My Little Box September 2019: Débrief de Vacances

Gegenüber den letzten beiden Ausgaben der My Little Box war ich, wie ihr vielleicht wisst, recht zwiespältig eingestellt. Aufgewärmte, alte Produkte aus früheren Boxen kommen eben nicht sooo gut an wie neue, frische Ideen. Dementsprechend gespannt war ich auf die My Little Box September 2019. Da ich die kleine französische Beauty- und Lifestyle-Box ja eigentlich sehr gern mag, hoffte ich doch sehr auf eine Trendwende. Na gut, was soll ich sagen – auch die September-Box und ich waren nicht auf den allerersten Blick dicke Freundinnen. Auf den zweiten hingegen ist der Funke übergesprungen, und inzwischen kann ich sagen: so darf es ruhig wieder weitergehen!

My Little Box September 2019

Der Sommer geht zu Ende, schön langsam kommen auch letzte Nachzügler aus ihrem Urlaub zurück. Gemeinsam werden Urlaubserinnerungen geteilt, jeder hat etwas zu erzählen. Das ist im Großen und Ganzen das Thema der September-Box. Gefällt mir schon mal sehr gut!

Werbung

Die My Little Box September 2019

Die My Little Box September 2019

Ob man sich so sehr über das Urlaubsende und auf die Rückkehr in den Arbeitsalltag freuen kann, sei dahingestellt. Aber wir können ja zumindest so tun, als ob…

Débrief de Vacances

"Débrief de Vacances"

„Débrief de Vacances“ lautet das Motto des Monats

  • (Pure97) Enzian & Quellwasser sanft pflegende Haarmaske (Originalgröße) 200 ml EUR 3,95
  • (Essie) Cashmere Matte Nagellack (Originalgröße) 13,5 ml EUR 7,95
  • (My Little Beauty) Little Pink Sunshine Creme Blush (Originalprodukt) 20 ml ca. EUR 12,00
  • (My Little Corner) Ganz schön wild! Verspielte Haarclips (Originalprodukt) ca. EUR 9,00
  • (Tara Jarmon x My Little Box) Dreams of Granada Halstuch (Originalprodukt) ca. EUR 20,00

Damit hat die Box einen (geschätzten) Wert von ca. 53 Euro. Das ist als Gesamtwert gar nicht so schlecht. Vor allem wenn man bedenkt, dass man die My Little Box für 18,50 EUR pro Monat im flexiblen Abo bestellen kann. Dabei ist sogar das Porto schon enthalten. Die Hauptsache ist aber, dass die Zusammenstellung der Box wieder einmal sehr nett gelungen ist.

(Pure97) Enzian & Quellwasser Haarmaske

Haarmasken sind ja generell immer gut. Vor allem dann natürlich, wenn die Inhaltsstoffe auch noch gut sind. Bis auf die kleine Unsicherheit, ob einige der enthaltenen Stoffe aus Palmöl gewonnen worden sein könnten, gibt’s hier auch nichts Negatives zu berichten. Shea Butter und Enzianextrakt sollen für natürliche Pflege sorgen, Silikon ist in der Haarmaske nicht enthalten.

(Pure97) Enzian & Quellwasser Haarmaske

(Pure97) Enzian & Quellwasser Haarmaske

Das Schöne daran ist: sollte ich die Marke und das Produkt gut finden, ist das Nachkaufen ein Leichtes. Zum einen, da der örtliche DM die Marke führt. Und zum anderen ist der Preis mit weniger als 4 Euro absolut leistbar. Meine eben verwendete Haarkur ist ohnehin gerade leer geworden, da kommt mir das Produkt von Pure97 gerade wir gerufen. Ich bin gespannt!

(Essie) Cashmere Matte Nagellack in „Comfy in Cashmere“

Also gut – auf den ersten Blick war meine Reaktion auf den Nagellack eher verhalten. Erstens weil ich mir meine Nägel in letzter Zeit nur sehr selten lackiere. Dafür habe ich eigentlich vorher schon zu viele Nagellacke gehabt. Zweitens, weil ich Essie jetzt nicht sooo toll finde. Den Hype um die Marke kann ich eher nur schwer nachvollziehen. Meine Begeisterung war also erstmal enden wollend.

(Essie) Cashmere Matte Nagellack in "Comfy in Cashmere"

(Essie) Cashmere Matte Nagellack in „Comfy in Cashmere“

Aber (!) dann habe ich mir die Farbe mal genauer angesehen. Und ich muss sagen: ich bin hin und weg. Der sandbeige Farbton hat einen lilafarbenen, changierenden Schimmer, der einfach nur super aussieht. Der Lack hat außerdem ein mattes Finish, das ich mir ehrlich gesagt noch gar nicht richtig vorstellen kann. Ich denke, ich werde wohl bald mal wieder Nägel lackieren müssen!

