BoxyCharm Jänner 2020: Breaking the Ice

Wie schon angekündigt, hatte ich in Punkto Boxen eine besondere Besonderheit im Entstehen. Soooo, und nun ist es endlich so weit – ich bin stolze Besitzerin meiner allerersten BoxyCharm! Mehr dazu aber weiter unten. Zuvor möchte ich anmerken: ich habe nun tatsächlich die My Little Box und sogar die The Cruelty Free Beauty Box gekündigt. Letzteres fiel mir besonders schwer, da ich die TCFBB wirklich sehr mag. Doch wenn ich ehrlich bin, komme ich mit dem Aufbrauchen der unzähligen Pflege- und Reinigungsprodukte überhaupt nicht hinterher. Auch mein Abo der Lookfantastic Box, das noch bis August läuft, wird dann erst einmal nicht erneuert.

Wie jetzt, ein Unboxprofi ohne Boxen? Natürlich nicht, wie sollte das denn gehen! Ich bekomme nach wie vor die Goodiebox und werde mir weiterhin immer wieder einzelne Boxen kaufen, die nicht als Abo kommen. Wie etwa von Asos, FeelUnique und die quartalsweise erscheinende Box von Beauty.at. Damit werde ich in Sachen Pflege wohl mehr als versorgt sein. Und dann gibt’s da noch das, was ich bereits angekündigt hatte: ein neues Boxenabo, eines der ganz speziellen Art. Ich darf euch vorstellen: meine neue amerikanische Freundin, die BoxyCharm!

Werbung

Wir sagen Willkommen zur BoxyCharm!

Tatsächlich sagt eher die BoxyCharm willkommen zu mir, denn als neue Abokundin habe ich gleich mal ein Geschenk erhalten: eine fantastische Lidschatten-Palette von Violet Voss. Womit mir auch schon elegant der Schwenk zum eigentlichen Thema gelungen ist, nämlich zum Inhalt dieser Box.  Die BoxyCharm ist unter allen Beauty-Boxen, die ich kenne, wirklich einzigartig. Anstatt hauptsächlich Pflegeprodukte zu enthalten, legt die BoxyCharm ihren Hauptfokus auf Kosmetik. Und zwar nicht irgendwelche Drogeriemarken oder Produkte, die keiner kennt. Nein, tatsächlich enthält sie in erster Linie High-End Kosmetik der bekanntesten Marken wie Too Faced, Fenty, Becca, Grande, Dominique Cosmetics, DOC und Farsali.

Was fast zu gut klingt, um wahr zu sein, ist mir nun vor wenigen Tagen ins Haus geflattert – meine erste Box aus Amerika! 😍 Mein Willkommensgeschenk ist eine traumhafte Lidschatten Palette von Violet Voss. Sie alleine hat schon einen Wert, der den Kaufpreis der Box deutlich übersteigt.

Riesenfreude über die BoxyCharm Jänner 2020

Als ich von der BoxyCharm erstmals las, erschien mir der Aufwand, den es kostete, sie nach Österreich zu bekommen, riesig. Doch trotzdem war ich sozusagen angefixt – derweil noch aus der Ferne. Immer wieder sah ich mir Unboxings an und von Mal zu Mal stieg die Lust darauf, sie doch einmal auszuprobieren. Ende Jänner war es dann so weit – ich fasste den Entschluss, zugunsten der BoxyCharm auf fast alle anderen Boxen zu verzichten – nun wollte ich den Versuch wagen. Das tolle Angebot mit der Violet Voss-Palette besiegelte dann meine Entscheidung – denn die wollte ich unbedingt haben. Und hier ist sie nun: schaut euch nur den Inhalt an, wer könnte da ernsthaft widerstehen?

Breaking the Ice

Das Motto im Jänner lautete „Breaking the Ice“. Bei mir kommt der „Eisbrecher“ ein wenig verspätet an, da ich mein Abo am 30. Jänner bestellt habe und tatsächlich noch eine Jänner-Box ergattern konnte. Gut, Eis gibt es hierzulande nur noch eher wenig, aber wir wollen da nicht so sein. Dann schauen wir also einmal, was den Leuten bei BoxyCharm zum Thema eingefallen ist:

