I Love Lula: Beauty-Shopping ohne schlechtes Gewissen

Von Love Lula habe ich schon seit längerem immer wieder gehört und gelesen. In erster Linie wegen der tollen Beauty Box, die dieser Online-Shop vertreibt, aber nicht nur. Irgendwann war der Entschluss jedenfalls gefasst: ich muss unbedingt mal dort shoppen. Zu verlockend waren die angebotenen Produkte, und schließlich gab es für Neukunden auch noch das eine oder andere Geschenk abzustauben.

Love Lula: der Natur-pur-Shop für Beauty-Verliebte!

Was mir an Love Lula so gut gefällt: erstens, alles, was es dort zu kaufen gibt, ist zu 100 % natürlichen Ursprungs, und zweitens, Love Lula verkauft ausschließlich „cruelty free“ Produkte. Also Produkte, die ohne den Einsatz von Tierversuchen hergestellt werden. Wenn das kein unbedingter Grund ist, diesen großartigen Shop gleich mal zu testen?

(Bildquelle: Love Lula)

Die Marke wurde vor bald einem Jahrzehnt in Großbritannien als kleiner Naturkosmetikladen gegründet und wuchs nach und nach zum weltgrößten Onlinehändler für organische, natürliche und tierversuchsfreie Pflege- und Kosmetikprodukte heran. Doch nicht nur kleine, unbekannte Marken sind dort anzutreffen – auch wohlbekannte Namen wie BelláPierre, Botanicals, Weleda und Dr. Hauschka findet man bei Love Lula.

Shopping ohne schlechtes Gewissen

Nun bin ich also bei nächster Gelegenheit im Online Shop von Love Lula vorbeigesurft und habe mich mal näher umgesehen. Wie nett, es gab gleich mal 15 % Rabatt für Neukunden und eine Testgröße eines Gesichtsöls von Ooh! Oils of Heaven. Außerdem fand ich eine unwiderstehliche Aktion: wer für einen gewissen Betrag Produkte von Laidbare einkaufte, bekam noch eine Originalgröße der Laidbare Pack Your Bags Augencreme gratis dazu. Na das sollte ja kein Problem sein – von Laidbare hatte ich bereits viel Gutes gehört, und so war die Auswahl schnell getroffen. Mir schwebte quasi ein Doppeltest vor: erstens probiere ich den Love Lula Online Shop aus, und zweitens gleich auch die Marke Laidbare.

Love Lula - geöffnete Versandschachtel mit Proukten

Die Love Lula Lieferung ist da!

Nun mal zum Shop selbst: das Layout des Online-Stores gefällt mir gut, es ist intuitiv alles zu finden und die Navigation ist einfach. Auch die Registrierung bietet keine Tücken, und so ist das Kundenkonto schnell angelegt.

Werbung

Der Umwelt und der Geldbörse zuliebe

Nun zur ersten großartigen Überraschung: ab 15 £ (umgerechnet ca. 17 EUR) Einkaufswert gibt’s bei Love Lula gratis Lieferung, und das weltweit! Also das ist ja mal wirklich einzigartig. Gratisversand gibt es ja inzwischen bei vielen Anbietern, aber oft erst ab 70 Euro und mehr. Für mich also schon mal ein eindeutiger Pluspunkt. Die Gratisversandoption bedeutet zwar: Versand als Päckchen, sprich: nicht nachverfolgbar. Und auch nicht ganz so flott. Aber ok – so wahnsinnig dringend brauche ich jetzt meine Pflegeprodukte auch wieder nicht, dass ich nicht warten kann. Insgesamt hat der Postweg dann (vom Zeitpunkt der Versandnachricht bis zur Übergabe des Pakets) ziemlich genau 2 Wochen gedauert. Das finde ich zwar schon ziemlich lang, ist aber noch in Ordnung.

