The Radiance Edit August 2022 by Cult Beauty

Im August gab es bei Cult Beauty wieder einmal das volle Programm, insgesamt drei neue Boxen wurden veröffentlicht. Eine davon besser als die andere, doch natürlich konnte und wollte ich mir nicht alle drei bestellen. Somit musste ich mich für eine davon entscheiden, und ich ließ mein Bauchgefühl die Wahl treffen. Die Box, bei der bei mir spontan die meiste Lust aufkam, sie zu kaufen, die sollte es dann auch sein. Also entschloss ich mich kurzerhand für die Cult Beauty The Radiance Edit, eine Box, die ein wahres Feuerwerk an großartigen Produkten versprach.

The Radiance Edit

Die Inhalte der Radiance Edit, die in gelb-orangefarbener Schleife daher kommt, spielen tatsächlich alle Stücke. Sie sollen uns helfen, der Haut ein strahlenderes, aufgehelltes und ebenmäßigeres Aussehen zu verleihen. Gerade nach dem Sommer bin ich sicher nicht die Einzige, die mit dunkleren Pigmentflecken und insgesamt unruhigem Teint zu kämpfen hat. Von einer Box, die sich dieser Probleme annimmt, würde ich mir Peelings und andere Produkte, die mit AHA’s und BHA’s wirken, erwarten. Natürlich auch Feuchtigkeit und etwas Vitamin C für die Aufhellende Wirkung.

Werbung

The Radiance Edit

Cult Beauty The Radiance Edit

Gleich auf den ersten Blick sehe ich, dass ich keineswegs enttäuscht werde, sowohl die Vitamine wie auch die Säuren sind vorhanden. Da kann somit ja gar nichts schief gehen! Die großartige Cult Beauty The Radiance Edit war übrigens für ca. 42 Euro im Online-Shop zu bestellen. Wie zu befürchten war, ist sie aber natürlich inzwischen bereits ausverkauft. Kein Wunder, bei der fantastischen Zusammenstellung.

Cult Beauty The Edit August 2022

Doch nun spanne ich euch nicht länger auf die Folter, hier ist sie: die großartige Skincare-Box August 2022 von Cult Beauty:

The Radiance Edit

Skincare Luxus pur – ein Feuerwerk an fantastischen Marken in der The Radiance Edit!

  • 111Skin: Rose Gold Brightening Facial Treatment Mask (Originalgröße) 1ST/30ml EUR 25,00
  • Shiseido: Vital Perfection Express Eye Mask (Testgröße) 1 Paar EUR 7,15
  • Glow Recipe: Plum Plump Hyaluronic Cream (Originalgröße) 50 ml EUR 38,95
  • The Nue Co.: Topical-C Vitamin C Powder (Originalgröße) 15g EUR 55,00
  • Elemis: Superfood AHA Glow Cleansing Butter (Testgröße) 20 ml EUR 8,45
  • Cult Beauty: Dual Sided Face Cloth Reinigungstuch (Originalprodukt) 1ST ca. EUR 15,00
  • Dr. Dennis Gross: Alpha Beta Ultra Gentle Daily Peel (Sondergröße) 3 Anwendungen EUR 16,20
  • Mutha: No. 1 Serum (Originalgröße) 15ml EUR 75,00

Bei der umwerfenden The Radiance Edit August 2022 komme ich bei meiner Berechnung auf einen sagenhaften Gesamtwert von mehr als 240 Euro. Das entspricht knapp dem 6-fachen des Kaufpreises. Ich denke, über die Bewertung des Preis-Leistungsverhältnisses brauchen wir somit nicht diskutieren.

 –

Gleich das erste Produkt, das ich aus der The Radiance Edit auspacke, ist Luxus pur. Von 111Skin bekommen wir nämlich eine Hydrogel-Maske, die einer Rundum-Verwöhnbehandlung in einem Luxury Spa gleichkommt. Die Rose Gold Brightening Facial Treatment Mask kostet als Einzelanwendung immerhin ganze 25 Euro. Nicht gerade ein Schnäppchen, aber bei Cult Beauty ist man offenbar der Meinung: in unsere Boxen soll nur das Beste kommen! Die Maske enthält hochwertigste Pflegestoffe wie Damaszener Rosen-Extrakt, Kolloidales Gold, Aprikosenkernöl, Panthenol und Niacinamid. Dadurch wird die Haut nicht nur aufgehellt und zum Strahlen gebracht, gleichzeitig wirkt die Maske auch beruhigend und kühlend.

