Goodiebox Juli 2022: The Open Box

Im Vormonat hat sich die Goodiebox mal wieder extra lange Zeit gelassen. Als sie dann endlich da war, war das Monat fast um, das Unboxing hätte sich somit im Juli sowieso nicht mehr ausgehen können. Also habe ich mir dann auch keinen Stress mehr damit gemacht. Schließlich war ich auch noch krank und hätte ohnehin wenig Spaß daran gehabt, stundenlang beim Computer zu sitzen und zu schreiben. Na gut, ganz gesund bin ich zwar noch immer nicht, aber schön langsam geht’s bergauf. Zumindest so weit, dass ich euch nun endlich den Inhalt der Goodiebox Juli 2022 zeigen kann. Auf den allerersten Blick war ich mal gar nicht besonders begeistert, aber das hatte wohl eher damit zu tun, dass ich da krankheitsbedingt gerade auf dem Tiefpunkt war.

Goodiebox Juli 2022

Von außen sieht die Juli-Ausgabe der Goodiebox jedoch gar nicht so langweilig aus. Dieses neuartige Design mit dem Textaufdruck finde ich mal ganz erfrischend. Und ein bisschen Abwechslung kann ja generell nicht schaden, oder?

Werbung

Goodiebox Juli 2022

Die Open Box: Goodiebox Juli 2022-Ausgabe

„Open, explore, enjoy“ – so lauten die Ratschläge, die man uns hier zukommen lassen möchte. Öffnen, entdecken, sich dran erfreuen – dagegen gibt es ja auch wirklich nichts einzuwenden. Oder sagen wir mal: öffnen, ja klar;  entdecken, natürlich gern. Und ob wir uns an den entdeckten Produkten erfreuen können, das wird sich gleich noch zeigen!

Die Open Box

Und hier ist sie auch schon, die „Open“-Box. Gleich auf den ersten Blick fällt mir auf: dieses Trockenshampoo hatten wir doch schon mal in einer Goodiebox. Eine kurze Recherche bestätigt diesen Verdacht dann auch – in der Aprilbox 2020 war exakt das gleiche Produkt schon mal drinnen. Und ich muss ehrlich sagen, bis auf vielleicht zwei Anwendung habe ich es seither nie verwendet. Somit habe ich nun zusätzlich zu der noch fast vollen Dose von damals eine brandneue ganz volle dazubekommen. Super sinnvoll. Na gut, vielleicht ist ja wenigstens der Rest des Inhaltes brauchbarer. Schauen wir mal:

Goodiebox Juli 2022

Ein bunter Mix aus Haar-, Körper-, Gesichtspflege und Make-Up

  • Roze Avenue: Glamorous Volumizing Dry Shampoo (Originalgröße) 250ml EUR 26,50
  • Australian Bodycare Tea Tree Oil: Scalp Serum Intensive scalp treatment (Originalgröße) 150 ml EUR 14,95
  • Marvis: Whitening Mint Zahncreme (Reisegröße) 25 ml EUR 5,99
  • Marie-Stella-Maris: No. 12 Objets d’Amsterdam Body scrub (Reise größe) 75 ml EUR 9,35
  • Tromborg Scandinavian Mood: Lip Cure (Originalgröße) 15 ml EUR 20,47
  • ModelCo: Instant Radiance in „Luminous Sand“ (Originalgröße) 9 ml EUR 15,00

Der Gesamtwert von mehr als 92 Euro ist jedenfalls schon ziemlich überzeugend. Denn man muss dazusagen, dass die Box gerade mal 19,90 Euro kostet. Es sei denn, man ist Neukunde – denn dann bezahlt man –> bei Bestellung über diesen Link <– für seine erste Goodiebox überhaupt nur 9,95 Euro. Das ist doch ein Argument, oder?

 

Wie schon zuvor erwähnt, meine Freude über das Glamorous Volumizing Dry Shampoo in der rosafarbenen Metalldose hält sich in Grenzen. Ich verwende wirklich nie Trockenshampoo. Wenn meine Haare dreckig sind, werden sie gewaschen, und zwar mit Wasser und Shampoo. Trockenshampoo bringt mir da rein gar nichts, denn im Pferdestall sammelt sich schon einiges an tatsächlichem Schmutz an. Da geht’s nicht um fettige Ansätze sondern um Staub und Sand und was sich sonst noch so in den Haaren ablagert. Naja – um auch etwas Positives über das Trockenshampoo sagen zu können: es duftet wirklich toll. Das Negative jedoch: wie alle Produkte von Roze Avenue ist es echt sehr teuer. Aber gut, wer Trockenshampoos gern verwendet und nicht auf’s Geld schauen muss, der ist sicher gut damit bedient.

 

Schon eher interessiert mich da das nächste Produkt, das auch aus der Abteilung Haarpflege kommt. Von Australian Bodycare Tea Tree Oil kommt ein recht großes Fläschchen mit Applikatorspitze. Bei näherer Betrachtung zeigt sich: es handelt sich dabei um ein Serum für trockene, juckende Kopfhaut. Jetzt habe ich zwar zu meinem Glück weder Kopfhautjucken noch Schuppen. Stattdessen kann ich mit dem Scalp Serum aber sicher meinem Sohn eine große Freude machen. Der ist nämlich – zu seinem Leidwesen – sehr wohl von schuppiger, trockener Kopfhaut geplagt. Und glücklicherweise hat er nicht die überempfindliche Nase seiner Mama geerbt, wodurch ihn Teebaumöl auch nicht so sehr stört wie mich. Bingo, über das Scalp Serum freue ich mich schon mal sehr.

