Die Goodiebox Februar 2020 – Energize!

Bei Goodiebox ist man offenbar der Meinung, dass der Februar genau die richtige Zeit ist, um endlich mal die eigenen Batterien wieder aufzuladen. Wer fühlt sich im Winter denn nicht öfter mal ausgelaugt und müde? Wenig Licht und feuchtkaltes Wetter tragen ihren Teil dazu bei und manchmal hat man das Gefühl, als würde man zu gar nichts mehr kommen. Höchste Zeit also, sich mal ein wenig zurückzulehnen und Energie zu tanken. „Energize!“ ist auch das Motto, unter dem die Goodiebox Februar 2020 steht. Und das beginnt schon mit ein wenig Farbtherapie. In sonnigem Orangegelb kommen sowohl die Box selbst wie auch die Einlegekarte daher. Das hebt doch gleich mal die Stimmung!

Die Goodiebox Februar 2020

Doch nicht nur farblich trifft die Goodiebox meinen Geschmack – auch der Inhalt kann sich meiner Meinung nach absolut sehen lassen. Und in dieser aktuellen Box gibt es eine Neuheit: erstmals wird uns ein Produkt aus der hauseigenen Marke Goodiebox Essentials vorgestellt! Man darf also wirklich gespannt sein.

Werbung

Goodiebox Februar 2020

In sonnigem Gelb kommt die Goodiebox Februar 2020 daher!

Wer auf der Suche nach einer tollen Abobox ist und die Goodiebox bisher noch nicht kennt, dem würde ich diese sehr ans Herz legen. Meiner Meinung nach ist sie derzeit die empfehlenswerteste Box weit und breit. Ursprünglich aus Dänemark kommend, wurde sie im vergangenen September bei uns in Österreich und Ende des Jahres auch in Deutschland auf dem Markt eingeführt. Dabei unterscheiden sich die österreichische und die deutsche Version ein wenig voneinander. Meine Unboxings betreffen immer die Österreich-Variante.

Energize

Jedes Monat steht die Goodiebox unter einem anderen Thema – für Februar hat man, wie erwähnt, das Motto Energize! gewählt. Dann schauen wir doch mal, was sich das Goodiebox-Team dazu hat einfallen lassen.

Goodiebox Februar 2020

Energize! ist das Motto der Goodiebox im Februar 2020

  • (Starskin) Glowstar Foaming Peeling Perfection Puff (Originalprodukt) 1 Stk. EUR 8,50
  • (Vitamasques) Crystal Glow Hydrogel Eye Mask (Originalprodukt) 1 Stk. EUR 10,80
  • (human+kind) Body Soufflé (Originalgröße) 200 ml EUR 16,45
  • (James Read) Gradual Tan H2O Tan Drops Face (Testgröße; 30 ml EUR 39,95) 15 ml EUR 19,98
  • (Phase Zero) Metal Foil Eyeshadow in „Queen“ (Originalgröße) 2 g EUR 12,00
  • (Goodiebox Essentials) Face Mist „Cotton Cloud“ (Originalgröße) 150 ml EUR 9,25

Mit einem Wert von knapp 77 Euro kann die Goodiebox Februar 2020 einmal mehr überzeugen. Versprochen wird Monat für Monat eine Box mit einem Mindestwert von 75 Euro, somit wurde auch dieses Mal das Versprechen eingehalten. Die Zusammenstellung gefällt mir auf den ersten Blick wieder sehr gut, bis auf ein einziges Produkt sind ausschließlich Originalgrößen enthalten. Für den Preis von gerade mal 19,95 Euro pro Box erhält man einen tollen Mix aus Pflege und Kosmetik in einer ebenso tollen Verpackung.

Wer also die Goodiebox nun endlich selbst testen möchte, für den gibt’s hier noch einen weiteren Ansporn: die erste Box gibt’s für Neukundinnen nämlich um 50 % billiger – gerade mal 9,95 kostet damit der Einstieg in’s Goodiebox-Universum. Für den Rabatt-Preis einfach –> über DIESEN Link <– anmelden, alles weitere ist sebsterklärend.

 

(Starskin) Glowstar Foaming Peeling Puff

Uhhh gleich das erste Produkt, das mich aus der Goodiebox Februar 2020 anspringt, ist ein Volltreffer. Ich liebe Säurepeelings, sie haben den beeindruckendsten Effekt von allen Beauty-Produkten, die ich bisher benutzt habe. Ob Paula’s Choice oder Alpha-H – ich finde die einfach großartig. In die gleiche Kerbe schlägt auch der Glowstar Foaming Peeling Puff von Starskin in der knallgelben Verpackung.