 –

auch die Augenpartie soll natürlich nicht zu kurz kommen, denn zu einem strahlenden Aussehen gehören auch wache Augen. Die Marke Shiseido spricht ebenfalls eine deutliche Sprache, und viele werden wissen: wo dieser Name draufsteht, ist Qualität drin! Die Vital Perfection Express Eye Mask, die als Einzelanwendung in der The Radiance Edit enthalten ist, ist sicher keine Ausnahme. Die enthaltene Mischung aus hochwertigen Pflanzenextrakten (Pinien, Hiobstränensamen, Großer Wiesenknopf, sowie Distelextrakt, bulgarisches Rosenwasser usw.) verbessert die Feuchtigkeitsbalance und Elastizität der Haut. Dadurch erlangt die Augenpartie ein strafferes Aussehen, während Schwellungen gemildert werden. Durch ein ebenso enthaltenes Retinoid wird die Hauterneuerung unterstützt und die Haut im Bereich der Augenregion wird widerstandsfähiger.

 –

Ohhh… kommen wir nun zu einem DER Haupt-Inhalte der fantastischen The Radiance Edit. Zumindest für mich war es eines der ausschlaggebenden Gründe, warum ich mich für diese Box entschieden habe. Die Produkte von Glow Recipe liebe ich allesamt sehr. Sie duften so verführerisch und intensiv nach der jeweiligen namensgebenden Frucht, dass ich am liebsten davon kosten würde. Die Plum Plump Hyaluronic Cream ist hierbei keine Ausnahme, sie hat einen richtig appetitlichen Duft! Hmmm 😌 himmlisch!

Und Hyaluronsäure in Gesichtscremen kann ja ohnehin nie verkehrt sein, denn Trockenheitsfältchen haben dagegen keine Chance.  Besonders jetzt, wo wieder die Zeit der be- (bzw. über-)heizten Räume und draußen Kälte und Wind auf uns zukommen, haben ohnehin viele mit trockener Haut zu kämpfen. Hyaluronsäure hilft in diesem Fall, den Feuchtigkeitshaushalt ins Gleichgewicht zu bringen. Es speichert selbst ein Vielfaches seines eigenen Gewichts an Wasser und schließt dieses im Inneren der Haut ein. Ein wahres Wundermittel für frischere, prallere Haut und ein jugendlicheres Aussehen.

 –

Auch das nächste Produkt aus der Cult Beauty Edit hat sofort meine Neugier geweckt. Es kommt von The Nue Co, eine Marke, von der ich bereits viele unterschiedlichste Produkte testen durfte und die mich allesamt begeistern. In der Box ist eine Originalgröße von The Nue Co’s Topical C Powder enthalten. Dabei handelt es sich um ein Puder, das jeder beliebigen Creme, Lotion oder einem Serum beigemengt werden kann. Das darin enthaltene pure Vitamin C verliert dank der Pulverform nicht seine Wirkung, da dieses erst „aktiviert“ wird, indem es mit dem Pflegeprodukt deiner Wahl vermischt wird. Neben Vitamin C enthält das Puder auch Ferulasäure. Beide Wirkstoffe gemeinsam stimulieren die Kollagenproduktion in der Haut und bekämpfen Schäden durch UV-Licht. Dadurch werden Pigmentflecken aufgehellt und gleichzeitig Hautalterungszeichen und Fältchen gemildert.

 –

Auch Elemis ist so eine Marke, von der ich bereits etliche Produkte probiert habe und bisher noch von jedem begeistert war. Egal ob Gesichtspflege, Duschcreme oder Reinigugnsprodukt – wenn Elemis draufsteht, ist Qualität drin! In der The Radiance Edit vom August 2022 ist eine Reisegröße der Superfood AHA Glow Cleansing Butter enthalten. Diesen Gesichtsreinigungsbalm mit fermentierten Kürbisenzymen und Acerolakirsche hatte ich bereits vor einem Jahr in einer meiner Boxen. Dank der in der Acerolakirsche enthaltenen AHA’s wird die Haut sanft aufgehellt. Gleichzeitig wird sie durch Mangobutter und Chiasamenöl, die beide reich an Omega-Fettsäuren sind, genährt und befeuchtet. Vor allem aber werden durch die Reinigungsbutter Make-Up, Schmutz und Schadstoffe sanft, aber gründlich entfernt.

 –

Wenn wir schon beim Thema Reinigung sind, zeige ich euch gleich ein weiteres Produkt aus dieser Sparte. Von Cult Beauty kommt das flauschig weiche Reinigungstuch mit dem aussagekräftigen Namen Dual Sided Face Cloth. Das Tuch ist nämlich tatsächlich zweiseitig. Die eine Seite ist, wie erwähnt, samtig weich und erinnert an diese flauschigen Microfaser-Haar-Turbane, die derzeit ganz modern sind. Die andere Seite ist aus 100 % Baumwolle und ist in etwa mit den Tüchern zu vergleichen, die mit vielen Reinigungsbalsamen für die „Hot-Cloth-Methode“ verwendet werden. Ich werde das Reinigungstuch von Cult Beauty natürlich gleich mal mit der Superfood Reinigungsbutter von Elemis ausprobieren. Dafür scheint es mir perfekt geeignet zu sein.

