Lookfantastic Adventskalender

Die vorweihnachtliche Wartezeit werde ich mir in diesem Jahr gleich doppelt versüßen – mit meinen beiden Beauty-Adventskalendern von Lookfantastic und Glossybox. Yay! 🙂

NO Spoilers!

Einen der beiden, nämlich den Lookfantastic-Kalender, habe ich bereits vorige Woche geliefert bekommen. Und NEIN, ich werde nicht spoilern und bereits jetzt ein volles Unboxing veröffentlichen. Schließlich gibt es ja auch noch Leute, die sich die Überraschung und Freude nicht schon im Oktober verderben lassen wollen 😀 Hier werde ich jeden Tag eines der Päckchen öffnen und den Inhalt zeigen – wer noch hin und her überlegt, ob die Investition von knapp 100 EUR lohnt, dem kann schon jetzt gesagt werden: auf jeden Fall! Der Inhalt ist mehr als das dreifache wert, und wer sich selbst lieb hat, kann sich doch hin und wieder auch mal eine Freude machen. In dem Fall sogar 25 kleine Freuden 🙂

Und hier ist er auch schon, der Hübsche! „Beauty in Wonderland“ heißt er, und das Design des Kalenders ist meiner Meinung nach wirklich gut gelungen – das Thema wird toll herüber gebracht!

IMG_7123

Hinter den beiden Flügeltüren, die mit einem Magnetverschluss versehen sind, befinden sich vier Schubladen, auf welche ein schönes, zur Thematik passendes Bild aufgedruckt ist. Es erinnert ein wenig an die klassischen Wimmelbilder, auf denen es immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt. Wirklich hübsch!

IMG_7124

Zieht man nun die Schubladen heraus, kommen in jeder mehrere unterschiedlich große Pakete zum Vorschein. Jedes von ihnen ist natürlich mit einer Nummer versehen, damit man weiß, welches Päckchen denn jeweils gerade geöffnet werden darf. Jedes Geschenk ist drinnen nochmals in Papier eingewickelt, damit das Auspacken noch etwas mehr Freude macht und der Inhalt auch ein wenig vor Stößen geschützt ist.

Werbung

IMG_7125

Und nach Weihnachten?

Die Oberseite des Adventskalenders kann übrigens aufgeklappt werden, unter dem Deckel kommen ein Spiegel und ein Extrafach zum Vorschein. Einmal ausgepackt, lassen sich in den Schubladen dieses wirklich schönen Kästchens wunderbar alle gefundenen Schätze (und noch viel mehr) unterbringen. So finden endlich alle Kosmetikartikel ein hübsches Plätzchen und man kann die Schubladen auch gleich dazu nutzen, ein wenig Ordnung hinein zu bekommen – z.B. alles zur Tagespflege in eine Schublade, alles zur Nachtpflege in die andere, eine Schublade für Schminksachen, und die letzte für alles zum Thema Hautreinigung. Klingt doch toll, oder?

Gut, jetzt heißt es nur noch: WARTEN! 6 Wochen müssen noch vergehen, bevor wir das erste Päckchen öffnen dürfen – und die müssen wir irgendwie überstehen, ohne über eines der vielen, vielen Spoiler-Posts und Adventskalender-Unboxings zu stolpern. Denn ehrlich: wo ist denn der Spaß an dem Ganzen, wenn man schon alles vorher weiß?

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.