  • Welcome-Geschenk: (Violet Voss) Essentials Lidschattenpalette (Originalgröße) 13 g EUR 39,90
  • (Too Faced) Diamond Light Highlighter in „Fancy Pink Diamond“ (Originalgröße) 12 g EUR 37,95
  • (Grande Cosmetics) Drama Intense thickening Mascara (Originalgröße) 9 ml EUR 25,00
  • (Skin & Co) Truffle Therapy Face Gommage (Originalgröße) 150 ml EUR 28,00
  • (Dr. Brandt) 24/7 Retinol Eye Cream (Originalgröße) 15 ml EUR 55,85
  • (Avant) 8 Hour Radiance Renewal Sleeping Mask (Originalgröße) 50 ml EUR 98,95

Der Gesamtwert meiner Box beträgt also tatsächlich ganze 245,75 Euro – und da ist nicht einmal die Willkommens-Palette dazugerechnet. Gemeinsam mit dieser komme ich sogar auf einen Wert von insgesamt mehr als 285 Euro!

Die Box selbst kostet zwischen 23 und 25 US-Dollar – je nachdem, welche Abo-Variante man wählt. Ich habe mich für ein 3-Monats-Abo zum Preis von 23,33 US$ pro Box entschieden. Da sie direkt aus den USA kommt, muss sie natürlich erstmal hierher verschickt werden. Um sie nach Österreich zu versenden kommt daher nochmals einiges an Portogebühr hinzu. Je nach Versandanbieter beträgt diese zwischen 18 und 27 US$. Insgesamt kommt man also etwa auf 40 – 50 US$ pro Box. In Euro umgerechnet sind wir somit etwa bei 36 – 45 EUR inklusive Versand. Ich würde meinen, bei dem unglaublichen Gesamtwert zahlt sich das auf jeden Fall aus. 😍

 

Geschenk: (Violet Voss) Essentials Lidschatten-Palette

Die Essentials-Palette enthält 5 matte und 5 schimmernde Farbtöne. Sie sind fantastisch pigmentiert und lassen sich unglaublich schön verblenden. Die Haltbarkeit ist beeindruckend – am Abend (ca. 14 Stunden nachdem ich mich damit geschminkt hatte!) fragte mich mein Herr Unboxprofi ernsthaft, ob ich gerade das Augen-Makeup erneuert hätte! Hatte ich natürlich nicht, aber die Farben auf dem Augenlid sahen aus wie eben aufgetragen. Der reine Wahnsinn!

Die Palette hat einen Inhalt von insgesamt 13 g, wobei jede einzelne Farbe etwa 2 x 2 cm groß ist. Die Verpackung ist schön verarbeitet, auf der Innenseite des magnetischen Deckels befindet sich ein Spiegel. Ich bin restlos begeistert und freue mich ungemein über dieses tolle Geschenk!

(Too Faced) Diamond Light Highlighter in „Fancy Pink Diamond“

Auf diesen Highlighter von Too Faced habe ich so sehr gehofft! Als ich meine BoxyCharm Jänner 2020 schließlich öffnen konnte, fiel mein Blick natürlich sofort auf die hübsche rosafarbene Verpackung. Woohooo, das Glück war auf meiner Seite! In der Überverpackung, die wie eine Schatulle aussieht, befindet sich eine zweite, kleinere Schatulle. In dieser ist der eigentliche Highlighter enthalten.

„It’s your time to shine!“ Steht auf der Innenseite der äußeren Schachtel, und mit dem Diamond Light gelingt das tatsächlich. Es handelt sich um einen schillernden, roségoldfarbenen Highlighter in der Form eines geschliffenen Diamanten. Wie schön das Produktdesign ist, ich bin sprachlos. Der Farbauftrag ist sehr gut, der Highlighter ist richtig toll pigmentiert. Mein absoluter Favorit in dieser Box!

(Grande Cosmetics) DRAMA Intense Thickening Mascara

Auch beim nächsten Produkt aus meiner BoxyCharm hatte ich Glück – denn auch die tolle DRAMA Mascara von Grande Cosmetics war auf meiner Wunschliste. Die Bürste ist genau nach meinem Geschmack – ein Blick genügt und ich weiß, dass ich mit dieser Mascara tolle Wimpern zaubern kann!

Die Wimperntusche ist aber keine reine Kosmetik, sie pflegt die Wimpern auch gleichzeitig während der Anwendung. Das darin enthaltene Rhizinusöl  ist bekannt für seine haarwuchsfördernde Wirkung. So sorgt die DRAMA Mascara bei regelmäßiger Anwendung für lange, dichte, glänzende und gesunde Wimpernhärchen. Solche 2-in-1-Produkte haben mich schon immer begeistern können und ich freue mich schon sehr darauf, sie auszuprobieren.

