Talkin ‛bout a Revolution: Shopping Test bei Revolution Beauty

Vor einiger Zeit hatte ich in meinem Email-Postfach eine äußerst interessante Nachricht gefunden. Bei Revolution Beauty, dem Haus aus dem Makeup Revolution kommt, gab es ein unwiderstehliches Angebot. Wer für mindestens 35 Euro einkaufte, bekam eine #JoinTheRevolution Gift Bag gratis dazu. Diese sollte einen Gesamtwert von nochmals mindestens 25 Euro haben. Tja was soll ich sagen – bei den Worten „Gift Bag“ und „gratis dazu“ klinkt sich bei mir immer irgendwas aus und ich kann nicht mehr anders. Da MUSS ich gehorchen! 35 Euro? Das war doch ein Kinderspiel. Also dann:

Auf zum Test-Shopping bei Revolution Beauty!

Schlussendlich war es doch gar nicht so ein Kinderspiel, auf der Website von Revolution Beauty auf 35 Euro Bestellwert zu kommen. Ich hatte mich in der Sale-Abteilung umgesehen, und die Preise dort sind schlichtweg lächerlich. Nach langem Stöbern, Abwägen und Aussuchen hatte ich einen Warenkorb zusammengestellt, der einen Gesamtwert von nicht einmal 37 Euro hatte. Dazu kamen 3,95 EUR für den Versand nach Österreich. Das Paket wird übrigens per Post (Royal Mail, Weitertransport durch die Österreichische Post) versandt und ist nachverfolgbar.

Test-Shopping bei Revolution Beauty

Die Lieferung ist da! Test-Shopping bei Revolution Beauty

Nach etwa 4 – 5 Tagen kam mein Päckchen an – insgesamt 7 Produkte (die ich weiter unten vorstellen werde) plus drei Pinsel, und natürlich das Geschenkpäckchen. Von den drei Pinseln ist einer leider kaputt angekommen – ich habe dann noch versucht, ihn zu kleben, doch das funktionierte nicht. Umtauschen konnte ich ihn dadurch natürlich auch nicht mehr, doch der Verlust hält sich in Grenzen. Der Pinsel kostete gerade mal 2,60 EUR – ist also verkraftbar.

 

The One Highlight Contour Stick

Dieser Highlight Stick eignet sich wunderbar, um feine Akzente an Wangenknochen, Nasenrücken und unter den Augenbrauenbögen zu setzen. Er ist schön cremig und gibt eine weißliche, perlmuttschimmernde Farbe ab. Er kann direkt auf die Haut aufgetragen und mit einem Pinsel verblendet werden. Ich trage die Farbe lieber mit den Fingerkuppen auf und verteile die Highlights so gezielter dort, wo ich sie haben möchte.

Die Bezeichnung „Contour Stick“ ist meiner Meinung nach irreführend. Für ein Contouring ist die Farbe zu schimmernd. Ich würde ihn eher als Strobing Balm oder eben Creme-Highlighter bezeichnen.

Werbung

Der Stift ist ziemlich groß und wird daher wahrscheinlich eine halbe Ewigkeit reichen. Mir gefällt er sehr gut und ich verwende ihn recht oft. Somit schon mal der erste Volltreffer!

Brow Revolution in „Dark Brunette“

Das nächste Produkt, auf das ich bereits sehr gespannt war, ist das Brow Revolution Augenbrauen Gel. Ich würde es als ein Dupe des „Wunderbrow“ Gels bezeichnen. Ich liebe das Augenbrauengel von Wunder2, doch der Preis ist schon recht happig. Wie verlockend ist es hingegen, wenn ein vergleichbares Produkt von Makeup Revolution gerade mal 7,99 bzw. im Sale sogar nur 2,40 Euro kostet?! Das musste ausprobiert werden.

In der Überverpackung befindet sich – genau wie beim teureren „Bruder“ ein Fläschchen des Brauengels mit Pinselapplikator, sowie eine „Spoolie Brush“, also eine Rundbürste wie man sie für Mascara verwendet. Der erste Versuch ist auch sofort ein voller Erfolg. Das Auftragen funktioniert wunderbar, das Ergebnis ist super natürlich und schön. Die Haltbarkeit ist ebenfalls mit dem des teureren Produkts vergleichbar – meine Augenbrauen bleiben den ganzen Tag wie neu. Die Farbe ist wisch- und wasserfest, mit herkömmlichen Abschminkprodukten für wasserfestes Makeup lässt sie sich aber spielend leicht entfernen. Ich bin völlig hingerissen!

