Aufgebraucht! Oktober 2018

Nun ist auch der Oktober um und der Herbst hat sich endgültig durchgesetzt. Wenn auch die Temperaturen immer noch meistens 18 oder 19 Grad erreichen und das Herbstwetter es bisher sehr gut mit uns meint. Das sichtbarste Zeichen dafür, dass der Sommer nun endgültig vorbei ist, ist jedoch alljährlich die Zeitumstellung. Das Ende der Sommerzeit sorgt Jahr für Jahr leider dafür, dass es hier bei uns ab spätestens 17 Uhr draußen finster wird. Gar nicht gut für mich, wo ich doch die Sonne so liebe! Jetzt heißt es: stark sein und nicht verzagen! In ein paar Monaten werden die Tage wieder länger werden und die sonnigen Stunden die Überhand gewinnen, darauf freue ich mich jetzt schon. 😆 Auch im vergangenen Monat habe ich mich natürlich fleißig durch diverse Pflege und Kosmetika getestet und meine Erfahrungen zusammengeschrieben. Hier kommen nun die gesammelten Infos zu allem, was im Oktober leer geworden ist.

Aufgebraucht! Oktober 2018

Mio Skincare Boob Tube+

Aufgebraucht! Oktober 2018

Mio Skincare Boob Tube+

Beim Boob Tube+ handelt es sich um eine straffende Creme für den Busen und das Dekolleté. Doch das ist noch nicht alles, gleichzeitig wirkt sie auch feuchtigkeitsspendend, aufhellend und Pigmentverschiebungen ausgleichend. Und ganz nebenbei schützt sie die Haut auch vor schädlichen Umwelteinflüssen.

Ich habe dieses Rundum-Verwöhnprogramm für den Brustbereich jeden Tag nach der Dusche angewendet. Gut, von der straffenden Wirkung habe ich persönlich nichts bemerkt, aber dazu müsste die Creme bei mir auch zaubern können. 😂 Aber das macht nichts, mir war die bleichende und Teint ausgleichende Wirkung eh viel wichtiger. Und die hat tatsächlich sichtbare Ergebnisse gebracht. Ich habe über den Sommer immer ziemlich starke Pigmentflecken am Dekolleté, diese sind schon nach wenigen Tagen deutlich schwächer geworden und inzwischen fast weg.

Mit dem 30 ml Testfläschchen, das die Creme übrigens mit einem praktischen Pumpmechanismus nach draußen befördert, bin ich etwa 3 Wochen lang ausgekommen. Im Original kommt die Boob Tube+ Creme als 100 ml Flasche und müsste somit etwa für zwei Monate reichen. Bei einem Preis von 35 Euro für die Originalgröße stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis auf jeden Fall!

Empfehlung: 👍 Absoluter Tipp!

Nachkaufen: Ja, habe ich bereits.

⇑ nach oben

 

Dr. Temt Kollagen Management Ampulle

Aufgebraucht! Oktober 2018 Dr. Temt Kollagen Management Ampulle

Dr. Temt Kollagen Management Ampulle

Bei Ampullen-Kuren zeigt sich bei mir ja schon sowas wie eine gewisse Schwäche. Wie im übrigen auch bei Gesichtsmasken, aber das ist ein anderes Thema. 😇 Jedenfalls war ich über die Möglichkeit, eine 7-Tage-Kur mit den Kollagen Management Ampullen von der Wiener Kosmetikmarke Dr. Temt zu probieren, sehr begeistert.

Die sieben Ampullen sind in einer praktischen Kartonbox verstaut und aus bräunlichem Glas, in welchem sich die ebenfalls bräunlich gefärbte Flüssigkeit befindet. Das Aufbrechen der Ampullenhälse gestaltet sich, wie so ziemlich bei allen Ampullen, die ich kenne, eher schwierig.

Vielleicht bin ich aber auch nicht das größte Talent, was das betrifft. Ich habe es tatsächlich geschafft, eine der Ampullen so zu schrotten, dass ich mich damit gleich mal in den Finger geschnitten habe. 🙄 Vor Schreck habe ich den Rest des Fläschchens (nach Auftragen des Serums) elegant in den Mistkübel befördern wollen, diesen aber verfehlt, und so landete zu allem Überfluss die leere Ampulle im hohen Bogen (und dann endgültig in Scherben) auf dem Fliesenboden. 🤦🏼‍♀️

Na was soll’s, überlebt habe ich das Ampullen-Missgeschick offensichtlich und was einen nicht umbringt, wie es so schön heißt… Die Flüssigkeit in den Kollagen Management Ampullen ist durchsichtig und leicht bräunlich getönt. Die 2 ml pro Portion reichen locker aus, um Gesicht, Hals und Dekolleté großzügig damit zu versorgen. Sobald die Flüssigkeit von der Haut aufgenommen ist, bleibt ein leicht ölig wirkendes Gefühl darauf zurück. Ein Effekt, als hätte man direkt schon ein Gesichtsöl oder eine Pflegecreme angewendet. Die Haut fühlt sich wunderbar gepflegt und befeuchtet an.

