Rendezvous mit der Lookfantastic Box Februar 2018

Na so lasse ich mir das gern gefallen! Mit der Lieferung der Lookfantastic Box so früh am Monatsbeginn (es war immerhin erst der 7. Februar) bin ich mehr als zufrieden. Die letzten beiden Male hat es ja jeweils bis zur Mitte des Monats gedauert, bis sie endlich da war. Doch nun scheinen de Umstellungsschwierigkeiten überwunden zu sein und mit der Lookfantastic Box Februar 2018 geht alles wieder in geordneten Bahnen.

The Beauty Rendezvous – die Lookfantastic Box Februar 2018

Wie könnte es anders sein – wie bei so gut wie allen Boxen geht es auch bei der Lookfantastic Box im Februar natürlich um den Valentinstag. Naja, zumindest in der Theorie. Tatsächlich kann ich bei drei der sechs Produkte das Thema erkennen, und die Aufmachung der Box passt zum Valentin – alles ist in Rosa und Rot gehalten.

Lookfantastic Box Februar 2018

Herzchen everywhere – die Lookfantastic Box Februar 2018 im Zeichen der Liebe!

  • Caudalie – Vinosource S.O.S. Serum, 10 ml EUR 9,73 (Original: 30 ml EUR 29,20)
  • Filorga – Meso-Mask Smoothing radiance mask, 15 ml EUR 11,85 (Original: 50 ml EUR 39,50)
  • Elemis – Pro Collagen Marine Cream, 15 ml EUR 25,34 (Original: 50 ml EUR 84,45)
  • Dr. Pawpaw – Multipurpose Soothing Balm, 10 ml EUR 3,38 (Original: 25 ml EUR 8,45)
  • BelláPierre – Shimmer Roll, 2 g EUR 15,00 (Originalgröße)
  • Trifle Cosmetics – Sugar Pear Sublime Lip Scrub, 10 ml EUR 14,50 (Originalgröße)

Valentin, Romantik und Zweisamkeit und so?

Wie gesagt – drei der Produkte (das Lip Scrub, der Pawpaw Balsam und das Glitzer-Highlighter-Rollon) passen meiner Meinung nach zum Thema. Weiche Lippen sind perfekt zum Küssen, und der Highlighter vervollständigt den super romantischen Look für das Candlelight-Dinner zu zweit. Die anderen drei Produkte kann man vielleicht noch am ehesten mit der Liebe zu sich selbst in Verbindung bringen. Verwöhnen geht ja immer, und tolle Hautpflege und eine feine Maske gehören da unbedingt dazu. Aber zum Valentinstag… naja 😉 Andererseits: wenn ich die dreiundzwanzigste Mascara für den dramatischen Augenaufschlag beim Dinner for Two bekommen hätte, wäre es erst recht blöd gewesen. Und die Pflegeprodukte können sich absolut sehen lassen, auch ohne zum Thema zu passen.

Die Box hat’s in sich

Ich muss es ehrlich zugeben. Beim Öffnen der Box hatte ich erst mal gedacht: ähm, gut – wir bekommen hier 6 Proberln, die schauen in der großen Box mit dem spärlichen Papiergras vollkommen verloren aus. Ist es nur mein Eindruck, oder sparen die bei Lookfantastic wirklich ausgerechnet an den Papierschnipseln?? Na egal, da ja ohnehin hauptsächlich Mini-Tuben enthalten waren, kann hier kaum etwas kaputt gehen. Aber vom ersten Eindruck her kommt das nicht so gut. Da gefallen mir andere Boxen inzwischen viel besser, was die Verpackung angeht.

Bei genauerem Hinsehen entpuppen sich zwei der „Proberln“ aber als Originalgrößen, und ein weiteres als gar nicht so übel: die Elemis Tagescreme ist recht teuer, dadurch hat die Testgröße immer noch einen Wert von über 25 EUR. Auch der Gesamtwert der Lookfantastic Box Februar 2018 kann sich absolut sehen lassen. Mit EUR 79,80 liegt dieser über 5 mal so hoch wie der Preis der Box. Wow! Im (monatlich zahlbaren) Jahresabo beträgt dieser nämlich gerade mal EUR 15,50 pro Box, der Versand ist bereits im Preis inbegriffen. Bestellen kannst du die Lookfantastic Box –> HIER <– bzw. über den Link rechts im Menü. Doch nun schauen wir doch mal genauer hin!

