Vorhang auf für die Beauty Box März 2019!

Nachdem ich bei der letzten Box von Beauty.at im Winter 2018 nicht zugeschlagen habe (ich wollte mich nicht schon wieder über Produkte einer gewissen „Frischekosmetik“Marke ärgern müssen…🙄), fand ich die Frühlingsausgabe nun wieder sehr schön zusammengestellt. Und natürlich musste ich diese daher auch wieder haben! (Über-)Pünktlich kam sie nun auch daher, und heute darf ich sie euch vorstellen: die Beauty Box März 2019 ist hier!

Beauty Box März 2019

Beauty Box März 2019

Die Beauty Box März 2019 läutet den Frühling ein

Die einzigartige Box aus Wien ist nicht nur vom Preis-Leistungs-Verhältnis immer wirklich atemberaubend. Enthalten sind zumeist richtig tolle Marken und oft auch die eine oder andere Originalgröße. Es handelt sich dabei allerdings nicht um ein Boxenabo, jede Box wird also einzeln bestellt und bezahlt. Das Gute daran ist, dass man schon vorher immer ganz genau weiß, was in der kommenden Ausgabe drinnen sein wird. Man kann also jedes Mal neu entscheiden, ob man bestellen möchte oder nicht. Zum Preis von EUR 29,90 bekommt man schließlich eine prall gefüllte Box, deren Wert oft weit über 150 Euro ausmacht.

Werbung

Beauty Box März 2019

Beauty Box März 2019

  • Alina – Stoffrucksack und 10 EUR-Gutschein (Originalprodukt) inkl. Gutschein ca. EUR 15,00
  • Albert Koch – LediBelle Gesichtsmaske (Originalprodukt) 20 ml EUR 11,95
  • Neutrogena – Skin Detox 2 in 1 Reinigung & Maske (Originalprodukt) 150 ml EUR 5,95
  • Lancaster – Sun Perfect Highlighting Primer (Originalgröße) 30 ml EUR 34,95
  • CeraVe – Feuchtigkeitscreme (Originalgröße) 50 ml EUR 4,95
  • Mugler – Alien Moisturizing Shower Milk (Testgröße; 200 ml EUR 32,95) 30 ml EUR 4,95
  • Nivea – Hy Hyaluron Foundation (Testkarte; 30 ml EUR 29,90) 7 Farbtöne à 0,5 ml EUR 3,50
  • Nivea Club Mitgliedschaft für 1 Jahr, EUR 12,50
  • Moschino – Toy2 Eau de Parfum (Miniatur; 30 ml EUR 42,00) 5 ml EUR 7,00
  • Artdeco – Eye Brow Filler (Originalgröße) 7 ml EUR 9,95
  • Clarins – Pore Control Serum (Testgröße; 30 ml EUR 48,90) 10 ml EUR 16,30
  • Radical Skincare – Eye Revive Creme (Testgröße; 15 ml EUR 76,80) 3 ml EUR 15,40
  • L’Oreal – Rouge Signature in „Represent“ (Originalgröße) 7 ml EUR 11,95
  • Sn(o)ze – Sweet Dreams Sleep Drink Regular & Strong (Originalgröße) 2 x 135 ml EUR 7,90
  • Framsohn – Organic Touch Frottier-Handtuch (Originalprodukt) 1 Stk. EUR 9,99

Erster Eindruck

Als Gesamtwert habe ich etwas mehr als 170 Euro ausgerechnet. Auf der Website propagiert waren 175 Euro, allerdings habe ich nicht den Original-Listenpreis für meine Berechnungen herangezogen, sondern den derzeit günstigsten Preis im Internet. Dadurch ergibt sich gut und gerne die Differenz von ein paar Euro. Wie auch immer, 170 Euro Gegenwert bei einem Kaufpreis von gerade mal 30 Euro ist sicher nichts, worüber ich mich beschweren würde! 😍

 

Alina – Rucksack und Gutschein

Eine „Überraschung“ war auf der Beauty.at-Website angekündigt worden – wobei auf die Art der Überraschung nicht näher eingegangen wurde. Groß war natürlich daher die Spannung, als ich die Box öffnete. Und gleich zu oberst lag sie dann auch schon! Bei der Überraschung handelt es sich um einen bunt bedruckten Stoff-Rucksack im Turnbeutel-Style. Mir gefällt er gut, ich stehe ohnehin auf alle möglichen Stofftaschen und -beutel.

