Na Endlich! Die Lookfantastic-Box Dezember Ausgabe

Unglaublich, aber wahr – meine Lookfantastic-Box Dezember Ausgabe ist, mit zwei Wochen Verspätung, doch noch bei mir angekommen!! Man kann sich fragen, wo sie wohl so lange herumgeirrt ist. Vielleicht hat sie gar eine Weltreise hinter sich, man weiß es nicht so genau. Jedenfalls ist sie, finalmente (!) doch noch zu Hause eingetroffen und was soll ich sagen, ich habe sie natürlich freudig in Empfang genommen. Groß ist die Spannung nicht mehr gewesen, denn natürlich habe ich inzwischen, nicht ganz neidlos, bei meinen Blogger-Kolleginnen spioniert, was sie denn so drinnen hatten in ihren Lookfantastic-Boxen. Man muss sich ja schließlich informieren 😉 Umso glücklicher war ich dann, als der Paketzusteller sie mir dann endlich ausgehändigt hat, denn ich wusste ja schon, dass wieder einmal lauter wirklich tolle Produkte enthalten sein werden.

Lookfantastic-Box Dezember 2017 – was ist nun drin?

Werfen wir also gleich mal einen Blick in unsere hübsche Box zum Thema „Beauty in Wonderland“. Ganz im Stil des fabelhaften Lookfantastic Adventskalenders ist nicht nur der Inhalt, sondern schon die äußere Aufmachung des Box. Dunkelblau mit silberfarbener Schrift, das kommt mir doch gleich vertraut vor 🙂

Beauty in Wonderland - Die Lookfantastic-Box Dezember 2017

Beauty in Wonderland – Die Lookfantastic-Box Dezember 2017

  • Bubble T – Beauty in Wonderland exclusive Bath Bomb / Fizzer (Originalgröße) EUR 3,95
  • Gatineau Anti Aging Serum, Collagen Expert: 5 ml Testgröße, EUR 13,17 (Original: 30 ml EUR 79,00)
  • Figs and Rouge Hydra Activ Smart Nutrient Day Cream: 20 ml Testgröße, EUR 13,44 (Original: 50 ml EUR 33,60)
  • Polaar La Veritable Creme de Laponie Handcreme: 25 ml Testgröße, EUR 5,63 (Original: 75 ml EUR 16,90)
  • Sukí Exfoliate foaming cleanser: 7,5 ml Testgröße, EUR 3,74 (Original: 30 ml 14,95)
  • MDMflow Matte Lipstick (Originalgröße) EUR 21,45

Ich komme somit für die Lookfantastic-Box Dezember auf einen Gesamtwert von EUR 61,38, was schon ganz beträchtlich ist, wenn man bedenkt, dass die LF-Box im Jahresabo gerade mal 15,50 EUR pro Monat kostet. Ein Abo der großartigen Beauty-Box von Lookfantastic könnt ihr übrigens –> hier <– bestellen, es gibt neben der Jahresabo-Variante auch noch die Möglichkeit, ein jederzeit kündbares Einzelmonats-Abo, eine 3-Monats- oder eine 6-Monats-Variante zu wählen.

Bubble T Bath Fizzer Exclusive – Beauty in Wonderland Edition

Die Zusammenarbeit mit Bubble T war ja bereits im Vorfeld angekündigt worden, und ich muss gestehen, dass ich von dieser Marke davor noch nie etwas gehört hatte. Mein erster Gedanke war: Bubble T? Soll das so ein Bubble-Tea sein, diese Eisteegetränke mit den geleeartigen Kugeln drin? Meine Begeisterung hielt sich eher in Grenzen. Doch nachdem ich dann in den letzten Tagen schon bei dem einen oder anderen Beauty-Blog spioniert habe, um etwas über den Inhalt der Dezember-Box in Erfahrung zu bringen, war die Freude groß: kein Bubble-Tea, sondern eine riesige Badekugel!

Bubble T Beauty in Wonderland Bath Fizzer

Bubble T Beauty in Wonderland Bath Fizzer

Jetzt bin ich zwar nicht so der große Vollbad-Fan, denn ich habe solange ich mich zurückerinnern kann immer einen derart niedrigen Blutdruck gehabt, dass ich in der Badewanne immer sämtliche Zustände bekommen habe. Aber andererseits: wenn ich gerade jetzt im Winter nach mehreren Stunden mit dem Pferd im kalten Reitstall durchgefroren nach Hause komme, wäre so eine nette Wanne voll warmem Wasser doch genau das richtige, um meine Zehen wieder aufzutauen. Restlos überzeugt hat mich dann der umwerfende Duft, der mir beim Öffnen des Säckchens entgegen geströmt ist – Heidelbeer und Weintraube, man möchte gleich mal davon kosten, um zu sehen, ob das Ding auch so gut schmeckt wie es riecht!! 😮

Gatineau Anti Aging Serum – Collagen Expert (5 ml)

Von den Gatineau Anti Aging Seren gab es für die LF-Boxen zwei zur Auswahl. Welches davon in der jeweiligen Box enthalten ist, entscheidet der Zufall. Meine Box enthielt das Collagen Expert Serum, das mit einem marinen Tri-Collagen-Komplex und Melatogenine auf mehreren Ebenen gleichzeitig wirkt. Falten und Fältchen werden bekämpft, die Haut aufpolstert und gestrafft und somit wird für ein jugendlicheres Aussehen gesorgt. Konzipiert ist das Serum für die Haut ab 30, somit falle ich hier natürlich wunderbar in die Zielgruppe.

