Aufgebraucht! November 2019

Na, habt ihr alle den Black Friday gut überstanden? Oder hat er (wie bei mir) doch gröbere Löcher in euer Bankkonto gerissen? Naja, ich muss zu meiner Verteidigung sagen: ich hatte doch in letzter Zeit ein paar Anschaffungen extra auf das riesige Sale-Wochenende verschoben. Ein paar Kleidungsstücke, Schuhe, Weihnachtsgeschenke – und das eine oder andere Produkt aus der Beauty-Ecke natürlich auch. Um für all die neuen Zugänge Platz zu schaffen, trifft es sich gut, dass ich auch im Vormonat fleißig beim Aufbrauchen war. Und so kann ich euch heute einen schönen Mix aus Pflege und Reinigung in meinem „Aufgebraucht November 2019“-Post präsentieren. Viel Spaß beim Stöbern!

Aufgebraucht! November 2019

 

(Rituals…) The Ritual of Sakura Caring Shower Oil

Aufgebraucht! November 2019 (Rituals...) The Ritual of Sakura Caring Shower Oil

(Rituals…) The Ritual of Sakura Caring Shower Oil

Äußerer Eindruck:

Das Öl hat eine bernstein-gelbliche Farbe und duftet angenehm. Es hat den typischen Duft der Sakura-Reihe von Rituals. Bei Kontakt mit Wasser entsteht eine samtig-milchige Lotion.

Werbung

Anwendung:

2 – 3 Pumphübe des Öls werden mit Wasser aufemulgiert und der Körper damit unter der Dusche einmassiert.

Wirkung/Zufriedenheit:

Die dabei entstehende milchig-weiße Lotion reinigt die Haut gründlich und hinterlässt sie samtig weich, gepflegt und sauber. Der Duft hält allerdings – wie bei den meisten Rituals-Produkten – nicht an. Hier heißt es: genießen, solange man noch unter der Dusche ist.

Ergiebigkeit:

Da ich doch jedes Mal eher 3 Pumpstöße verwendet habe, um meinen Körper damit einzuseifen, war das Fläschchen relativ schnell leer. Andere Duschöle (etwa L’Occitane en Provence) sind hier deutlich ergiebiger.

Preis-Leistung:

Der allerdings sehr moderate Preis von gerade mal 8,50 Euro (–> HIER im Rituals Online-Shop <–) spricht dann aber doch wieder für das Rituals-Öl. Da das Duscherlebnis mit den fein duftenden Shower Oils immerhin doch ein wenig extravagant ist, würde ich das Preis-Leistungs-Verhältnis als recht gut bezeichnen.

Empfehlung: 👍

Nachkaufen: Ja, allerdings dann eher in anderen Duftrichtungen.

⇑ nach oben

 

(Friendly Soap) Pepperming & Poppy Seed Soap

Aufgebraucht! November 2019 (Friendly Soap) Pepperming & Poppy Seed Soap

(Friendly Soap) Pepperming & Poppy Seed Soap

Äußerer Eindruck:

Die Seife mit Pfefferminze und Mohnkörnern  duftet sehr angenehm und deutlich nach Minze. Durch die eingeschlossenen Mohnkörner entsteht beim Einseifen ein leichter, sanfter Peeling-Effekt

Anwendung:

Die Seife von Friendly Soap habe ich unter der Dusche als Körperseife benutzt. Vor allem am Rücken und Dekolletee, wo ich etwas empfindlichere Haut habe, habe ich sie angewendet.

Wirkung/Zufriedenheit:

Die Seife ist sehr gut verträglich, sie hat meine Haut weder ausgetrocknet noch gereizt. Durch die natürlichen Inhaltsstoffe gab es auch in den empfindlichen Bereichen zwischen den Schulterblättern und am Hals keinerlei Reaktionen. Ich mag den Minze-Geruch besonders gern, der Peelingeffekt durch die Mohnkörner ist schonend und zart.