Mit etwa 35 Euro für die Packung ist die Ampullenkur nicht gerade preisgünstig. Von Dr. Babor, Bellessence oder Arcaya sind ebenfalls sehr gute Produkte zum deutlich günstigeren Preis zu bekommen.

Empfehlung: 👍

Nachkaufen: aufgrund des hohen Preises wahrscheinlich eher nicht

⇑ nach oben

 

Rituals… Ritual of Ayurveda Dry Oil „Pitta“

Aufgebraucht! Oktober 2018 Rituals... Ritual of Ayurveda Dry Oil "Pitta"

Rituals… Ritual of Ayurveda Dry Oil „Pitta“

Das Trockenöl „Pitta“ in der dunkelbraunen Sprühflasche ist eines von drei Ölen aus der Ritual of Ayurveda-Serie. Es hat einen eher holzigen Duft und ist am ehesten als Unisex-Produkt zu beschreiben. Lavendel und Ylang-Ylang sorgen in dem 100 % natürlichen Massageöl für eine beruhigende Wirkung. Abends nach dem Duschen in die Haut massiert, bringen diese einen erholsamen Schlaf. Außerdem wird die Haut natürlich gepflegt und die Massage hat eine zusätzlich entspannende Wirkung.

Auf der Website von Rituals… kann man übrigens mittels eines kleinen Tests herausfinden, welcher „Ayurveda-Typ“ man ist und welches der drei Öle daher am besten zur eigenen Persönlichkeit passt.

Mit den Rituals Trockenölen kommt man recht lang aus, bei täglicher Anwendung sicher mindestens zwei Monate. Bei einem Preis von ca. 20 Euro (für 100 ml) ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut. 

Empfehlung: 👍

Nachkaufen: ja

⇑ nach oben

 

Doucce Maxlash Volumizer Mascara

Aufgebraucht! Oktober 2018 Doucce Maxlash Volumizer Mascara

Doucce Maxlash Volumizer Mascara

Die Maxlash Volumizer Mascara von Doucce ist sowas wie eine Zufallsentdeckung. Nachdem ich ja unter einem dezenten Mascara-Überschuss leide, komme ich oft lange nicht dazu, eine neue Wimperntusche auszuprobieren. So war es auch bei dieser. Als irgendwann wieder einmal eine meiner Mascaras leer war und ich mich nach dem nächsten zu probierenden Produkt umsah, stieß ich in meiner Kosmetiklade auf die Maxlash von Doucce. Als ich sie öffnete, sah ich ein scheinbar verklebtes, zerzaustes Bürstchen. Ohje, die ist wohl nix mehr, dachte ich mir, wohl eher ein Kandidat für den Mistkübel…

Na gut, aber bevor ich sie wegschmeiße, wollte ich sie zumindest mal ausprobiert haben. Gedacht, getan – ich strich das Bürstchen so gut es ging (mehr schlecht als recht) ab, doch die zerzausten Borsten ließen sich nicht in Form bringen. Enttäuscht und leicht genervt probierte ich also so gut es ging, mit dem seltsamen Applikator meine Wimpern zu bearbeiten. Und es ging – was heißt gut! SEHR gut sogar! Ruck-Zuck zauberte die vernudelte Bürste die schönsten Wimpern – mega lang, dicht und vor allem aufgefächert wie sonst kaum einmal! 😮 Was war das denn?

Ein Wunder?

Erst als ich die Bürste nochmals (dieses Mal mit Brille) ganz genau unter die Lupe nahm, sah ich: die Bürste war ganz und gar nicht vernudelt, zerzaust oder verklebt. Der Applikator ist einfach so geformt, dass es so wirkt – was mir nach einem kaputten Bürstchen aussah, war durchaus so beabsichtigt! Die Borsten sind in etwa wie ein sehr breites V angeordnet – sehr lange Borsten schräg nach oben (links und rechts, damit man mit beiden Händen und in beide Richtungen arbeiten kann, und sehr kurze sozusagen an der Spitze des V.