Zweiter positiver Punkt, der einem bei der Lieferung sofort ins Auge springt: alles an der Verpackung schreit nach Umweltschutz. An dem Päckchen ist kein Gramm Kunststoff, sogar das Paketklebeband ist aus Papier. Und die Papierschnipsel-Locken, die wir aus den Beautyboxen kennen, sind aus gebrauchten und geschredderten Versandkartons. Das ist Recycling im Eigenbau. Großartig, dafür gebührt ein Extra-Applaus von meiner Seite! Alle Produkte waren übrigens bestens eingebettet und alles ist ohne Probleme heil bei mir angekommen.

Aber nun sehen wir uns doch mal an, was ich alles bekommen habe.

Laidbare – For Richer For Porer Porenverfeinernde Gesichtsmaske

Das erste, das mir beim Antesten dieser porenverfeinernden, reinigenden und Teint-verbessernden Maske auffält, ist der super Geruch. Es ist Süßholzwurzelextrakt drin, und das riecht man! 🤤 Jetzt mag man über Lakritze denken, wie man will – aber ich persönlich finde den Duft unwiderstehlich. Außer diesem entzündungshemmenden und Rötungen entgegenwirkenden Extrakt ist noch entgiftendes japanisches Algenextrakt und hautberuhigendes Rosenwasser enthalten. Gleichzeitig spendet Shea-Butter Feuchtigkeit und Pflege. Der Hauptbestandteil, der für die reinigende, entschlackende und porenverfeinernde Wirkung sorgt, ist Kaolin. Dieser Stoff, auch weiße Tonerde oder Porzellanerde genannt, ist ein feines, weißes Gestein, das in erster Linie zur Herstellung von Porzellan und Papier verwendet wird. In Puderform kommt es aber eben auch in der Kosmetik zum Einsatz. Das Kaolin zieht überschüssiges Fett und Hautunreinheiten förmlich aus den Poren heraus. Dadurch ist diese Maske ein Wundermittel besonders bei fettiger oder Misch-Haut.

Laidbare - For Richer For Porer

Laidbare – For Richer For Porer

Dabei ist die For Richer For Porer Maske aber so sanft und feuchtigkeitsspendend, dass sie auch bei normaler, zu Unreinheiten neigender Haut probiert werden kann. Bei einem Preis von umgerechnet 9,00 EUR kann da auch nicht viel schiefgehen. Beim Auftragen der Maske bemerkt man, dass auch einige (nicht all zu viele) Peeling-Körnchen enthalten sind. Diese sind eher groß und rund, dadurch wird wohl eher ein porenöffnender, durchblutungsfördernder und weniger ein schmirgelnder Effekt erzielt. Nach 10 Minuten Einwirkzeit wird die Maske nochmals ein wenig einmassiert und dann mit warmem Wasser abgespült. Eine wöchentliche Anwendung wird empfohlen, ich bin schon gespannt auf die langfristige Wirkung.

Laidbare – Smooth as a Peach Anti-Cellulite-Creme

Die cremig-gelige Smooth as a Peach Anti-Cellulite-Creme wirkt auf mich äußerst vielversprechend. Wie viele andere Frauen auch – egal ob alt, jung, schlank oder weniger – habe ich seit vielen Jahren mit unschönen Dellen an den Schenkeln zu kämpfen. Wie nett wäre es doch, etwas zu finden, das mir bei diesem ständigen Kampf zur Seite steht? Vor vielen Jahren hatte ich einmal eine wirklich großartige Gel-Lotion gefunden, die hervorragende Ergebnisse lieferte. Leider war sie auch (wenigstens für meine damaligen Verhältnisse) ziemlich teuer, was das Ganze wieder relativ uninteressant für mich machte. Ich weiß nur noch, dass es sich um ein pfirsichfarbenes, nicht transparentes Gel handelte und der Name irgendwas mit „Minceur“ dabei hatte. Aber der Hersteller fällt mir beim besten Willen nicht mehr ein – Garnier eventuell? Vichy? L’Oreal? Ich weiß es nicht mehr. Inzwischen sind wirksame Anti-Cellulite-Produkte zahlreich vorhanden und die Preise sind auf ein erträgliches Niveau gefallen. Das Smooth as a Peach Cremegel ist mit EUR 14,70 bei 125 ml Inhalt auch recht preisgünstig. Vor allem wenn sich eine positive Wirkung einstellt, bin ich gern bereit, diesen Preis zu bezahlen.

