BoxyCharm April 2021 – Base Box

Im Vormonat hatte ich mein BoxyCharm Base Abo bei meinem Zweit-Account auslaufen lassen, und stattdessen wieder ein neues auf meinem Erst-Account aktiviert. Mir waren die ständigen Wiederholungen von Produkten aus meinem Erst-Account langsam zu viel geworden. Dabei trifft natürlich BoxyCharm keine Schuld, man kann dort ja nicht wissen, dass ich zwei Konten habe. Wie es beim Neuabschluss eines Abos nun leider ist, kann man im ersten Monat kein Choice-Produkt wählen. Klar, schließlich schließt man das Abo zu einem Zeitpunkt ab, wo das Auswahl-Fenster längst wieder geschlossen ist. Kein Problem jedoch, dieses Mal war es mir nicht so extrem wichtig, das „richtige“ Produkt zu bekommen. Schließlich fand ich alle mehr oder weniger interessant, und so konnte gern die Wahl für mich getroffen werden. Gespannt war ich aber natürlich trotzdem, was denn schlussendlich in meiner BoxyCharm April 2021 drinnen sein würde!

BoxyCharm April 2021 – Base Box

So lange wie ich im März auf meine Base Box warten musste, so flott war sie hingegen im April unterwegs. Am längsten dauerte es noch von da an, als sie im Paketzentrum in Kalifornien ankam, bis sie in meinem Account bei Shipito zu sehen war. Normalerweise vergehen dazwischen keine 24 Stunden, doch dieses Mal dauerte es fast drei Tage. Dank Corona wird wohl auch in Amerika der Onlinehandel und damit der Paketversand massiv angestiegen sein. Wie auch immer – nachdem sie erst einmal in meinem Shipito-Postfach registriert war, hatte ich meine BoxyCharm April 2021 tatsächlich innerhalb von zwei Tagen (!) bei mir in Österreich. Mit DHL Express kostet der Versand zwar etwas mehr, allerdings ist der Service dort wirklich 1A. Na dann werfen wir doch mal einen Blick in meine (dieses Mal staubtrockene und in Bestzustand bei mir angekommene) Base Box!

Werbung

BoxyCharm April 2021 Base Box

Die BoxyCharm April 2021 Base Box ❤️

  • [Studio Makeup] Tinted Moisturizer in „Honey Light“ (Originalgröße) 42 ml EUR 35,00
  • [Flirtacious Looks] Monarch Lash Pack „Babygirl“ und „Charmer“ (Originalprodukt) EUR 38,00
  • [Eloise] Get Gleaming Body Glow Illuminator in „Champagne Rich“ (Originalgröße) 30 ml EUR 32,15
  • [Kndr Beauty] Kinder Glow Highlight Palette „Coco Glow“ (Originalgröße) 4 x 2,5 g EUR 15,00
  • [Farmacy] Honey Grail ultra-hydrating face oil (Originalgröße) 30 ml EUR 50,75

Mit meiner Variation der BoxyCharm April 2021 Base Box komme ich auf einen Gesamtwert von knapp über 170 Euro. Bezahlt habe ich etwa 20 Euro (23,33 US$ im 3-Monats-Abo) plus den Versand mit 37 Euro, also insgesamt 57 Euro. Somit lag der bezahlte Preis bei ziemlich genau einem Drittel des Wertes. Ich finde, das kann sich wieder einmal durchaus sehen lassen! Mit der Zusammenstellung bin ich auf den ersten Blick auch recht zufrieden. Die Wimpern… naja, es kann nicht immer ALLES toll sein. Über alles andere kann ich echt nicht meckern!