(Starskin) Glowstar Foaming Peeling Puff

(Starskin) Glowstar Foaming Peeling Puff

Darin enthalten ist ein rundes Pad, eine Art Schwamm sozusagen, und eine kleinere Tüte mit der Peeling-Lösung. Diese soll man nun in die größere Tüte umleeren, ein paar Tropfen Wasser hinzufügen, und alles zusammen einige Zeit durchkneten, bis Schaum entsteht. Nun nimmt man den Schwamm heraus und massiert etwa 2 Minuten lang die gereinigte Haut an Gesicht und Hals. Schwamm und Peeling-Lotion reichen für (mindestens) 3 Anwendungen. Dazu einfach den Schwamm zurück in die große Tüte und bis zur nächsten Anwendung verschlossen aufbewahren. Dann wieder einige Tropfen Wasser hinzu und wieder durchkneten, voilà: Wiederbelebung gelungen!

(Vitamasques) Crystal Glow Hydrogel Eye Mask

Von Vitamasques gibt’s in der Goodiebox Februar 2020 gleich ein weiteres Produkt, über das ich mich sehr freue. Augenmasken verwende ich recht häufig, wobei ich bisher immer diese tropfenförmigen Pads hatte, die man unterhalb der Augen auflegt. Bei der Crystal Glow Hydrogel Eye Mask handelt es sich aber um eine Augenmaske der anderen Art!

(Vitamasques) Crystal Glow Hydrogel Eye Mask

(Vitamasques) Crystal Glow Hydrogel Eye Mask

In dem Sachet sind nämlich keine Pads enthalten sondern eine Hydrogelmaske, die ein wenig an die Karnevalmasken erinnert. Es wird davon die gesamte Augenpartie inklusive Schläfen und Stirn bedeckt. In dem Hydrogel eingearbeitet kann man zahllose kleine, schillernde Glitterpartikel erkennen. Die Maske soll kühlend, abschwellend und aufhellend wirken. Außerdem schützt sie vor schädlichen Umwelteinflüssen und dem ermüdenden Blaulicht. Wie das gehen soll, weiß ich zwar nicht, aber ok – ich werde die Wirkung sicher bald ausprobieren können.

(Human+Kind) Body Soufflé

Auf den ersten Blick ist mein eigentliches Highlight in der Goodiebox Februar 2020 diese riesige Tube Body Soufflé von humand+kind. Die Marke kannte ich bisher nur dem Namen nach, war aber eigentlich immer neugierig darauf, irgendwann einmal etwas davon auszuprobieren. Nun bekomme ich endlich die Gelegenheit dazu, und dann gleich eine Bodylotion, wo ich doch sowieso so ein Einkrem-Junkie bin! 😍

(Human+Kind) Body Soufflé

(Human+Kind) Body Soufflé

Die Lotion ist rein weiß und hat eine sehr angenehme Konsistenz. Und sie duftet irrsinnig gut, frisch und fruchtig. Gepflegt wird mit Shea Butter und Aprikosenkernöl. Ein genauerer Blick in die Zutatenliste enthüllt leider aber auch die weniger schönen Geheimnisse des Body Soufflé. Palmöl, Silikon und schwer abbaubares Mikroplastik sollte heutzutage in hochpreisiger Körperpflege eigentlich nicht mehr enthalten sein! Finde ich ehrlich gesagt sehr schade.

(James Read) Gradual Tan H2O Tan Drops Face

Mit Selbstbräunern hatte ich im vorigen Frühling und Sommer meine ersten Versuche unternommen. Diverse Produkte habe ich ausprobiert – von Spray über Mousse bis hin zu solchen Tanning Drops wie jenen aus der Goodiebox Februar 2020. Und ehrlich gesagt war ich mit den Drops, die einfach zu jeder Tagescreme oder Bodylotion hinzugefügt werden können, am zufriedensten. Zum einen weil die Anwendung wirklich einfach ist, und zum anderen weil das Farbergebnis gleichmäßg und natürlich ausgesehen hat.

