BoxyCharm Premium Jänner 2021 – und noch einiges mehr!

Meine BoxyCharm Premium ist dieses Mal extra spät dran. Daran ist aber keineswegs BoxyCharm schuld, denn der Versand war tadellos früh und schnell dran. Jedoch habe ich dieses Mal das „Pakete Konsolidieren“-Feature von Shipito ausprobiert. Darum blieb die BoxyCharm Premium Jänner 2021 für knappe 2 Wochen beim Forwarding-Dienst am Lager liegen. Ich wartete, bis alle meine Lieferungen angekommen waren und ließ anschließend alles gemeinsam in einen Karton zusammenpacken. Dadurch spart man eine Menge an Versandkosten und kommt trotzdem, auch wenn dann Einfuhrumsatzsteuer bezahlt werden muss, günstiger weg.

BoxyCharm Premium Jänner 2021

Dieses Mal hatte ich beim Add-Ons-Store zugeschlagen, und auch im Charm-Room konnte ich zwei Geschenke abstauben. Was es damit auf sich hat, erkläre ich später noch kurz. Doch zuerst wollen wir doch endlich wissen, was die BoxyCharm Premium in ihrer Jänner-Ausgabe für mich parat hat.

Werbung

Die BoxyCharm Premium Jänner 2021

Die BoxyCharm Premium Jänner 2021

  • [Fenty Beauty] Full Frontal Volume, Lift & Curl Mascara (Originalgröße) 12,5 ml EUR 23,95
  • [Summer Fridays] Jetlag Mask (Originalgröße) 64 g EUR 47,00
  • [pmd] Silverpure Silver Infused Microfiber Makeup-Removing Cloth (Originalprodukt) EUR 30,00
  • [Laura Mercier] Caviar Stick Eye Colour in „Sienna“ (Originalgröße) 1,64 g EUR 31,00
  • [Folicalabs NJ] Lashes MD Eyelash/Eyebrow Conditioner (Originalgröße) 4 ml EUR 70,00
  • [Ofra Cosmetics] Mini Mix Palette „Good to Go“ (Originalgröße) 30 g EUR 48,00

Der Wert der Produkte in meiner BoxyCharm Premium Jänner 2021 beträgt damit genau 249,95 Euro. Unglaublich, oder? Dabei bin ich, was den Inhalt betrifft, ein wenig zwiespältig. Von einem der Produkte, auf das ich so gehofft hatte, bin ich letztlich ein wenig enttäuscht. Ein anderes, das ich nicht wollte, hat hingegen inzwischen meine Neugier geweckt und mittlerweile freu ich mich sehr darüber. Ein drittes hat mich ebenfalls neugierig gemacht, doch in der Zwischenzeit habe ich so viele negative Kommentare dazu gelesen, dass ich fast Angst davor habe, es auszuprobieren. 😳  Doch erst mal eines nach dem anderen – schauen wir uns mal an, was wir da alles haben.

 

[Fenty Beauty] Full Frontal Volume, Lift & Curl Mascara

Seit meiner ersten Begegnung mit der Beauty-Marke von Rihanna bin ich ein Fan von Fenty Produkten. Aus diesem Grund habe ich – trotz chronischem Wimperntusche-Overload in meinem Badezimmer – auf die Full Frontal Mascara gehofft. Und hier ist sie, die Wimperntusche mit der Superhelden-Bürste – exciting!! 🤩

[Fenty Beauty] Full Frontal Volume, Lift & Curl Mascara

[Fenty Beauty] Full Frontal Volume, Lift & Curl Mascara

Die Bürste dieser Mascara ist anders als alles, was ich bisher gesehen habe. Sie sieht aus wie eine flache Ellipse – von vorne betrachtet sehr breit mit langen Borsten, und um eine Vierteldrehung gedreht sieht sie völlig flach aus, mit ultrakurzen Borsten.  Dadurch kann sie sowohl für dramatisches Volumen und Länge sorgen, während sie gleichzeitig die Härchen perfekt trennt und liftet. 😱 Wenn das nicht beeindruckend klingt? Ich kann es kaum erwarten, die wasserresistente, superschwarze Mascara auszuprobieren! Für mich absoluter Highlight-Kandidat für die BoxyCharm Premium Jänner 2021.

