Rundum schön mit der Luxury Box 1/2018

Auf die erste Luxury Box im neuen Jahr habe ich natürlich schon sehnsuchtsvoll gewartet. Nicht, dass ich an Pflege und Kosmetik einen solchen Mangel zu beklagen hätte. Gar nicht. Aber die Luxury Box ist halt schon etwas ganz Besonderes. Der Inhalt der Boxen macht es jedes Mal auf’s Neue deutlich: es gibt kaum eine andere Box, deren Inhalt nur annähernd so wertvoll und ansprechend ist. Auch die Luxury Box 1/2018, die vor wenigen Tagen angekommen ist, macht hier wieder keine Ausnahme.

Edelpflege und Kosmetik: die Luxury Box 1/2018 bringt’s!

Bereits vor ein paar Wochen gab es – wie immer – vom Vertrieb der Luxury Box eine Vorschau auf den Inhalt. Sicher war nur, dass jeder einen Figs & Rouge Primer und einen der tollen ultrahaltbaren Lippenstifte von BelláPierre bekommen würde. Von den anderen 4 Produkten gab es jeweils einige zur Auswahl, doch ganz ehrlich gestanden: ich hätte mit jeder Zusammenstellung meine helle Freude gehabt. Aber wie so oft: die, die ich dann tatsächlich erhalten habe, ist meiner Meinung nach die bestmögliche, die ich hätte bekommen können 😀

Der Inhalt meiner Box: ich sag nur WOW

Nun will ich es aber nicht länger spannend machen: hier ist nun der grandiose Inhalt meiner Luxury Box 1/2018. Aufgepasst:

Luxury Box 1/2018

Luxury Box 1/2018

Im Detail sind folgende Produkte enthalten:

  • Beauté Pacifique – Créme Paradoxe Anti Age (Sondergröße) 40 ml EUR 61,20 (Original 50 ml EUR 76,50)
  • Flora Mare – Hydro Serum (Sondergröße) 100 ml EUR 90,83 (Original 30 ml EUR 27,25)
  • Figs & Rouge – Pore Perfect Serum Primer (Originalgröße) 30 ml EUR 39,00
  • Ahuhu – Style & Finish Protect Spray (Originalgröße) 200 ml EUR 24,75
  • Tavana – Volume XL Wonder Mascara (Originalgröße) 10 ml EUR 17,90
  • BelláPierre – Kiss Proof Lip Creme (Originalgröße) 3,8 g EUR 20,00
Luxury Box 1/2018

Luxury Box 1/2018

Damit kommt die aktuelle Luxury Box 1/2018 auf einen Gesamtwert von EUR 253,68 – ich bin wieder mal sprachlos! Die quartalsweise erscheinende Box kostet, wenn man sich zu einem Jahresabo durchringt, gerade mal 39,90 pro Stück. Dazu kommen für mich als österreichische Kundin noch die Versandkosten von 4,95 pro Box. Somit habe ich für nicht einmal 45 EUR einen mehr als 5-fachen Wert erhalten. Ich finde, da kann man doch nicht klagen!

Werbung

Beauté Pacifique – Créme Paradoxe Anti Age

Ich habe wohl inzwischen genug Tagescremen, um für die nächsten Jahre versorgt zu sein, aber wer kann denn bitte bei einer hochwertigen Anti-Age-Pflege nein sagen? Beauté Pacifique kenne ich bisher noch nicht, somit bin ich gleich doppelt zufrieden: ich bekomme neben einer tollen Antifaltencreme auch die Gelegenheit, eine neue Marke kennenzulernen 🙂

Beauté Pacifique - Créme Paradoxe Anti Age 

Beauté Pacifique – Créme Paradoxe Anti Age

Die Créme Paradoxe Anti Age verspricht eine geradezu medizinische Wirkung. Mit den beiden Wirkstoffen Procyanidin und Resveratrol beansprucht die Creme für sich, den Alterungsprozess der Haut nicht nur zu verlangsamen, sondern sie sogar aufhalten zu können 😮 Na wenn das stimmt… ich bin mal gespannt 🙂

Flora Mare – Hydro Serum

Mit diesem Produkt habe ich meine helle Freude – gerade nach der abendlichen Reinigung ist meine Haut doch immer ziemlich trocken und spannt. Ganz egal, welches Reinigungsprodukt ich verwende, wirklich wohl fühle ich mich danach in meiner Haut nie. Eine Extraportion Feuchtigkeit direkt nach dem Entfernen des Tages-Make ups ist daher für mich ein Muss. Das Hydro Serum von Flora Mare verspricht hier Abhilfe. Nicht nur das – es kommt mit der Luxury Box auch in einer Sondergröße daher, und das im positiven Sinne! Während die meisten „Sondergrößen“ eher als große Testgrößen (sprich: kleiner als die Originalgröße) zu verstehen sind, stellt diese hier das Gegenteil dar. Im Original gibt’s das Flora Mare Hydro Serum als 30 ml Spender – in der Luxury Box gibt’s eine Jumbogröße mit 100 ml Inhalt! Wow!

