Dear Santa… Glossybox November 2017 Ausgabe

Dear Santa… Glossybox November 2017

Vorweg gleich mal folgendes: Jaaaaaa mein Wunsch ist in Erfüllung gegangen, und dabei ist doch noch gar nicht Weihnachten! Jetzt fragst du dich wahrscheinlich, was das denn für ein Wunsch gewesen sein könnte. Ganz einfach, ich so sehr gehofft, dass die Glossybox dieses Mal so eine richtig tolle, grandiose Box wird wie es – sagen wir mal – die Lookfantastic Box jedes Monat schafft 😀 Und siehe da, der Weihnachtsmann dürft sein Ohr ganz nah bei mir gehabt haben. Denn die Dear Santa… Edition der Glossybox November 2017 ist genau das: einfach fabelhaft, großartig, whoa!!

Glossybox November 2017 - Dear Santa... Edition

Glossybox – Dear Santa…

Und was ist nun drin?

Holen wir uns doch gleich mal einen Überblick, was wir denn Schönes bekommen haben:

  • Doucce – Freematic Blush Mono in Pink Beach, Originalgröße, US$ 14,00 = EUR 11,82 und
  • Doucce – Freematic Case, small, Originalgröße, US$ 10,00 = EUR 8,45
  • Kryolan – Eyeshadow Primer – Originalgröße 15 ml EUR 16,80
  • L.O.V. – LOVinity Nagellack in Mauve Majesty – Originalgröße 11 ml EUR 5,99
  • Daytox – Detox Clay Mask – Testgröße 20 ml, EUR 4,00 (Original: 100 ml EUR 19,99)
  • afterspa – Magic Make-up Remover Mikrofaser Reinigungstuch, Original (?) EUR 6,18
  • Goodies: Glossybox Geschenksanhänger für Weihnachten

Ich weiß ja nicht, wie es euch bei dieser Zusammenstellung geht – aber ich persönlich hab erst mal vor Verzückung begonnen zu hyperventilieren 😀 Wenn das nicht die genialste Glossybox ist, die ich je gesehen habe!? Aber schauen wir uns doch auch die einzelnen Produkte im Detail an.

 

Doucce – Freematic Blush Mono und Freematic Case (Original)

Das groß angekündigte Vorschauprodukt, das in jeder Box enthalten ist, ist für mich eines der (vielen) Highlights in dieser November-Box. Es ist ja angesichts der wirklich großartigen Zusammenstellung schon fast unmöglich, ein oder zwei Highlights zu küren, da mich dieses mal wirklich restlos alles anspricht! Der hübsche Mono Blusher ist allerdings besonders toll. Mir gefällt die 3D-Oberfläche, dadurch wird das Aufnehmen mit dem Pinsel sicherlich verbessert. Außerdem sieht es halt einfach cool aus 😀 Die Farbe „Pink Beach“ ist ein zarter Rosaton, der perfekt zu einem leichten „No-Make-Up“-Look passt.

Doucce: Freematic Blush + Case small

Doucce – Freematic Blush + Case small

Das Case sieht auch äußerst hochwertig und edel aus, es ist auf der Deckel-Innenseite mit einem großzügigen Spiegel ausgestattet. Die eingelegten Blusher sind mit Magneten im Case fixiert. Dadurch ist das nachträgliche Auswechseln und Nachrüsten ein Kinderspiel. Mit zwei eingelegten Blushern gibt’s sogar noch ein wenig Platz für einen kleinen Puderpinsel, wenn man einen passenden zur Verfügung hat (bei mir war zumindest keiner dabei).

Kryolan – Eyeshadow Primer (Original)

Wow, das ist mal etwas, das ich bisher noch nie in einer Beautybox gesehen habe – mehr als brauchbare Kosmetik-Basisprodukte wie diesen Lidschattenprimer, davon hätte ich gern öfter mal etwas in meinen Boxen. Super Idee, danke Glossybox! 😀

Kryolan - Eyeshadow Primer

Kryolan – Eyeshadow Primer

Mit dem Primer wird das Augenlid vor dem Schminken vorbereitet. Die Haltbarkeit des Augen-Makeups wird dadurch drastisch verlängert und schon das Auftragen ist einfacher und dadurch das Ergebnis deutlich schöner. Auf die Verwendung dieses Primers freue ich mich schon ganz besonders – somit ein weiteres Highlight für mich in dieser Glossybox November 2017 Edition!

L.O.V. – LOVinity Nagellack in Mauve Majesty (Original)

Noch so ein „Wow“-Produkt in meiner Box! Beim Anblick der Farbe dieses schönen Nagellacks habe ich gleich mal einen kleinen Luftsprung gemacht. Ich mag diese grau- und taupe-getönten Nagellacke gerade für den Herbst und Winter besonders gern – dieser hat zusätzlich noch einen leichten Lila-Einschlag, was ihn für meine Begriffe nochmal attraktiver macht (vor allem, da ich so einen noch nicht habe).