Ergiebigkeit:

Mit demSeifenstück bin ich mehrere Wochen lang ausgekommen, ich schätze ungefähr 6 – 8 Wochen.

Preis-Leistung:

Zum Super-Schnäppchen-Preis von EUR 2,56 bekommt man die tolle Body-Seife etwa im Online-Shop von The Cruelty Free Beauty Box. Das Tolle daran ist: wer ein Boxen-Abo hat, kann sich zusätzliche Bestellungen mit der jeweils nächsten Boxenlieferung gratis mitschicken lassen!

Empfehlung: 👍

Nachkaufen: Ja, ganz sicher!

⇑ nach oben

 

(Madara) Cloudberry & Oat Milk Soap

Aufgebraucht! November 2019 (Madara) Cloudberry & Oat Milk Soap

(Madara) Cloudberry & Oat Milk Soap

Äußerer Eindruck:

Die Handseife mit Moltebeere und Hafermilch kommt in einem cremigen Weiß und mit tollem Duft daher. Sie ist für meine zarten Hände riesig und dadurch gerade anfangs, wenn sie noch neu ist, recht unhandlich und klobig. Natürlich ändert sich das relativ bald bei einer Seife, die ja nach und nach von alleine kleiner wird.

Wirkung/Zufriedenheit:

Die mit der Cloudberry & Oat Milk Seife gewaschene Haut wird gut sauber und nicht ausgetrocknet.

Ergiebigkeit:

Da die Seife so groß ist (150 g pro Stück), kommt man eine kleine Ewigkeit damit aus. Bei mir hat es wohl um die zwei Monate gedauert, bis die Seife verbraucht war.

Preis-Leistung:

Für 6,70 Euro bekommt man die Seife etwa bei –> Cosmeterie <– zu kaufen. Für die Tatsache, dass die Seife dann wirklich besonders ergiebig ist, sind die paar Euro mehr als gerechtfertigt.

Empfehlung: 👍

Nachkaufen: Ja, würde ich jederzeit.

⇑ nach oben

 

(FoM London) Hydra Bright Night Complex

Aufgebraucht! November 2019 (FoM London) Hydra Bright Night Complex

(FoM London) Hydra Bright Night Complex

Äußerer Eindruck:

Es handelt sich hier um ein milchig-weißliches Serum von dickflüssiger, gelartiger Konsistenz. Es hat einen angenehmen, unaufdringlichen Duft.

Anwendung:

Das Hydra Bright Serum lässt sich sehr gut auf die Haut auftragen und zieht rasch und restlos ein. Es wird abends nach der Reinigung und vor der Feuchtigkeitspflege aufgetragen.

Wirkung/Zufriedenheit:

Ich hatte von dem Serum bereits vor einiger Zeit eine Testgröße und war damals schon sehr zufrieden. Pigmentverschiebungen und sonnen- oder altersbedingte Unregelmäßigkeiten werden verbessert. Die Haut wirkt gut gepflegt und wird sehr glatt und samtig.

Ergiebigkeit:

Mit der Originalgröße des FoM Hydra Bright Night Complex Treatment bin ich mehrere Monate lang ausgekommen. Die enthaltenen 50 ml reichen gut und gern für 3 Monate, je nachdem, wie großzügig man es anwenden möchte, eventuell sogar länger. Ich habe hauptsächlich Gesicht und Hals damit gepflegt, man kann es natürlich auch auf dem Dekolleté anwenden..

Preis-Leistung:

Der Normalpreis für 50 ml beträgt knappe 80 GBP (etwas über 90 Euro). Derzeit gibt es bei Love Lula allerdings eine Aktion und so bekommt man das fabelhafte Nacht-Serum zum halben Preis (46,08 EUR)!

Empfehlung: 👍 Auf jeden Fall!

Nachkaufen: Ja, jederzeit – vor allem zu dem grandiosen Preis derzeit!