Lip Power Lippenstift und Top Coat „It’s My Life“

Dieser Lippenstift ist sozusagen ein 2-in-1-Produkt. An einem Ende ein Lippenstift, am anderen Ende ein Lipgloss bzw. Top-Coat. Gefällt mir schon mal sehr gut, diese Idee! Die Farbe „It’s My Life“ ist ein wirklich schönes, seidiges Hellrosa. Nicht zu pink, mit einem leichten warmen Lachs-Ton.

Der Top-Coat oder Lipgloss am anderen Ende verleiht der Lippenfarbe eine wirklich schönen schimmernden Glanz.  Ich bin ohnehin nicht so die große Freundin von matten Lippenstiften – meist gefallen mir glänzende besser. Dieser hier, vor allem in Kombination mit dem Top-Coat, ist einfach super schön.

Der Lippenstift überzeugt mich so sehr, dass ich richtig schade finde, dass ich ihn nicht gleich auch in ein, zwei anderen Farben genommen habe. Bei einem Sale-Preis von 2,60 Euro hätte ich ruhig zuschlagen können. Aber was noch nicht ist, kann ja bekanntlich noch werden. 😜

Pro Supreme Lipstick „Instigator“

Auch der zweite Lippenstift stellt sich schnell als absoluter Volltreffer heraus. Von den Supreme Lippenstiften aus der Revolution Pro Serie habe ich sicherheitshalber gleich zwei Farben bestellt. Die erste der beiden, Instigator, ist ein mittlerer Rosenholzton, der einfach jederzeit und immer tragbar ist.

Die Farbe ist zwar gut sichtbar, aber keinesfalls schreit sie heraus oder reißt sie die Blicke an sich.  Ich bin äußerst begeistert. Dieser Lippenstift wandert aufgrund seiner absoluten Alltagstauglichkeit sofort in mein Schminktäschchen. Er wird mich wohl zukünftig auf allen meinen Wegen begleiten. Großartig!

… und „Dramatic“

Die zweite der beiden Farben des Supreme Lippenstiftes, Dramatic, ist ein dunkler Berry-Ton, den ich wunderschön finde. Aufgrund seiner dunklen Farbe werde ich diesen Lippenstift wohl nicht im Alltag und zur Arbeit tragen. Doch zum Ausgehen oder zu besonderen Anlässen ist diese Farbe ein Traum. Durch den kühlen Unterton passt er sehr gut zu meiner Haut und meinem Farbtyp.

Die Lippenstifte haben übrigens für cremige Lippenfarben eine überraschend gute Haltbarkeit. Sie färben auch nicht übermäßig auf Gläsern oder sonstigem Geschirr ab – auch die Zähne blieben bei mir sauber. Natürlich darf man keine stundenlange Haltbarkeit erwarten. Um hier eine deutliche Verbesserung zu erreichen, sei eine Lippenstiftversiegelung  (z.B. Lipcote) empfohlen.

Pro Eyeshadow Palette „Regeneration – Trends Mischief Maker“

Die Lidschattenpaletten von Makeup Revolution habe ich bereits in der Vergangenheit kennengelernt und schätze diese sehr. Die Qualität ist wirklich gut, die Pigmentation ist hervorragend und steht den richtig teuren Paletten der High-End-Marken in nichts nach. Vor allem wenn man den Preis zu den Überlegungen hinzuzieht, spricht alles für die Paletten von MUR.

Die Regeneration-Paletten aus der Revolution Pro Serie gibt es in unzähligen Farbzusammenstellungen. Sie enthält jeweils 18 hochpigmentierte Farben, mit denen sich eine Vielzahl von Looks schminken lassen. Die Palette, die ich gewählt habe, nennt sich „Trends Mischief Maker“ und beinhaltet eine Reihe von matten sowie schimmernden Tönen. Der Auftrag ist satt und die Farbe lässt sich super leicht verblenden. Bei einem Preis von EUR 8,99 muss man hier einfach zugreifen!