Werbung

Caudalie Vinosource S.O.S. Thirst Quenching Serum, 10 ml

Von dieser Marke habe ich – ebenfalls aus der Vinosource-Serie – eine tolle Feuchtigkeitscreme kennengelernt. Daher war ich natürlich schon sehr gespannt, als für die Lookfantastic Box Februar 2018 wieder ein tolles Produkt von Caudalie angekündigt wurde. Es handelt sich hier nämlich um das Vorschauprodukt, welches uns schon als Teaser im beiliegenden Magazin der Jännerbox gezeigt worden war. Die Vorfreude war groß, und ich kann’s auch kaum erwarten, dieses tolle SOS-Serum auszuprobieren.

Caudalie Vinosource S.O.S. Thirst Quenching Serum, 10 ml

Caudalie Vinosource S.O.S. Thirst Quenching Serum, 10 ml

Da gerade nach dem Reinigen meine Haut ohnehin immer sehr nach Feuchtigkeit schreit, finde ich diese Super-Feuchtigkeitsbooster immer großartig. Schon von der erwähnten Sorbetcreme, die ich von Caudalie bereits testen durfte, kannte ich den sehr angenehmen, zarten Duft, den ich auch in diesem Serum wiederfinde. Traubenwasser und Hyaluronsäure sorgen dafür, dass trockene und empfindliche Haut perfekt mit Feuchtigkeit versorgt wird. Das Vinosource SOS Serum kann morgens und abends verwendet werden.

Filorga Meso-Mask Smoothing radiance mask, 15 ml

Ahhh ja, die Masken 🙂 meine (un-)heimliche Beauty-Liebe! Egal ob Creme-, Tuch-, Gel- oder Peel-off-Maske, ich liebe sie alle! Pflege, Detox, Feuchtigkeit oder Tiefenreinigung – mit einer feinen Maske macht das ganze doch nochmal so viel Spaß. Filorga kenne ich als Marke bereits, wenn ich bisher auch noch nichts davon ausprobiert habe. Ich besitze zwar aus einer früheren Box noch einen „Ridgefiller“, also einen Faltenaufpolsterer, der wunderbar im Bereich der Augen verwendet werden kann, doch im Moment habe ich noch eine andere Augencreme in Verwendung und so ist die von Filorga noch in der Warteschleife. Doch die Maske wird wohl schon bald getestet werden – dafür ist doch immer Zeit, und bei Masken ist Abwechslung das halbe Leben 🙂

Filorga Meso-Mask Smoothing radiance mask

Filorga Meso-Mask Smoothing radiance mask

Da ja nun das Wochenende schon zum Greifen nahe ist, wird’s auch mit der sonntäglichen Maske schon bald soweit sein. Diese Woche heißt es dann wohl „soothing and radiance“, ich bin mehr als neugierig! Die Meso-Maske soll Falten entgegenwirken und Müdigkeitszeichen der Haut beseitigen. Sie wirkt außerdem hautberuhigend. Laut Beschreibung im LF Beautymagazin kann die Filorga Meso-Maske auch über Nacht auf dem Gesicht belassen werden, um der Haut eine Maximaldosis an Pflege zukommen zu lassen. Das klingt ja interessant, das werde ich unbedingt mal ausprobieren.

Elemis Pro Collagen Marine Cream, Anti Ageing, 15 ml

Von Elemis ist eine Testgröße der Pro Collagen Marine Cream in der Lookfantastic Box Februar 2018 enthalten. Genau diese Creme habe ich bereits in meinem Beautyschrank – sie war im Lookfantastic Adventskalender und ich habe sie bisher noch gar nicht ausprobieren können. Da ich ja mittlerweile ganze 30 ml davon besitze, wird die Pro Collagen Marine Cream wohl zum Einsatz kommen, sobald meine derzeitige Tagescreme aufgebraucht ist. Antifalten- und Anti-Ageing Cremes sind jedenfalls genau das Richtige für Frauen in meinem Alter, die ganz gern die ersten Alterserscheinungen noch ein wenig auf Abstand halten möchten.

