit welchem der Topper funktioniert.

Lime Crime Velvetines Liquid Lipstick in „Cashmere“

Von Lime Crime ist beispielsweise schon mal ein Kandidat mitgeliefert worden. Der Velvetines Liquid Lipstick in der Farbe „Cashmere“ ist eine hübsche Mischung aus Nude, Beige und Grau. Greige, habe ich mir sagen lassen. Tolles Wort, gefällt mir allein schon deshalb! 😂 Nein im Ernst, die Farbe sieht toll aus und ist bei jeder Gelegenheit tragbar.

Auf Langlebigkeit und Kussechtheit habe ich die Lippenfarbe bisher noch nicht testen können. Doch das wird natürlich schnellstens nachgeholt. Und dann probiere ich auch gleich mal den Lip Topper dazu aus.

ABH Anastasia Beverly Hills Liquid Lipstick in „Crush“

Gleich noch einen weiteren Liquid Lipstick habe ich aus meiner Goody Bag heraus befördert: von ABH Anastasia Beverly Hills (uhhhh!) ist der flüssige Lippenstift in der Farbe Crush enthalten. Dabei handelt es sich um einen sehr schönen und ebenfalls äußerst tragbaren Rose- oder Rosenholzton. Von den Lippenstiften von ABH habe ich ja bis jetzt ausschließlich das Beste gehört und gelesen. Entsprechend scharf bin ich darauf, auch diesen Liquid Lipstick auszuprobieren.

Und auch ihn werde ich natürlich bei nächstbester Gelegenheit gleich mal in Kombination mit dem Lip Topper von Jouer testen. Wäre doch toll, wenn er damit funktioniert!

Farsáli Jelly Beam Illuminator

Der Jelly Beam Illuminator von Farsáli erinnert mich sowohl in Farbe als auch Konsistenz stark an den Illamasuqa Beyond Veil. Dabei handelt es sich um einen Primer der besonderen Art. Unterm Make-Up sorgt dieser erstens für anhaltende Feuchtigkeit und zweitens für glamourösen Glow. Das Jelly von Farsáli sieht genauso aus und kann ebenfalls unter der Foundation getragen werden. Zusätzlich kann es aber auch über selbiger angewendet werden, um Highlight-Akzente zu setzen. Diese doppelte Anwendbarkeit finde ich großartig, ich mag ja solche Multifuntions-Produkte total gern.

Die Verpackung, in der der Illuminator geliefert wird, sieht richtig edel aus. Da merkt man schon beim Auspacken, dass man es mit etwas richtig Gutem zu tun hat. Dementsprechend gespannt bin ich schon mal auf die Anwendung!

Becca Under Eye Brightening Corrector in „Light to Medium“

Über das nächste Produkt aus dem Best of 2018 Bundle von Cult Beauty freue ich mich auch wieder sehr. Becca ist als Kosmetikmarke ja ein ganz großer Player, und eines ihrer Produkte probieren zu dürfen, ist immer toll. Als nicht mehr ganz so junges Semester habe ich natürlich auch den einen oder anderen Makel im Augenbereich zu kaschieren. Aus diesem Grund bin ich auch immer auf der Suche nach DEM ultimativen Concealer.

Von dem Under Eye Brightening Corrector ist sogar eine Originalgröße enthalten. Somit steht einem ausgiebigen Test nichts im Wege. Er sieht jedenfalls schon mal vielversprechend aus und ich bin gespannt, was er so drauf hat.

Laura Mercier Translucent Loose Setting Powder

Auch Laura Mercier ist eine Marke, die einem im Beautysektor immer und immer öfter über den Weg läuft. Das Translucent Loose Setting Powder kommt in einer kleinen Testgröße, perfekt auch für unterwegs oder den Urlaub. Es eignet sich zum Fixieren des Make-Ups und auch zum Baken.

Ich verwende loses Puder in erster Linie zum Mattieren von glänzenden Stellen auf der Stirn und an den Wangen. Mit Sicherheit ist das Laura Mercier Loose Powder auch für diesen Zweck perfekt anzuwenden. Die Farbe ist sehr hell und neutral, aufgetragen wird es durchsichtig.

Morphe Brush M433 Pro Firm Blending Fluff

Das letzte Produkt aus der Goody Bag ist ein Pinsel von Morphe. Die M433 Pro Firm Blending Fluff Brush ist ein Lidschattenpinsel. Mit ihm soll das Verblenden der Farbübergänge wunderbar funktionieren. Der Pinsel wirkt auf den ersten Blick recht steif, zumindest verglichen mit anderen Blending Brushes, die ich besitze. Vielleicht macht aber gerade die festere Konsistenz und der dadurch mögliche exaktere Einsatz den großen Unterschied aus. Kommt wohl auf einen Versuch an!

Jedenfalls freue ich mich auch über den Lidschattenpinsel ganz besonders. Zum einen, weil ich sowieso ein kleiner (vor allem Lidschatten-) Pinsel-Freak bin. Und zum zweiten, weil ich gerade von Morphe immer schon mal das eine oder andere Tool ausprobieren wollte. Toll, dass ich hiermit nun die Gelegenheit dazu bekommen habe. Schließlich wird die Marke in Beautykreisen auf das Höchste gelobt.

Mein Fazit

 

Was soll ich sagen – ein Einkauf bei Cult Beauty ist ja für sich genommen schon ein Abenteuer. All die großen Namen und atemberaubenden Marken, da schlägt jedes Frauenherz höher. Wenn man dann als Dank für einen (zugegebenermaßen etwas größeren) Einkauf auch noch Geschenke im Gesamtwert von mehr als 335 Euro (!!) bekommt, braucht’s dazu dann noch eine Erklärung? Selbstredend, dass der Einkauf bei Cult Beauty dann einfach nur Hammer ist und sich unbedingt auszahlt. Doch auch ohne die grandiosen Geschenke ist der Onlineshop des Britischen Beautyhändlers auf jeden Fall einen Besuch wert. Wer auf Markenqualität Wert legt, und/oder das perfekte Geschenk für einen Beautyjunkie sucht, ist bei Cult Beauty immer gut beraten.

Ein großer Vorteil ist die Tatsache, dass ab einem Einkaufswert von 45 GBP (ca. 50 Euro) die Lieferung gratis ist. Dabei hat der Versand reibungslos geklappt, die Lieferung traf nach exakt einer Woche bei mir ein. Für mich war das nun der erste, aber ganz sicher nicht der letzte Einkauf bei Cult Beauty. Ganz abgesehen mal von der Tatsache, dass ich ohnehin noch einen 15 GBP Gutschein einzulösen habe! 😜

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.