Der erste Eindruck

Sofort nach dem Auftragen der duftenden Lotion an den Schenkeln und am Po habe ich ein eigenartiges Gefühl auf der Haut verspürt. Als würde die Hautoberfläche ein wenig zusammengezogen werden. Nicht direkt gespannt, aber etwas gestrafft vielleicht. Nicht zu verwechseln ist das mit dem Spannungsgefühl, das sich bei ausgetrockneter Haut (zum Bespiel nach der Reinigung) einstellen kann. Im Gegenteil, die Haut wird durch das Smooth Like a Peach Gel schön gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt.

Laidbare - Smooth as a Peach

Laidbare – Smooth as a Peach

Die wirksamen Stoffe in diesem Cremegel von Laidbare sind Hollunder, Coffein und Katappenblätter, also Blätter vom Seemandelbaum. Diese Wunderpflanze ist in der Aquaristik bereits seit längerem für ihre vielfältigen positiven Eigenschaften bekannt. Nun hat man die heilende, pflegende Wirkung der Blätter auch für die Kosmetik entdeckt. In der Smooth as a Peach Creme sorgen die Catappa Leaves für straffes und gefestigtes Gewebe. Koffein ist ein seit längerem bekanntes Mittel gegen Cellulite, es wirkt fettabbauend. Hollunder gleicht das Hautbild aus und hat außerdem eine antiseptische Wirkung.

Um die Wirkung tatsächlich beurteilen zu können, werde ich die Gelcreme einige Wochen lang anwenden und werde dann in einem der nächsten „Aufgebraucht“-Posts berichten. Ich bin jedenfalls sehr gespannt!

Laidbare – Pack Your Bags Straffende Augencreme

Das dritte Produkt von Laidbare, welches ich euch vorstellen möchte, ist die Pack Your Bags straffende Augencreme. Diese Creme habe ich für meinen Einkauf der anderen beiden Produkte gratis dazubekommen. Nun sind Augencremen bei mir ohnehin schon immer gern gesehen. Wenn sie dann auch noch versprechen, dunkle Augenringe aufzuhellen und Tränensäcke zu vermindern, dann muss ich sie natürlich ausprobieren! Da kam mir die Laidbare-Aktion bei Love Lula natürlich wie gerufen.

Ich habe (zum Glück? dank der konsequenten Pflege? durch Veranlagung?) nicht mit übermäßigen Alterszeichen zu kämpfen. Doch die für meine Begriffe zu deutlichen Tränensäcke und dunklen Augenringe stören mich manchmal. Gut, verglichen mit vielen anderen Frauen in meinem Alter brauche ich wahrscheinlich nicht meckern. Aber naja – wenn ich etwas finde, das diesen Bereich verbessern kann, schadet’s ja nicht!

Laidbare - Pack Your Bags

Laidbare – Pack Your Bags

Der erste Eindruck

Ich habe heute früh also gleich mal die Pack Your Bags Augencreme ausprobiert. Nach der Reinigung trägt man eine kleine Menge (1 – 2 stecknadelkopfgroße Tupfen) unterhalb der Augen auf. Anschließend presst man dort die Finger auf die Haut, bis die Creme aufgenommen ist. Gut – ich hoffe mal, dass sie von der Haut um die Augenpartie aufgenommen wurde und nicht von den Fingern! 😅  Bei regelmäßiger Anwendung sollte ich bald eine positive Wirkung feststellen können. Ich bin sehr neugierig!

Als Wirkstoffe sind in der Pack Your Bags Creme Buchweizenwachs und Shea-Butter enthalten. Damit wird Schwellungen entgegen gewirkt, dunkle Ringe werden reduziert und die Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt. Außerdem enthält die Creme mit Augentrost ein altes, lange bewährtes Hausmittel gegen müde, geschwollene Augen.