L.O.V. - LOVinity Nagellack

L.O.V. – LOVinity Nagellack

L.O.V. verspricht mit seinem LOVinity Lack eine besonders lange Haltbarkeit von 7 Tagen ohne Tipwear und Absplittern. Da ich ja meine Lacke immer mit den UV-härtenden Gel-Base- und Topcoats kombiniere, sollte damit sogar ein noch länger haltbares Ergebnis zu erzielen sein. Ich werde jedenfalls berichten. Inzwischen habe ich mich auch im Internet bereits schlau gemacht und gelesen, dass der Lack besonders schnell trocknet – ein zusätzliches Plus, wenn man zur eher ungeduldigen Sorte gehört (räusper). 🙂

Daytox – Detox Clay Mask (Testgröße 20 ml)

Und schon wieder so ein Jubel-Produkt für mich – eine Gesichtsmaske!! Juhuu, ich täte mir ja am liebsten, wenn es meine Zeit nur erlauben würde, jeden Tag eine Maske ins Gesicht. Oder zwei sogar 😀 Da kommt mir die Tonerdemaske von Daytox nur recht!

Daytox - Detox Clay Mask

Daytox – Detox Clay Mask

Mit der Detox Clay Mask mit Wiesenschaumkraut und Amaranth Öl reinigt die Haut porentief, ohne sie dabei auszutrocknen. Neben den reinigenden, pflegenden Naturstoffen sind keine Parabene, Silikone oder ähnliche unerwünschte Zutaten verarbeitet. Ich bin wieder mal froh, dass das Wochenende bereits vor der Tür steht – denn Sonntag ist Verwöhntag, und ich weiß jetzt schon mal ganz sicher, welche Maske ich mir dieses Mal angedeihen lassen werde!

afterspa – Magic Make-up Remover Reinigungstuch (Original)

Mit diesem kuschelweichen Reinigungstuch macht das abendliche Abschminken doch gleich doppelt so viel Spaß! Es fühlt sich super flauschig an und soll, so verspricht der Hersteller, jegliches Make-up und sonstige Verunreinigungen spielend leicht nur mit reinem Wasser entfernen können. Na da bin ich ja mal gespannt drauf!

afterspa - Magic Make-up Remover Tuch

afterspa – Magic Make-up Remover Tuch

afterspa - Magic Make-up Remover Tuch

afterspa – Magic Make-up Remover Tuch

Ich habe keine Ahnung (und leider auch nicht herausfinden können), ob die Tücher im Original größer sind oder als Doppelpack daherkommen – ich gehe somit mal davon aus, dass wir hier eine Originalgröße erhalten haben. Da dem Tuch ein Zettelchen beiliegt, auf dem man darauf hingewiesen wird, dass das Tuch vor der ersten Verwendung erstmal in die Waschmaschine soll, konnte ich den kleinen Kuschelfreund leider noch nicht ausprobieren. Ich hab aber morgen ohnehin Waschtag, somit folgt der erste Einsatz schon in Kürze.

 

Mein Fazit:

Jawohl! Dieses Mal hat’s Glossybox endlich hinbekommen – ich habe eine Box erhalten, die ich persönlich einfach zum Niederknien finde. Durchwegs tolle und brauchbare Produkte, eigentlich lauter Highlights, denn ich hab mich über jedes einzelne der ausgepackten Produkte sehr gefreut. Müsste ich meine persönlichen Favoriten wählen, so wären das der Kryolan Primer, der Doucce Blush und die Tonerde-Maske (na klar!).

Der Gesamtwert meiner Glossybox beträgt dieses Mal EUR 53,24 – das ist für meine Begriffe ein ganz ansehnlicher Wert, wenn ich bedenke, dass die Box selber nicht mal ein Drittel davon kostet. Aber ganz abgesehen davon – dieses Mal hat man sich meiner Meinung nach wirklich Mühe gegeben, eine schöne, stimmige und zum Thema passende Zusammenstellung zu zaubern. Ich bin mehr als nur zufrieden damit und würde mich natürlich freuen, wenn ihr mir auch eure Meinung zu der Dear Santa… Edition verratet. Was hattet ihr denn in eurer Box? Und wie hat sie euch dieses Mal gefallen?

2 Kommentare

  1. Pingback:Cold Days, Warm Hearts - Glossybox Dezember 2017 - UnBoxPofi

  2. Pingback:My Little Box Jänner 2018 - Feministin in a Box - UnBoxPofi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.