⇑ nach oben

 

(Tony Moly) I’m Real Tea Tree Mask Sheet

Aufgebraucht! November 2019 (Tony Moly) I'm Real Tea Tree Mask Sheet

(Tony Moly) I’m Real Tea Tree Mask Sheet

Äußerer Eindruck:

Die I’m Real Tea Tree Tuchmaske von Tony Moly ist gut geschnitten und hat eine passende Menge Serum. Das heißt, das Tuch ist nass genug, um auf der Haut haften zu bleiben und diese gut zu befeuchten. Dabei läuft das Serum nicht aus dem Tuch und den Hals entlang und „schwimmt“ auch nicht in der Packung in einem See aus Flüssigkeit. Der Schnitt passt gut für meine Gesichtsform. Positiv finde ich, dass die Maske nicht deutlich nach Teebaumöl riecht!

Anwendung:

Die Maske wird auf das gereinigte Gesicht aufgelegt und soll dort etwa 20 Minuten lang einwirken.

Wirkung/Zufriedenheit:

Die antibakterielle, entzündungshemmende Wirkung von Teebaumöl bekämpft Hautunreinheiten und wirkt Akne entgegen. Rötungen und Reizungen werden beruhigt, die Haut fühlt sich nach der Maske auch gut gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt an.

Preis-Leistung:

Der Preis für eine Anwendung beträgt ca. 5 – 6 Euro (beispielsweise –> HIER bei Notino <–) und ist für die Maske auch absolut angemessen.

Empfehlung: 👍

Nachkaufen: Ja

⇑ nach oben

 

(bh Studio PRO) Eye & Lip Makeup Remover

Aufgebraucht! November 2019 (bh Studio PRO) Eye & Lip Makeup Remover

(bh Studio PRO) Eye & Lip Makeup Remover

Äußerer Eindruck:

Die Mischung aus einer transparent klaren öligen und einer blauen wässrigen Flüssigkeit vermischt sich durch Schütteln. Beide gemeinsam sollen Make-Up – und sogar wasserfestes Augen-Make-Up – mühelos entfernen.

Anwendung:

Mit der durch das Schütteln entstandenen Mischung wird ein Wattepad getränkt. Damit kann Augen-Make-Up wie Mascara, Eyeliner und Lidschatten abgewischt werden. Für wasserfeste Wimperntusche, die hartnäckiger ist, kann das nasse Wattepad auf das Lid gepresst werden. Mach wenigen Sekunden sollte das Make-Up sich soweit aufgeweicht bzw. aufgelöst haben, dass ein Abschminken ohne Mühe möglich ist. Auch wasserfester/kussechter Lippenstift lässt sich mit Hilfe dieses Produktes besser abschminken.

Wirkung/Zufriedenheit:

Ich habe von derartigen 2-Komponenten-Abschminkprodukten inzwischen einige probiert. Mit der Reinigungsleistung des bh Studio PRO war ich nicht immer 100%ig zufrieden. Ich habe einige (auch durchaus günstige) Produkte verwendet, die besser und gründlicher funktioniert haben (allen voran die Abschmink-Flüssigkeiten von La Roche-Posay und 3INA). Da das Entfernen des Augen-Makeups nicht immer mühelos gelingt, muss man hin und wieder doch ein wenig rubbeln, wodurch meine Augenlider des öfteren gereizt und leicht gerötet waren.

Ergiebigkeit:

Mit dem bh Studio PRO Eye & Lip Makeup Remover bin ich einige Zeit ausgekommen – das liegt aber auch daran, dass ich ihn nicht regelmäßig verwendet habe. Zwischendurch habe ich oft auf Mizellenwassser zurückgegriffen, das an den Augen einfach sanfter war.

Preis-Leistung:

Was man dem Make-Up-Entferner von bh absolut zugute halten muss, ist sein mehr als moderater Preis. Derzeit ist er auf der Website von bh Cosmetics für 4,80 EUR zu bekommen – der Normalpreis beträgt/betrug 12 Euro. Wer nicht all zu stark geschminkt ist und/oder nicht besonders empfindlich an den Augenlidern ist, kann hier ein richtiges Schnäppchen ergattern.