Das Auftragen auf der Haut ist einfach, wenn auch etwas unkonventionell. Oder kannte nur ich das noch nicht? Statt die Creme einzumassieren oder einzuklopfen, wird sie in die Haut gepresst. Es scheint aber zu funktionieren, denn nach zwei- dreimal Anpressen war die Creme eingezogen. Eine umwerfende Sofortwirkung konnte ich nicht feststellen, zumindest nicht in höherem Ausmaß als bei jeder hyaluronsäurehältigen Augencreme auch. Allerdings erwarte ich mir eher eine längerfristige Auswirkung. Etwa eine Aufhellung der Augenringe, die sicher nicht von jetzt auf gleich zu sehen sein wird. Auch was die Pack Your Bags Augencreme betrifft, werde ich in einem der nächsten „Aufgebraucht“-Posts über meine längerfristigen Erfahrungen berichten. Die Gratis-Beigabe ist übrigens eine 30 ml Originalgröße, die im Love Lula Shop einen Preis von umgerechnet 9 EUR hat.

Ein erstes Urteil über die Laidbare-Produkte

Insgesamt machen die Produkte einen sehr guten Eindruck auf mich. Ich mag den natürlich wirkenden Duft der einzelnen Cremen. Vor allem die Anti-Cellulite-Creme duftet umwerfend. 100 % natürliche Inhaltsstoffe sind auf jeden Fall ein großer Pluspunkt. Die Verpackungen sehen ansprechend aus. Tuben mit Klappverschlusskappe finde ich besonders praktisch – die ist aber leider nur bei der Anti-Cellulite-Creme vorhanden. Alle anderen Tuben kommen mit Drehverschlusskappe. Im Badezimmer mit nassen oder cremigen Fingern kann das oft problematisch sein.

Ein einziger wirklich negativ auffallender Punkt ist allerdings auch zu erwähnen. Alle drei vorgestellten Produkte enthalten Palmöl und Palmkernöl. Ich weiß, es gibt auch Befürworter, die den Ruf vom Palmöl retten möchten. Es ist dann meist von nachhaltigem Anbau die Rede. Tatsache ist aber, dass für die stetig steigende Produktion dieses Öls Regenwald gerodet werden muss. Damit wird der Lebensraum ohnehin schon bedrohter Tierarten zerstört. Als wäre das noch nicht genug, werden für die Verarbeitung des Palmöls Unmengen von Wasser benötigt. Aus meiner Küche habe ich Lebensmittel, die mit Palmöl hergestellt sind, so gut das geht verbannt. Und auch in meiner Kosmetik möchte ich das ungeliebte Öl nicht drinnen haben. Für mich ist das leider ein Grund, Produkte von Laidbare nicht mehr zu kaufen. Zumindest so lange, bis in der Zukunft vielleicht (hoffentlich!) ein Umdenken stattfindet und auf den Zusatz dieses Öls verzichtet wird.

Dr. Lipp – Original Nipple Balm

Den Original Nipple Balm von Dr. Lipp kenne ich bereits, seit ich eine Testgröße davon in meinem Lookfantastic-Adventkalender hatte. Er besteht aus reinem Lanolin und ist mit Sicherheit das beste, das ich mir jemals auf trockene Lippen geschmiert habe. Sogar wenn sie nicht trocken sind, pflege ich meine Lippen gern mit diesem festen, farblosen Balsam. Einfach so, weil er so toll ist 😀

Dr. Lipp - Original Nipple Balm

Dr. Lipp – Original Nipple Balm

Da meine Testtube aus dem Adventkalender wohl demnächst leer wird, habe ich sicherheitshalber schon mal Nachschub bestellt. Mehr zu dem Nipple Balm werde ich dann beim nächsten „Aufgebraucht“-Post schreiben, nur soviel vorab: ich liebe ihn! Gekauft habe ich den Balsam übrigens für 13,60 EUR bei einem Inhalt von 15 ml.

