Die My Little Box Januar 2019 weiß: das wird DEIN Jahr!

Nach der etwas – sagen wir mal – seltsamen Zusammenstellung der Dezember-Box war ich auf die My Little Box Januar 2019 wieder einmal extra gespannt. Gut, noch blöder konnte man’s ja für meine Begriffe eh schon nicht mehr anstellen, somit war ich guter Dinge. Trotzdem war ich eher verhalten optimistisch, ich wollte ja nichts verschreien. Ich wartete also so unvoreingenommen wie nur irgend möglich auf die Jänner-Box. Und hier ist sie nun! Was für ein Glück, die enthaltenen Produkte gefallen mir schon auf den ersten Blick viel besser als die Baby-Sachen im Dezember. Gleich mal ein Riesen-Plus vorweg: alles in der My Little Box Januar 2019 ist für Erwachsene. Somit hat die Box einen wichtigen Punkt schon mal einfahren können!

Die My Little Box Januar 2019

 

Die My Little Box Januar 2019

Die My Little Box Januar 2019

Äußerlich ist die Jännerausgabe jedenfalls mal ganz anders als andere Boxen. Anstatt der gewohnten Schachtel ist dieses Mal alles in eine gestreifte Papierschleife eingeschlagen. „Das wird dein Jahr“, weiß die My Little Box zu prophezeien. Na wenn sie das so sagt, wird wohl was dran sein!

Werbung

Das wird MEIN Jahr!

 

Die My Little Box Januar 2019

Die My Little Box Januar 2019

  • My Little Corner – Stofftasche „Léon“ mit Wechsel-Tragetüchern (Originalprodukt) ca. EUR 20,00
  • Le Petit Marseillais – Nutrition Shampoo mit Shea Butter und Honig (Originalgröße) 250 ml EUR 5,99
  • Biotherm – Blue Therapy Accelerated Nachtcreme (Testgröße; 50 ml/EUR 43,99) 15 ml EUR 13,20
  • My Little Beauty – Bonnes Bases Mousse Blur (Originalgröße) 40 ml ca. EUR 15,00

Der Gesamtwert beträgt damit knappe 55 Euro, wobei dieser ja wie üblich bei der My Little Box nur geschätzt werden kann. Die hauseigenen Produkte von My Little Beauty und My Little Corner sind im Handel noch nicht verfügbar. Daher kann man nur versuchen, anhand des allgemeinen Preisniveaus dieser Marken den Wert in etwa zu erraten.

 

My Little Corner Stofftasche „Léon“ und Trageschals zum Wechseln

Gleich als erstes springt das Lifestyle-Produkt aus der aktuellen My Little Box ins Auge. Es handelt sich wieder um eine Stofftasche, was bei mir immer gut ankommt. In schlichtem, elegantem Dunkelblau kommt sie daher. Die Tragegriffe sind zwei goldfarbene Stoffschals, die mit Knoten in großen Ösen befestigt sind. An der Vorderseite gibt es einen Aufdruck „My Little Box“ in der gleichen Farbe.

My Little Corner Stofftasche "Léon"

My Little Corner Stofftasche „Léon“

Die Tasche macht schon auf den ersten Blick einen guten Eindruck, vor allem der Stoff und die Verarbeitung sehen sehr hochwertig aus. Unterstrichen wird dieser Eindruck durch den schönen metallenen Reißverschluss, mit dem die Tasche geschlossen werden kann. Dieser ist sehr leichtgängig und wirkt, als würde er einiges aushalten können.

Trageschals zum Wechseln

Trageschals zum Wechseln

Was die Tasche zu etwas Besonderem macht, ist aber das zweite Produkt aus der Lifestyle-Sparte. Beigelegt ist nämlich ein zweites Paar Trage-Schals, mit denen man der Tasche ruck-zuck einen neuen Look verpassen kann. Je nach Lust und Tagesverfassung kann man so statt der ockerfarbenen ein paar blau-weiß gestreifte Trageschlaufen einfädeln. Schon ist der sommerliche Marinelook kreiert! Wahlweise kann man die Schals natürlich auch als Haar-Accessoires verwenden oder sonst nach Belieben das Outfit damit auffrischen.

Le Petit Marseillais Shampoo Nutrition mit Shea Butter und Honig

Als nächstes packe ich aus der My Little Box Januar 2019 eine Flasche Shampoo. Le Petit Marseillais ist eine Marke, die ich hierzulande noch nirgends gesehen habe. Das Shampoo soll das Haar mit Shea Butter und Honig nähren und reparieren.