Von der Marke Alina hatte ich bisher noch nichts gehört. Da aber auch ein 10 Euro-Gutschein für eben diesen Store in der Beauty Box März 2019 enthalten ist, musste ich natürlich nachsehen. Wir haben es mit einem Onlineshop für Kosmetik und Accessoires zu tun, wo ich mit Sicherheit das eine oder andere Geschenk für moi & myself finden werde – da kann man 10 Euro Rabatt natürlich immer gut gebrauchen!

Albert Koch – LediBelle Zellerneuernde Gesichtsmaske

Diese Tuchmaske von Albert Koch hatte ich bereits einmal (in einer Box?) und ich war sehr begeistert. Genau kann ich mich nicht mehr erinnern, aber ich weiß noch, dass ich damals gleich mal geschaut habe, wo man diese kaufen kann. Das mache ich hauptsächlich dann, wenn ich wirklich überzeugt worden bin! Tuchmasken sind bei mir ohnehin immer ein willkommenes Boxenprodukt, darum ist die Freude darüber groß.

Albert Koch - LediBelle Zellerneuernde Gesichtsmaske

Albert Koch – LediBelle Zellerneuernde Gesichtsmaske

Die Maske mit Ziegenmolke, Jakobsquellwasser (was auch immer das sein soll…) und fermentiertem Kokosextrakt wirkt feuchtigkeitspendend, nährend und schützend. Sie enthält Q10, Panthenol und Vitamin E für einen strahlenden Teint und gestraffte Haut. Antioxidantien schützen vor schädlichen Umwelteinflüssen und freien Radikalen – der Hauptursache vorzeitiger Hautalterung!

Neutrogena – Skin Detox 2 in 1 Reinigung & Maske

Ahhh Neutrogena ist für mich auch immer so eine sichere Bank – die Produkte der Marke sind durchwegs wirklich gut! Nicht die schweinisch teure Luxuskosmetik, die man sonst oftmals in der Beauty Box hat, dafür absolute Nachkauf-Kandidaten. Da geht das, auch ohne vorher einen Lotto-Sechser machen zu müssen. Finde ich generell schon mal gut!

Neutrogena - Skin Detox 2 in 1 Reinigung & Maske

Neutrogena – Skin Detox 2 in 1 Reinigung & Maske

Den Vorteil von solchen Kurz-Masken habe ich vor einiger Zeit zu schätzen gelernt. Ich mache mir beispielsweise jeden Morgen eine 4-minütige Vitamin-C-Maske. Ich liebe das! Die Skin Detox Reinigung & Maske ist sogar noch flotter, schon nach 1 Minute Einwirkzeit kann sie abgenommen werden. Diese Blitz-Behandlung lässt sich sogar an den stressigsten Tagen unterbringen! Wer gar keine Zeit hat, kann die Neutrogena Skin Detox auch für eine einfache, porentiefe Reinigung verwenden – dazu wird die Creme einmassiert und gleich anschließend wieder abgespült. Tonerde und Glykolsäure entfernen eingeschlossene Schmutzpartikel, klären und entgiften die Haut.

Lancaster – Sun Perfect Infinite Glow Highlighting Primer

Mit diesem Produkt vereint Lancaster die grundierende, ausgleichende Wirkung eines Primers mit der schützenden Wirkung eines Sonnenschutzes. Der LSF 30 sorgt für eine zuverlässige Vorbeugung gegen Schäden, die Sonneneinstrahlung an der Haut verursachen könnte. Gleichzeitig spendet der Pun Perfect Primer Feuchtigkeit und Pflege.

Lancaster - Sun Perfect Infinite Glow Highlighting Primer

Lancaster – Sun Perfect Infinite Glow Highlighting Primer

Die Kombination aus Sonnenschutz und Make-Up Grundlage finde ich äußerst praktisch. Auf die Anwendung dieses Multitalents bin ich daher schon besonders gespannt. Mit Lancaster-Produkten hatte ich bisher auch durchwegs sehr gute Erfahrungen.

CeraVe – Feuchtigkeits-Creme

Die Marke CeraVe sieht für mich nach einer typischen Apothekenmarke aus. Schon von der optischen Aufmachung her. Nun kann man Feuchtigkeitscreme wahrscheinlich ohnehin immer brauchen, daher kann hier wohl nicht viel falsch dran sein. Vor allem der Auftruck „Parfümfrei“ auf der Tube freut mich sehr. Diese Creme wird wohl wieder einmal als Körpercreme für meinen Rücken herhalten dürfen, wo ich parfümierte Produkte ohnehin nicht vertrage. Super, da kann Nachschub nie schaden!