Doucce Maxlash Volumizer – vorher/nachher

Zuerst wird mit den kurzen Borsten direkt am Wimpernkranz (schön im zick-zack, wie wir das gelernt haben) für Volumen und Separierung gesorgt. Damit ist der erste Schritt zu den Traumwimpern getan. Nun wird die Bürste einfach um etwa ein Drittel gedreht, sodass mit einem der beiden „Schenkel“ des V (also mit den langen Borsten auf einer der beiden Seiten) an den Wimpern entlang gekämmt werden kann. Dadurch wird den Härchen eine wunderbare Länge verliehen und das Volumen nochmals ein wenig aufgepeppt. Das Ergebnis: WOW! Wimpern, die aussehen, als hätte man Fake Lashes.

Die Maxlash Volumizer Mascara von Doucce bekommt man für knappe 20 Euro (11,5 ml). Angesichts der großartigen Qualität ist dieser Preis fast ein Geschenk. Vor allem, wenn ich mit anderen High-End Wimperntuschen vergleiche, die teilweise sehr viel teurer sind und nicht annähernd so ein schönes Ergebnis bewirken. Als Beispiel: die Hypnôse von Lancôme kostet über 30 Euro, allerdings mit nur 6,5 ml Inhalt – und das Ergebnis auf den Wimpern ist kein Vergleich!

Empfehlung: 👍😍

Nachkaufen: Ja auf jeden Fall!

⇑ nach oben

 

Sanoflore Aqua Magnifica Toner

Aufgebraucht! Oktober 2018 Sanoflore Aqua Magnifica Toner

Sanoflore Aqua Magnifica Toner

Schon das türkisfarbene Fläschchen mit der goldenen Aufschrift sieht, finde ich, ansprechend und edel aus.  Hinter dem klingenden Namen Aqua Magnifica verbirgt sich ein richtig guter Toner. Er duftet sehr angenehm, ist mild und auch für empfindlichere Haut gut geeignet. Dabei wirkt er gut klärend und verfeinernd. Er verleiht der Haut dabei ein angenehm kühles, erfrischendes Gefühl-

Ich habe nach der Gesichtsreinigung ein wenig von dem Toner auf ein Wattepad gegeben und damit die Haut abgestrichen. Alternativ kann man natürlich eine kleine Menge der Flüssigkeit in den Handflächen verteilen und damit das Gesicht befeuchten.

Die Ergiebigkeit des Aqua Magnifica ist vergleichbar mit der von anderen ähnlichen Produkten. Der Preis von ca. 20 Euro (für 200 ml) liegt im mittleren Segment und geht bei der Qualität in Ordnung. Das Preis-Leistungs-Verhältnis würde ich als ausgewogen beschreiben.

Empfehlung: 👍

Nachkaufen: Ja, bei Bedarf jederzeit.

⇑ nach oben

 

Balanceme Pure Skin Face Wash

Aufgebraucht! Oktober 2018 Balanceme Pure Skin Face Wash

Balanceme Pure Skin Face Wash

Auf meiner ständigen Suche nach DEM ultimativen Waschgel (vor allem in Verbindung mit meinem kleinen pinken Gesichtsreiniger von Foreo) bin ich auf das Pure Skin Face Wash von Balanceme gestoßen. Diese Marke liebe ich ohnehin sehr. Schon die größtenteils natürlichen Inhaltsstoffe finde ich Spitze, und die Wirkung ist fast ausschließlich grandios.

Das Waschgel ist weiß, von guter Konsistenz – eher cremig fest – und hat einen typisch natürlichen Geruch. Es lässt sich perfekt in Kombination mit Reinigungsgeräten wie dem Foreo verwenden. Der Schaum, der entsteht, ist dick, fast sahnig, feinporig und sehr angenehm. Die Reinigungsleistung hat mich mehr als zufrieden gestellt. Man hat nach dem Waschen ein wirklich gutes, sauberes Gefühl. Ich finde das Pure Skin Waschgel recht ergiebig, es reicht eine etwa haselnussgroße Portion, um Gesicht und Hals damit zu säubern.

Der Preis von EUR 18,45 für 125 ml ist zwar nicht gerade billig, aber bei der wirklich hervorragenden Qualität vertretbar. Wenn ich eines Tages ein Waschgel nachkaufen muss, dann mit großer Wahrscheinlichkeit dieses hier! Allerdings würde ich es mir eventuell in einen Spender umfüllen, diese finde ich weit praktischer als die Tube, in der es ausgeliefert wird.