Gatineau Collagen Expert Ultimate Smoothing Serum

Gatineau Collagen Expert Ultimate Smoothing Serum

Ich bin natürlich auf die Wirkung dieses Serums schon äußerst gespannt. Im Moment habe ich die SOS Lifting Drops von Tavana, über die ich –> hier <– schon berichtet habe, in Verwendung. Von denen bin ich absolut begeistert, aber sie kosten eben auch ein kleines Vermögen. Mal sehen, ob das Gatineau Serum ähnlich gute Ergebnisse erzielt – zumindest wäre es preislich um einiges ansprechender als das von Tavana.

Figs and Rouge Hydra Activ Tagescreme (20 ml)

Hyaluronsäure und ein nährender Vitaminkomplex aus A, C und E sorgen in der Hydra Activ Smart Nutrient Tagescreme von Figs and Rouge für langanhaltende Feuchtigkeit und einen strahlenden Teint. Die enthaltenen Antioxidantien schützen außerdem den ganzen Tag über vor freien Radikalen, die die Haut schädigen und somit Faltenbildung begünstigen können.

Figs and Rouge Hydra Activ Smart Nutreint Tagescreme HA+

Figs and Rouge Hydra Activ Smart Nutreint Tagescreme HA+

Jetzt kann ich ja nicht gerade behaupten, dass ich aktuell einen Mangel an Tagescremen hätte. Aaaaber: trotzdem finde ich es immer wieder toll, wenn ich durch die Beautyboxen neue Produkte aus diesem Sektor kennenlernen und testen darf. Vor allem in handlichen Testgrößen sind diese bei mir immer willkommen. Denn wer kann denn schon darüber klagen, wenn man so auf bequeme Art quer durch’s Gemüsebeet ausprobieren kann? Könnte ja sein, dass man auf diesem Weg früher oder später die ultimative Pflegeserie für sich entdeckt. Wenn diese dann – wie die Hydra Activ Serie von Figs and Rouge – nicht nur gut sondern auch noch erschwinglich ist, umso besser!

Sukí Exfoliate Foaming Cleanser (7,5 g)

Wenn man das kleine Döschen mit dem Exfoliate Foaming Cleanser von Sukí öffnet, strömt einem sofort ein unwiderstehlicher Zitronenduft entgegen. Schön, das finde ich (als sehr nasen-betonter Mensch) schon einmal sehr ansprechend! Nachdem mit Zuckerkristallen gepeelt wird, könnte man ja fast annehmen, dass man davon auch mal kosten darf! 😀 Na gut, ich werde versuchen mich zurückzuhalten.

Sukí Exfoliate Foaming Cleanser

Sukí Exfoliate Foaming Cleanser

Das Gesichts-Scrub macht einen eher festen Eindruck, was an und für sich kein Nachteil ist. Ausreichend „Schmirgelstoffe“ – Zuckerkristalle in diesem Fall eben – sorgen für samtig-zarte Haut. Die enthaltene Zitronensäure aus Lemongrass-Öl wirkt reinigend, kolloidaler Hafer beruhigt irritierte, gerötete Haut. Das Sukí Peeling beseitigt Hautunreinheiten und abgestorbene Hautschüppchen und kurbelt gleichzeitig die Kollagenproduktion der Haut an. Damit hift es sogar, gegen Fältchen und vorzeitige Hautalterung zu kämpfen. Ein richtiges kleines Allroundtalent also! Zur Anwendung wird die Haut angefeuchtet, eine sehr kleine Menge des Cleansers wird zwischen den Fingern verteilt und damit wird dann das Gesicht und Dekolletee gereinigt. Anschließend mit Wasser oder Reinigungstüchern abwaschen. Ich bin jedenfalls schon sehr auf die Wirkung gespannt! Bisher hatte ich leider noch keine Gelegenheit, das zitronige Zuckerpeeling auszuprobieren, aber das wird sich ganz bald ändern.