CeraVe - Feuchtigkeits-Creme

CeraVe – Feuchtigkeits-Creme

Die Creme enthält drei wichtige Ceramide, die einerseits die Hautschutzbarriere stärken und die Speicherung von Feuchtigkeit unterstützen. Sie ist selbst für empfindliche, trockene und sehr trockene Haut geeignet.

Mugler – Alien Moisturizing Shower Milk

Die Duschmilch von Mugler’s berühmter „Alien“ Parfumserie hat mich sofort neugierig gemacht. Duschmilch allein klingt ja schon mal spannend! Was den Duft betrifft, möchte ich gar kein Urteil abgeben – Parfum ist doch eine sehr subjektive Sache. Was mir gefällt und passt, muss bei der nächsten noch lang nicht ebenso passend sein. Und was mir Kopfschmerzen verursacht, kann gleichzeitig dein liebster Lieblingsduft sein! Wie auch immer – ich mag die Düfte von Mugler generell sehr gern, wenn sie auch tendenziell eher zu den schwereren Parfums gehören.

Mugler - Alien Moisturizing Shower Milk

Mugler – Alien Moisturizing Shower Milk

Die Duschmilch wird auf der nassen Haut verteilt. In Verbindung mit Wasser entsteht so ein zarter, duftender Schaum, der gleichzeitig reinigt und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Der Duft des Parfums soll auch nach dem Duschen noch lange auf der Haut wahrnehmbar sein. Na dann bin ich mal gespannt!

Nivea – Clubmitgliedschaft + Hy Hyaluron Foundation

Als nächstes finde ich in der Beauty Box März 2019 zwei Geschenke von Nivea. Zum einen ist das ein Gutschein für eine Gratis-Mitgliedschaft im Nivea-Club für ein Jahr. Diese kostet normalerweise jährlich 12,50 EUR, dafür bekommt man jedes Jahr ein Produktpaket im Wert von 15 Euro, 3 x jährlich ein Probenpaket und 10 % Sonderrabatt im Online Shop. Ich würde also sagen, die Gebühr zahlt sich auf alle Fälle aus – erst recht wo wir diese sogar als Geschenk bekommen! edit: von mehreren Leserinnen des Blogs bin ich darauf aufmerksam gemacht worden, dass wahrscheinlich die Clubmitgliedschaft die angekündigte „Überraschung“ war und nicht der Rucksack + Gutschein von Alina. Naja, wie auch immer – überraschend war jedenfalls beides, denn die Alina-Geschenke waren in der Zusammenstellung ebenso wenig angeführt wie die Mitgliedschaft im Nivea-Club.

Weiters ist von Nivea ein Testkärtchen mit 7 Farbtönen der Hy Hyaluron Foundation in der Beauty Box enthalten. Es sind durchwegs mittlere kühle und warme Beigetöne, die wohl den meisten Hauttönen in unseren Breitengraden passen dürften. Natürlich habe ich die Foundation gleich einmal ausprobieren müssen. Sie lässt sich sehr gut und gleichmäßig auftragen. Dazu habe ich einen Kabukipinsel verwendet, womit das auch bestens geklappt hat. Die Foundation deckt gut ab und gleicht glänzende Stellen aus, ohne die Haut all zu sehr zu mattieren.

Auch nach mehreren Stunden ist die Haltbarkeit noch sehr gut, ich konnte kein Absetzen in Fältchen oder trockene Stellen erkennen. Durch die enthaltenen Hyaluronsäuren werden Hautfältchen und Falten aufgepolstert, die Haut erscheint dadurch glatter, fischer und jünger. Gleichzeitig soll der Entstehung neuer Trockenheitsfältchen effektiv vorgebeugt werden. Ich finde die Foundation richtig gut und spiele bereits mit dem Gedanken, mir diese im Original zu kaufen.

Moschino – Toy 2 Eau de Parfum

Von Moschino ist eine Miniatur von Toy 2 als Eau de Parfum in der Beauty Box März 2019 enthalten. Süß sieht das Fläschchen in Teddybären-Form ja schon mal aus. Wenn auch der billig wirkende Kopf-Verschluss aus Plastik nicht ganz dazu passt. Finde ich schade, aber an dem Duft selbst ändert durch den hässlichen Verschluss ja glücklicherweise nichts. Und der ist übrigens wirklich toll!

Moschino - Toy 2 Eau de Parfum

Moschino – Toy 2 Eau de Parfum

Frisch und leicht wirkt der Duft, der fruchtige (Apfel, Mandarine) und blumige (Pfingstrose, Magnolie, Jasmin) Noten miteinander verbindet. Perfekt für den Frühling und Sommer, wie ich meine! Und insgesamt aus der März-Box auf jeden Fall eines meiner Highlights.