 

[Studio Makeup] Tinted Moisturizer in „Honey Light“

Lüften wir also gleich mal das Mysterium um das Choice-Produkt. Zur Wahl standen ein kühlender Gel-Primer (den ich wohl am liebsten gehabt hätte, eine getönte Tagescreme, die meine zweite Wahl gewesen wäre, und ein Gesichtsserum mit CBD, also Kannabisöl. Da Produkte mit CBD nicht nach Österreich importiert werden dürfen (oder aus den USA exportiert, was in meinem Fall aufs Gleiche hinausläuft), war das das einzige Produkt, das ich bitte NICHT haben wollte. Mit meinem „Glück“ befürchtete ich natürlich, dass ich genau das in meiner Box haben würde und somit wieder einmal eines meiner Produkte im Müll landen müsste. Doch dieses Mal hatte ich wirklich Glück, ohne Anführungsstriche. Man packte mir zwar nicht den Primer, aber dafür den Tinted Moisturizer von Studio Makeup in meine BoxyCharm April 2021. Damit kann ich gut leben!

BoxyCharm April 2021 - [Studio Makeup] Tinted Moisturizer in "Honey Light"

[Studio Makeup] Tinted Moisturizer in „Honey Light“

Man hat sogar einen farblich sehr gut zu meiner Haut passenden Ton getroffen, somit hatte ich gleich doppelt Glück! Die getönte Tagescreme mit Hyaluronsäure sorgt für eine optimale Feuchtigkeitsversorgung der Haut. Vitamin C bietet Schutz vor äußeren Umwelteinflüssen durch die enthaltenen Antioxidantien. Vitamin E bekämpft gleichzeitig Hyperpigmentierung und sorgt so für einen gleichmäßigeren Teint. Die Creme mit leichter Deckkraft kann alleine oder auch gemeinsam mit Foundation, Puder und/oder Concealer getragen werden. Besonders im Sommer nutze ich sehr gern eine getönte Tagescreme statt einer Foundation. In der warmen Jahreszeit hat meine Haut meist ohnehin ein schöneres Gesamtbild und eine stärkere Deckung ist daher meist gar nicht nötig. Toll, ich freue mich sehr über die Creme!

[Flirtacious Looks] Monarch Lash Pack

Das zweite Produkt aus meiner BoxyCharm April 2021, das mir ins Auge springt, ist ein Doppelpack falscher Wimpern. Von Flirtacious Looks ist das Monarch Lash Pack in meiner Box enthalten. Es besteht aus zwei Paar unterschiedlicher Fake Lashes und einer speziellen Pinzette zum Anbringen der Wimpern. Diese Zange sieht tatsächlich recht praktisch aus und erleichtert die Applikation wahrscheinlich ungemein. Die Wimpernhärchen bestehen aus 100 % Seide. Die enthaltenen Modelle sind „Baby Girl“ und „Charmer“, wobei ersteres ein abgeschrägtes Modell für die perfekten Cat Eyes ist, bei Charmer handelt es sich um runde, dichte Wimpern, die einen sogenannten Doll Eye Look zaubern sollen.

BoxyCharm April 2021 - [Flirtacious Looks] Monarch Lash Pack

[Flirtacious Looks] Monarch Lash Pack

Na gut – bei falschen Wimpern bin ich immer ein wenig unschlüssig. Ich finde die ja nicht generell schlecht, ich kann sie halt nur nicht brauchen. Ich trage keine falschen Wimpern, nie. Mir ist das zum einen viel zu viel Fummelei und zum anderen ist es vielleicht doch ein bisschen too much, wenn ich mir zum Einkaufen gehen oder für den Reitstall die Fake Lashes aufklebe. 😂 Abgesehen davon habe ich eh so lange natürliche Wimpern. Durch die Falsies würden sie wohl dichter aussehen, aber das erreiche ich auch mit einer guten Mascara. Für mich also leider immer ziemlich unnötig und schade drum. Mit allem anderen könnte ich wohl mehr anfangen als mit Lashes.