Ooh! Oils of Heaven – Organic Argan Face Oil

Ein weiteres Geschenk exklusiv für Neukunden im Love Lula Onlineshop war eine 15 ml-Reisegröße des Ooh! Oils of Heaven Gesichtsöls. Es handelt sich um organisches Arganöl, das eine feuchtigkeitsspeichernde Wirkung hat und somit die Haut vor dem Austrocknen schützt. Arganöl ist ja derzeit (nicht nur) im Kosmetikbereich in aller Munde. Das aus Marokko stammende Öl gewinnt man durch Auspressen der Samen der getrockneten Früchte des Arganbaumes. Es findet in der Schönheitspflege für Haut und Haar Anwendung. Es besitzt außerdem eine entzündungshemmende Wirkung und kann schuppige, trockene und zu Irritationen neigende Haut beruhigen. Auch bei Akne und nach Verbrennungen kann Arganöl eingesetzt werden.

Ooh! Oils of Heaven - Organic Argan Moisture Retention Face Oil

Ooh! Oils of Heaven – Organic Argan Moisture Retention Face Oil

Ich mag Gesichtsöle besonders direkt nach der abendlichen Reinigung und vor der weiteren Pflege mit Nachtcreme und Co. Vor allem wenn zwischen Gesichtsreinigung und dem Eincremen vor dem Schlafengehen etwas mehr Zeit liegt. Dann überbrücke ich diese Stunden sehr gern mit einem pflegenden, feuchtigkeitsspendenden Öl, um meine Haut vor dem Austrocknen zu bewahren. Auch das Arganöl von Ooh! Oils of Heaven wird mir dabei gute Dienste erweisen. Ich freu mich darauf! Die Reisegröße, die als Geschenk meiner Bestellung beilag, kann man im Onlineshop übrigens für 9,50 EUR kaufen.

Mein Fazit

Love Lula gefällt mir als Kosmetikanbieter im Internet ausnehmend gut. Das Preis-Leistungs-Verhältnis wird bei Love Lula besonders groß geschrieben. Auch die tollen Angebote, Rabatte und Zusatzgeschenke finde ich grandios! Vor allem gefällt mir, dass man sich bei Love Lula den natürlichen und auf natürliche Weise hergestellten Beautyprodukten verschrieben hat. Und dabei ist man so konsequent, dass man Marken, die etwa in Europa und den USA „cruelty free“ produzieren, für den chinesischen Markt aber dann doch an Tieren testen, kurzerhand aus dem Sortiment genommen hat. Das finde ich prinzipientreu und das gefällt mir sehr gut.

Allerdings finde ich, man sollte die gleiche Konsequenz auch gegenüber die Verwendung von Palmöl an den Tag legen. Auch durch die Produktion des Palmöls wird die Natur sehr belastet und leiden Tiere; diese bezahlen oftmals sogar  mit ihrem Leben. Für mich bedeutet das damit leider in weiterer Folge, dass ich auf die wirklich tollen Produkte von Laidbare zukünftig verzichten werde. Für alle, die diesbezüglich weniger streng sind als ich (und davon gibt es sicher ganz viele!) sei die Marke wärmstens empfohlen. Vor allem die Preise sind unschlagbar, für nur ein paar Euros bekommt man mehr als nur ordentliche Qualität geboten.

Mein erster - und ganz sicher nicht mein letzter - Einkauf bei Love Lula

Mein erster – und sicher nicht mein letzter – Einkauf bei Love Lula!

Wenn ich dich neugierig gemacht habe und du den Love Lula Onlineshop nun auch mal besuchen möchtest, dann gibt’s hier nochmals den Link dazu! –> zum Love Lula Onlineshop

Werbung

2 Kommentare

  1. Pingback:Eine neue Box im Repertoire: die Love Lula Box Februar 2018 - UnBoxPofi

  2. Pingback:Eine saubere Sache: die Love Lula Box März 2018 - UnBoxPofi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.