Artdeco – Eye Brow Filler Limited Edition

Das nächste Produkt, mit dem die Beauty Box März 2019 aufwartet, ist ebenfalls ein großer Favorit für mich. Der Eye Brow Filler von Artdeco hat mich schon im Vorfeld neugierig gemacht. Ich liebe es, mit allen möglichen Augenbrauenprodukten zu experimentieren. Über dieses spezielle Gel freue ich mich daher besonders.

Artdeco - Eye Brow Filler Limited Edition

Artdeco – Eye Brow Filler Limited Edition

Die enthaltenen Fasern legen sich an die Augenbrauen an und verdichten diese so optisch. Gleichzeitig werden die Brauen perfekt geformt und gestylt. Währenddessen werden dank des ebenso enthaltenen Arganöls und Ginsengextraktes die Härchen gepflegt und zum Glänzen gebracht. Somit handelt es sich bim Eye Brow Filler um Styling und Pflege in einem. Toll!

Clarins – Pore Control Serum

Als nächstes packe ich eine Testgröße des Pore Control Serums von Clarins au meiner Box. Es handelt sich hierbei um Serum mit pflanzlichen Aktivstoffen, das die Poren verfeinern und die Haut makelloser aussehen lassen soll. Das Hautbild soll ebenmäßiger aussehen und die Ausstahlung belebt werden.

Clarins - Pore Control Serum

Clarins – Pore Control Serum

Das Serum wird morgens und abends nach der Reinigung leicht in die Haut eingepresst. Es kann allein oder vor der Tages- bzw. Nachtcreme angewendet werden. Das Serum ist für jeden Hauttyp und jedes Alter geeignet.

Radical Skincare – Eye Revive Crème

Radical Skincare ist mit einer Augenpflege – der Eye Revive Crème – in der Beauty Box März 2019 vertreten. Die 4-in-1 Augencreme spendet Feuchtigkeit, wirkt Schwellungen und dunklen Augenringen entgegen, und glättet Falten. Sie soll eine sofortige kühlende, beruhigende und straffende Wirkung haben.

Radical Skincare - Eye Revive Crème

Radical Skincare – Eye Revive Crème

Da ich bisher gegen meine manchmal doch etwas deutlicher sichtbaren Tränensäcke noch kein Wundermittel gefunden habe, bin ich auf diese Creme von Radical Skincare schon sehr gespannt. Mit Extrakten der Parakresse, grünem Kaffee und pflanzlichen Stammzellen sowie Malachitextrakt wirkt die Creme schützend, entgiftend und antioxidativ. Sie verbessert die Lebensdauer der Hautzellen und wirkt so gegen sichtbare Hautalterung.

L’Oreal Paris – Rouge Signature „Represent“

Von L’Oreal Paris bekommen wir in der März Box von Beauty.at eine Lippenfarbe der Reihe Rouge Signature. Eine von sieben möglichen Farben ist in jeder Box vertreten, ich habe die Farbe „Represent“ bekommen. Dabei handelt es sich um ein sehr kräftiges Pink, das aber auf den Lippen richtig toll aussieht. Nichts für alle Tage oder für’s Büro (für mich zumindest), aber für besondere Gelegenheiten einfach wow!

Die Lippenfarbe hat ein mattes Finish, sie trocknet auf den Lippen sehr schnell, ohne diese auszutrocknen. Sie ist sehr stark pigmentiert und besitzt dadurch eine äußerst gute Deckkraft. Die Farbe soll bis zu 24 Stunden halten – das habe ich bisher noch nicht ausprobieren können, doch eines kann ich sagen: die Haltbarkeit ist extrem gut! Wasser – auch in Verbindung mit Seife – konnten sie trotz Reiben und Rubbeln nicht abgekommen. Um die Farbe entfernen zu können, benötigt man ein eigenes Abschminkprodukt für wasserfestes Make-Up – ohne geht’s nicht!

Sn(o)ze – Natural Sleep Drink

Neben Hautpflege- und Kosmetikartikeln sind in der Beauty Box März 2019 auch zwei Getränke von Sn(o)ze enthalten. Die natürlichen Drinks auf Kräuterbasis sollen das Ein- und Durchschlafen fördern und so für eine entspannende, erholsame Nachtruhe sorgen. Enthalten sind zwei Dosen, jeweils eine in den Varianten „Regular“ und „Strong“.

