Bon Appétit mit der My Little Box Mai 2018

Nicht nur die Glossybox, auch die My Little Box Mai 2018 ist bei mir extrem spät angekommen. Während ich die kleine französische Lifestyle- und Beautybox sonst immer zwischen dem 10. und 15. bekomme, hat sie dieses Mal bis zum 25. Mai auf sich warten lassen. Uff! Inzwischen wusste ich natürlich längst, was drinnen sein würde – den Postings, Bildern und vollständigen Unboxings entkam ich nur anfangs.

Bon Appétit - die My Little Box Mai 2018

Bon Appétit – die My Little Box Mai 2018

Sei es wie es sei – die lange Wartezeit hat sich mehr als bezahlt gemacht! Meiner Meinung nach ist die Mai-Box wieder einmal fabelhaft gelungen! Unter dem Titel „Bon Appétit!“ konnte ich mir zuerst nicht wirklich viel vorstellen. Wie sollte denn Essen und Kochen mit einer Beautybox zusammengehen? Doch die Leute von MLB haben offenbar jede Menge mehr Fantasie als ich!

Bon Appétit? Mais oui, mit der My Little Box Mai 2018!

Und hier kommt sie auch schon – die Box aus Paris, gefüllt mit Beauty und Lifestyle aus dem Reich des Essbaren! Neugierig? Dann schau doch mal:

My Little Box Mai 2018

My Little Box Mai 2018

Inhalt

  • Garancia – Diabolique Tomate Crème d’Eau Feuchtigkeitscreme (Originalgröße) 30 ml EUR 35,80
  • Weleda – Mandel Wohltuende Gesichtscreme (Testgröße; Original 30 ml EUR 13,95) 7 ml EUR 3,25
  • Rituals… – The Ritual of Sakura Bodycream Reismilch & Kirschblüte (Reisegröße) 70 ml EUR 6,00
  • My Little Beauty – Serum Désaltérant mit Spirulina und Gurkenwasser (nicht im Verkauf; Preis geschätzt) 30 ml EUR 25,00
  • L’Oreal Sugar Scrubs Traubenkernöl und Kakaobutter (Proben; Original 50 ml EUR 10,00) 2 x 4 ml EUR 1,60
  • Weleda – Hafer Aufbaukur (Testgröße; Original 150 ml EUR 9,60) 20 ml EUR 1,30
  • My Little Corner – „Stay Fresh“ Frischhalteklammern, 2 Stück (nicht im Verkauf; Preis geschätzt) EUR 6,00
  • My Little Corner – Keramikbrettchen, 1 Stück (nicht im Verkauf; Preis geschätzt) EUR 15,00

Insgesamt komme ich also auf einen Wert von EUR 93,95. Wow! Damit ist die My Little Box Mai 2018 ein richtiges Kaliber. Und nicht nur, was den Gesamtwert des Inhalts betrifft. Ich habe mit jedem einzelnen Teil auch eine richtig große Freude! Schauen wir doch mal genauer bin, was wir hier haben.

Garancia – Diabolique Tomate Crème d’Eau

Den Beginn machen wir mit dem Produkt, das mein Interesse gleich mal am meisten geweckt hat. Der hauptsächliche Bestandteil und Wirkstoff der Diabolique Creme von Garancia ist ein Extrakt aus dem Fruchtfleisch der Tomate. Und das sieht man ihr auch sofort an! Die Creme ist orangerot, ungefähr die Farbe von Ketchup 😀 Weiters enthält sie pflanzliche Extrakte aus Reis, Zitrone, Sheabutter und Drachenblut.

Werbung

Durch die Creme Diabolique Tomate wird die Haut 24 Stunden lang mit Feuchtigkeit versorgt. Der Inhaltsstoff Lycopin aus der Tomate ist außerdem ein wirksamer Schutz vor UV-bedingten freien Radikalen. Die Feuchtigkeitscreme kann morgens und abends angewendet werden und ist für jeden Hauttyp geeignet.