Empfehlung: 👍 Großartig!

Nachkaufen: Ja, auf jeden Fall.

⇑ nach oben

 

Biodroga Blue Orchid Tuchmaske

Aufgebraucht! Oktober 2018 Biodroga Blue Orchid Tuchmaske

Biodroga Blue Orchid Tuchmaske

Bei der Biodroga Tuchmaske mit Wirkstoffen der Blauen Orchidee handelt es sich um eine recht hochpreisige Vertreterin ihrer Art. Allerdings nicht zu Unrecht, wie ich finde. Nach dem Öffnen und Entfalten der Maske fällt zwar zuallererst gleich einmal auf, dass sie größenmäßig nicht besonders großzügig geschnitten ist. Um sie an meinen Augenabstand und die Position meines Mundes anzupassen, ist etwas Geschick (und ein paar Dehnungsübungen) nötig. Das ist allerdings eine alte Geschichte – wirklich gut passend sind bei mir leider die wenigsten Tuchmasken.

Das Vlies ist gut mit dem Serum getränkt, die Viertelstunde bis 20 Minuten Einwirkzeit ist bald um und nach dem Abnehmen ist klar: da war wirklich tolles Zeug drin! Die Haut ist samtig weich und prall, und das beste daran: sie bleibt auch so! Selbst am nächsten Tag fühlt sich die Haut wunderbar durchfeuchtet und in keinster Weise trocken an.

Nun lässt sich über einen Preis von 44 Euro (für 5 Anwendungen) natürlich schon diskutieren. Ich würde mir so teure Masken wahrscheinlich nicht oft gönnen, doch zum Einzelverkauf habe ich sie bisher nirgends finden können. Schade eigentlich, denn so hin und wieder wäre sie mir die knapp 10 Euro pro Stück schon wert.

Empfehlung: 👍

Nachkaufen: eventuell, wenn sie mal irgendwo einzeln verkauft werden.

⇑ nach oben

 

The Body Shop – Satsuma Seife

Aufgebraucht! Oktober 2018 The Body Shop - Satsuma Seife

The Body Shop – Satsuma Seife

Die Satsuma Seife von The Body Shop gefiel mir von der Verpackung her so gut, dass ich sie spontan beim letzten Einkauf einfach mitnahm. Ich liebe feste Seifen und hier probiere ich auch liebend gern immer wieder etwas Neues aus. Der Geruch war dann allerdings für meine Nase ein wenig enttäuschend. Eigentlich liebe ich den Duft von Mandarinen, doch in der Seife hat er mich nicht so wirklich angesprochen. Was mir gut gefallen hat, war die etwas transparente, glatte Konsistenz des Seifenblocks. Auch der angenehme, feine Schaum, der sich beim Waschen bildet, konnte bei mir punkten. Die Hände werden durch diese Seife nicht ausgetrocknet, sie bleibt zart und wirkt gepflegt.

Mit dem Stück (zu 100 g) bin ich recht lange ausgekommen, der Preis von EUR 1,50 (!!) im Sale ist fast ein Spaß. Doch auch den regulären Preis von EUR 3,50 pro Stück würde ich jederzeit wieder bezahlen, da hier die Qualität wirklich stimmt.

Empfehlung: 👍

Nachkaufen: Jederzeit, allerdings dann vielleicht in einer anderen Sorte

⇑ nach oben

 

FOM Hydra Bright Night Complex Serum

Aufgebraucht! Oktober 2018 FOM Hydra Bright Night Complex Serum

FOM Hydra Bright Night Complex Serum

Die milchig-weißliche Flüssigkeit in der kleinen Pipettenflasche war für mich die Überraschung des Monats. Das Hydra Bright Nicht Complex Serum von FOM ist schon ein recht hochpreisiges Baby, doch die grandiose Wirkung hat mich dann trotzdem verblüfft. Gleich als erstes ist mir allerdings der seltsame (fast etwas muffige) Geruch aufgefallen, und meine Freude war dadurch doch ein wenig gedämpft. Ich weiß nicht, ob das Serum immer so riecht, von Duft kann hier jedenfalls nicht gesprochen werden. Und eigentlich sollte doch der Duft von Geranien wahrgenommen werden – na also wenn so Geranien riechen, dann weiß ich auch nicht.