Elemis Pro Collagen Marine Cream, Anti Ageing

Elemis Pro Collagen Marine Cream, Anti Ageing

Die Elemis Marine Cream hat eine leichte, gut einziehende Konsistenz. Sie spendet extra viel Feuchtigkeit, mildert Falten und sorgt für einen frischen Teint. Durch ihre besondere Formel kann die Pro Collagen Marine Cream auch zur Auffrischung der Haut tagsüber verwendet werden – dazu verteilt man eine kleine Menge zwischen den Händen und presst diese dann auf die Gesichtshaut. Dadurch soll ein besserer Effekt als mit den besten Facial Mists erlangt werden. Einen Versuch ist es allemal wert!

Dr. Pawpaw Original Multipurpose Soothing Balm, 10 ml

Diese Marke kannte ich bisher noch nicht. Da ich wie durch ein Wunder in diesem Jahr nicht ständig mit spröden, trockenen, rissigen Lippen zu kämpfen habe, werde ich den Soothing Balm von Dr. Pawpaw wohl noch eine Zeit lang nicht in Gebrauch nehmen (ich habe noch einige geöffnete Lippenbalsame, die erst mal aufgebraucht werden sollten). Was ich jedoch bei einem allerersten Versuch gesehen habe, gefällt mir schon mal sehr gut. Die Konsistenz ist eher fest, dadurch bleibt der Balsam wohl auch eine Zeit lang dort, wo er sein soll. Eben auf den Lippen, oder an anderen Stellen des Körpers oder Gesichts, die ein gewisses Extra an Pflege nötig haben. Trockene, spröde Stellen etwa an Ellenbögen, Händen, Nagelbetten oder Füßen können mit Dr. Pawpaw Original Balm gepflegt werden.

Dr. Pawpaw Original Multipurpose Soothing Balm

Dr. Pawpaw Original Multipurpose Soothing Balm

Etwas enttäuscht war ich – als ausgeprägter Geruchsfetischist – von dem Duft des Balsams von Dr. Pawpaw. Dieser ist nämlich quasi nicht vorhanden. Dabei soll doch Papaya drin sein, also hätte ich mir einen leichten, fruchtigen Duft erwartet. Tatsächlich riecht der Balsam eigentlich nach gar nichts. An pflegenden Inhaltsstoffen sind außerdem Aloe Vera und Olivenöl enthalten, was jedenfalls schon mal vielversprechend klingt. Praktisch finde ich den Applikator, welcher beim Auftragen des Balsams – ob nun auf den Lippen oder sonst wo – hilft. Alles in allem freue ich mich über den Dr. Pawpaw Original Balm sehr, denn auch wenn ich im Moment keinen Bedarf an extra Lippenpflege habe, so weiß ich doch: die nächste große Lippentrockenheit kommt bestimmt 😥

BelláPierre Shimmer Roll, 2 g (Originalgröße)

Das ist mal ein wirklich hübsches Produkt. BelláPierre habe ich in den diversen Boxen inzwischen schon recht oft gehabt – zum Beispiel die super haltbaren Kissproof Lip Cremes, das tolle Banana Setting Powder und die inzwischen unverzichtbare Contour Palette, die ich als Zusatzgeschenk zum Abo der InStyle Box bekommen habe. Ich bin durchwegs begeistert von den bisher probierten Produkten. Daher war natürlich von dem kleinen Glitzerdingens auch nur das Schönste zu erwarten. Und ich sollte recht behalten! Mit dem super praktischen Roll-on Applikator trägt man den cremig-flüssigen Highlighter auf die Haut auf. Er kann an den „üblichen“ Stellen wie Wangenknochen, unterm Augenbrauenbogen oder über dem Schlüsselbein und am Dekolleté verwendet werden. Außerdem eignet sich der Bellápierre Shimmer Roll zur Anwendung auf dem Augenlid, um Lidschatten aufzupeppen.