Weleda – Mandel Wohltuende Gesichtscreme

Die Produkte von Weleda mag ich zum größten Teil sehr gern. Daher bin ich auch über die sehr kleine Testgröße der Wohltuenden Gesichtscreme mit Mandel sehr erfreut. Die reichhaltige Pflegecreme ist unparfümiert und für empfindliche, trockene Haut entwickelt worden. Sie mildert Hautirritationen und Spannungsgefühl, wirkt beruhigend und schützend.

Sowohl als Tages- wie auch als Nachtpflege findet die Weleda Mandel Wohltuende Gesichtscreme Anwendung. Wer sie für tagsüber zu reichhaltig findet, kann die Mandel Wohltuende Feuchtigkeitspflege – eine etwas leichtere Variante dieser Creme – ausprobieren.

Rituals… – The Ritual of Sakura Bodycream

Den Duft der Ritual of Sakura Serie von Rituals… finde ich einfach großartig. Neben der Hammam- und der Ayurveda-Serie ist diese eine meiner liebsten Produktfamilien des holländischen Kosmetikhauses. Während ich bei Rituals Duschprodukten leider sehr empfindlich reagiere und stellenweise ziemliche Ausbrüche bekomme, vertrage ich seltsamerweise die Cremeprodukte sehr gut. Sowohl Bodycream als auch die Gesichtscremen, die ich bisher ausprobiert habe, konnte ich ohne Probleme verwenden. Daher habe ich mich natürlich über die Reisegröße der Sakura-Bodylotion sehr gefreut.

Gepflegt wird die Haut mit Reis- und Fruchtextrakten aus der Kirsche. Kirschblüten verleihen der gesamten Sakura-Serie ihren charakteristischen Duft – so natürlich auch der Body Cream. Von der gleichen Reihe habe ich schon den Body- und Bed-Mist, ein Duschöl und den Duschschaum. Da kommt mir die dazu passende Körpercreme natürlich sehr gelegen. Ich bin begeistert!

My Little Beauty – Serum Désaltérant

Wie in jedem Monat ist auch in der My Little Box Mai 2018 wieder ein Produkt aus dem My Little Beauty Shop enthalten. Dieses Mal habe ich ein erfrischendes und belebendes Serum erhalten. Es bietet Superfood in flüssiger Form für die Haut – Spirulina, Gurkenwasser und Hyaluronsäure versorgen die Haut mit viel Feuchtigkeit. Ougon-Extrakt sorgt außerdem für eine Anti-Ageing-Komponente.

Morgens und/oder Abends soll eine kleine Menge des Serums auf die gereinigte Haut aufgetragen werden. Anschließend wird wie gewohnt mit Tages- oder Nachtcreme gepflegt. Das Sérum Désaltérant von MLB sorgt so für einen frischen, strahlenden Teint.

Weleda – Hafer Aufbaukur

Noch mit einem weiteren Produkt ist Weleda in dieser My Little Box Mai 2018 vertreten. Die Hafer Aufbau-Kur pflegt trockenes und strapaziertes Haar, kräftigt, nährt und schützt es. Das Haar wird intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und wird so wieder geschmeidig und glänzend, ohne beschwert zu werden.

Die Aufbaukur von Weleda pflegt mit Bio-Jojobaöl, Bio-Kokosöl und Sheabutter. Hafer unterstützt dank seiner schützenden, aufbauenden und strukturierenden Eigenschaften die Verbesserung der Haarstruktur. Die Haarkur ist frei von Silikonen und sulfathaltigen Tensiden.

L’Oreal – Sugar Scrubs Gesichtspeelings

Von L’Oreal sind Testpackungen zweier unterschiedlicher Zuckerpeelings für das Gesicht enthalten. Im Sugar Scrub Glow Peeling sind neben drei Zuckerarten auch Traubenkernöl, Tahitiöl und Acaipulver enthalten. Es lässt die Haut erstrahlen, spendet Feuchtigkeit und verfeinert die Hautoberfläche.