Le Petit Marseillais Shampoo Nutrition mit Shea Butter und Honig

Le Petit Marseillais Shampoo Nutrition mit Shea Butter und Honig

Den Duft des Produktes finde ich sehr angenehm, leider ist er gleichzeitig auch ein Warnsignal für mich: mit parfümierten Produkten habe ich so meine Schwierigkeiten. Positiv ist anzumerken, dass in der Zusammensetzung des Shampoos kein Palmöl und kein Mikroplastik ist. Das war es dann aber auch schon mit den guten Nachrichten. Der Rest der Inhaltsstoffe ist leider nicht besonders vielversprechend. Angefangen von synthetischen Duft- über bedenkliche Farbstoffe bis hin zu formaldehyd-verwandten Konservierungsmitteln ist alles vertreten, was ich in meinen Pflegeprodukten lieber nicht haben will. Wirklich schade, aber ich werde das Shampoo wohl lieber nicht verwenden.

Biotherm Blue Therapy Accelerated Nachtcreme

Was ich hingegen ganz sicher verwenden werde, ist das nächste Produkt aus der My Little Box Jänner 2019. Mein persönliches Highlight ist die Blue Therapy Accelerated Creme von Biotherm. Erst beim genaueren Nachlesen auf der Verpackung ist mir übrigens klar geworden: hier handelt es um eine Nachtcreme. Das ist natürlich besonders schön, da Nachtpflege in den diversen Beautyboxen eher selten enthalten ist.

Biotherm Blue Therapy Accelerated Nachtcreme

Biotherm Blue Therapy Accelerated Nachtcreme

Mit Produkten der Blue Therapy Serie habe ich schon in der Vergangenheit Bekanntschaft gemacht. Im Vorjahr war etwa die „Red Algae Uplift“ Tagescreme von Biotherm in der Beautybox enthalten. Von dieser Creme war ich damals äußerst angetan!

Biotherm Blue Therapy Accelerated Nachtcreme

Biotherm Blue Therapy Accelerated Nachtcreme

Die nun vorgestellte Nachtpflege ist in einem hübschen Miniatur-Tiegel abgefüllt und duftet einfach umwerfend. Die Textur ist seidig weich, sie scheint gut in die Haut einzuziehen und dieses gepflegt und samtig zu hinterlassen. Auf die Anwendung dieser Creme freue ich mich schon sehr. Sie soll die sichtbaren Anzeichen der Hautalterung bekämpfen und Hautschäden reparieren. Man darf sehr gespannt sein!

My Little Beauty Bonnes Bases Mousse Blur

Das nächste Produkt kommt von der hauseigenen Beautymarke My Little Beauty. Beim Bonnes Bases Mousse Blur handelt es sich um einen leicht getönten Weichzeichner, der unter der Foundation (oder für den natürlichen Look auch alleine) aufgetragen werden kann. Die Creme hat eine sehr angenehme Konsistenz, wie man beim Begriff „Mousse“ schon vermuten kann, wirkt diese leicht aufgeschlagen und sahnig. Sie enthält Wasserlilienextrakt und auch sonst zum größten Teil (97%) natürliche Inhaltsstoffe. Silikon ist nicht enthalten, was ich schon mal sehr positiv werte.

My Little Beauty Bonnes Bases Mousse Blur

My Little Beauty Bonnes Bases Mousse Blur

Während kleine Makel, Unreinheiten, Fältchen und vergrößerte Poren wegretuschiert werden, spendet die Creme gleichzeitig Feuchtigkeit und Schutz. Das Konzept dieses Produktes gefällt mir sehr gut – ein intelligentes Multitalent mit viel Natur in den Inhaltsstoffen. Wenn das nicht gut klingt?

Fazit

Wieder einmal finde ich die Zusammenstellung der My Little Box recht gut gelungen. Wenn auch das Shampoo aufgrund der Inhaltsstoffe für mich nicht attraktiv wirkt, so sind doch alle anderen enthaltenen Produkte richtig toll. Mein Highlight ist die Nachtpflege, die Tasche finde ich wieder richtig großartig. Ich bin ja ohnehin ein großer Fan solcher Stofftaschen. Wie viele Plastiksackerl ich wohl dank dieser Beutel schon eingespart habe? Vielen Dank dafür, My Little Box!

Falls du nun Lust bekommen hast, dir auch einmal die kleine französische Beauty- und Lifestyle-Box zu gönnen, gibt’s –> HIER <– die Möglichkeit, ein Abo zu bestellen. Bei monatlicher Zahlung im flexiblen (jederzeit kündbaren) Abo kostet die My Little Box EUR 17,90 pro Monat. Man kann sich aber auch gleich für die Jahres-Variante für EUR 195,00 entscheiden. Durch Eingabe des Rabattcodes FRIEND32528 am Ende des Bestellvorganges gibt’s die erste Box sogar um 3 Euro verbilligt. Für Schnellentschlossene, die sich noch im Jänner für ein Boxenabo (Mindestlaufzeit ist dann 3 Monate) entscheiden, gibt es ein spezielles Angebot: gemeinsam mit der ersten Box erhalten neue Abonnentinnen eine zweite Box in Kollaboration mit NYX! Um dieses Angebot nutzen zu können, wird der Code MYNYX beim Bestellvorgang eingegeben. Mehr Infos dazu gibt es auf der Website von My Little Box.

 

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.