Polaar La Veritable Creme de Laponie – Handcreme (25 ml)

So, damit habe ich glaube ich innerhalb weniger Wochen die zehnte Handcreme erhalten. Eines haben alle zehn gemein: jede behauptet von sich, die beste Handcreme seit Entstehung des Universums zu sein 😀 Da das ja irgendwie schon verdächtig klingt, bin ich natürlich trotzdem immer wieder aufs Neue gespannt, was denn nun so toll an der jeweiligen Creme sein soll. Momentan habe ich zwei Handcremes in Verwendung: tagsüber schwöre ich auf die Visibly Renew von Neutrogena, die mit Lichtschutzfaktor und Anti-Age-Komplex dafür sorgt, dass meine Hände ebenso jugendlich aussehen wie der Rest von mir. 😉 Und abends verwende ich die sagenhaft großartige Hand Food Handcreme von Soap & Glory. Die Polaar Handcreme, die in der Dezember-Lookfantastic-Box enthalten war, klingt aber auch nicht übel – irgendwie wie eine Mischung aus diesen meinen beiden Lieblings-Handcremes!

Polaar La Veritable Creme de Laponie

Polaar La Veritable Creme de Laponie

Enthalten sein sollen die Wirkstoffe von drei verschiedenen arktischen Beeren. Da die Cremetube versiegelt ist und ich dieses Siegel nicht direkt öffnen möchte, solange ich noch die anderen Cremes in Verwendung habe, kann ich über den Geruch und die Beschaffenheit der Creme nicht viel sagen. Aber „arktische Beeren“ klingt zumindest schon mal, als würde sie ganz lecker riechen. Allerdings muss ich sagen, was man so an Informationen über diese Handcreme im Internet findet, klingt mehr als vielversprechend. Die Meinungen sind durchwegs sehr gut, na dann bin ich ja mal gespannt!

MDMflow Matte Lipstick in der Farbe „Bossy“

Kommen wir nun schließlich zum einzigen Produkt aus der dekorativen Kosmetik in dieser Dezember-Ausgabe der LF-Box. Von der Marke MDMflow hatte ich bereits eine wirklich schöne und tolle Wimperntusche in der Glossy Weihnachtsedition, über die ich –> hier <– schon berichtet habe. Aus der selben Linie und dadurch vom Produktdesign her perfekt passend kommt der Matte Lipstick, der in der LF-Box war. Der Lippenstift ist in einem sehr tragbaren nude-/beigefarbenen Ton mit leichem Hauch von rosa gehalten. Er ist nach dem Auftragen sehr matt, aber wirkt nicht trocken. Dadurch ist er sehr angenehm zu tragen. Die Haltbarkeit ist im Vergleich zu vielen anderen cremigen Lippenstiften vielleicht um eine Spur länger, verbessert wird das Ergebnis noch durch die Anwendung eines guten Lippenkonturenstiftes. Ich verwende in Kombination mit diesem Lippenstift gern den Malu Wilz Double Lipliner in einem Rosenholzton, der gut mit dem Nudeton harmoniert.

MDMflow Matte Lipstick in "Bossy"

MDMflow Matte Lipstick in „Bossy“

Ich bin sehr froh über diesen Lippenstift, der endlich einmal nicht in einem dunklen oder knalligen Rotton sondern in einer äußerst alltagstauglichen beigen Farbe daherkommt. Ich bin ja nicht die absolute Lippenstift-Trägerin (und werde das wahrscheinlich auch nicht mehr). Daher finde ich diese Art von Lippenfarbe immer noch am ansprechendsten. Außerdem finde ich Produktdesign und Qualität der MDMflow-Sachen  wirklich gut.

 

Mein Fazit

Die Lookfantastic-Box Dezember 2017 ist wieder einmal durch und durch toll gelungen. Die Zusammenstellung ist für meine Begriffe sehr gut gewählt, über den Lippenstift habe ich mich besonders gefreut. Dieser, zusammen mit der Badekugel und dem Anti Aging Serum, sind meine Boxen-Highlights in diesem Monat. Anti-Aging Seren sind sowieso der Hammer, und tragbare dekorative Kosmetik ist bei mir auch immer willkommen.

Der Gesamtwert der in der Box enthaltenen Produkte übersteigt den Preis wieder einmal gehörig. Man zahlt gerade einmal ein Viertel des errechneten Wertes, da gibt es echt nichts zu meckern. Dazu kommt, dass die LF-Box sogar versandkostenfrei verschickt wird, zumindest wenn man das Jahresabo bestellt (da für die Berechnung der Gesamtpreis herangezogen wird).

Was die Lieferzeit der Box betrifft – diese war im Dezember erstmals wirklich lang. Ich bin aber sicher, das lag an dem immensen Weihnachtsgeschäft, das der Onlinehandel im November und Dezember wohl von Jahr zu Jahr mehr zu spüren bekommt. Mal sehen, ob ich mich täusche – aber ich bin ziemlich sicher, dass sich die (ansonsten extrem flotte!) Lieferzeit im Jänner schon wieder normalisieren wird.

Was meint ihr zu der Lookfantastic Box? Seid ihr zufrieden mit der diesmaligen Zusammenstellung, und wie gefällt euch die Farbe des Lippenstifts? Ich bin jedenfalls begeistert 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.