BoxyCharm Premium Oktober 2020 – viel Luxus für wenig Geld!

Nachdem aus meiner kurz zuvor erhaltenen Basebox ja wieder einmal eines der Produkte entfernt werden musste, hatte ich natürlich auch wegen der Premium Box ein mulmiges Gefühl. Hoffentlich würde hier nicht das gleiche Schicksal drohen! Vor allem wegen des Toners, der als Sneak Peek gezeigt worden war und den ich soooo gerne haben wollte, machte ich mir Sorgen. Was wenn er als brennbar eingestuft wäre und darum ebenfalls nicht die Reise antreten könnte? Mit meinem Glück wäre das sicher der Fall, wenn ich ihn denn überhaupt in meiner Box haben würde. Ich war also gespannt, hoffnungsvoll und zugleich besorgt. Wie schön dann, als meine BoxyCharm Premium Oktober 2020 bei der Abfertigung für den Flug völlig problemlos durchgewinkt wurde. Puh, das hieß dann wohl, dass nichts Gefährliches darin enthalten war. Sehr gut!

BoxyCharm Premium Oktober 2020

Da die Box schon bei Shipito ein wenig ramponiert angekommen war, ließ ich das Paket sicherheitshalber mit extra Packband versorgen. Sicher ist sicher! Nur zwei, drei Tage später hielt ich sie auch schon in den Händen – hoch lebe DHL Express! Natürlich ist dieser schnelle Versand nicht der billigste. Aber die extrem schnelle Laufzeit und die zuverlässige Zustellung sind mir das schon wert.

Werbung

BoxyCharm Premium Oktober 2020

BoxyCharm Premium Oktober 2020

Wohlbehalten ist die Box also schlussendlich bei mir eingetroffen, gut verpackt und fest verschlossen. An dieser Stelle möchte ich auch nochmals den wirklich tadellosen Service von Shipito erwähnen. Die Bearbeitung geht trotz Corona-Zeiten recht flott über die Bühne und es gibt eigentlich niemals etwas zu bemängeln.

Die Premium-Box im Zeichen von Halloween

Und hier ist sie also – meine fantastische amerikanische BoxyCharm Premium Oktober 2020. Wie schon bei der kleinen Schwester, der Basebox, ist das Thema in diesem Monat (wie sollte es bei einer amerikanischen Box auch anders sein?) Halloween. Candy Shop lautet das Motto, das Motiv der Beilage-Karte ist dabei das gleiche wie bei der Basebox: kunterbunte Süßigkeiten und eine blutige Hand. Mal sehen, was man sich bei BoxyCharm zu diesem Thema für die Premium Box überlegt hat!

BoxyCharm Premium Oktober 2020

Halloween im Candy Shop – die Premium Box im Oktober!

  • (Kosas) Tinted Face Oil in Tone 05 (Originalgröße) 30 ml EUR 45,00
  • (KosaSport) Baseline Lip Fuel Hyaluronic Lip Balm (Originalgröße) 5 g EUR 19,00
  • (Murad) Hydration Hydrating Toner (Originalgröße) 180 ml EUR 39,00
  • (Go-To Skincare) Exfoliating Swipeys (Originalgröße) 50 pads EUR 44,00
  • (Bodyography) Eyepencil 2Pack (Black Walnut u. Onyx) (Originalgröße) 2 x 1,1 g EUR 28,00
  • (Illuminati) Glam Palette Illuminati x Isa (Originalgröße) 17,5 g EUR 48,00

Die Boxycharm Premium Oktober 2020 hat also einen unglaublichen Gesamtwert von 223 Euro. Diesem Gesamtwert steht ein Preis von nicht ganz 30 Euro gegenüber, zu welchem noch der Weiterversand von den USA nach Österreich kommt. Dafür zahle ich üblicherweise nochmal zwischen 30 und 35 Euro, insgesamt kommt die BoxyCharm Premium somit auf etwa 60 – 65 Euro. Dafür gibt es dann hochwertigste Kosmetik und Pflege, wobei monatlich 6 – 7 Produkte in Originalgröße enthalten sind. Klingende Namen wie Becca, Tarte, Smashbox, Too Faced, Hourglass und Natasha Denona sind dabei keine Seltenheit. In der Pflege sind Kaliber wie Kate Somerville, Murad, Sunday Riley, Rodial oder Elemis regelmäßig mit von der Partie.

