The Cult Conscious Edit Mai 2022 by Cult Beauty

Ich bin ja eine große Freundin der Boxen von Cult Beauty. Eigentlich bin ich ja sowieso eine große Freundin von Cult Beauty im Allgemeinen, aber die Boxen sind der Hammer. Monatlich kommen fantastische Zusammenstellungen zum Schnäppchenpreis heraus, die unter dem Namen „The Edit“ veröffentlicht werden. Unlängst war es wieder so weit, die Cult Conscious Edit Mai 2022 wurde ins Rennen geschickt. Leider war aber irgendwie der Hund drin bei dieser Mai-Ausgabe von The Edit, denn obwohl ich die Box Ende Mai bestellte, war bis Ende Juni noch immer nichts davon zu sehen. Eine Intervention (besser gesagt: zwei Interventionen) später wurde mir Ersatz zugesandt, und diese ist dann auch tatsächlich bei mir eingetroffen. Endlich!

The Cult Conscious Edit Mai 2022

Für weniger als 34 Euro wurde mir eine ganze Menge wunderbarer Produkte zusammengepackt. Teilweise von Marken, die ich seit langem kenne und liebe, doch ein, zwei unbekannte Namen sind auch vertreten. Bei der Cult Conscious Edit Mai 2022 dreht sich alles um saubere, nachhaltige Produkte – in der einen oder anderen Weise. Sei es aufgrund besonders umweltfreundlicher oder veganer Inhaltsstoffe oder aufgrund der nachhaltigen Verpackung.

Werbung

Cult Conscious Edit Mai 2022

Cult Conscious Edit Mai 2022

Zusätzlich zu neun aus unterschiedlichen Gründen herausragenden Produkten ist in der Mai-Edit auch ein schwarzes Kunststoffsäckchen enthalten. Darauf prangt der Aufdruck „Recycle Me“ und eine Postanschrift in Warrington, England. Der Gedanke ist, dass man seine Leerverpackungen darin sammeln soll. Anschließend wird der Beutel mittels Klebestreifen verschlossen und an die aufgedruckte Adresse geschickt. Na gut. Recyceln kann ich mit weniger Umweltbelastung auch zuhause. Unser Verpackungsmüll wird ohnehin von zuhause abgeholt und der Wiederverwertung zugeführt. Dazu muss ich ihn nicht quer durch Europa bis nach UK schicken.

The Edit Mai 2022

Bis auf das Müllsammelsäckchen bin ich von den enthaltenen Produkten aber wirklich angetan. Von Gesichts- bis Haarpflege, Reinigungsprodukte und eine tolle Mascara ist alles dabei. Schauen wir mal genauer hinein:

Cult Conscious Edit Mai 2022

Immer ein besonderes Schnäppchen: die Boxen der „The Edit“-Reihe von Cult Beauty!

  • The Ordinary: Niacinamide 10 % + Zinc 1 % (Originalgröße) 30 ml EUR 6,80
  • Decree by Dr. AJ Sturnham: SOS Revitalising Mask (Originalprodukt) 35 g EUR 16,95
  • Honest Beauty: Gentle Gel Cleanser (Originalgröße) 150 ml EUR 20,50
  • Larry King: Good Life for your Hair Shampoo (Originalgröße) 180 ml EUR 24,00
  • Coco & Eve: Glow Figure Bali Buffing Sugar (Reisegröße) 60 g EUR 14,50
  • Fable & Mane: HoliRoots Hair Oil (Originalgröße) 14,4 ml EUR 15,95
  • Alpha H: Generation Glow Daily resurfacing essence (Reisegröße) 30 ml EUR 18,60
  • Pai: Rosehip Bioregenerate Facial oil (Originalgröße) 10 ml EUR 18,99
  • LBR La Bouche Rouge: Le Sérum Noir Mascara (Originalgröße) 6 g EUR 39,00

Damit komme ich bei der Cult Conscious Edit Mai 2022 auf einen Gesamtwert von ziemlich genau 175 Euro. Bezahlt habe ich dafür gerade mal 33,99 Euro, was bei diesem grandiosen Gegenwert ein wahrer Schnäppchenpreis ist.

Die Produkte von The Ordinary sind sicher nicht jedermanns Sache. Viele der Seren, Cremen und Pulver bestehen aus einer einzigen Zutat, manchmal aus einer Kombination von zwei Inhaltsstoffen. Wenn man da nicht ganz genau weiß, was man braucht und wie man es anwendet, steht man ganz schnell im Regen da. Wer aber ein bisschen Zeit investiert, sich darüber schlau zu machen, kann sich mit den Produkten dieser Marke ein tolles, auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenes Pflegeregime zusammenstellen. Und das ohne viele Euros dafür zu zahlen, den die Preise der allermeisten Produkte sind im einstelligen Euro-Bereich! So ist auch das Niacinamide 10 % + Zinc 1 % ein super preiswertes, aber extrem effizientes Serum. Ich verwende es seit langer Zeit regelmäßig und mag es nicht mehr missen.