BelláPierre Shimmer Roll

BelláPierre Shimmer Roll

Die Farbe des Highlighters ist ein sehr schöner, gold schimmernder Ton. Ich habe ihn unten auf meinem Handrücken geswatcht, damit ihr den tollen, metallischen Effekt bewundern könnt.

Ich mag solche schimmernden Highlighter total gern, ich finde, sie geben jedem Make-Up das gewisse Etwas, den Hauch von Glamour. Was die Haltbarkeit des Shimmer Roll über den Tag (oder die Nacht) betrifft, kann ich noch nicht viel sagen – dazu fehlte mir bisher noch die Gelegenheit. Jedenfalls lässt sich die aufgetragene Farbe gut verblenden, der glänzende Effekt ist recht deutlich und schön sichtbar. Für mich einer der Favoriten in dieser Box!

Trifle Cosmetics Sugar Pear Sublime Lip Scrub, 10 ml (Originalgröße)

Lip Scrubs finde ich ja echt grandios. Ich benutze zur Zeit das Hello Body Coco Kiss, das im Glossy Adventskalender war, und ich liebe es. Vielleicht sind meine unproblematischen, weichen und unspröden Lippen ja auch auf die halbwegs regelmäßige Anwendung solcher Pflegeprodukte zurückzuführen. Auf jeden Fall empfiehlt es sich, vor dem Auftragen von dünkleren (roten?) Lippenstiften die Lippen mit einem Scrub zu peelen. Dadurch wird der Farbauftrag nicht nur schöner sondern auch haltbarer. Vor allem diese super haltbaren Lippencremes, die oft zum Austrocknen der Lippen neigen, sehen auf frisch gepeelten Lippen viel schöner aus. Auch bei matten Lippenstiften ist die vorherige Behandlung mit einem Lip Scrub unerlässlich, da man sonst jedes kleine Hautschüppchen an den Lippen deutlich sieht.

Trifle Cosmetics Sugar Pear Sublime Lip Scrub

Trifle Cosmetics Sugar Pear Sublime Lip Scrub

Für mich gehört das Lippenpeeling jedenfalls seit einiger Zeit zur festen Routine, zumindest alle paar Tage werden meine Lippen so gepflegt. Daher habe ich mich über das Sugar Pear Lip Scrub von Trifle Cosmetics ganz besonders gefreut. Es peelt mit Zuckerkristallen und pflegt mit Kakaobutter, Süßmandelöl und Pekannussöl. Als ob das allein nicht schon lecker genug klingen würde, ist das Lip Scrub noch mit einer Toffee-Mixtur und Birnenextrakt verfeinert. 😍

Fazit

Auch wenn der Inhalt der Lookfantastic Box Februar 2018 auf den ersten Blick recht mickrig wirkte – die Box hat’s beim genaueren Hinsehen in sich. Und wie! Meine Highlights dieses Mal sind der Shimmer Roll von BelláPierre, der Lip Scrub und die Elemis Marine Cream. Obwohl ich das Serum von Caudalie natürlich auch schon ganz dringend endlich testen möchte. Ich bin sicher, auch dieses hat Potenzial zum Favoriten!

Mit ihrem Gesamtwert von fast 80 EUR ist die Lookfantastic-Box dieses Mal wieder ein ziemliches Kaliber. Und eigentlich ist es mir sehr recht, dass wir hier eher Testgrößen bekommen, aber dafür richtig gute, teure Produkte ausprobieren dürfen. Denn seien wir mal ehrlich: was habe ich von einer Riesentube von einer Supermarkt-Creme, die ich mir jederzeit selbst kaufen könnte? Da lobe ich mir die Lookfantastic Box, die so großartige Marken wie Caudalie, Elemis, Filorga und Co. – alle innerhalb einer einzigen Box – in unsere Badezimmer bringt.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.