Empfehlung: 👎 für mich nicht das Richtige

Nachkaufen: Nein

⇑ nach oben

 

(Omorovicza) Oxygen Booster

Aufgebraucht! November 2019 (Omorovicza) Oxygen Booster

(Omorovicza) Oxygen Booster

Äußerer Eindruck:

Mein absolutes Lieblings-Produkt des letzten Monats! Der Oxygen Booster von Omorovicza ist ein weißliches, gelcreme-artiges Serum in einer kleinen Pumpflasche. Diese funktioniert auch recht gut, nur das letzte Bisschen des Boosters musste ich mit diversen Tricks „herauskitzeln“.

Anwendung:

Der Booster wird mit dem Serum oder der Tagescreme vermischt und auf die Haut aufgetragen. So werden die Wirksamkeit und pflegenden Eigenschaften dieser Produkte durch den Oxygen-Booster verstärkt und verbessert. Dazu reicht eine kleine Menge, ein bis zwei Tropfen (ein Pumphub) ist genug.

Wirkung/Zufriedenheit:

Man hat sofort das Gefühl, die Wirkung der Pflegeprodukte, die mit dem Booster gemischt werden, zu verstärken. Meine Haut strahlte und fühlte sich toll an, samtig weich und gepflegt.

Ergiebigkeit:

Mit dem kleinen Fläschchen (15 ml) bin ich doch etwa 1,5 Monate lang ausgekommen. Ich habe es allerdings nur morgens mit der Tagespflege angewendet.

Preis-Leistung:

Der Preis für die Originalgröße (mit 15 ml Inhalt) ist von 65 auf 46 Euro heruntergesetzt worden, zu kaufen gibt es den Booster beispielsweise direkt im Omorovicza-Onlineshop.

Empfehlung: 👍

Nachkaufen: Ja, mit einem guten Angebot auf jeden Fall!

⇑ nach oben

 

(Sothys) Micellar Cleansing Water

Aufgebraucht! November 2019 (Sothys) Micellar Cleansing Water

(Sothys) Micellar Cleansing Water

Äußerer Eindruck:

Das Mizellenwasser von Sothys hat einen sehr feinen Duft, es ist extra mild und sanft und schont die Haut beim Entfernen von Make-Up und Schmutz.

Anwendung:

Mit einem mit Mizellenwasser getränkten Wattebausch lassen sich Schmutz, Make-Up und sonstige Unreinheiten gründlich und schonend entfernen.

Wirkung/Zufriedenheit:

Das Mizellenwasser habe ich sehr gut vertragen, es brennt nicht und die Reinigung funktioniert damit spielend leicht. Kein Rubbeln und kein Reiben sind nötig.

Ergiebigkeit:

Mit der kleinen 40 ml Testgröße bin ich etwa zwei Wochen lang (oder sogar länger) ausgekommen. Man benötigt nur eine kleine Menge der Flüssigkeit, um die Haut gründlich von Make-Up-Resten und Schmutz zu säubern.

Preis-Leistung:

Die 200 ml Originalgröße des tollen Mizellenwassers kostet 22,90 und ist zum Beispiel –> HIER <– bei Kult-Beauty zu kaufen. Natürlich gibt es weit günstigere Reinigungsfluids, aber wer ein Fan der Marke ist, wird mit diesem Wasser seine Freude haben. Das Preis-Leistungsverhältnis könnte allerdings besser sein – Mizellenwasser (auch recht gutes) bekommt man schon für ein Viertel dieses Preises.

Empfehlung: 👍

Nachkaufen: zu dem doch recht hohen Preis eher nicht, obwohl ich mehr als zufrieden damit war!

⇑ nach oben

 

(Alpha-H) Liquid Gold with Glycolic Acid

(Alpha-H) Liquid Gold with Glycolic Acid

(Alpha-H) Liquid Gold with Glycolic Acid

Äußerer Eindruck:

Beim Liquid Gold mit Glykolsäure (AHA) handelt es sich um eine klare Flüssigkeit, die keinen wahrnehmbaren Geruch hat. Sie enthält Fruchtsäure, die für ein sanftes chemisches Peeling sorgt.

