18. Dezember: Dr. Lipp Nipple Balm & Catherine Classic Lac

Lookfantastic: Dr. Lipp Nipple Balm

Beim Auspacken des heutigen Päckchens habe ich mich erstmal gewundert: was soll denn bitte der Dr. Lipp Nipple Balm sein? Das, was ich mir darunter vorstelle? Sehr seltsam. Bei genauerer Untersuchung der kleinen Tube steht dann allerdings dort: for dry skin, luscious lips and glossy bits. Aha, trockene Haut und Lippen sollen damit wohl gepflegt werden.

Dr. Lipp Nipple Balm

18. Päckchen

Eine noch genauere Recherche im Internet hat mich dann darüber aufgeklärt, dass es sich beim Dr. Lipp Nipple Balm wohl um ein noch weit vielseitigeres Allroundtalent handelt, das durchaus nicht nur Lippen und spröde Hautpartien reparieren kann. Es kann auch bei Haarspliss, Hautverbrennungen, Abschürfungen, Ekzemen und sogar auf wunden Babypopos Anwendung finden. Entwickelt wurde dieser Wunderbalsam als Heilcreme für stillende Mütter, die ihre strapazierten Brustwarzen damit gesundpflegen konnten. Achso, daher kommt also dieser seltsame Name – jetzt ist dann wohl alles klar! 🙂

Dr. Lipp Nipple Balm

Dr. Lipp Nipple Balm

Der Original Dr. Lipp Nipple Balm ist zu 100 % aus Lanolin und somit rein natürlich, parfumfrei und ohne Schadstoffe hergestellt. Gerade im Winter leide ich ohnehin immer wieder unter trockenen Lippen, vor allem mit dem ersten gröberen Schnupfen werden sich diese wohl ebenfalls einstellen. Deshalb bin ich natürlich über diesen kleinen Superhelden unter den Lippenbalsamen ganz besonders froh!

In der erhaltenen Minitube sind 4 ml des Nipple Balm enthalten – zur Anwendung auf den Lippen reicht das wohl auch für einige Zeit aus und somit kann man damit schon ganz gut etwas anfangen.

Die 4ml-Größe ist eine regulär erhältliche „Mini-Size“ und hat einen Preis von EUR 5,59 (umgerechnet vom britischen Preis in GBP).

Werbung

Mehr Informationen zu dem Original Dr. Lipp Nipple Balm findet man auf der Hersteller-Website (englisch).

 

Glossybox: Catherine Classic Lac

Im heutigen Päckchen des Glossybox-Kalenders gibt es wieder mal einen tollen Nagellack. Von der Marke Catherine habe ich bisher noch nichts gehört, daher bin ich natürlich gespannt, den Lack bald auszuprobieren. Mal sehen, wie dieser sich in Verbindung mit meinen UV-härtenden Gellacken macht. Bisher hatte ich diesbezüglich eigentlich mit den meisten Nagellacken ganz gute Erfahrungen gemacht, also bin ich recht optimistisch. Von diesem Lack wird eine besonders schnelle Trockenzeit und hohe Deckkraft versprochen.

Catherine Nagellack

18. Päckchen

Die Farbe ist ein sehr leuchtendes, kräftiges Kirschrot, das für Weihnachten eigentlich perfekt ist. Sie hat die Nummer 548 und heißt „Catherine“, was wohl bedeutet, dass es sich sozusagen um die Signature-Farbe der Marke handelt. Ein Blick auf die Website des Herstellers bestätigt diese Vermutung, denn hier ist alles in dieser gleichen Farbe gehalten.

Gut, über die Aufmachung / das Design des Fläschchens kann man diskutieren, vielleicht wirkt das ein bisschen altbacken, aber mir ist das ehrlich gesagt nicht so wichtig. Wenn der Inhalt stimmt, muss mir das Fläschchen auch nicht unbedingt gefallen 😀

Catherine Nagellack

Catherine Classic Lac

Im Päckchen ist jedenfalls eine 11 ml Originalgröße enthalten, diese kostet im Onlineshop EUR 12,95. Wer mehr über den tollen Nagellack und andere Produkte von Catherine erfahren möchte, findet hier den Link zur Hersteller Website (mit Online-Shop, deutsch).

Werbung

Ein Kommentar

  1. Pingback:I Love Lula: Beauty-Shopping ohne schlechtes Gewissen - UnBoxPofi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.