Der Wirkstoff befreit die Poren von Verstopfungen und bewirkt dadurch, dass sie sich sichtbar verkleinern und verfeinern. Dadurch sammelt sich wiederum weniger Schmutz und Talg darin an, was umgekehrt wieder den Verstopfungen entgegenwirkt. Ein Wundermittel geradezu!

Decree by Dr. AJ Sturnham gehört wiederum zu den Marken, die ich bisher überhaupt nicht kannte. Die SOS Revitalising Mask ist jedenfalls eine recht luxuriös aussehende Tuchmaske, die in der Einzelanwendung immerhin ganze 17 Euro kostet. Wobei das noch ein guter Preis ist, denn im Webshop der Marke selbst darf man dafür überhaupt gleich 25 Euro ablegen! Na die Maske muss ja schon echt etwas draufhaben, wenn die diesen Preis wert sein soll. Die Maske aus Bio-Zellulose enthält Blütenwasser und Öle der Damaszener Rose, Niacinamide, Aloe Vera und Panthenol. Die Haut soll sich nach der Anwendung sofort mit Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgt und beruhigt anfühlen.

Besonders freue ich mich über den Gentle Gel Cleanser, der als Originalgröße in der Cult Conscious Edit Mai 2022 enthalten ist. Honest Beauty ist eine Kosmetikmarke, de von (oder unter Schirmherrschaft von) Jessica Alba ins Leben gerufen worden ist. Sie stellt ausschließlich saubere, umweltfreundliche Produkte her. Dazu werden einfache, transparente Informationen zu den enthaltenen Stoffen geboten. Ich habe inzwischen auch schon mehrere Produkte dieser Marke testen können und bin durchwegs zufrieden gewesen. Da ich ja sowieso ein kleines Faible für Reinigungsprodukte habe, bin ich auf das Cleansing Gel natürlich sehr gespannt. Es handelt sich dabei um ein besonders mildes Gel mit Kamille und Ringelblume, das Schutz und Makeup-Reste in einem Schritt entfernen soll.

Auch Larry King ist mir als Haarpflegemarke schon seit einiger Zeit ein Begriff. Die Profi-Salonmarke aus UK, die ihren Ursprung in London’s Stadtteil South Kensington hat, ist für ihre hochwertigen Haircare-Produkte bekannt. Die Produkte sind, soweit ich das überprüft habe, durchgehend ohne Silikone hergestellt, was mir sehr recht ist! Das Good Life for your Hair Shampoo kommt in der Cult Conscious Edit Mai 2022 als Refill-Tube daher. Die Originalpackungen sind bei Larry King’s Produkten üblicherweise Kunststoffflaschen mit Portionsspender. Doch es gibt immer auch die Möglichkeit, Nachfüllpackungen in Metalltuben zu kaufen. Das ist natürlich um einiges umweltfreundlicher und zumindest wird auf diese Weise Plastic Waste reduziert.

Von der australisch-indonesischen Marke Coco & Eve kenne ich schon seit langem vor allem ihre tolle Haarmaske. Like a Virgin, darüber habe ich auch bereits -> HIER <- berichtet. Doch bei Coco & Eve gibt es noch viel mehr als nur tolle Haarpflege! In der Cult Conscious Edit Mai 2022 ist eine Reisegröße des Glow Figure Bali Buffing Sugar enthalten. Dabei handelt es sich um ein Body Scrub auf Zuckerbasis. Dank der enthaltenen Zutaten wie Muschelpulver, vulkanischem Bimsstein und Kokosöl wird die Haut geschmeidig zart und seidig weich gepflegt. Lychee- und Drachenfrucht-Duft sorgen dafür, dass nicht nur die Haut sondern auch die Nase glücklich ist. Dabei ist das Peeling übrigens vegan, tierversuchsfrei, paraben-, silikon- und toxinfrei.

Noch ein weiteres Mal werden auch die Haare bei der Cult Edit vom Mai bedacht. Von Fable & Mane, einer Marke, die mir bisher völlig unbekannt war, ist ein Fläschchen des HoliRoots Hair Oils enthalten. Dabei handelt es sich um ein Pflegeöl für die Haarwurzeln, das vor der Haarwäsche zur Kopfhautmassage angewendet wird. Bei dem durch ein altes indisches Haar-Ritual inspirierten Öl wirkt in erster Linie Ashwaghanda-Wurzel. Es handelt sich dabei um ein Nachtschattengewächs, das in unserem Sprachraum als Schlafbeere oder Winterkirsche bekannt ist. Das vegane und silikonfreie HoliRoots Haaröl soll die Kopfhaut stärken und das Haarwachstum fördern.