(My Little Beauty) Little Pink Sunshine Cream Blush

Kommen wir nun also zum Hauptgrund, warum meine Freude über die Box anfangs eher verhalten war. Nachdem ich im Vormonat eine (weitere!) Tube von dem „Summer Shades“ Creme Blush bekommen habe (von dem ich davor schon zwei Tuben besaß, wohlgemerkt), ist das My Little Beauty-Produkt der September-Box… richtig geraten, schon wieder eine Tube Creme Blush! Nun muss ich dazu sagen, dass man von dem wirklich super schönen Blush gerade mal ein Mini-Tröpfchen pro Anwendung braucht. Man kommt mit so einer Tube also geschätzt ein ganzes Leben lang aus. Was solls, jetzt habe ich eben 4 Tuben – genug für 4 Leben!

(My Little Beauty) Little Pink Sunshine Cream Blush

(My Little Beauty) Little Pink Sunshine Cream Blush

Zur Verteidigung der Box muss ich aber festhalten: das Creme Blush aus der My Little Box September 2019 ist wenigstens ein anderes als die drei, die ich schon hatte. Also von außen zumindest. Die Tube sieht anders aus, wenn auch der Inhalt dem bereits bekannten wieder verdammt ähnlich sieht. Vielleicht sollte ich also doch lieber die eine oder andere der Tuben weiterschenken. Schließlich ist das Produkt ja wirklich entzückend!

(My Little Corner) Ganz schön Wild Haarspangen

Damit kommen wir zu den Lifestyle-Produkten in der My Little Box September 2019. Die Kooperation mit dem Modehaus Tara Jarmon bringt uns zwei Dinge: ein Halstuch, das ich weiter unten zeige, und ein Briefchen mit drei Haarspangen. Enthalten sind zwei goldfarbene Schiebe-Spangen und ein Haarclip im Leopardendesign. Naja, Schiebe-Spangen sehen für meinen Geschmack immer ein wenig nach Schulmädchen aus. Aus dem Alter bin ich lange raus.

Der Haarclip allerdings ist schon eher nach meinem Geschmack. Und für die beiden Spangen wird sich schon irgendeine Verwendung finden. Ob diese tatsächlich irgendwas mit dem Designerlabel zu tun haben, kann ich nicht sagen – wie dem auch sei, nett sehen sie jedenfalls aus. Und zumindest das Design einer der beiden Spangen (mit den goldfarbenen Halbkugeln) findet sich in vielen Schmuckstücken wieder, die es im Tara Jarmon Onlineshop zu kaufen gibt. Könnte also durchaus sein…

(Tara Jarmon x My Little Beauty) Dreams of Granada Halstuch

Schon in der Box des Vormonats war es angekündigt worden: vom Modelabel Tara Jarmon durften wir uns auf einen sommerlichen Schal freuen. Da die Accessoires des Labels allesamt recht teuer sind (so ein Schal kostet schon mal zwischen 70 und 100 Euro!), war ich natürlich sehr gespannt. Was wir dann bekommen haben, gefällt mir auch ausnehmend gut. Farbe und Print des quadratischen Halstuches sehen richtig toll aus.

Nun ist das Tuch natürlich aus Polyester, und nicht aus 100 % Seide, wie die Schals im Online-Store. Daher habe ich auch einen realistischeren Preis von ca. 20 Euro veranschlagt. Denn logischerweise schlägt sich auch bei Designer-Accessoires billigeres Material beim Preis nieder. Um zu sehen, wie hübsch sich das Tuch tragen lässt, werdet ihr dann auch gleich mal mit einem Foto von meiner halstuchbeschmückten Wenigkeit – sozusagen mit dem Tuch „In-The-Wild“ – belästigt belustigt erfreut. Tut mir ja leid, Leute, aber da müsst ihr jetzt durch! 😜

 

Fazit

Wie schon eingangs erwähnt – Liebe auf den ersten Blick war’s zwar nicht bei mir und der My Little Box September 2019. Aber ziemlich große Freude auf den zweiten Blick immerhin. Das ist ja schließlich auch nicht zu verachten. Meine Highlights sind der Schal und die Haarmaske, auf die ich wirklich neugierig bin. Der Nagellack gefällt mir ebenfalls sehr gut.

Spätsommerstimmung mit der My Little Box September 2019

Spätsommerstimmung mit der My Little Box September 2019

Falls du nun Lust bekommen hast, dir die kleine französische Beauty- und Lifestyle-Box näher anzuschauen, gibt’s –> HIER <– auf der Website von My Little Box die Möglichkeit, ein Abo zu bestellen. Bei monatlicher Zahlung im flexiblen (jederzeit kündbaren) Abo kostet sie EUR 17,90 pro Monat. Man kann sich aber auch gleich für die Jahres-Variante für EUR 195,00 entscheiden. Durch Eingabe des Rabattcodes FRIEND32528 am Ende des Bestellvorganges gibt’s die erste Box sogar um 3 Euro verbilligt.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.