 

(Kosas) Tinted Face Oil

Eine Marke, die ich bis vor kurzem noch gar nicht gekannt habe, ist Kosas. Die Gründerin dieser US-Marke ist Künstlerin und Chemikerin – eine Kombination, die sich für Kosmetik mit Sicherheit gut bewährt. Was dabei herausgekommen ist, ist saubere Kosmetik, die ihre TrägerInnen nicht nur verhübscht, sondern zugleich auch hochwertige Pflege bietet. Die Produkte von Kosas sind vegan und ohne Tierversuche hergestellt. Sie enthalten weder Aluminium, noch Parabene, Sulfate oder Formaldehyd.

(Kosas) Tinted Face Oil

(Kosas) Tinted Face Oil

Das Tinted Face Oil, das ich in meiner BoxyCharm Premium Oktober 2020 habe, war unter den Auswahlprodukten bei Boxy Choice. Da ich einen dezenten Foundation-Fetisch habe, konnte ich hier natürlich nicht widerstehen. Das Besondere an dieser Foundation ist, dass sie eigentlich ein Gesichtsöl ist, das die Haut mit vielfältiger Pflege versorgt und einzieht wie ein Pflegeserum. Feuchtigkeitsspendendes Avocadoöl, reparierendes Himbeeröl, pflegendes Jojoba- und ausgleichendes Kamelienöl sind in dieser besonderen Foundation enthalten. Außerdem wirken aufhellendes Hagebuttenöl und das aufpolsternde Öl der weißen Sumpfblume. Zugleich bieten die enthaltenen Pigmente eine mittlere Abdeckung von Unebenheiten des Teints, wobei der Deckungsgrad aufbaubar ist. Das Öl gibt es in 16 verschiedenen Farbnuancen, ich habe mich für die Farbe 5, Medium/Golden entschieden. Ich bin extrem gespannt – morgen wird getestet! 😍

(KosaSport) Baseline Lip Fuel Hyaluronic Lip Balm

Und weil’s so schön ist, bekommen wir von der BoxyCharm Premium Oktober 2020 gleich noch ein weiteres Produkt dieser Marke zum Ausprobieren. Soll mir recht sein, was ich bisher gesehen habe, gefällt mir ja schon mal sehr gut! Beim zweiten Produkt handelt es sich um einen Lippenbalsam, der in einer coolen kapselartigen Verpackung daherkommt. Ich bin zwar keine große Lippenbalsam-Verwenderin, aber dieser hier weckt zumindest meine Neugier.

(KosaSport) Baseline Lip Fuel Hydrating Hyaluronic Lip Balm 

(KosaSport) Baseline Lip Fuel Hydrating Hyaluronic Lip Balm

Der KosaSport Baseline Lip Fuel Lippenbalsam enthält Hyaluronsäure und befeuchtet so die Lippen nachhaltig. Des weiteren ist Wilde Minze enthalten, die die Lippen erfrischen soll, und schützende Konjak-Wurzel, die außerdem für ihre immense Wasserspeicherkapazität bekannt ist. Dadurch wird die zugeführte Feuchtigkeit lange gehalten und Feuchtigkeitsverlust entgegengewirkt. Den Lip Fuel gibt es farblos und in zwei „Tinted“-Versionen. Die beiden farbigen Varianten kommen in einem wunderschönen Pink und einem tollen Rotbraun daher. Leider habe ich den farblosen Balm erhalten – von den beiden Farbvarianten hätte ich alle beide richtig großartig gefunden!