Lidschatten Palette „Eyes like Angels“

Noch eine weitere Lidschattenpalette durfte in meinem Badezimmer ein neues Heim beziehen. Die „Eyes Like Angels“-Palette besteht aus 32 kräftigen, matten und schimmernden Farben. Von hellen Grundtönen über Blau, Grün, Lila und erdige Brauntöne bis hin zu Schwarz ist alles enthalten.

Auch die Farben dieser Palette sind im Auftrag kräftig und sehr gut pigmentiert. Es lassen sich unzählige kreative Looks damit erzielen, der Fantasie sind dabei sprichwörtlich keine Grenzen gesetzt. Mit dieser Palette zu „spielen“ mach unheimlich Spaß. Bei einem Sale-Preis von 7 Euro konnte ich natürlich nicht nein sagen.

#JoinTheRevolution Gift Bag

Kommen wir nun aber zum ganz besonderes interessanten Teil meines Einkaufs: die Gratis-Beigaben! Die #JoinTheRevolution Gift Bag war ein schwarzes Plastiksackerl, in dem insgesamt sieben Produkte enthalten waren.

Und hier ist der gesamte Inhalt. Eine Corrector-Palette, ein Strobing Balm, Lippenstifte, ein großer Bronzer und eine Mini Contouring Palette. Sieht auf den ersten Blick jedenfalls sehr interessant aus! Dann sehen wir doch mal etwas näher hin.

Ultra Base Corrector Palette

Als erstes habe ich mir die Palette angesehen. Die Ultra Base Corrector Palette beinhaltet 8 cremige Farben zur Korrektur von Unebenmäßigkeiten im Teint. Ob dunkle Augenringe, rötliche oder bläuliche Flecken, Narben oder sonstige Makel. Mit dieser Palette ist man für so manche Challenge gewappnet.

Ich finde diese Farbkorrektur-Tools ganz interessant.Selbst habe ich mich damit allerdings noch zu wenig beschäftigt, um mich hier richtig zuhause zu fühlen. Welche Farbe welches Problem beseitigen kann – hierzu müsste ich mir noch die eine oder andere Info besorgen. Da ich eigentlich (bis auf ein paar mehr oder weniger sichtbare Pigmentflecken) kaum einmal fleckige Haut habe, gab es dazu bisher wenig Anlass.

Ultra Contour Kit „Lightening Contour 02“

Das nächste Produkt aus dem Geschenkspäckchen ist eine kleine 3er-Palette zum Konturieren und Aufhellen. Sie besteht aus zwei Contouring-Puder und einem cremigen Strobing-Balm. Die Farben sind sehr gut pigmentiert, wodurch am besten nur eine winzige Menge mit einem Pinsel aufgenommen wird, um bereits ein deutlich sichtbares Ergebnis zu erzielen. Der Strobing Balm kann auch wunderbar mit den Fingern oder einem Blender-Schwämmchen aufgetragen werden.

Diese kleine Contouring/Strobing Palette gefällt mir jedenfalls sehr gut. Die Farben sind nicht zu dunkel, wodurch sie für die kommende Wintersaison bestens geeignet sind. Finde ich richtig toll!

Freedom Professional Bronzer „Warm Lights“

Das dritte Produkt, dass mir aus der #JoinTheRevolution Gift Bag in die Hände fällt, ist ein etwa handtellergroßes Bronzing/Contouringpuder. Das gepresste Puder ist in der Dose dreigeteilt – jeweils ein Drittel dunkles, mittleres und helles Beige. Diese drei Farben sind für meinen Teint die optimale Kombination für ein wunderschönes, natürliches Contouring.

Die Farben sind auch hier wunderbar pigmentiert und lassen sich hervorragend verblenden. Seit ich dieses Puder-Trio besitze, verwende ich meistens dieses zum Konturieren (obwohl ich eine ganze Menge umfangreicher Paletten besitze). Durch die direkt nebeneinander angeordneten Farben ist auch ein direktes Mischen mit dem Pinsel ein Kinderspiel. Ich liebe es!

Ultra Strobe Balm „Hypnotic“

Als nächstes gibt es noch eine weitere recht große Klappdose mit einem super schönen, silbrig-weiß schimmernden Strobing Balm. Er lässt sich entweder mit einem Pinsel, den Fingern oder wieder mit einem Makeup-Schwamm auftragen. Je nach verwendetem Tool erzielt man einen mehr oder weniger deutlichen oder subtileren Effekt.