[Summer Fridays] Jetlag Mask

Die Jetlag Mask von Summer Fridays ist eines der Produkte, die in der Beauty-Welt extrem gefeiert und gehyped wurden. Jeder wollte – nein MUSSTE! – diese Maske einfach unbedingt in seine Beauty-Routine aufnehmen. Natürlich war ich auch schon neugierig, ob sie wohl wirklich so toll ist, wie alle sagen. Doch dann plötzlich die Kehrtwende – auf einmal häuften sich Berichte und Rezensionen, in denen heftigste Hautreaktionen beschrieben wurden! Brennen und Reizungen bis hin zu feuerrot aufgezogener Haut im Gesicht! 😱  Und just in diesem Moment die Nachricht: meine BoxyCharm Premium kommt mit der berühmt und mittlerweile auch berüchtigten Jetlag Mask von Summer Fridays im Gepäck! 😳

[Summer Fridays] Jetlag Mask

[Summer Fridays] Jetlag Mask

Verständlicherweise wusste ich nun nicht mehr so ganz genau, ob ich mich darüber freuen oder besorgt sein sollte. Fast hatte ich Angst, sie auszuprobieren – was, wenn ich danach auch daher komme, wie frisch nach einem Chemieunfall? Uff… 😟

Doch letztendlich siegte die Neugier, und man kann ja immer mal einen Patch-Test machen. Das wird auch dringend ans Herz gelegt, denn scheinbar sind die ätherischen Öle von verschiedenen Minze-Arten nicht für jede Haut gleich gut verträglich. Gut, also kurzerhand Produkt getestet, indem ich eine ca. 2-Euro-große Fläche unterhalb des Ohrs damit eingeschmiert habe. Ein paar Minuten später war klar: mir machen die Inhaltsstoffe nichts aus. Yay! Somit stand einer großflächigen Anwendung im Gesicht nichts mehr im Wege, und auch diese ging ohne Reaktionen über die Bühne. Die feuchtigkeitsspendende Maske ist eine weiße Creme, die gaaaanz zart nach Minze duftet. Sie erzeugt ein ebenso zart kühlendes Gefühl auf der Haut, kaum wahrzunehmen wenn man es nicht weiß. Die Wirkung nach 10-minütiger Anwendung ist … naja, sagen wir mal: dem Hype wahrscheinlich nicht wirklich gerecht geworden. Nicht schlecht, aber auch nichts Besonderes – ehrlich gesagt, ich kenne andere Feuchtigkeitsmasken, die deutlich weniger kosten und mindestens ebenso gut wirken.

[pmd] Silverpure Silver Infused Microfiber Cloth

Mit Gesichtsreinigungs-Lappen habe ich auch so eine zwiespältige Beziehung. An und für sich finde ich wieder verwendbare Produkte gerade für die Reinigung ja äußerst begrüßenswert. Diese Microfaser-Flauschilappen funktionieren ja auch wirklich einwandfrei. Doch jetzt die Contras: 1.: ich habe davon bereits gefühlt hundert Stück in verschiedensten Ausführungen. 2.: Die gebrauchten Lappen sehen wirklich teilweise gruselig aus, oft werden sie auch nach dem Waschen in der Maschine nicht mehr so schön wie anfangs. 3.: Ich bin beim Thema Reinigung sehr heikel – wenn da nicht zumindest eine Art Seife oder Lotion oder Reinigungsbalm im Spiel ist, traue ich der Sache nicht so wirklich. Letztendlich mach ich es meist „doppelt gemoppelt“ – ich reinige zuerst mit Mizellenwasser (die Augen) und das Gesicht mit Lotion oder Waschgel, um danach nochmal mit dem Microfaser-Lappen drüber zu gehen. Nun ist das einerseits nicht Sinn der Sache, und andererseits benötige ich dazu keine hundert Lappen. 🙄