(Murad) HYDRATION Hydrating Toner

Jaaaa den Toner wollte ich so gern haben. Gleichzeitig hatte ich das mulmige Gefühl, dass er, wenn ich ihn schon bekomme, ohnehin nicht abgeschickt werden würde. Weil irgendwas Brennbares darin war. Oder explosiv, oder weiß der Kuckuck was! Irgendwas ließen sich „die“ ja immer einfallen. 😩 Was für eine Freude dann allerdings, als ich genau den erhofften Toner in meiner BoxyCharm Premium Oktober 2020 erspähte. Murad ist eine Marke, von der ich bisher nur gute Produkte kennengelernt habe. Daher freue ich mich besonders darauf, den Toner demnächst auszuprobieren. Dazu kommt, dass ich ohnehin einen ziemlichen Verschleiß an Gesichtstonern habe, vor allem auch, weil hier mein Sohnemann fleißig mitkonsumiert. 🤣

(Murad) HYDRATION Hydrating Toner

(Murad) HYDRATION Hydrating Toner

Der feuchtigkeitsspendende Hydration Toner ist alkoholfrei und enthält keine Sulfate, Parabene oder Phthalate. Er pflegt mit Kamille und Gurkenextrakt, die die Haut beruhigen und Irritationen entgegenwirken. Lezithin hilft, Feuchtigkeit in der Haut zu binden, während Vitamine C und E eine antioxidative Wirkung besitzen. Dadurch wird die Haut vor freien Radikalen geschützt. Der Toner stellt das Gleichgewicht des pH-Wertes der Haut wieder her, erfrischt die Haut und neutralisiert Unreinheiten.

(Go-To) Exfoliating Swipeys

Diese Peeling-Pads, wie sie von der Marke Go-To Skincare in meiner Premium-BoxyCharm enthalten sind, finde ich ja eigentlich äußerst praktisch. Ich liebe sanfte, täglich anwendbare Säurepeelings, wie etwa die von Paula’s Choice oder Alpha-H. Wenn diese dann auch noch in Form von fertigen, getränkten Pads daherkommen, umso besser! Ich hatte ganz ähnliche Pads auch schon mal in Verwendung. Von denen war ich aber weniger angetan, da diese mit nur äußerst wenig Flüssigkeit getränkt waren.  Wie die Exfoliating Swipeys von Go-To diesbezüglich performen, wird sich zeigen, wenn ich diese einer näheren Prüfung unterziehen werde.

(Go-To) Exfoliating Swipeys

(Go-To) Exfoliating Swipeys

Die Swipeys sind mit einer natürlichen Lösung getränkt, die mit Hilfe von Milchsäure (AHA) abgestorbene Hautzellen entfernt. Gleichzeitig wird die Haut mit ultra-feuchtigkeitsspendenden essenziellen Ölen gepflegt. Die Pads sollen die Hauttextur verfeinern und feine Linien und Fältchen mildern. Die Anwendung soll am besten 2 – 3 mal wöchentlich am Abend erfolgen. Dazu wischt man mit einem der Pads sanft über die Gesichtshaut und lässt die Lösung nun für 60 Sekunden einwirken. Anschließend soll diese mit klarem Wasser abgespült und die Haut danach mit Öl oder Serum und einer Feuchtigkeitscreme oder Overnight-Maske versorgt werden.

(Bodyography) Eyepencil 2Pack

Bisher war der Inhalt meiner BoxyCharm Premium Oktober 2020 sehr skincare-lastig. Bei BoxyCharm kann man wählen, wie das Verhältnis zwischen Pflege und dekorativer Kosmetik sein soll. Ich habe mich für wenig Pflege und viel Kosmetik entschieden, und bisher hat das auch immer genau gepasst. In diesem Monat ist es erstmals so, dass die Pflegeprodukte eindeutig überwiegen – doch bei der tollen Zusammenstellung finde ich das absolut in Ordnung. 😁 Doch nun kommen wir endlich zum ersten von zwei Kosmetikprodukten, die in dieser Box doch enthalten sind.