Als nächstes packe ich aus meiner Cult Conscious Edit ein weiteres mir neues Produkt, allerdings von einer altbekannten Marke, aus. Alpha-H kenne ich ja schon seit langem, das Liquid Gold habe ich früher schon sehr gern verwendet und auch -> HIER <- beschrieben. Im Unterschied zum Liquid Gold, das BHA’s zur Exfoliation nutzt, wirken bei der Generation Glow Daily Resurfacing Essence 5%ige AHA’s. Diese bekämpfen Pigmentflecken, feine Fältchen und Hautrötungen. Außerdem wirken die enthaltenen Acide wie Milch-, Zitronen-, Wein- und Apfelsäure die Belebung eines fahlen Teints und sorgen für einen frischen, gesunden Glow.

Der dank der Alpha-H Essence frisch und strahlend aussehenden Haut können wir mit dem nächsten Produkt aus der Mai-Edit von Cult Beauty gleich noch die passende Pflege angedeihen lassen. Von pai gibt es in der tollen Box nämlich eine kleine Originalgröße des Rosehip Bioregenerate Facial Oils. Das organische Hagebutten-Öl soll ein wahrer Gamechanger und Multitasker sein. Es ist besonders mild und wird von jedem Hauttyp – egal wie empfindlich – gut vertragen. Das Öl soll gegen Hautunreinheiten, Pigmentflecken, trockene Hautstellen, Rötungen und fahlen Teint wirksam sein. Sogar kleine Fältchen sollen von dem Öl geglättet werden. Na ich bin gespannt, das klingt doch zumindest sehr vielversprechend!

Fast schon ein wenig luxuriös mutet schließlich auch das letzte Produkt – und einziger Vertreter aus der Makeup-Sparte – an. Eine Mascara, die im Handel 39 Euro kostet? Die muss schon ziemlich viel können, um diesen Preis auch wert zu sein. Die Marke LBR La Bouche Rouge kannte ich bis vor kurzem noch gar nicht. Die Le Sérum Noir Mascara, die in der Cult Conscious Edit Mai 2022 enthalten ist, sieht aber jedenfalls schon sehr edel und gut aus. Sie ist aus Umweltgründen nicht wasserfest (da in wasserfester Mascara immer filmbildende, plastizierende Inhaltsstoffe enthalten sind). Sie kommt ohne Silikon, Mikroplastik, Plastikpuder und Bienenwachs aus. Auch Mineralöle und andere petrochemische Erzeugnisse sind in der Serum Noir Mascara nicht enthalten. Gefällt mir soweit schon mal sehr gut. Wie haltbar die Wimperntusche im Tagesverlauf dabei noch ist, wird spannend – ich werde es jedenfalls sicher testen!

 

Fazit

Für meinen Geschmack ist die Cult Conscious Edit Mai 2022 wieder einmal ein richtiger Kracher. Bisher gab es wenige Boxen, die in der The Edit-Reihe bei Cult Beauty erschienen, die mich nicht angesprochen hätten. Doch dieses Mal ist den Leuten in UK wieder mal ein ganz, ganz großer Wurf gelungen. Meine absoluten Highlights sind der Cleanser von Honest Beauty, das Sugar Scrub von Coco & Eve, und die Resurfacing Essence von Alpha-H. Besonders gespannt bin ich auf Resultat und Haltbarkeit der tollen Mascara, die natürlich gleich mein Interesse geweckt hat.

Cult Conscious Edit Mai 2022

Was für ein Feuerwerk an großartigen Produkten: die Zusammenstellung der Cult Conscious Edit Mai 2022.

Leider ist die Cult Conscious Edit – wie meistens bei den „The Edit“-Boxen – schon längst ausverkauft. Doch die nächste(n) Box(en) kommen bestimmt, die eine oder andere steht sogar derzeit schon zum Verkauf. So stehen zur Zeit etwa die Body Edit und die Lip Edit zur Wahl (erstere habe ich bereits zuhause und das dazugehörige Unboxing folgt in den nächsten Tagen!).

Wer die folgenden Boxen aus dieser Reihe nicht verpassen möchte: bitte unbedingt gleich in den Cult Beauty Newsletter eintragen! So könnt ihr sicher gehen, dass ihr rechtzeitig über zukünftige Ausgaben der „The Edit“-Reihe informiert werdet, und dann im richtigen Moment zuschlagen. Übrigens: wer noch kein Kunde bei Cult Beauty ist, kann über –> DIESEN Link <– 10,00 Euro Rabatt auf seinen ersten Einkauf abstauben. Einfach anklicken, Kundenaccount anlegen, und losshoppen. Einfacher geht’s gar nicht!

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.