 

Als nächstes finde ich in der Goodiebox Juli 2022 eine kleine Tube Zahncreme von Marvis. Die Reisegröße in der silbrig glänzenden Tube ist besonders bei Flugreisen perfekt, wo man ja ohnehin keine größeren Mengen mitnehmen darf. Die Zahnpaste in der Sorte Whitening Mint werde ich wohl zumindest einmal testen. Ich verwende ja seit Jahren ausschließlich meine geliebten quietschbunte Curaprox Be You, die ich am liebsten verspeisen würde, so gut schmeckt die. 🤤😍 Und auch ganz allgemein bevorzuge ich Zahngel gegenüber Zahncreme, und ich befürchte, dass die Marvis Zahnpaste kein Gel ist. Aber egal, ich bin trotzdem gespannt darauf. Und wenn ich sie nicht mag, kriegt mein Sohn eben nicht nur das Scalp Serum, sondern auch noch die Zahnpaste. 🙃

 

Mit Sicherheit selbst verwenden werde ich hingegen das Body Scrub, das ich als nächstes in meiner Goodiebox Juli 2022 finde. Das Scrub aus der Serie No.12 Objets d’Amsterdam, das von Marie-Stella-Maris beigesteuert wurde, sieht nämlich sehr interessant aus. Es besteht zu 97 % aus natürlichen Inhaltsstoffen und pflegt mit Sonnenblumenöl und gemahlenen Aprikosenkernen. Besonders verlockend wirkt aber die Beschreibung des Duftes. Zitrone, Bergamotte, Grüner Tee und Orange bilden die frische, fruchtige Kopfnote. Die Herznote wird von Salbei, Lavendel, Rosenblüten und Japanischer Kamelienblüte gebildet. Das Ganze schwebt über einer Basisnote von Moschus, Amber, Vanille und Holz. Jetzt weiß ich noch nicht, wie sich dieser Duft dann während der Anwendung entfaltet. Aber zumindest direkt aus der Tube riecht das Scrub schon mal richtig toll. Ich bin sehr gespannt!

 

Von der dänischen Marke Tromborg Scandinavian Mood gibt es ebenfalls ein Produkt in der Goodiebox Juli 2022. Die kleine, weiße Tube soll die ultimative Rettung für trockene und rissige Lippen enthalten. Die Lip Cure pflegt die Lippen nicht wie ein herkömmlicher Lippenbalsam, sondern vielmehr wie eine Heilcreme. 100 % natürliche Inhaltsstoffe wie Macadamiaöl, Shea Butter, Aloe Vera und Vitamin C pflegen die Lippen geschmeidig weich und zart. Gleichzeitig versorgen sie sie mit Feuchtgkeit und Nährstoffen. Bevorzugt soll die Lip Cure abends aufgetragen werden und soll über Nacht einwirken.

 

Das letzte Produkt aus der Juli-Ausgabe der Goodiebox ist zugleich das einzige aus der Sparte der dekorativen Kosmetik. Von ModelCo, einer australischen Make-Up-Marke aus dem eher günstigen Preissegment, kommt eine Tube Concealer. Instant Radiance lautet der Name des Produkts, das in meiner Box in der Farbe Luminous Sand enthalten ist. Der Concealer bietet eine eher schwache Deckung, somit ist er wahrscheinlich weniger zum Abdecken als mehr zum leichten Aufhellen dunkler Stellen geeignet. Im Bereich unterhalb der Augen ist mir ein eher leichter Concealer auch tatsächlich lieber, denn dieser neigt meist nicht so sehr dazu, sich in Fältchen abzusetzen. Pigmentflecken und andere Unregelmäßigkeiten werden sich damit aber wohl eher weniger gut kaschieren lassen. Mit der Farbe bin ich allerdings sehr zufrieden, diese passt zu meinem Teint sehr gut.

 

Fazit

Insgesamt ist meine Meinung zu der Goodiebox Juli 2022 eher zwiespältig. Über das Bodyscrub freue ich mich am meisten, das Scalp Serum finde ich interessant und werde damit meinem Sohn sicher eine Freude bereiten. Auf die Wirkung des Concealers im Augenbereich bin ich sehr gespannt. Alles andere… naja. Das Trockenshampoo brauchte ich einmal schon nicht, ein zweites Exemplar davon macht’s auch nicht besser. Zahncreme wird nach dem Testen wohl auch mein Sohn verwenden und Lippen-Rettung benötigt auch eher der Sohnemann. Ich habe hingegen zum Glück mit dem Lippen so gut wie nie Probleme.

Goodiebox Juli 2022

Der Inhalt der Goodiebox Juli 2022 – es gab schon bessere Boxen, aber mit Sicherheit auch schon Schlechteres!

Insgesamt kann man sich über die Ausbeute natürlich trotzdem nicht beschweren. Vor allem, wenn man die Box noch nicht lange hat und daher das Trockenshampoo kein Wiederholungsprodukt ist. Und wenn man dann auch noch trockene Lippen und schuppige Kopfhaut hat, dann ist sowieso alles geritzt! Denn für den Preis von 19,90 EUR Produkte im Wert von mehr als 92 EUR abzustauben, das ist mit Sicherheit kein schlechtes Geschäft. Wer bisher noch kein Abonnent ist, kann übrigens mit –> diesem Link <– auch noch 50 % Rabatt auf die erste Box bekommen, somit bezahlt man überhaupt nur noch 9,95 EUR.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.