[pmd] Silverpure Silver Infused Microfiber Cloth

[pmd] Silverpure Silver Infused Microfiber Cloth

Dementsprechend wenig angetan war ich zuerst, als ich das Silverpure Microfiber Cloth von pmd in meiner BoxyCharm Premium Jänner 2021 fand. Doch halt! Auch hier brachten mich die Berichte der BoxyCharm-Kolleginnen schließlich von meiner vorgefertigten Meinung ab. In dem Lappen ist nämlich kolloidales Silber verarbeitet, das ein wahres Wundermittel in der Hautpflege ist. Es hat eine anti-inflammatorische und antibakterielle Wirkung. Somit hilft es gegen Entzündungen, tötet Bakterien und Keime ab und hat schon so manche Problemhaut nachhaltig beruhigt und geheilt! Nicht umsonst gibt es innovative Wundverbände für extreme Wundheilungsstörungen, die sich des kolloidalen Silbers und seiner heilenden Wirkung bedienen. Okaaaayyyy – in diesem Fall sieht die Sache natürlich anders aus! Nun bin ich schon extrem gespannt darauf, diesen Lappen zu testen. Wenn ich auch keine Problemhaut habe, aber Vorbeugen war doch noch nie schlecht, oder?

[Laura Mercier] Caviar Stick Eye Colour in „Sienna“

Jedes Monat hat man die Qual der Wahl: eines der Produkte darf man aus einer Auswahl von 2 – 4 Möglichkeiten aussuchen. Dieses Mal gab es Fixierpuder von Fenty Beauty (hätte ich ja gern gehabt, doch in meiner Farbe war es schon vergriffen) und diesen tollen Lidschattenstift von Laura Mercier. Ich entschied mich also letztlich für den Caviar Stick in der Farbe Sienna.

[Laura Mercier] Caviar Stick Eye Colour in "Sienna"

[Laura Mercier] Caviar Stick Eye Colour in „Sienna“

Die Spitze des Stifts kann durch Drehen des unteren Teils angehoben werden. Die Farbe ist ein wunderschöner, leicht metallischer Orangeton, der Farbauftrag ist toll und die cremige Konsistenz sorgt dafür, dass die Farbe gut verblendet werden kann. Zur Haltbarkeit des Lidschattens auf dem Augenlid kann ich noch nichts sagen. Ich bin jedenfalls äußerst gespannt – bis jetzt habe ich von rundum nur Gutes zu dem Stift gelesen.

[Folicalabs NJ] Lashes MD

Ahhh Wimpernserum, super! So dachte ich, als ich das Lashes MD von Folicalabs NJ in den Sneak Peeks zur BoxyCharm Premium Jänner 2021 sah. Da hoffte ich doch gleich, das Serum in meiner Box dabei zu haben! Groß war dann erst die Freude, als ich die kleine weiß-gelbe Schachtel beim Öffnen meiner BoxyCharm erspähte. Neugierig machte ich mich gleich daran, den Packungstext zu lesen. Hmm… schon beim ersten genaueren Blick überkamen mich aber Zweifel. Schließlich steht hier nicht „Lash serum“ sondern „Eyelash/Eyebrow Conditioner“.

[Folicalabs NJ] Lashes MD

[Folicalabs NJ] Lashes MD Eyelash/Eyebrow Conditioner

Nach genauerer Inspektion der Inhaltsstoffe wurde schließlich bestätigt, was ich gleich befürchtet hatte: bei diesem „Pflegeserum“ handelt es sich nicht um ein Produkt, das das Wachstum der Wimpern beeinflussen kann. Vielleicht den Glanz und die Geschmeidigkeit verbessern, aber das hilft mir leider nicht. Meine Wimpern werden tagtäglich mit einem (hormonhaltigen) Wimpernserum behandelt. Dieser Conditioner kann das Serum leider nicht ersetzen, denn es enthält keine Hormone. (Prostaglandin oder Cloprostenat sind ein Gewebehormon bzw. seine synthetisch hergestellte Nachbildung, die in herkömmlichen Wimpernseren dafür sorgen, dass die Wimpernhärchen später ausfallen und dadurch über einen längeren Zeitraum wachsen. Dadurch bekommt man automatisch längere und auch dichtere Wimpern.) Als Wirkstoff sind hauptsächlich Peptide enthalten, die zwar eine gute pflegende Wirkung haben, aber eben nicht vergleichbar mit den oben genannten Hormonen.