Flora Mare - Hydro Serum

Flora Mare – Hydro Serum

Bisher kannte ich Flora Mare nur vom Hören-Sagen und von Berichten über vergangene Luxury Boxen. Wie ich gesehen habe, gehört Flora Mare zu den Marken, die von Asam Beauty vertrieben werden. Ebenso wie Le Parfumeur (die zum Beispiel echt gute Körpercremes im Programm haben!) und Ahuhu für die Haarpflege. Was Le Parfumeur betrifft, so kann ich auf Erfahrungswerte zurückgreifen – die anderen Produktreihen kenne ich nur dem Namen nach. Ich war allerdings ein wenig überrascht, als ich sah, dass all diese Produkte (auch) per TV-Shoppingkanal vertrieben werden. Echt jetzt? Noch weiß ich nicht, was ich davon halten soll – irgendwie wirkt mir das Ganze aber doch ein wenig… sagen wir mal suspekt. Egal, ich werde das Serum natürlich liebend gern ausprobieren und bin sehr (vielleicht jetzt sogar noch mehr) gespannt auf die Erfahrung.

Figs & Rouge – Pore Perfect Serum Primer

Die Produkte, die ich bisher von Figs & Rouge hatte (und habe), finde ich durchwegs sehr gut. Egal ob Handcreme, Feuchtigkeitspflege, und und und… Deshalb war ich natürlich wieder sehr erfreut, als ich dieses Produkt in der Ankündigung zur neuen Luxury Box entdeckt hatte. Ein Serum/Primer Hybrid noch dazu – super, da kann schon mal nichts schief gehen! Das Serum mit dem (langen) Namen „Soft Focus Pore Perfect HD Matte Veil“ von Figs & Rouge verspricht, Poren und kleine Fältchen zuverlässig und langanhaltend zu kaschieren. Er sorgt außerdem für ein mattes, feines Hautbild und ist daher perfekt geeignet, um unter dem Make-up getragen zu werden. Wenn das nicht vielversprechend klingt?

Figs & Rouge - Pore Perfect Serum Primer

Figs & Rouge – Pore Perfect Serum Primer

Da ich ohnehin gerade dabei bin, den perfekten Primer für mich zu finden, kommt mir dieses Serum wie gerufen. Ich habe einige Produkte (von Technic, Illamasqua, Benefit, Hey Honey) in Verwendung und finde es daher sehr hilfreich, hiermit noch ein weiteres zur Verfügung zu haben.

Ahuhu – Style & Finish Protect Spray

Wo wir doch gerade vorhin beim Thema waren – hier kommt schon das nächste Produkt aus der Familie von Asam Beauty! Das Style & Finish Protect Spray von Ahuhu wird vor dem Styling ins trockene oder feuchte Haar gesprüht. Es bietet einen Hitzeschutz und Pflege für die Haare und sorgt so für Glanz und Lebendigkeit. Leichte Strukturschäden am Haar können laut Beschreibung sogar repariert werden.

Ahuhu - Style & Finish Protect Spray

Ahuhu – Style & Finish Protect Spray

Natürlich musste ich das sofort mal ausprobieren. Ich wollte ohnehin gleich meine Haare föhnen, also bot es sich förmlich an, gleich den Test zu wagen. Zu allererst: das Spray wird von dem Sprühkopf sehr fein vernebelt, damit gelingt die Verteilung im Haar sehr einfach. Der Duft ist ebenfalls äußerst ansprechend. Gleich beim anschließenden Durchkämmen der Haare fällt eine gute Kämmbarkeit auf. Auch das Styling gelingt spielend einfach. Und tatsächlich fühlt das Haar sich anschließend glatter und seidiger an als sonst nach dem Föhnen. Es wirkt weder trocken noch stumpf, im Gegenteil: es besitzt einen hübschen, gesund aussehenden Glanz. Langzeiteffekt: auch nach zwei Tagen bleiben die Haare leicht kämmbar und schön glänzend. Toll, mir gefällt’s!