Anwendung:

Das Liquid Gold wird jeden zweiten Tag am Abend nach der Reinigung angewendet. Man tränkt ein Wattepad damit und reibt dann Gesicht, Hals und Dekolleté ab. Anschließend kann die übliche Feuchtigkeitscreme oder ein Serum aufgetragen werden. Wer einen stärkeren Effekt haben möchte, kann auf die nachfolgende Feuchtigkeitspflege verzichten. Für mich war die Wirkung ohne anschließende Creme aber zu stark. Daher habe ich meine Haut nach der Anwendung des Peelings immer eingecremt.

Wirkung/Zufriedenheit:

Durch die Anwendung des Liquid Golds soll die Haut ebenmäßiger werden, Pigmentstörungen sollen gemildert und Poren verfeinert werden. Durch die Säure und den Peeling-Effekt soll außerdem die Elastizität der Haut verbessert werden, was zu einer Milderung von Fältchen und feinen Linien führt. Ich muss ehrlich sagen, mir wäre kein deutlich sichtbarer Effekt aufgefallen. Aber: ein regelmäßiges Peeling tut meiner Haut insgesamt gut und daher habe ich das Liquid Gold gern angewendet.

Ergiebigkeit:

Trotz der kleinen Größe (50 ml) bin ich mit der Flasche lange ausgekommen. Da man es ja nur jeden zweiten Abend verwendet und ein einziges Wattepad ausreichend ist, verbraucht man nicht viel davon. Der Inhalt hat sicherlich für 2 Monate ausgereicht.

Preis-Leistung:

Die Originalgröße mit 100 ml Inhalt gibt es etwa bei –> Beauty Bay <– für 30 Euro zu kaufen – dabei ist sogar ab 35 Euro der Versand gratis. Diesen Preis finde ich für ein so kultiges Produkt wie das Alpha-H Liquid Gold sehr leistbar. Da man mit 100 ml tatsächlich auch sehr lange auskommt, ist das Preis-Leistungsverhältnis hier als sehr gut zu bezeichnen.

Empfehlung: 👍

Nachkaufen: Ja!

⇑ nach oben

 

(Pure97) Haarkur mit Enzian und Quellwasser

(Pure 97) Haarkur mit Enzian und Quellwasser

(Pure 97) Haarkur mit Enzian und Quellwasser

Äußerer Eindruck:

Die Haarkur von Pure97 hat eine ziemlich feste Konsistenz und einen sehr feinen, frischen Duft. Sie lässt sich gut aus der Dose entnehmen und auf dem nassen Haar verteilen. Enzian und Quellwasser pflegen das Haar und versorgen es mit Feuchtigkeit. Die Kur soll das Haar außerdem vor elektrostatischer Aufladung schützen. Sie ist vegan und silikon-, paraben- und mineralölfrei und wird ohne Tierversuche hergestellt.

Anwendung:

Die Haarkur wird nach der Wäsche auf dem nassen Haar verteilt und soll hier ca. 4 – 5 Minuten lang einwirken. Anschließend spült man sie mit reichlich warmem Wasser gründlich aus.

Wirkung/Zufriedenheit:

Meine Haare haben auf die Haarkur mit Enzian und Quellwasser sehr gut reagiert. Sie waren leicht kämmbar und haben insgesamt gut und gesund gewirkt. Dabei fühlten sie sich weder beschwert noch sonst irgendwie belastet an. Was man nicht vergessen darf: wer bisher Produkte mit Silikon verwendet hat, muss dieses erst aus den Haaren herausbekommen. Silikon bildet im Laufe der Jahre eine richtige Schicht um das Haar, wodurch die Aufnahme von Pflegestoffen verringert oder gar verhindert wird. Daher braucht es bei der Umstellung auf silikonfreie Pflege erst einmal eine Zeit (auch bis zu mehreren Wochen) und einige Haarwäschen.Am besten greift man zu einem tiefenreinigenden Shampoo, um alle Rückstände abzulösen. Erst dann kann die Pflegewirkung von silikonfreien Produkten sich vollständig zeigen. Man muss also schon ein wenig Geduld haben – diese zahlt sich aber absolut aus!