Wie dem auch sei, ich habe jeden Abend tapfer die Luft angehalten und die Tropfen auf dem Gesicht aufgetragen. Gleich stellt sich eine wahrnehmbare Wirkung ein, die Haut wird weich und samtig und wirkt einmalig durchfeuchtet und gepflegt. Dabei zieht die Flüssigkeit innerhalb von Sekunden rückstandslos in die Haut ein. Dank der enthaltenen AHA’s besitzt das Serum eine aufhellende/ausgleichende Wirkung auf Pigmentverschiebungen und sorgt so Schritt für Schritt für einen regelmäßigeren Teint. Und ich muss sagen: das Resultat ist tatsächlich bereits nach wenigen Anwendungen sichtbar!

Man benötigt von dem Hydra Bright nicht mehr als 4 – 5 Tropfen für das ganze Gesicht inklusive Halsregion. Dadurch hält es lange an und mit der Originalgröße (50 ml) wird man wohl mehrere Monate auskommen. So gesehen relativiert sich der Preis von ca. EUR 88,00 auch schon wieder.

Empfehlung: 👍

Nachkaufen: Ich bin fast geneigt, hier mit JA zu antworten 🙂

⇑ nach oben

 

Nature Box Avocado Body Butter

Aufgebraucht! Oktober 2018 Nature Box Avocado Body Butter

Nature Box Avocado Body Butter

Die feste, weiße Body Butter von Nature Box aus der Avocadoöl-Linie hat einen angenehmen, unaufdringlichen Duft. Sie lässt sich sehr gut auf der Haut auftragen und ist dabei sogar recht sparsam in der Anwendung. Nach dem Einziehen hinterlässt sich keinen unangenehmen Film auf der Haut, diese fühlt sich gut gepflegt und weich an.

Mit meinem 200 ml-Tiegel der Body Butter bin ich etwa zwei Wochen lang ausgekommen. Meine Haut hat die Creme gut vertragen und hat keinerlei Reaktionen gezeigt. Das verwundert nicht wirklich, denn die Inhaltsstoffe sind durchwegs unbedenklich und „sauber“. Es ist zwar Parfum enthalten, aber offenbar in sehr geringen Mengen. Selbst an meiner empfindlichen Rückenpartie kam es so zu keiner Überempfindlichkeitsreaktion.

Die 200 ml kosten etwa 5 – 6 Euro in heimischen Drogeriemärkten – angesichts der Ergiebigkeit und der guten Qualität ist dieser Preis äußerst gut. Von der Marke gibt es auch noch andere Serien, etwa mit Kokosöl, Makadamia- oder Aprikosenkernöl. Diese sind jeweils auf unterschiedliche Haut- und Haarbedürfnisse abgestimmt. Da ich mit der Avocado-Bodybutter sehr zufrieden bin, wurde meine Neugier auf mehr geweckt. Ich werde mir wohl bei Gelegenheit auch die anderen Serien noch genauer ansehen!

Empfehlung: 👍

Nachkaufen: Ja!

⇑ nach oben

 

-417 Catharsis Rejuvenation Hair Mud Mask

Aufgebraucht! Oktober 2018

Minus 417 Catharsis Hair Mud Mask

Bei dieser Haarmaske handelt es sich um eine schlammfarbene, dick cremige Haarkur. Sie wird nach der Haarwäsche angewendet. In das gewaschene Haar wird eine etwa walnussgroße Portion eingearbeitet und 5 – 7 Minuten zum Einwirken darin belassen. Anschließend wird das Haar mit klarem Wasser ausgespült und wie gewöhnt gestylt.

Die Maske spendet trockenem Haar Feuchtigkeit und macht kraftlose, stumpfe Haarstruktur wieder glatt und glänzend. Besonders strapaziertes, kaputtes Haar wird durch die Rejuvenation Hair Mud Mask mit mineralienreichem Schlamm aus dem Toten Meer wiederbelebt und gesund gepflegt. Nicht nur das Haar selbst, sondern auch die Kopfhaut erfahren durch die Haarmaske eine Extraportion an Pflege. Die Zellerneuerung wird angekurbelt, sodass die Haare gesund und kräftig nachwachsen können.

Mit meiner Tube dieser Haarmaske bin ich fast ein Jahr lang ausgekommen. Ich habe die Maske etwa jedes dritte Mal nach dem Haarewaschen angewendet, und da man keine große Menge davon benötigt, ist diese sehr ergiebig. Bei der wirklich tollen Wirkung und einem Preis von knapp 27 Euro für 200 ml kann man von einem exzellenten Preis-Leistungsverhältnis sprechen.

Empfehlung: 👍

Nachkaufen: Ja auf jeden Fall, habe ich auch bereits getan.