[Eloise] Get Gleaming Body Glow Illuminizer in „Champagne Rich“

Das nächste Produkt aus meiner Variante der BoxyCharm April 2021 ist dafür etwas, auf das ich schon vorher gehofft hatte. Den Get Gleaming Body Glow Illuminator von Eloise wollte ich unbedingt ausprobieren! Eloise ist eine wunderbare Marke, von ihr besitze ich eine der schönsten Lidschattenpaletten überhaupt. Und wenn der Illuminator auch nur annähernd so hübsch wäre wie die Palette, dann wäre er schlicht zum Verlieben – so dachte ich mir. Und dieses Mal hat mein Glück es gut mit mir gemeint – tatsächlich hatte ich die beeindruckend edle Flasche mit dem glänzend goldenen Pumpspender in meiner Box. Yayy! 😍

BoxyCharm April 2021 - [Eloise] Get Gleaming Body Glow Illuminizer in "Champagne Rich"

[Eloise] Get Gleaming Body Glow Illuminizer in „Champagne Rich“

Ich kann gleich vorausschicken: meine Erwartungen wurden von dem tatsächlichen Produkt noch übertroffen. Beim ersten Pump, den ich entnahm, war ich fast erschrocken aufgrund des metallischen Schimmers. Wow, damit würde ich wohl aussehen wie C-3PO! Doch weit gefehlt. Ich verteilte die gold glänzende Creme sparsam auf Ober- und Unterarm…. und war schockverliebt! 🤩 Es sah aus, als wäre mein Arm mit dem schönsten Highlighter bearbeitet und anschießend von der Sonne geküsst worden. Ein wunderschöner, zarter, warm goldfarbener Schimmer überzog die Haut, wie ich es noch nie vorher gesehen hatte. Ohhhh 🤩! Im Sommer (sparsam!) auf die gebräunten Schultern, Arme, Schlüsselbeine und die Vorderseiten von Oberschenkel und Schienbeinen verteilt, damit muss man einfach umwerfend bezaubernd aussehen. Ich kann es kaum erwarten!

[Kndr Beauty] Kinder Glow Highlight Palette

Beim ersten Anblick der Verpackung dieser Highlighter Palette war ich ehrlich gesagt ein wenig irritiert. Kinder Glow? Im Ernst? Bekommen wir nun schon Kinder-Make-Up in unserer BoxyCharm Box, und was soll das überhaupt sein, Kinder-Make-Up? 🤨 Kinder brauchen sich doch wohl nicht auch schon schminken… 🤨. Doch Die Palette selber sah mir gar nicht „kindisch“ aus, im Gegenteil. Darin sind drei wunderschöne, super pigmentierte Mono- und ein Marble-Highlighter in silbrig-weiß mit goldfarbenen Sprenkeln. Die einfarbigen Puder kommen in schimmerndem Bronze-, Rotgold- und in einem hellen Gelbgold-Ton daher. Wirklich sehr hübsch!

[Kndr Beauty] Kinder Glow Highlight Palette

[Kndr Beauty] Kinder Glow Highlight Palette

Der Blick auf die Rückseite brachte mir dann die Erkenntnis: das „Kinder“ im Namen hat weniger mit unseren Kindern zu tun als viel mehr mit Freundlichkeit! Das englische „kind“ (also „kaind“ ausgesprochen) spiegelt sich nämlich als Thema in den Namen der einzelnen Farben wider. Gracious, Angel, Loving und Kindly heißen diese. Die Palette soll uns daran erinnern, freundlicher zu uns selbst, zu unseren Mitmenschen und zur Umwelt zu sein. Auch die Company möchte uns diesen Leitsatz vorleben. Durch eine bedachte Auswahl von Inhaltsstoffen und Verpackungsmaterialien und Fairness bei der Herstellung ihrer Produkte. Für mich klingt das jedenfalls sehr sympathisch!

[Farmacy] Honey Grail Ultra-hydrating face oil

Das fünfte und letzte Produkt in meiner BoxyCharm April 2021 Base Box ist wiederum eines, auf das ich von Anfang an sehr gespannt war. Ich hatte die unterschiedlichsten Meinungen dazu gehört, und wie immer war meine Neugier dadurch erst recht angestachelt worden. Den Honey Grail von Farmacy wollte ich nur zu gern ausprobieren – und daher hoffte ich sehr darauf, dieses mit Honig angereicherte Gesichtsöl in meiner Box zu finden.