(Skin & Co) Truffle Therapy Face Gommage

Eine weitere Besonderheit an der BoxyCharm ist, dass sie so gut wie ausschließlich Originalgrößen enthält. Ganz selten mal ist eine Reisegröße darunter, doch im Normalfall bekommen wir die volle Ladung. Wenn schon, denn schon- das ist hier die Devise. 😏 So überrascht es mich nicht, freut mich aber umso mehr, dass von dem Truffle Therapy Micro-Gesichtspeeling von Skin & Co eine riesige Tube in meiner Box auf mich wartet.

Mit Süßmandelöl und fein vermahlenen Aprikosenkernen wird die Haut von abgestorbenen oder trockenen Hautschüppchen befreit. Gleichzeitig bekämpft ein Extrakt vom Schwarzen Wintertrüffel mit seinem hohen Gehalt an Antioxidantien schädliche freie Radikale und wirkt so frühzeitiger Hautalterung entgegen. Das Ergebnis ist ein strahlenderer, gesünderer Teint. Die Anwendung wird einmal pro Woche empfohlen und das Peeling ist für jeden Hauttyp geeignet.

(Dr. Brandt) 24/7 Retinol Eye Cream

Ein weiteres fantastisches Produkt kommt in einer kleinen, weißen Tube mit goldfarbenen Schraubverschluss. Was schon von außen edel aussieht, soll auch mit seinem Inhalt zu überzeugen wissen. Zumindest wenn man den fast ausschließlich positiven Kundenmeinungen glauben darf. Die hochpreisige Marke Dr. Brandt war mir schon längere Zeit ein Begriff. Die Gelegenheit, eines der Produkte auszuprobieren, hatte ich bisher noch nicht gehabt. Wie schön, dass das nun möglich ist, ich bin mehr als gespannt!

Die 24/7 Retinol Augencreme enthält Retinol, das über mehrere Stunden an die Haut abgegeben wird und so Fältchen und feine Linien mildert. Ein Rubin-Kristall-Komplex wirkt als natürlicher Weichzeichner und kaschiert zusätzlich Fältchen und Imperfektionen. Weitere Wirkstoffe spenden der Haut Feuchtigkeit und bekämpfen Feuchtigkeitsverlust, reduzieren Hautrötungen und Reizungen und schützen die empfindliche Augenpartie vor oxidativem Stress.

(Avant) 8 Hour Radiance Renewal Sleeping Mask

Von Avant besitze ich bereits eine ganze Serie an Produkten – vom Serum über die Tagescreme bis hin zur Nachtpflege. Da fügt sich die Overnight-Gesichtsmaske wunderbar ins Gesamtbild! Hautpflege von Avant ist nicht nur sehr hochwertig, sie gehört auch in die obere Preiskategorie. Eine Gesichtscreme liegt preislich etwa bei 100 Euro oder mehr für 50 ml Inhalt. So auch die 8 Hour Radiance Renewal Sleeping Mask.

Die Maske pflegt die Haut während der Nacht mit Shea Butter, Panthenol und Reiskleie. Sie ist reich an Antioxidantien, Vitaminen A und E und pflegenden Fettsäuren. Die Haut wird geschmeidig weich, wirkt straffer und gesünder. Trockenheitsfältchen werden verringert, geschädigte Haut regeneriert und Irritationen und Juckreiz gemildert. Reiskleie versorgt die tiefen Schichten der Haut mit Feuchtigkeit und verhilft zu einem strahlenden, frischen Teint.

 

Fazit

Insgesamt könnte ich von meiner ersten BoxyCharm kaum begeisterter sein. Wenn auch alles in allem etwas mehr Pflege als erwartet in meiner Zusammenstellung war, so sind diese Produkte aber durchwegs von höchster Qualität und ich freue mich über jedes davon. Meine absoluten Highlights sind die Mascara und der Too Faced Highlighter. Besonders zu erwähnen ist nochmals die Lidschattenpalette von Violet Voss, die mich restlos begeistert hat! Mein Fazit fällt daher durchwegs positiv aus, meiner Meinung nach ist die Box jeden Cent und auch die etwas längere Wartezeit wert.