Ich werde das Serum wohl zur Pflege verwenden, die absolute Offenbarung im Bezug auf die Länge meiner Wimpern ist aber nicht zu erwarten. Schade.

[Ofra Cosmetics] Mini Mix Palette „Good to Go“

Die kleine Palette von Ofra Cosmetics ist die eigentliche Überraschung in meiner Variante der BoxyCharm Premium Jänner 2021. Anhand der Fotos war ich jetzt ehrlich gesagt nicht soooo angetan davon. Wie groß war dann die Verblüffung, als ich die Lidschatten und vor allem den Highlighter in der Mitte der Palette ausprobierte. Diese Farben, diese Sattheit und der fast schon cremige Auftrag! 😱😍😍

[Ofra Cosmetics] Mini Mix Palette "Good to Go"

[Ofra Cosmetics] Mini Mix Palette „Good to Go“

Was mich dabei am meisten beeindruckt hat, ist die extreme Langlebigkeit. Ich hatte mich am Morgen geschminkt, und am Abend konnte ich mein KOMPLETTES Augen-Makeup entfernen. Von dem Lidschatten fehlte kein bisschen! Eine solch lang anhaltendes Produkt habe ich bisher selben gesehen – diese Palette ist einer meiner neuen Favoriten. Unbedingt empfehlenswert!

 

Fazit

Für mich war die BoxyCharm Premium Jänner 2021 mit sehr gemischten Reaktionen verbunden. Von positiver Überraschung über Enttäuschung bis hin zu Begeisterung und Erleichterung war alles dabei. Meine absoluten Highlights sind die Mascara von Fenty Beauty, die Face Palette von Ofra und – witzigerweise – das Silverpure Microfaser-Tuch. Wer hätte das gedacht? Doch in letzter Zeit hat mir BoxyCharm schon des öfteren gezeigt, dass man manchmal einfach alte Vorurteile beiseite räumen sollte. Wer die ausgetretenen Pfade verlassen und über den eigenen Tellerrand sehen möchte, der kann dann und wann Dinge für sich entdecken, die sonst wohl verborgen geblieben wären. Das gilt für Beauty-Produkte ebenso wie für alles andere im Leben auch. 🙂

Die BoxyCharm Premium Jänner 2021

Die BoxyCharm Premium Jänner 2021

Die BoxyCharm Premium Box ist eine verbesserte Version der Base Box des gleichen Anbieters. Wer die Base Box abonniert hat (für 22 – 25 US$ pro Monat, je nach Abovariante), kann zusätzlich die Premium-Box abonnieren. Nach einer kurzen Wartezeit auf der Waitlist wird das Premium-Abo aktiviert. Nun bekommt man für 35 US$ pro Monat jeweils 6 Produkte in Originalgröße, deren Gesamtwert so gut wie immer mehr als 200 US$ beträgt. Selbst mit dem dann noch dazukommenden Versand von Amerika nach Österreich zahlt sich der Kauf auf jedenfall immer noch absolut aus. Den Versand erledigt übrigens eines der zahlreichen Forwarding-Services wie etwa MyUS oder Shipito. Mit letzterem habe ich die angenehmeren Erfahrungen gemacht – wenn auch möglicherweise MyUS um einige (wenige) US$ günstiger bei der Preisgestaltung ist. Den zusätzlichen Aufwand war mir das auf Dauer aber nicht wert.

Charm Room und Add Ons -was ist das?

Wie schon eingangs erwähnt, habe ich bei Shipito dieses Mal den Konsolidierungs-Service ausprobiert. Ich hatte bei den Boxy Add Ons zugeschlagen und auch aus dem Charm Room ein paar Gratisprodukte abgesahnt. Bei den Add Ons handelt es sich um einen Shop, in welchem Produkte, die großteils zuvor in früheren Boxen vertreten waren, zu megagünstigen Preisen bestellt werden können. Weiter unten zeige ich euch meine Errungenschaften. Sich hier so richtig auszutoben, ist natürlich verlockend. Da muss man echt stark bleiben!