⇑ nach oben

 

John Masters Organics Lemon & Ginger Foaming Hand & Body Wash

Aufgebraucht! Oktober 2018 John Masters Organics

John Masters Organics Lemon & Ginger Foaming Hand & Body Wash

Gekauft habe ich das Lemon & Ginger Hand and Body Wash in der Annahme, dass es sich dabei um ein Duschgel bzw. eine Flüssigseife handeln würde. Das hat sich allerdings als Irrtum herausgestellt. Tatsächlich handelt es sich dabei um eine Flüssigkeit, die durch Druck auf die Entnahmepumpe sofort aufgeschäumt und somit bereits als Schaum entnommen wird. Zum Händewaschen oder zum Reinigen kleinerer Körperpartien eignet sich das Hand & Body Wash sehr gut. Zur Anwendung als Duschschaum für den ganzen Körper ist es aber im Verbrauch eher ungünstig.

Ich habe mich aus diesem Grund dazu entschlossen, es unter der Dusche hauptsächlich für meinen Rücken zu verwenden. Hier ist meine Haut recht empfindlich und dadurch vertrage ich viele Duschgele ohnehin nicht. Die Produkte von John Masters Organics sind zu 100 % natürlich und enthalten keine synthetischen Duftstoffe, weshalb ich diesbezüglich auch keine Hautreaktionen davon bekomme. Somit war die Anwendung auch dementsprechend sparsam und ich bin mit der großen Flasche wirklich lange ausgekommen.

Bei einem Preis von knapp 38 Euro (für 473 ml) würde ich das Hand & Body Wash auch zukünftig nicht als Ersatz für Duschgel verwenden. Zur Reinigung kleinerer Bereiche oder zum Händewaschen ist die Verwendung aber sehr sparsam. Hierfür kommt man mit dem knappen halben Liter sicher viele Monate lang aus. Die Verträglichkeit ist ausnehmend gut, die Reinigungsleistung ist absolut zufriedenstellend. Den Ingwerduft mag ich persönlich sehr gern. Daher würde ich trotz des hohen Preises von einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis sprechen.

Empfehlung: 👍 vor allem bei empfindlicherer Haut ein absoluter Tipp!

Nachkaufen: ja, vor allem bei Rabattaktionen, z.B. bei Love Lula

⇑ nach oben

 

Sabon Celebration Essence Butter Hand Cream

Aufgebraucht! Oktober 2018 Sabon Celebration Essence Butter Hand Cream

Sabon Celebration Essence Butter Hand Cream

Diese Handcreme hatte ich in meinem Geschenkkorb von Sabon, den ich voriges Jahr um die Weihnachtszeit bei Glossybox gewonnen habe. Sie hat wahrscheinlich den umwerfendsten Duft, den ich bei einer Handcreme jemals kennengelernt habe. Die Creme ist mit Passionsfrucht-Öl angereichert, welches reich an Vitamin C ist. Es pflegt die Hände und spendet der Haut Feuchtigkeit.

Meine Hände sind ja leider ein richtiger Problemfall. Ich leide extrem unter trockener Haut und rissigen Fingerkuppen bzw. Nagelbetten. Nur wenige Handcremen sind reichhaltig genug, um meine strapazierte Haut vor dem Einreißen zu bewahren. Der Butter Hand Cream von Sabon ist dies leider nicht gelungen. Ich habe sie trotzdem aufgebraucht, wenn auch meine Finger darunter zu leiden hatten. Der Duft war einfach zu verlockend! Nachkaufen würde ich die Creme allerdings nicht, denn auf Dauer reicht die Pflegewirkung einfach nicht für mich aus. Wer weniger trockene und empfindliche Hände hat, ist mit der Creme sicher gut beraten. Die Haut wird geschmeidig und weich und es bleibt kein fettiger Film zurück.

Bei einem Preis von 19 Euro (für 75 ml) befindet sich die Handcreme im oberen Preissegment für diese Sparte der Hautpflege. Angesichts der mittelmäßigen Pflegewirkung einerseits, aber des umwerfenden Duftes andererseits geht meiner Meinung nach der Preis gerade noch in Ordnung.

Empfehlung: 👍 vor allem bei weniger empfindlicher Haut

Nachkaufen: nein

⇑ nach oben

 

Laidbare Guess My Age Anti-Ageing Treatment Cream

Aufgebraucht! Oktober 2018 Laidbare Guess My Age Anti-Ageing Treatment Cream

Laidbare Guess My Age Anti-Ageing Treatment Cream

Bei der Guess My Age Anti-Ageing Gesichtscreme handelt es sich um eine weiche, leichte, reinweiße Creme. Man kann sich morgens und abends anwenden, ich habe sie allerdings nur abends benutzt.