 –

Eine sehr luxuriöse Marke, deren Namen ich immer gern auf Produkten in meinen Boxen sehe, ist Dr. Dennis Gross. Die Produkte, die unter diesem Namen zu finden sind, sind allesamt im recht hohen Preissegment angesiedelt. Darum freue ich mich immer, wenn ich mal wieder eines von ihnen testen kann. So geht es mir auch bei der kleinen Packung Alpha Beta Ultra Gentle Daily Peel aus der The Radiance Edit. Enthalten sind drei Anwendungen, die in kleinen Doppel-Sachets daherkommen. Es handelt sich um ein 2-Schritt-Peeling mit einem Zellstofftuch mit dem peelenden Wirkstoff und einem Tuch mit einem Anti-Ageing-Neutralisator. Beide gemeinsam sollen Fältchen glätten, Poren minimieren und insgesamt das Hautbild verbessern. Unebenheiten des Hauttons und der Textur sollen ebenfalls bekämpft werden.

 –

Und schlussendlich bekomme ich dank Cult Beauty auch noch die Möglichkeit, ein Produkt von Mutha auszuprobieren. Die Gelegenheit lasse ich mir natürlich gern gefallen, denn die kleine Originalgröße des kultigen No. 1 Serums kostet ein kleines Vermögen. Selbst würde ich mir ein Produkt, von dem 15 ml ganze 75 Euro kosten, wohl eher nicht kaufen. Das Serum dürfte allerdings ein kleines Wunderwerk der modernen Hautpflege sein, denn es kämpft an mehreren Fronten gleichzeitig. Hyaluronsäure in vier verschiedenen Molekülgewichten, Reispeptide und Reis-Kefiran tragen tatkräftig dazu bei, das Hautbild zu verbessern. Fältchen werden geglättet, die Haut wird sichtbar gestrafft, unruhige Hauttextur und -pigmentierung werden geebnet. Gleichzeitig wirkt THD, ein stabilisiertes Vitamin C, als Schutz gegen Schäden durch Sonnenlicht.

Fazit

Was für eine großartige Box uns da von Cult Beauty doch zusammengestellt worden ist! Mich persönlich begeistern alle enthaltenen Produkte, aber vielleicht bin ich ja auch einfach ein Cult Beauty Fangirl. 😅 Nein, aber mal im Ernst, ich hätte an der The Radiance Edition wirklich nicht das Geringste auszusetzen. Die Creme von Glow Recipe, das Vitamin-Pulver von The Nue Co, das Serum… egal, die enthaltenen Produkte sind durchwegs Spitze! Und das ganze zu einem wirklich unwiderstehlichen Preis von nur knapp über 40 Euro!

The Radiance Edit

Die The Radiance Edit von Cult Beauty bietet eine Zusammenstellung exakt nach meinem Geschmack!

Natürlich ist – wie sollte es anders sein? – die fabelhafte The Radiance Edit schon wieder längst ausverkauft. Doch es gibt auch einen Trost! Denn die (nicht weniger großartige) The Blemish Edit, besonders zu empfehlen bei zu Akne und Unreinheiten neigender Haut, ist zum Beispiel noch vorhanden. Marken wie Odacité, Sunday Riley, Pai, Paula’s Choice und Mario Badescu sind darin enthalten und garantieren für eine hochkarätige Zusammenstellung. Und außerdem steht auch schon wieder die nächste The Edit in den Startlöchern und wartet darauf, endlich veröffentlicht zu werden. Woohoo! 😃

Ich würde also empfehlen, bei Cult Beauty den Newsletter zu abonnieren, um zukünftig keine der immer wieder hervrorragenden Ausgaben der Boxen zu verpassen. Man kann sich auch, um auf Nummer Sicher zu gehen, jeweils in eine Warteliste eintragen. Dann wird man bei Veröffentlichung gleich benachrichtigt und so kann eigentlich gar nichts mehr schief gehen. Und wer bisher noch kein/e Cult Beauty KundIn ist, kann –> über DIESEN Link <– gleich auch noch ein ganz spezielles Angebot in Anspruch nehmen. Denn hier gibt es für Erstbesteller auch noch 5 Euro Rabatt (bei einer Bestellung ab 25 Euro).

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.