Der perlmuttartig schimmernde Balsam hat eine völlig neutrale Farbe und kenn somit gemeinsam mit jeder Farbkombination gut verwendet werden. Mir gefällt er äußerst gut und er wird wohl künftig oft mein Makeup ergänzen.

I ❤️ Makeup Lip Lava in „Forgiven“

Eines meiner Lieblingsprodukte aus dem Gift Bag ist dieser Lip Lava Flüssige Lippenstift. Die Farbe „Forgiven“ ist ein bräunlicher Nude-Ton, der aber nicht so farblos wirkt wie viele andere, die ich bisher probiert habe. Er harmoniert wunderschön mit meiner Haut und ist gut und deutlich sichtbar. Meistens mag ich Nudetöne auf den Lippen nicht so gern, da sich diese oft zu undeutlich von der Haut abheben. Das ist bei dem Lip Lava nicht der Fall!

Der Farbauftrag ist gut und gleichmäßig und bleibt auf den Lippen cremig. Dadurch ist die Haltbarkeit nicht vergleichbar mit anderen Flüssigen Lippenfarben, die abtrocknen und ein mattes Finish haben. Da die Tube mit dem kleinen Schwammapplikator zum Mitnehmen jedoch extrem praktisch ist, stört mich das kaum. Man kann so problemlos den Lippenstift jederzeit unterwegs auffrischen.

Freedom Lippenstift „Wildflower“

Auch das nächtste Produkt aus der Überraschungstüte ist ein Lippenstift. Die Farbe Wildflower aus der Freedom Lipstick Serie ist ein hübsches, eher sommerlicher Korall- oder Lachston. Eine Mischung aus Orange und Rosa – das finde ich toll, da ich eine Lidschattenpalette habe, die neben erdigen Nude-Farben genau diese Lachs- bzw. Korall-Töne als Hautfarben enthält. Ich bin sicher, dass diese Farben wunderbar mit dem Lippenstift zusammenpassen werden.

Das Finish dieses Lippenstiftes ist leicht matt cremig, der Farbauftrag ist aufgrund der hellen Farbe ein wenig herausfordernd. Mit einem guten Lippenprimer und am besten nach einem gründlichen Lippenpeeling gelingt dieser besser. Über die Haltbarkeit kann ich noch nicht viel sagen, da ich den Lippenstift bisher noch nicht länger getragen habe.

Iconic Lippenstift „Propaganda“

Auch das letzte Produkt aus dem Gift Bag ist ein weiterer Lippenstift. Dieses mal in dem (eigentlich schon obligatorischen) Knallrot, das ich mit ziemlicher Sicherheit niemals tragen werde. 😂 Schade eigentlich, denn der Lippenstift sieht sehr hübsch aus.

 

Fazit

Die Produkte von Revolution Beauty/Makeup Revolution sind richtig gut und richtig günstig. Die Preise übersteigen kaum einmal die 10-Euro-Marke, wobei die Qualität ohne weiteres dem Vergleich mit Produkten, die ein Vielfaches kosten, standhält. Ich hatte bereits zuvor diverse Produkte wie Lippenstifte, Lidschatten-, Contouring- und Blush-Paletten in Verwendung. Daher bin ich von der guten Qualität nicht wirklich überrascht, aber jedes Mal wieder begeistert.

Was mich durchaus positiv überrascht hat, war die schnelle Bearbeitung und Lieferung meiner Bestellung. Auch die unkomplizierte Abwicklung ist positiv anzumerken. Die Bezahlung ist per Kreditkarte, Paypal oder Amazon Pay möglich. Ab 45 Euro ist die Lieferung europaweit gratis, ansonsten kostet sie EUR 3,95 und ist damit auf jeden Fall sehr günstig.

Von meiner Seite her gibt es jedenfalls eine absolute Empfehlung – ich würde hier jederzeit wieder bestellen. Vor allem die Sale-Ecke ist immer einen Blick wert, oft gibt es auch noch tolle Rabattaktionen oder Produktgruppen-Discounts. Reinschauen lohnt sich jederzeit! –> Link zum Webshop von Revolution Beauty <–

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.