Laidbare ist eine Kosmetikmarke, deren Produkte zu 100 % aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen. Der Duft der Produkte ist meist typisch für Naturkosmetik – er stammt eben rein aus den enthaltenen Zutaten und nicht aus synthetischen Parfumstoffen. Ich mag das gern, bin aber sicher, dass ein solcher Duft nicht jedermanns Sache ist.

Über die Wirkung der Creme hatte ich vorab mehrere Kommentare gelesen, hier hatte man sich vor lauter Lob und Begeisterung buchstäblich überschlagen. „Wie eine Zeitmaschine in die Vergangenheit“, so war diese beschrieben worden.

Naja, diese Aussage würde ich so nicht direkt unterschreiben. Ich finde Laidbare als Naturkosmetikmarke generell überzeugend und ich mag die Produkte sehr gern. Doch von der immensen Anti-Ageing-Wirkung der Guess My Age Gesichtscreme wäre mir nicht wirklich etwas aufgefallen. Die Creme zieht gut in die Haut ein, direkt nach dem Auftragen spannt das Gesicht ein wenig – fast ein bisschen so, wie wenn eine Gesichtsmaske auf der Haut trocknet. Dieses Gefühl lässt allerdings schnell wieder nach. Die Haut fühlt sich ansonsten nach dem Eincremen gut gepflegt und zart an. Man benötigt eine äußerst kleine Menge, um das ganze Gesicht, den Hals und das Dekolletee damit zu pflegen. Mit dem 50-ml-Tiegel bin ich deshalb recht lange ausgekommen.

Angesichts der guten pflegenden Eigenschaften, der exzellenten Hautverträglichkeit und des fast schon lächerlichen Preises von nicht ganz 12 Euro (für 50 ml) würde ich auf jeden Fall von einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis sprechen.

Empfehlung: 👍

Nachkaufen: eventuell

⇑ nach oben

 

Omorovicza Ultramoor Mud Mask

Aufgebraucht! Oktober 2018 Omorovicza Ultramoor Mud Mask

Omorovicza Ultramoor Mud Mask

Die Ultramoor Maske von Omorovicza enthält ungarischen Heilschlamm und Hectorit-Ton. Diese spenden Feuchtigkeit und schützen die Haut. Die Stoffe dringen tief ein und wirken im Hautinneren entgiftend und reinigend. Gleichzeitig wirkt der Moorschlamm eine Reihe von Anti-Ageing-Eigenschaften. So wirkt er liftend und festigend direkt auf die Kollagenfasern in der Haut. Abgestorbene Hautzellen werden sanft entfernt, der Teint wird verfeinert und erscheint leuchtender und glatter.

Die Maske wird gleichmäßig auf die gereinigte Haut aufgetragen und darauf so lange belassen, bis sie eingetrocknet ist. Das dauert etwa 10 Minuten. Anschließend wird die trockene Maske mit Wasser angefeuchtet und anschließend abgespült. Die Haut fühlt sich sofort super glatt und zart an.

Mit dem kleine Tiegel (Testgröße mit 5 ml Inhalt) bin ich für 3 – 4 Anwendungen ausgekommen. In der Originalgröße sind 50 ml enthalten, somit würde diese für 30 – 40 Anwendungen ausreichen. Bei einem Preis von ca. 90 Euro befinden wir uns natürlich im oberen Preissegment. Allerdings bekommt man hier richtig gutes Zeug für sein Geld! Aufgrund der tollen Wirkung und der äußerst sparsamen Anwendung würde ich den Preis sogar als gerechtfertigt bezeichnen.

Empfehlung: 👍

Nachkaufen: ja, vor allem bei einem günstigen Angebot (z.B. Rabattaktionen immer wieder mal bei Lookfantastic)

⇑ nach oben

 

RenuSkin Advanced Anti-Ageing Flash Relax Mask

Aufgebraucht! Oktober 2018 RenuSkin Advanced Anti-Ageing Flash Relax Mask

RenuSkin Advanced Anti-Ageing Flash Relax Mask

Diese Gelmaske hat es mir vom ersten Moment an angetan. RenuSkin ist eine Marke, die ich ohnehin sehr gern mag. Die Produkte bestehen aus natürlichen Inhaltsstoffen, sie enthalten keine synthetischen Duftstoffe, schädlichen Chemikalien oder künstlichen Farbstoffe. Aus diesem Grund ist die Hautverträglichkeit – zu mindest in meinem Fall – hervorragend.