Ergiebigkeit:

Mit dem 250 ml-Tiegel bin ich für etwa 5 oder 6 Anwendungen ausgekommen. Da ich die Haarkur nur 1 x pro Woche verwendet habe, reicht diese somit für mich etwa 1 1/2 Monate lang.

Preis-Leistung:

Der Preis der Originalgröße mit 250 ml beträgt 3,95 EUR. Pure97-Produkte sind exklusiv bei DM erhältlich, im Online-Shop gibt es die Enzian & Quellwasser-Haarmaske (derzeit) allerdings nich. Zur Übersichtsseite der anderen Produkte der Marke geht’s aber –> HIER <– entlang. Für die tatsächlich sehr gute Pflegewirkung und die natürlichen Inhaltsstoffe hat dieser Preis tatsächlich Schnäppchen-Charakter!

Empfehlung: 👍

Nachkaufen: Ja!

⇑ nach oben

 

(Biotherm) Blue Therapy Accelarated Nachtcreme

(Biotherm) Blue Therapy Accelarated Nachtcreme

(Biotherm) Blue Therapy Accelarated Nachtcreme

Äußerer Eindruck:

Es handelt sich bei der Biotherm Blue Therapy Accelerated Nachtcreme um eine Gelcreme. Sie ist weiß und leicht transparent, die Konsistenz ist weich und angenehm, der Duft gefällt mir besonders gut.

Anwendung:

Abends nach der Reinigung wird die Haut von Gesicht, Hals und Dekolleté mit der Gelcreme gepflegt.

Wirkung/Zufriedenheit:

Innovative Wirkstoffe, die aus Micro- und Makroalgen gewonnen werden, wirken über Nacht regenerierend und sollen die Haut bei regelmäßiger Anwendung jugendlicher und straffer erscheinen lassen. Nach Anwendung einer kleinen Testgröße (etwa 1/3 der Originalgröße) kann die Wirkung natürlich nicht wirklich beurteilt werden. Die Haut wirkt allerdings samtig weich und zart, ich habe die Creme auch sehr gut vertragen. Sie zieht schnell und rückstandslos in die Haut ein.

Ergiebigkeit:

Mit der 15 ml Testgröße bin ich etwa zwei Wochen lang ausgekommen, die Originalgröße würde dementsprechend ungefähr für 6 Wochen reichen.

Preis-Leistung:

Bei Preisen ab 46 Euro für die Originalgröße (etwa bei Flaconi, EUR 45,95) handelt es sich schon um eine höherpreisige Pflegelinie. Mir persönlich wäre kaum eine Gesichtscreme so viel Geld wert, obwohl die Blue Therapy von Biotherm sicher ein wirklich tolles Produkt ist.

Empfehlung: 👍

Nachkaufen: Eventuell bei einem sehr guten Angebot.

⇑ nach oben

 

(Baija) Crème und Gommage Nuit a Pondichery

(Baija) Crème Nuit a Pondichery

(Baija) Crème Nuit a Pondichery

Äußerer Eindruck:

Die beiden Produkte aus der Nuit a Pondichery-Serie von Baija sind sehr gut aufeinander abgestimmt und ergeben ein tolles Duo. Die Körpercreme ist samtig weich, fast wie eine Lotion. Das Body Scrub mit Ingwer und Lotus ist von fester Konsistenz, lässt sich aber sehr gut verteilen und einreiben. Gepeelt wird mit Zuckerkristallen. Beide Produkte haben einen wunderbaren Duft nach würzigem Ingwer und blumig frischem Lotus.