(Bodyography) Eyepencil 2Pack

(Bodyography) Eyepencil 2Pack

Hierbei handelt es sich um einen Doppelpack von Augenmakeup-Stiften. Diese kann man wohl als Kajalstift wie auch als Eyeliner verwenden. Die beiden Eyepencils von Bodyography sind in einem satten Schwarz und einem sehr dunklen Schwarzbraun enthalten. Ich nehme an, es wird hier wohl unterschiedliche Farbkombinationen geben, aber ich bin mit meiner sehr zufrieden. Besonders dunkelbraune Kajalstifte sind eher die Seltenheit in meinen Beautyboxen gewesen. Dementsprechend habe ich auch bisher nur einen einzigen davon besessen. Auf die Anwendung dieser beiden Stifte bin ich schon sehr gespannt.

(Illuminati) Glam Palette Illuminati x Isa

Von Illuminati ist eine tolle Lidschattenpalette in meiner BoxyCharm Premium enthalten. Für die Entwicklung dieser Palette hat man sich bei Illuminati mit der Instagram-Influencerin Isabel Bedoya zusammengetan. Ich habe, wenn ich ehrlich sein soll, von der Dame bisher noch nie etwas gehört oder gesehen gehabt. Aber was solls, ich muss nicht alles und jede/n kennen, und so oder so: die Lidschattenpalette sieht jedenfalls super schön aus!

In der Illuminati x Isa Glam Palette sind insgesamt 15 Lidschattenfarben enthalten. Darunter sind 9 matte und 4 Schimmer-Farbtöne sowie zwei gepresste Glitterpigmente. Die Farben sind teilweise wunderschöne Pastelltöne, teils aber auch sehr alltagstaugliche Erdtöne. Die Pigmentierung sieht auf den ersten Blick vielversprechend aus. Wie die Farben sich auftragen und verblenden lassen, wird wohl schon bald getestet. Auch was die Haltbarkeit der Lidschatten auf dem Augenlid betrifft, bin ich schon auf einen ersten Testlauf gespannt.

 

Fazit

Die eher pflegelastige BoxyCharm Premium Oktober 2020 hat meiner Meinung nach alles, was es zu einer richtig grandiosen Box braucht. Meine Highlights sind ganz sicher die Tinted Oil Foundation von Kosas, der Toner und die super schöne Lidschattenpalette. Sehr gespannt bin ich auf die Exfoliating Swipeys, die uns Go-To Skincare eingepackt hat. Insgesamt eine richtige Traum-Box, die genau meinen Geschmack getroffen hat!

BoxyCharm Premium Oktober 2020

Wieder mal der Wahnsinn: die BoxyCharm Premium Oktober 2020

Wenn ihr mich fragt, ist die BoxyCharm – egal ob in der Base- oder Premium-Version – mit Abstand die beste Beauty-Box auf dem Markt. Sie hat allerdings einen Nachteil: es gibt sie offiziell in Österreich gar nicht. Das heißt, dass man sie direkt in Amerika bestellen muss, doch leider sieht BoxyCharm keinen internationalen Versand vor. Man muss also auf die Dienste einer amerikanischen Paketbox + Versandservice zurückgreifen. Bei Shipito oder MyUS kann man sich gratis eine solche US-Postadresse anlegen. Ankommende Post wird dann nach der ordentlichen Abfertigung für den Zoll an die angegebene Adresse in Europa weiterversandt. In Abhängigkeit von Abmessungen und Gewicht der jeweiligen Boxen kostet das jeweils etwa zwischen 20 und 40 Euro.

Bedenkt man den Gesamtwert der einzelnen Boxen, so wird schnell klar: der Kauf für 35 US$ zahlt sich auch trotz der hohen Versandkosten immer wieder aus. Falls du ebenfalls Lust bekommen hast, dir eine monatliche Überraschung aus den USA kommen zu lassen, dann findest du –> HIER <– die Gelegenheit dazu, die BoxyCharm Base Box für dich zu ordern. Für die Premium gibt’s immer eine Warteliste. Ich kann euch aber beruhigen, denn bei mir hat’s nur 1 Monat lang gedauert, bis mein Premium-Abo aktiviert werden konnte. Und das Warten hat sich ganz sicher gelohnt!

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.