Tavana – Volume XL Wonder Mascara

Tavana dürfte (wie eben auch Asam Beauty) wohl eine Marke sein, deren Produkte in so gut wie jeder Luxury Box vertreten sind. Soll mich nicht stören, ich finde Tavana wirklich einzigartig toll – egal ob Serum oder Mascara, was immer ich probiert habe, ist echt gut! Ich habe zwar inzwischen einen ganzen Haufen Wimperntusche in unterschiedlichsten Ausführungen. Aber ein bisschen was geht immer noch, finde ich. Und dieses Mal handelt es sich um ein wasserfestes Produkt, somit ist es ja doch etwas Neues! Wie praktisch, denn in zwei Wochen sind Relaxtage in der Therme angesagt – da gibt’s bekanntlich jede Menge Wasser. Schön, wenn dann die Wimperntusche hält 😀

Tavana - Volume XL Wonder Mascara

Tavana – Volume XL Wonder Mascara

Ich werde also diese Volume XL Wonder Mascara schon bald auf ihre Wasserfestigkeit testen können – bis dahin bleibt sie wohl noch in der Schublade. Ich bin immer noch richtig süchtig nach meiner (zum Glück noch nicht leeren!) Mascara von Être Belle, und für die „Zeit danach“ hab ich schon einige andere Wimperntuschen zur Auswahl. Mal sehen, ob eine würdiger Nachfolger darunter ist!

BelláPierre – Kiss Proof Lip Creme

Von dieser Kiss Proof Lip Crème von bellápierre habe ich bereits vor einiger Zeit eine in einer anderen Box gehabt. Damals war ich von der Farbe nicht so angetan, da es sich um ein sehr dunkles Rot handelte und ich eigentlich nie dunklen Lippenstift trage. Wie schön war dann die Überraschung, dass ich endlich ein Exemplar des wirklich tollen, super-haltbaren Lippenstifts in einer tragbaren Farbe erhalten habe! Die Lip Crème kommt in einem schönen, hellen Roséton, der allerdings nach dem Trocknen um einiges dünkler ist, als er im Applikatorfläschchen vermuten lässt. Da die Farbe aber ein neutraler, schöner, natürlich wirkender Rosenholzton ist, werde ich ihn auf jeden Fall tragen.

BelláPierre - Kiss Proof Lip Creme

BelláPierre – Kiss Proof Lip Creme

Die Kiss Proof Lip Crème wird völlig trocken und matt und hält auch Feuchtigkeit gut stand. Somit kann man problemlos essen und trinken, ohne dass die Farbe verwischt (oder gar verschwindet). Küssen ist sowieso kein Problem, oft probiert, immer ein Erfolg 😉

Fazit

Ich glaube, der Wert der Luxury Box spricht allein schon für sich: über 250 EUR bekommt man als Gegenwert für die 39,90 EUR, die man für die Box bezahlt. Und dabei hatte ich gar nicht die teuerste Zusammenstellung: von anderen Berichten weiß ich, dass etwa auch eine Tagespflege von Tavana hätte enthalten sein können, die alleine schon 185 EUR kostet – damit wäre der Wert des Inhalts dann sogar weit über 300 EUR gelegen.

Für mich ist die Luxury Box immer wieder ein großes Spektakel – ab dem Erscheinen des ersten Sneak Peek bis zur Lieferung bin ich regelmäßig im Boxenfieber! Meine Highlights aus dieser Luxury Box 1/2018 sind wohl das Hydro Serum von Flora Mare, der Serum-Primer von Figs & Rouge, und das Haar-Protection-Spray. Obwohl eigentlich bei genauerer Betrachtung alle 6 enthaltenen Produkte richtige Highlights sind!

Falls du auf den Geschmack gekommen bist, die Luxury Box kannst du durch –> Klick auf diesen Link <– bzw. im Menü rechts abonnieren. Auf die erste Box gibt’s damit sogar 5,00 EUR Rabatt! Nach Österreich wird zwar eigentlich nicht versandt, aber LogoIx hilft hier weiter – mehr dazu findest du in meinen früheren Posts zur Luxury Box!

Werbung

2 Kommentare

  1. Pingback:Rendezvous mit der Lookfantastic Box Februar 2018 - UnBoxPofi

  2. Pingback:Wundertüte gefällig? Asambeauty & Outlet-Partner - UnBoxPofi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.