Im Charm Room gibt es hingegen einige ausgewählte Produkte (gar nicht mal so wenige, um genauer zu sein), die man mit den verdienten Charms (das sind Credits für eben diesen Shop) bezahlen kann. Charms gibt es für jede Bewertung, die man für die Boxenprodukte auf der Website abgibt, wie auch für Freundschaftswerbungen. Mit meinen gesammelten Charms aus Bewertungen konnte ich immerhin Produkte im Wert von 41 US$ aussuchen. Wow! Und hier ist nun meine Ausbeute:

Charm Room und Add-Ons Store

Kaufrausch in Charm Room und Add-Ons Store ausgelebt… so sieht das dann aus!

Charm Room
  • Beauty by Popsugar: Make me blush in „Summer Lovin“ Blush/Glow/Bronzer – 31,30 EUR – gratis mit Charms
  • Spoiled Lips: Liquid Matte Lipstick in „Bite Me“ – 9,90 EUR – gratis mit Charms

Zu zahlen waren hier ausschließlich Taxes (US$ 4,20, ca. 3,50 EUR), der Versand war sogar gratis.

Add Ons
  • Viseart: Neutral Mattes 01 Lidschattenpalette, 12 Farben; NP: 78,75 EUR; Add Ons-Preis: 9,90 EUR.
  • Kenia Ontiveros: Blush and Shine Kit Face Palette; NP:  40,00 EUR; Add Ons-Preis: 7,40 EUR.
  • Spongellé: Multi-Use Boxed Flower in „Pumpkin Spice“; NP:  14,95 EUR; Add Ons-Preis: 4,10 EUR.
  • Hourglass: Arch Brow Micro Sculpting Pencil in „Blonde“; NP: 31,00 EUR; Add Ons-Preis: 4,95 US$.

Für den Add Ons-Shop hatte ich sogar noch einen Coupon im Wert von 10 US$ bekommen, somit bezahlte ich für die vier Produkte gemeinsam gerade mal 24,26 US$ (20,00 EUR) inkl. Taxes und mit gratis Versand.

Charm Room und Add-Ons Bestellung

Für insgesamt 23,50 habe ich somit Produkte im Wert von 205,90 Euro eingekauft. Aber hallo? Ich finde, das ist ja wirklich nicht von schlechten Eltern!

Nun zum Versand des ganzen Bundles. Ich ließ neben den beiden Add-On- und Charm Room-Bestellungen und der Premium-Box auch noch meine Base Box zusammenpacken. Alles gemeinsam wurde schließlich per DHL Express nach Österreich geschickt. Da man damit natürlich über der Freigrenze für Einfuhrumsatzsteuer (aber noch nicht für den Zoll!) ist, kam diese auch noch dazu. Nach gerade mal 2 Tagen hielt ich mein Paket dank superschnellem Express-Service in Händen. Hier nochmals die Aufstellung aller Kosten.

Gegenüberstellung Preis/Wert

Boxycharm Premium Jänner 2021 29,75 EUR Wert 249,95 EUR
Boxycharm Base Box Jänner 2021 20,00 EUR Wert 275,00 EUR
Charm Room 03,50 EUR Wert 041,20 EUR
Add-Ons 20,60 EUR Wert 164,70 EUR
Versand 61,00 EUR
Gebühren 17,00 EUR
Steuern u. Gebühren 44,60 EUR
Gesamtbeträge: 196,45 EUR Wert 730,85 EUR

Dem bezahlten Gesamtbetrag steht also ein Wert in der fast 4-fachen Höhe gegenüber. Da kann man getrost von einem Schnäppchen reden! Ob ich beim Add-On und Pop-Up Store auch zukünftig wieder zuschlagen werde, bleibt fraglich. Letztendlich geht das dann ja doch irgendwann ins Geld, und ganz genau genommen habe ich ja so schon von allem viel zu viel! 😅 Bereut habe ich meine Einkäufe dennoch nicht im Geringsten!

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.