(James Read) Gradual Tan H2O Tan Drops Face

(James Read) Gradual Tan H2O Tan Drops Face

Von James Read habe ich auch bereits einige andere Produkte ausprobieren können – Self Tanning Drops waren bisher noch nicht dabei. Sehr genau ist mir in Erinnerung geblieben, dass ein Tanning Spray dieser Marke übelst gerochen hat. Ob ich mir etwas derartig stinkendes ins Gesicht schmieren würde, bezweifle ich. Meine diesbezüglichen Befürchtungen wurden aber zum Glück nicht bestätigt, es gibt also Entwarnung. Einem Testlauf mit den Gradual Tan Drops steht somit nichts im Wege.

(Phase Zero) Metal Foil Eyeshadow in „Queen“

Der Metal Foil Lidschatten von Phase Zero ist mir natürlich auch gleich ins Auge gesprungen. Phase Zero kannte ich schon vorher, in erster Linie verbinde ich diesen Namen mit veganer, tierversuchsfreier Kosmetik. So habe ich von der Marke etwa einen metallisch glänzenden Liquid Eyeshadow auf Kokosbasis. Farblich passt der Metal Foil Lidschatten perfekt zu der flüssigen Variante. Er glänzt metallisch goldfarben und ist von cremiger Konsistenz.

(Phase Zero) Metal Foil Eyeshadow in "Queen"

(Phase Zero) Metal Foil Eyeshadow in „Queen“

Ob ich einen derartig metall-artigen Lidschatten auf dem ganzen Auge verwenden würde, weiß ich nicht. Aber um kleine Akzente zu setzen – etwa am inneren Augenwinkel oder mittig auf dem Oberlid – wirkt er für mich geradezu perfekt. Auf einen ersten Einsatz dieses Lidschattens bin ich schon sehr gespannt!

(Goodiebox Essentials) Face Mist „Cotton Cloud“

Das letzte Produkt aus der Goodiebox Februar 2020 kommt, wie schon anfangs erwähnt, von der hauseigenen Marke Goodiebox Essentials. Der Face Mist mit Rosenwasser und Wirkstoffen von Baumwollsamen und -blüten soll der Haut einen Frischekick und eine Extraportion Feuchtigkeit geben. Er enthält keine künstlichen Parfumstoffe und kann auch zum Auffrischen des Make-Ups verwendet werden.

(Goodiebox Essentials) Face Mist "Cotton Cloud"

(Goodiebox Essentials) Face Mist „Cotton Cloud“

Besonders interessant wird es übrigens, wenn man einen Blick auf die dänische Seite von Goodiebox wirft. Dort gibt es nämlich sogar einen Online-Shop, wo man sich einen Überblick über die verschiedenen Produkte der Eigenmarke verschaffen kann. Von Duschgel und Bodylotion bis Mizellenwasser oder Gesichtscreme – von den Goodiebox Essentials gibt es ein breites Angebot! Ich bin gespannt – aber ich würde davon ausgehen, dass wir zukünftig wohl häufiger eines der Eigenprodukte kennenlernen dürfen.

 

Fazit

Mir gefällt die Februar-Ausgabe der Goodiebox wieder einmal richtig gut. Dass das Body Soufflé leider einiges an Inhaltsstoffen enthält, die ich lieber nicht darin gesehen hätte, finde ich natürlich schade. Verwenden werde ich es aber trotzdem – viel zu umwerfend finde ich den Duft, um mir dieses Erlebnis entgehen zu lassen. Im Gesamten betrachtet ist nun aber der Peeling Puff wohl mein eigentliches Highlight. Und der genial glänzende Lidschatten ebenso.

Goodiebox Februar 2020

Ganz nach meinem Geschmack: die Goodiebox Februar 2020

Wer sich nun ebenfalls mit einer so tollen Box verwöhnen möchte, für den habe ich hier noch ein besonderes Angebot. Unter diesem Link zur Abo-Seite verbirgt sich ein Rabattcode, mit dem ihr eure erste Box im flexiblen Abo für nur 50 % bekommt! Das heißt, ihr zahlt für eure erste Box gerade mal 9,95 Euro! Im Flexi-Abo, das unkompliziert jederzeit gekündigt werden kann, kostet die Box normalerweise EUR 19,95 – und darin ist sogar der Versand schon inkludiert. Bezahlt wird monatlich, dabei kann man zwischen unterschiedlichen Zahlungsarten (Kreditkarte, Paypal oder Klarna) wählen.

 

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.