Das Sugar Scrub Verwöhnendes Peeling hingegen enthält (auch neben den drei Zuckerarten) Kakaobutter und Kokosöl. Kakaosamen wirken zusätzlich zu den Zuckerkristallen als Peelingpartikel und entfernen abgestorbene Hautschüppchen. Trockene Stellen werden gemildert und die Hautbarriere geschützt.  Die Sugar Scrubs sind so sanft, dass sie nicht nur auf der Haut sondern auch auf den Lippen angewendet werden können.

My Little Corner – „Stay Fresh“ Frischhalteklammern

Wie immer sind in der My Little Box Mai 2018 auch wieder einige Lifestyle-Produkte aus dem My Little Corner Shop enthalten. Dieses Mal haben die kleinen Alltagshelfer natürlich mit Kochen und Essen zu tun. Die beiden Metallklammern, die helfen sollen, angebrochene Packungen in der Küche zu verschließen und den Inhalt frisch zu erhalten, kann ich sehr gut brauchen. Mein morgendliches Müsli besteht aus mindestens 5 Zutaten, das bedeutet eine ganze Menge offene Sackerl und Packerl in meinem Küchenkasten!

Gleich zwei dieser schönen goldfarbenen Metallklammern sind in der My Little Box enthalten. Ich finde ja, von diesen Frischeverschlüssen kann man gar nicht zu viele haben!

My Little Corner – Keramikbrettchen

Um das letzte vorgestellte Produkt aus der My Little Box Mai 2018 ist im Internet inzwischen ein regelrechter Hype entstanden. Viele wollen damit wohl die ganze Familie am Jausentisch ausstatten und benötigen dementsprechend mehr als nur eines dieser hübschen Keramikbrettchen. Mit seiner Größe von ungefähr einem A5-Format ist es aber auch wirklich gut als Jausenbrett geeignet. Andererseits habe ich mir auch sagen lassen, dass sich Keramikbrettchen bestens dazu eignen, Knoblauch und Zwiebel zu schneiden. Der dabei austretende Saft, der ja sehr intensiv riecht, wird von der glatten Oberfläche nicht aufgenommen. Dadurch nimmt das Brett auch nach hunderten geschnittenen Knoblauchzehen keine Gerüche an.

Doch abgesehen von all den praktischen Überlegungen muss ich sagen: dieses kleine Keramikbrettchen sieht einfach wirklich super hübsch aus! Bei dem Anblick bekommt man sofort Appetit auf einen kleinen Happen zwischendurch… 😀

Neben dem Keramikbrett und den beiden Frischhalteklammern ist übrigens auch ein kleines Rezeptbuch enthalten. In diesem wird die Zubereitung so leckerer Sachen wie Süßkartoffel-Pancakes, Schoko-Soufflé und Lachskaviar-Sandwiches beschrieben. Damit man halt gleich was hat, das man auf dem kleinen Brettchen servieren bzw. vernaschen kann! 🙂

Fazit

Für mich ist die My Little Box Mai 2018 mit Sicherheit under den absoluten Boxenfavoriten. Ich finde die Zusammenstellung mehr als nur gelungen, alles ist thematisch perfekt abgestimmt und es macht einen Riesenspaß, die Box auszupacken. Sowohl die Beauty- als auch die Lifestyle-Produkte kann ich gut brauchen und ich freu mich schon darauf, sie alle in Verwendung zu nehmen. Und nur so am Rande bemerkt: der Wert beträgt etwa das 5-fache des Preises der Box, da kann man ja wirklich nicht klagen!

Wenn du Lust bekommen hast, die My Little Box zu abonnieren, geht es –> HIER ENTLANG <– zur My Little Box Website. Im Flexiblen Abo (bei monatlicher Zahlung) kostet die kleine französische Box übrigens knappe 18 Euro inkl. Versand nach Österreich. Unter Verwendung des Rabattcodes FRIEND32528 bekommst du deine erste Box übrigens gleich um 3 Euro billiger. Nicht vergessen, diesen Code beim Zahlungsvorgang in das dafür vorgesehene Feld einzutragen. Und nun: viel Spaß und Bon Appétit!

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.