Sn(o)ze - Natural Sleep Drink

Sn(o)ze – Natural Sleep Drink in „Regular“ und „Strong“

Die wirksamen Stoffe sind rein pflanzlicher Herkunft. Sie stammen aus Baldrina, Passionsblume, Zitronenmelisse, Lindenblüten und Kalifornischem Mohn. Hopfen und Pfefferminze sorgen für ein angenehm frisches Aroma. Auf diese Drinks bin ich jedenfalls schon äußerst neugierig. Ich habe ja schon des öfteren einmal Durchschlafschwierigkeiten, daher kommen diese Getränke eigentlich wie gerufen. Bisher habe ich vor allem auf Kissensprays mit Lavendel gebaut. Nun werde ich die Maßnahmen wohl auf schlaffördernde Getränke ausweiten und bin mal gespannt, wie die Wirkung sein wird.

Framsohn – Organic Touch Bio Baumwoll-Handtuch

Noch ein weiteres Produkt aus der Lifestyle-Ecke ist in der Beauty Box März 2019 enthalten. Von der Mark Framsohn hatte ich zwar bisher noch nichts gehört. Dass es sich hierbei um 1A-Qualität handeln muss, verrät schon die erste Berührung des kleinen Handtuchs, das ich in meiner Box gefunden habe. Es besteht aus organischer Bio-Baumwolle.

Framsohn - Organic Touch Bio Baumwoll-Handtuch

Framsohn – Organic Touch Bio Baumwoll-Handtuch

Die Herstellung erfolgt in schonenden, nachhaltigen Produktionsschritten. Es werden weder synthetische Pestizide noch Kunstdünger oder optische Aufheller verwendet. Die gesamte Verarbeitung – angefangen von der Weberei bis hin zur abschließenden Veredelung – findet im österreichischen Waldviertel statt. Auf diese Weise werden lange, umweltbelastende und teure Transportwege vermieden.

 

Fazit

Für meinen Geschmack ist die Beauty Box März 2019 wieder einmal ein ganz großer Wurf. Mir gefällt tatsächlich alles ausnehmend gut. Teure Edelmarken wie Radical Skincare, Clarins und Moschino sind ebenso vertreten wie gute Bekannte wie Nivea, Neutrogena und L’Oreal. Der Mix aus dekorativer und pflegender Kosmetik ist richtig gut gelungen. Besonders freue ich mich auch über das Handtuch und die Schlafdrinks. Meine absoluten Favoriten sind das Parfum, der Primer von Lancaster, das Serum, die Augencreme und natürlich der Eye Brow Filler von Artdeco. Doch genau genommen ist die ganze Box eine Ansammlung von Highlights! Einfach großartig!

Beauty Box März 2019

Ein durchwegs spannender Mix in der Beauty Box März 2019

Die heiß begehrten Boxen von Beauty.at (ehemals bekannt als Beautesse Box) kommen mehr oder weniger alle 3 Monate. Dazwischen gibt es auch immer wieder mal die eine oder andere Special Edition – derzeit ist etwa eine Muttertagsbox angekündigt, die ab Montag, 25.03.2019, vorbestellt werden kann. Um keine der fabelhaften Boxen zu verpassen, ist es empfehlenswert, sich in den Newsletter von Beauty.at einzutragen. Auch dem Facebook-Profil oder sonstigen Social Media Kanälen zu folgen wäre eine gute Methode, um auf kommende Boxen aufmerksam zu werden. Die Beauty Boxen kosten jeweils 29,95 EUR – innerhalb Österreichs ist der Versand kostenlos, für den Versand ins Ausland kommen 8 EUR an Versandkosten dazu.

Werbung

4 Kommentare

  1. Ich dachte die Nivea Club Mitgliedschaft wäre die Überraschung. Die erwähnst du in deinem Beitrag gar nicht, hast du den Gutschein übersehen? Der lohnt sich nämlich – du bekommt ein prall gefülltes Willkommenspaket von Nivea oder einen 15€ Gutschein für die Nivea Homepage (womit die Differenz zwischen den angekündigten und von dir errechneten Wert auch wiederausgeglichen wär :))

    • Ich hab auch gedacht, dass die Nivea Club Mitgliedschaft die Überraschung war ^^

      LG
      MissNemou

    • Ach natürlich, da hast du absolut recht – ich hab den Gutschein nicht übersehen, aber dann in meiner Auflistung total vergessen! Da die Clubmitgliedschaft ebenso wenig in der Zusammenstellung auf der Beauty.at-Website erwähnt war, wie der Beutel + Gutschein von Alina, kann man sich’s also aussuchen, was die Überraschung nun war – vielleicht ja auch beides 😉 Danke aber auf jeden Fall für den Hinweis, hab’s im Text gleich erwähnt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.