Anwendung:

Von dem Scrub nimmt man einmal pro Woche etwa eine Teelöffel-große Portion und reibt damit unter der Dusche die nasse Haut ab. Anschließend wird mit warmem Wasser nachgespült. Nach der Dusche habe ich meine Haut täglich mit der Nuit a Pondichery Körpercreme eingecremt.

Wirkung/Zufriedenheit:

Abgesehen von dem fabelhaften Duft ist auch die Pflegewirkung einwandfrei. Das Scrub hinterlässt die Haut babyzart und weich, Hautschüppchen und abgestorbene Zellen werden abgerubbelt und zurück bleibt jugendlich frische Haut am ganzen Körper. Die Creme pflegt die Haut nach der Dusche wunderbar samtig zart und versorgt sie mit Feuchtigkeit, die stundenlang anhält.

(Baija) Gommage Nuit a Pondichery

(Baija) Gommage Nuit a Pondichery

Ergiebigkeit:

Das Scrub hatte ich in einer 60 ml Testgröße, damit bin ich für etwa 3 – 4 Anwendungen ausgekommen. Die Originalgröße enthält allerdings 212 ml, somit reicht diese wohl eher für 10 – 12 Anwendungen. Bei 1 x wöchentlichen Anwendungen kommt man somit bis zu 3 Monate damit aus. Die Creme habe ich in der Originalgröße etwa 2 Wochen lang verwendet. Sie erschien mir sehr ergiebig, da eine kleine Menge genügte, um den ganzen Körper einzucremen.

Preis-Leistung:

Die Produkte kosten jeweils in der Originalgröße (212 ml) ca. 30 Euro. Für die Creme finde ich das eher recht teuer, für das Scrub ist der Preis wiederum ganz ok. Schließlich kommt man viele Wochen, sogar mehrere Monate damit aus. Beide Produkte (und noch viele andere aus der Produktrange von Baija) gibt es beispielsweise bei Sephora zu kaufen.

Empfehlung: 👍

Nachkaufen: Bei einem günstigen Angebot würde ich zumindest das Scrub jederzeit wieder kaufen.

⇑ nach oben

 

(Oh-K!) Chok Chok Illuminating Holographic Sheet Mask

(Oh-K!) Chok Chok Illuminating Holographic Sheet Mask

(Oh-K!) Chok Chok Illuminating Holographic Sheet Mask

Äußerer Eindruck:

Die Illuminating Holographic Sheet Mask von der Koreanischen Beauty-Marke Oh-K! macht optisch schon etwas her. Auf einer Seite eine ganz normale Vlies-Maske, die andere Seite ist metallisch beschichtet und schimmert silbrig holographisch. Sie ist mit Unmengen Serum getränkt, das munter aus dem Stoff heraus und den ganzen Hals entlang hinunterläuft. Etwas zu gut gemeint, meiner Meinung nach.

Anwendung:

Die Maske wird auseinandergefaltet und auf das Gesicht aufgelegt, wo sie etwa 20 Minuten lang einwirken soll. Das restliche Serum kann nach der Einwirkzeit in die Haut massiert werden. Davon war am Ende allerdings so viel übrig (wie schon erwähnt), dass ich noch den gesamten Oberkörper damit einreiben konnte. Schadet aber wohl auch nicht.

Wirkung/Zufriedenheit:

Durch die erhöhte Feuchtigkeitszufuhr wird die Haut geschmeidig, prall und glatt. Sie sieht jugendlicher und frischer aus und wirkt  rundum gepflegt. Für mich ist die Chok Chok Illuminating Holograhic Sheet Mask jedenfalls eine der besseren Tuchmasken, die ich je probiert habe.

Preis-Leistung:

Der Normalpreis der fancy Tuchmaske beträgt 12 Euro pro Stück, wobei es aber immer wieder gute Angebote gibt. Bei Lookfantastic etwa bekommt man die Maske zurzeit zum Halbpreis – da heißt es: zuschlagen!

Empfehlung: 👍

Nachkaufen: Bei guten Angeboten ganz sicher!

⇑ nach oben
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.