Die Flash Relax Maske enthält Polysaccharide, Sodium Hyaluronate und einen Chicorée-Alten- und Marines Magnesium-Komplex. Letzterer sorgt einerseits für intensive Feuchtigkeitsversorgung, andererseits wirkt das enthaltene Magnesium direkt auf die feinen Nervenenden in der Haut. Es bewirkt, dass die Gesichtsmuskeln entspannen, wodurch Mimikfalten sofort sichtbar geglättet werden.

Die Maske wird gleichmäßig im Gesicht aufgetragen, nach einer Einwirkzeit von 5 – 10 Minuten wird sie mit klarem Wasser abgewaschen. Besonders Mimikfalten wie etwa oberhalb der Nase (sog. Zornesfalten) sind sofort sichtbar flacher. Ich bin von der Wirkung jedes Mal wieder platt!

Da die Maske in der Anwendung recht sparsam ist, bin ich mit meiner Testgröße ziemlich lange ausgekommen. In der Originalgröße sind 50 ml enthalten, der Preis liegt etwa bei 33 Euro. Sowohl die umwerfende Wirkung wie auch die gute Ergiebigkeit rechtfertigen diesen Preis.

Empfehlung: 👍 unbedingt!

Nachkaufen: Ja, jederzeit immer wieder!

⇑ nach oben

 

e.l.f. Cosmetics Makeup Mist & Set Spray

e.l.f. Cosmetics Makeup Mist & Set (Bildquelle: www.elfcosmetics.com)

Der Setting Spray Makeup Mist & Set von e.l.f. kommt in einer praktischen eckigen Flasche mit gut funktionierendem Zerstäuber. Der Sprühnebel ist recht fein und gleichmäßig. Der Duft des Sprays ist nicht unangenehm oder aufdringlich.

Zur Verbesserung der Haltbarkeit des Makeups wird als letzter Schritt der Spray auf das Gesicht aufgesprüht. Direkt nach dem Aufsprühen dauert es für mein Gefühl etwas länger als üblich, bis die Flüssigkeit getrocknet ist. Ich habe zur Beschleunigung immer einen Fächer zur Hand genommen. Mit dem e.l.f. Makeup Mist & Set verleiht man den Farben ein wenig mehr Leuchtkraft. Das ist vor allem beim Lidschatten zu bemerken. Mein Makeup blieb außerdem für viele Stunden schön und frisch. Auch ein ganzer Tag im Büro und anschließend stundenlanger Aufenthalt in Stall und Reithalle wurden mühelos überdauert!

Bei einem fast schon lächerlichen Preis (ca. 6 Euro für 60 ml) und einer echt großartigen Wirkung kann nur von einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis die Rede sein.

Empfehlung: 👍 unbedingt!

Nachkaufen: Ja, ganz sicher!

⇑ nach oben

 

Neutrogena Hydro Boost Hydrogel Maske

Neutrogena Hydro Boost Hydrogel Maske

Neutrogena Hydro Boost Hydrogel Maske

Die Neutrogena Hydro Boost Serie konnte ich jetzt mittlerweile recht gut kennenlernen. Neben Nachtgelcreme und Augengel habe ich zuletzt auch die Hydrogelmaske der Hydro Boost-Reihe angewendet. Wie mit allen bisher getesteten Produkten dieser Serie war ich auch hiermit sehr zufrieden!

Die Hydrogelmaske kommt in zwei Teilen. So kann man die obere und die untere Hälfte einzeln auf die Haut auflegen und an de Gesichtsform anpassen. Dadurch ist die Passform einwandfrei, besser als bei den meisten anderen mir bekannten Gelmasken. Die Menge an Serum, mit der die Maske getränkt ist, ist mehr als ausreichend. Ich habe den Rest großzügig auch noch auf Hals und Dekolletee auftragen können.

Die Gelmaske soll etwa 15 Minuten lang auf der Haut verbleiben. Die dabei entfaltete Wirkung soll vergleichbar mit der von 30 Ampullen eines konzentrierten Serums sein. Meine Haut hat sich nach der Einwirkzeit samtig weich und gut mit Feuchtigkeit versorgt angefühlt. Auch in puncto Verträglichkeit kann ich nichts Negatives berichten.

Eine Packung (1 Stk.) dieser Maske kostet im Drogeriehandel etwa 4 Euro. Meiner Meinung nach ist das ein sehr guter Preis für diese tolle Maske.

Empfehlung: 👍

Nachkaufen: Ja!

⇑ nach oben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.