[Farmacy] Honey Grail Ultra-hydrating face oil

[Farmacy] Honey Grail Ultra-hydrating face oil

Von der Marke Farmacy hatte ich bisher auch nur richtig tolle Produkte kennengelernt, deshalb konnte ich mir gar nicht vorstellen, dass mir der Honey Grail nicht gefallen könnte. Einzelne negative Stimmen gab es wegen der angeblich zähflüssigen, klebrigen Konsistenz. Aber na gut – es handelt sich um ein Öl, und Öle können schon mal dicker sein. Ein paar Spritzer Rosenwasser zum Befeuchten der Haut schaffen hier wunderbar Abhilfe. Ich habe das Öl noch nicht geöffnet, aber soweit ich das von außen beurteilen kann, ist die Konsistenz für ein Öl nicht besonders dick und sieht auch nicht klebrig aus.

Der Honey Grail enthält eine Mischung aus fünf Blütenölen und Honig, es ist reich an Omega Fettsäuren, Vitaminen und Aminosäuren. Es soll der Haut langanhaltend Feuchtigkeit spenden und so Trockenheitsfältchen bekämpfen und die Haut revitalisieren. Man kann das nicht komedogene Öl pur auf die gereinigte und tonisierte Haut auftragen. Oder aber man mixt es in die Feuchtigkeitspflege oder sogar die Foundation, um diese Produkte durch einen Feuchtigkeits-Booster aufzuwerten. Sogar als Pflege für die Haare kann es angewendet werden, wo es „fliegende“ Haare bändigen und eine Extraportion Glanz bringen soll.

 

Fazit

Bis auf die Wimpern ist für mich der Inhalt meiner BoxyCharm April 2021 Base Box wunderbar zusammengestellt. Der Illuminator von Eloise und die Highlighter von Kndr Beauty gefallen mir unheimlich. Über die getönte Tagescreme habe ich mich auch richtig gefreut und das Honey Grail Gesichtsöl ist sowieso mein eigentlicher Favorit. Und die Wimpern…. naja. Vielleicht picke ich sie mir ja mal auf die Augen, einfach so, allein mit mir im Badezimmer vor dem Schlafengehen… 🤣 Damit ich sagen kann, ich habe sie mal verwendet. Und damit mich gleichzeitig niemand für irre hält, weil ich mit falschen Klimper-Wimpern zum Altglascontainer oder in den Supermarkt gehe. 😂

BoxyCharm April 2021 Base Box

Mit dem bunten Mix an großartigen Produkten hat BoxyCharm mit meiner April 2021 Base Box wieder einmal genau meinen Geschmack getroffen!

Wer nun neugierig geworden ist und schon überlegt, sich die BoxyCharm nach Hause zu holen, der findet alle Infos dazu –> unter diesem Link <– auf der Website von BoxyCharm. Schaut euch auf der Website um, ihr werdet Augen machen. Auch bezüglich US-Postfächer zur Weiterleitung der Boxen nach Europa gibt’s hier noch ein paar Links. Persönliche Erfahrungen habe ich mit –> Shipito <– und mit –> MyUS <– gemacht. Preislich in etwa gleich, aber weniger aufwändig ist Shipito. Allerdings sind bei MyUS wiederum die schnelleren Versandarten (DHL Express und FedEx) preisgünstiger. Dafür musste ich mich dort aber mit dem Service regelmäßig rumärgern und bin deshalb nach wenigen Monaten zu Shipito zurückgekehrt. Doch auch hier würde ich empfehlen: schaut euch um und entscheidet, was für euch besser passt.

 

 

Hinweis: dieser Bericht enthält Affiliate-Links.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.